378 Tonnen erdfeuchter Kalk  auf 118 Hektar Fläche

|
Waldkalkung bei Frankenhardt: Ein Hubschrauber nimmt den Kalk auf und verstreut ihn über dem Wald.  Foto: 

Die Waldkalkung per Hubschrauber war ein Thema bei der Herbstversammlung der Forstbetriebsgemeinschaft (FBG) Großaltdorf-Vellberg. „Auf etwa 118 Hektar Waldfläche wurden insgesamt 378 Tonnen erdfeuchter Kalk ausgebracht. Die Abrechnung für die 136 Waldgrundstücke kann erst nach Eingang der genehmigten Fördergelder erfolgen“, heißt es in einer Pressemitteilung.

Revierförster Wolfgang Mayr erklärte, wie die zu kalkenden Flächen festgelegt worden waren und was zum Ausschluss von Flächen geführt hatte. Er berichtete auch über den letztjährigen Witterungsverlauf, über Schädlinge, den allgemeinen Waldzustand und den Holzmarkt. „Ein Großteil des Holzes wird zur Zufriedenheit der FBG über die Firma Broß vermarktet“, heißt es.

Mitglieder wiesen auf die Problematik abgestorbener Kronen und Äste hin, die immer mehr abbrächen und Verkehrssicherheit und Fällarbeiten gefährdeten. „Die Waldbesitzer wurden aufgefordert, neben der notwendigen Beobachtung von Borkenkäferbefall auch diese Bäume im Blick zu haben und notfalls geeignete Maßnahmen zu ergreifen.“

FBG-Vorsitzender Willi Friedrich begrüßte zur Herbstversammlung mehrere Gäste, darunter Bürgermeisterin Ute Zoll und den neuen Vorsitzenden des Waldbauvereins, Georg Kiesl. Auch Michael Korn, Vertreter von PEFC Baden-Württemberg, war vor Ort. PEFC ist ein Zertifizierungssystem für nachhaltige Waldbewirtschaftung.

Geschäftsführer Friedrich Ziegler berichtete, dass die PEFC-Zertifizierungsstelle im Sommer ein „Internes Monitoring“ ankündigte. Gemeint ist damit eine Beobachtung oder Überwachung: Es geht darum, ob die FBG ihr Zertifikat, das für den Holzverkauf sehr wichtig ist, zu Recht führen darf. Korn berichtete über das Ergebnis des Monitorings, das laut Mitteilung „größtenteils positiv“ ausfiel.

Abonnieren Sie das kostenlose Morning-Briefing aus der Chefredaktion
Damit starten Sie top informiert in den Tag. Außerdem im Newsletter: Die Wettervorhersage und die aktuelle Verkehrslage in der Region.
» zur Registrierung

Noch kein Kommentar

Schreiben Sie Ihren eigenen Kommentar

noch 3000 Zeichen
Mit Ihrem Kommentar akzeptieren Sie unsere Netiquette

Für registrierte Nutzer

Melden Sie sich an und schicken Sie Ihren Kommentar ab:

Für noch nicht registrierte Nutzer

Registrieren Sie sich kostenlos, um Ihren Kommentar abzuschicken:

Ich bin damit einverstanden, dass die Neue Pressegesellschaft mbH & Co. KG und ihre Tochterunternehmen mich schriftlich (per E-Mail oder Brief) oder telefonisch über ihre Medienangebote und kostenlose Veranstaltungen informieren dürfen. Meine Daten dürfen zu diesem Zweck gemäß den Bestimmungen des BDSG gespeichert, verarbeitet und genutzt werden. Die Einwilligung kann ich jederzeit widerrufen.
Ich bin mit den Datenschutzbestimmungen einverstanden. *

Bitte beantworten Sie noch die folgende Sicherheitsfrage:

neu laden
Content Management by InterRed GmbH Logo
weiter zur Startseite

Drogen und Gewalt: Schon als 14-Jähriger kriminell

Das Haller Jugendschöffengericht verurteilt einen jungen Intensivtäter wegen Drogenbesitzes und Körperverletzung. weiter lesen