Aktion einer Drogerie in Hall: Spende ersingen

"Mitsingen erwünscht" heißt es am Mittwoch, 28. August, vor vielen dm-Märkten. Die Drogerie feiert Geburtstag und stellt Spendengelder in Aussicht.

|

"Wir feiern 4 Jahrzehnte dm und rufen daher zur großen Singwette für den guten Zweck auf", sagt Hauke Flöter, dm-Gebietsverantwortlicher der Region. Der Gesangverein Übrigshausen singt für den Sonnenhof. Es wird Unterstützung aus der Bevölkerung benötigt, teilt er mit. 100 Singbegeisterte müssen zusammenkommen. "Jeder, der Lust am Singen hat, soll auf den Dietrich-Bonhoeffer-Platz in Schwäbisch Hall kommen", sagt Sabine Hanselmann vom Gesangverein Übrigshausen. Die Wette wird gewonnen, wenn 100 Sänger kommen. Falls das erfolgt, warten auf den Verein 400 Euro. Die gleiche Summe erhält der Sonnenhof.

Zeiten Mitsingen kann man am Mittwoch, 28. August, 16 Uhr, am Drogerie-Markt in der Daimlerstraße 66 im Gewerbegebiet Kerz. Gespendet wird dort für die Klinikclowns, der Kirchenchor Neunkirchen ist vor Ort. Um 17 Uhr, geht es am dm-Markt am Dietrich-Bonhoeffer-Platz im Kocherquartier weiter. Der Gesangsverein Übrigshausen singt für den Sonnenhof.

Abonnieren Sie das kostenlose Morning-Briefing aus der Chefredaktion
Damit starten Sie top informiert in den Tag. Außerdem im Newsletter: Die Wettervorhersage und die aktuelle Verkehrslage in der Region.
» zur Registrierung

Noch kein Kommentar

Schreiben Sie Ihren eigenen Kommentar

noch 3000 Zeichen
Mit Ihrem Kommentar akzeptieren Sie unsere Netiquette

Für registrierte Nutzer

Melden Sie sich an und schicken Sie Ihren Kommentar ab:

Für noch nicht registrierte Nutzer

Registrieren Sie sich kostenlos, um Ihren Kommentar abzuschicken:

Ich bin damit einverstanden, dass die Neue Pressegesellschaft mbH & Co. KG und ihre Tochterunternehmen mich schriftlich (per E-Mail oder Brief) oder telefonisch über ihre Medienangebote und kostenlose Veranstaltungen informieren dürfen. Meine Daten dürfen zu diesem Zweck gemäß den Bestimmungen des BDSG gespeichert, verarbeitet und genutzt werden. Die Einwilligung kann ich jederzeit widerrufen.
Ich bin mit den Datenschutzbestimmungen einverstanden. *

Bitte beantworten Sie noch die folgende Sicherheitsfrage:

neu laden
Content Management by InterRed GmbH Logo
weiter zur Startseite

Gericht: Verurteilung wegen Volksverhetzung

Das Amtsgericht verurteilt einen Ordner wegen ausländerfeindlichen Äußerungen. Der 57-Jährige bestreitet die Vorwürfe. weiter lesen