Auszeichnung für Infraplus von Klafs

|

Die neue Infraplus- Anwendung des Haller Saunaherstellers Klafs ist mit dem Innovationspreis für Technologie, Sport und Lifestyle, dem Plus X Award, ausgezeichnet worden. Dieser sei der weltweit größte seiner Art, teilt das Unternehmen mit. Die neu entwickelte Infrarot-Zusatzausstattung für die Sauna punktete in den Auszeichnungskategorien Qualität, Design, Bedienkomfort und Funktionalität. Infraplus bringe die Wirkung von Infrarotstrahlen in die Sauna, sodass keine zusätzliche Kabine mehr notwendig sei. Der Infrarot-Sitzplatz lasse sich in die bestehenden Klafs-Saunabaureihen integrieren, schreibt Klafs in einer Pressemitteilung. Die Infrarot-Wärmetechnik ermögliche eine berührungslose Messung der Hauttemperatur und eine automatische Anpassung der Strahlungsintensität.

Noch kein Kommentar

Schreiben Sie Ihren eigenen Kommentar

noch 3000 Zeichen
Mit Ihrem Kommentar akzeptieren Sie unsere Netiquette

Für registrierte Nutzer

Melden Sie sich an und schicken Sie Ihren Kommentar ab:

Für noch nicht registrierte Nutzer

Registrieren Sie sich kostenlos, um Ihren Kommentar abzuschicken:

Ich bin damit einverstanden, dass die Neue Pressegesellschaft mbH & Co. KG und ihre Tochterunternehmen mich schriftlich (per E-Mail oder Brief) oder telefonisch über ihre Medienangebote und kostenlose Veranstaltungen informieren dürfen. Meine Daten dürfen zu diesem Zweck gemäß den Bestimmungen des BDSG gespeichert, verarbeitet und genutzt werden. Die Einwilligung kann ich jederzeit widerrufen.
Ich bin mit den Datenschutzbestimmungen einverstanden. *

Bitte beantworten Sie noch die folgende Sicherheitsfrage:

neu laden
Content Management by InterRed GmbH Logo
weiter zur Startseite

Den Energiefressern auf der Spur

Sebastian Ehrler und Christian Eifler sind für die Regionale Kompetenzstelle Energieeffizienz (KEFF) tätig. Sie spüren Energiesparpotenziale bei Unternehmen auf. weiter lesen