Achtklässler lernen Handwerk kennen

Malen, kochen, feilen: Schüler der Gemeinschaftsschule Schenkensee haben ihre Fähigkeiten in verschiedenen Handwerksberufen ausprobiert.

|

20 Achtklässler der Gemeinschaftsschule Schenkensee haben kürzlich die Möglichkeit genutzt, sich handwerklich zu erproben. Dies berichtet die Schule. Während der zweiwöchigen Praktikumsphase des Berufsorientierungsprogramms (BOP) weilte etwa die Hälfte der Schüler in Betrieben. Für die andere Hälfte ging es in die Werkstätten der Bildungsstätte der inab-Unternehmen für Bildung. Dort erarbeiteten die Schüler gemeinsam mit den Ausbildern, welche beruflichen Möglichkeiten und Inhalte es in den Berufsfeldern Metall, Farbe, Holz, Hauswirtschaft und Hotel und Gaststättenwesen gibt.

Anhand verschiedener Projekte konnten die Schüler ihre handwerklichen Fähigkeiten unter Beweis stellen und selbst erfahren, ob ihnen der Umgang mit den jeweiligen Materialien liegt und Spaß bereitet.

In der Metallwerkstatt wurde beispielsweise ein Würfel gefertigt, in der Malerwerkstatt konnten sich die Schüler an verschiedenen Techniken wie Schattenmalerei und Airbrush ausprobieren. In der Hauswirtschaft wurden unter anderem selbst gemachte Marmelade und Chutneys hergestellt.

Abonnieren Sie das kostenlose Morning-Briefing aus der Chefredaktion
Damit starten Sie top informiert in den Tag. Außerdem im Newsletter: Die Wettervorhersage und die aktuelle Verkehrslage in der Region.
» zur Registrierung

Noch kein Kommentar

Schreiben Sie Ihren eigenen Kommentar

noch 3000 Zeichen
Mit Ihrem Kommentar akzeptieren Sie unsere Netiquette

Für registrierte Nutzer

Melden Sie sich an und schicken Sie Ihren Kommentar ab:

Für noch nicht registrierte Nutzer

Registrieren Sie sich kostenlos, um Ihren Kommentar abzuschicken:

Ich bin damit einverstanden, dass die Neue Pressegesellschaft mbH & Co. KG und ihre Tochterunternehmen mich schriftlich (per E-Mail oder Brief) oder telefonisch über ihre Medienangebote und kostenlose Veranstaltungen informieren dürfen. Meine Daten dürfen zu diesem Zweck gemäß den Bestimmungen des BDSG gespeichert, verarbeitet und genutzt werden. Die Einwilligung kann ich jederzeit widerrufen.
Ich bin mit den Datenschutzbestimmungen einverstanden. *

Bitte beantworten Sie noch die folgende Sicherheitsfrage:

neu laden
Content Management by InterRed GmbH Logo
weiter zur Startseite

„OB trägt die Verantwortung“

Haus Sonnengarten: Der Gemeinderat beschließt eine neue Richtung für privatrechtliche Beteiligungen der Stadt. Pelgrim wird von Fraktionssprechern aus Reihen von SPD und Grünen nochmals heftig kritisiert. weiter lesen