„Teilorte liegen mir genauso am Herzen wie die Kernstadt“

Peter Klink wurde vom Gemeinderat für acht Jahre zum neuen Baubürgermeister gewählt. Der 49-Jährige hat sich vorgestellt, seine Aufgaben und Visionen erläutert.

|
Peter Klink freut sich nach der Wahl mit seiner Frau Ulrike. Links applaudiert Thomas Gerstenberg.  Foto: 

Worin sieht der neue Baubürgermeister von Schwäbisch Hall seine Hauptaufgaben? Klink zitiert aus einer Interviewserie zur Stadtentwicklung in dieser Zeitung und nennt Schwerpunkte: „Zum einen die fachliche Kompetenz angesichts der Komplexität und Dynamik von Stadtentwicklung und Stadt­umbau in dieser Stadt. Dabei den Blick fürs Ganze behaltend, Zusammenhänge erkennend, und schließlich die Fähigkeit und den Willen, die Bürger mitzunehmen und teilhaben zu lassen an den Veränderungsprozessen, die ihr unmittelbares und erweitertes Lebensumfeld betreffen.“

„Visionen sollen in Partnerschaft mit den Bürgern und dem Gemeinderat entstehen.“
- Peter Klink, frisch gewählter Baubürgermeister

Er sei in den vergangenen Wochen immer wieder nach Visionen gefragt worden. Dabei habe er festgestellt, dass er bereits auf eine Stadt voller Visionen gestoßen sei. Allein das Haller Stadtleitbild sei voller Perspektiven, die mühelos eine ganze Amtszeit füllen könnten. Mit dem Bau des Weilertunnels eröffne sich die Chance, die Weilervorstadt als letzten Abschnitt jenseits Kochens zu sanieren und zu einem lebenswerten Stadtquartier umzubauen. „Die Pläne hierfür liegen noch nicht in der Schublade. Visionen sollen hier in Partnerschaft mit den Bürgern und dem Gemeinderat entstehen“, macht Klink deutlich.

Alte Stelle wird ausgeschrieben

Visionen brauche es auch für die Stadt als Ganzes. Als Beispiel nennt Klink den Zusammenhang zwischen Siedlungs- und Verkehrsentwicklung. Ein aktualisiertes und zukunftsgerichtetes Verkehrs- und Mobilitätsentwicklungskonzept sei unter Einbeziehung der benachbarten Gemeinden wichtige Voraussetzung für künftige Entscheidungen zur Stadt- und Infrastrukturentwicklung. „Wir haben viel über die Innenstadt gehört. Hall hat auch Teilorte“, sagt Nikolaos Sakellariou (SPD). „Die Teilorte liegen mir genauso am Herzen wie die Kernstadt“, sagt Klink.

Der 49-Jährige war nach einer Vorauswahl als Bürgermeisterkandidat übrig geblieben und wurde mit 31 Ja-Stimmen und zwei Nein-Stimmen gewählt. Seine Amtszeit beginnt am 1. April, davor endet die von Bettina Wilhelm. Der Gemeinderat hatte im Juni 2016 beschlossen, dass der Erste Bürgermeister künftig die Funktion des Baubürgermeisters hat. Die Schwerpunkte von Wilhelm lagen auf Kultur, Tourismus, Schule und Soziales. Klink hat unter anderem die Fachbereiche Planen und Bauen sowie Bürgerdienste und Ordnung unter sich. Er wird als Erster Beigeordneter auch Stellvertreter des Oberbürgermeisters. Seine Stelle als Fachbereichsleiter soll bald ausgeschrieben werden.

Peter Klink wurde am 2. Juni 1967 in der Stadt New Britain im Bundesstaat Connecticut in den USA geboren. Er verbrachte aber einen Großteil seiner Kindheit und Jugend in Hall, da sein Vater Dr. Richard  Klink Chefarzt am Haller Diak wurde. Klink machte 1986 am Haller Erasmus-Widmann-Gymnasium Abitur. Er absolvierte 1990 sein Vordiplom in Architektur und Stadtplanung an der Uni Stuttgart, studierte Städtebau und Stadtplanung an der TU Hamburg-Harburg, belegte Auslandssemester in New York. Vor über 20 Jahren hat er seine Diplomarbeit über das Haller Bahnhofsareal geschrieben. Nach Stationen in Düsseldorf, Duisburg und Plön kam er  als Stadtplanungsamtsleiter zur Stadt Ravensburg. Im Herbst 2014 trat er in Hall sein Amt als Fachbereichsleiter Planen und Bauen an.  Seitdem wohnt er in Hall. Klink ist auch technischer Geschäftsführer der Haller Grundstücks- und Erschließungsgesellschaft. Er hat eine jüngere Schwester. Peter Klink ist verheiratet und hat mit seiner Frau Ulrike drei Kinder. In seiner Freizeit arbeitet er im Garten und spielt etwas Saxofon. cus

Abonnieren Sie das kostenlose Morning-Briefing aus der Chefredaktion
Damit starten Sie top informiert in den Tag. Außerdem im Newsletter: Die Wettervorhersage und die aktuelle Verkehrslage in der Region.
» zur Registrierung

Noch kein Kommentar

Schreiben Sie Ihren eigenen Kommentar

noch 3000 Zeichen
Mit Ihrem Kommentar akzeptieren Sie unsere Netiquette

Für registrierte Nutzer

Melden Sie sich an und schicken Sie Ihren Kommentar ab:

Für noch nicht registrierte Nutzer

Registrieren Sie sich kostenlos, um Ihren Kommentar abzuschicken:

Ich bin damit einverstanden, dass die Neue Pressegesellschaft mbH & Co. KG und ihre Tochterunternehmen mich schriftlich (per E-Mail oder Brief) oder telefonisch über ihre Medienangebote und kostenlose Veranstaltungen informieren dürfen. Meine Daten dürfen zu diesem Zweck gemäß den Bestimmungen des BDSG gespeichert, verarbeitet und genutzt werden. Die Einwilligung kann ich jederzeit widerrufen.
Ich bin mit den Datenschutzbestimmungen einverstanden. *

Bitte beantworten Sie noch die folgende Sicherheitsfrage:

neu laden
Content Management by InterRed GmbH Logo
weiter zur Startseite

Feuerwehrübung: Pflanzenzucht

An den letzten beiden Dienstagen hat die Haller Feuerwehrabteilung Ost den Brand einer Pflanzenzucht geübt. weiter lesen