350 Euro für die Klinik-Clowns

Gisela Maier aus Obermünkheim spendet 350 Euro für die Klinik-Clowns am Diak. Sie hat das Geld auf Flohmärkten eingenommen.

|

Seit Jahren besucht Gisela Maier Flohmärkte und sammelt für den Verkauf Wertvolles und Nützliches von Freunden, Nachbarn und der Familie. Die Begegnung mit Menschen und deren Freude, wenn sie einen kleinen "Schatz" finden können, fasziniert sie. Den Erlös aus mehreren Basaren hat sie für die Clowns gesammelt. Bei ihrem Besuch im Haller Diakonie-Klinikum konnte sie sich ein eindrückliches Bild von der Arbeit der Clowns Dr. Schluck und Dr. Schruppdiwupp machen. Deren Einsatz in der Kinderklinik ist ausschließlich über Spenden finanziert.

Abonnieren Sie das kostenlose Morning-Briefing aus der Chefredaktion
Damit starten Sie top informiert in den Tag. Außerdem im Newsletter: Die Wettervorhersage und die aktuelle Verkehrslage in der Region.
» zur Registrierung

Noch kein Kommentar

Schreiben Sie Ihren eigenen Kommentar

noch 3000 Zeichen
Mit Ihrem Kommentar akzeptieren Sie unsere Netiquette

Für registrierte Nutzer

Melden Sie sich an und schicken Sie Ihren Kommentar ab:

Für noch nicht registrierte Nutzer

Registrieren Sie sich kostenlos, um Ihren Kommentar abzuschicken:

Ich bin damit einverstanden, dass die Neue Pressegesellschaft mbH & Co. KG und ihre Tochterunternehmen mich schriftlich (per E-Mail oder Brief) oder telefonisch über ihre Medienangebote und kostenlose Veranstaltungen informieren dürfen. Meine Daten dürfen zu diesem Zweck gemäß den Bestimmungen des BDSG gespeichert, verarbeitet und genutzt werden. Die Einwilligung kann ich jederzeit widerrufen.
Ich bin mit den Datenschutzbestimmungen einverstanden. *

Bitte beantworten Sie noch die folgende Sicherheitsfrage:

neu laden
Content Management by InterRed GmbH Logo
weiter zur Startseite

Vor 150 Jahren: Erster Zug zwischen Hall und Crailsheim

Vor 150 Jahren wird die Strecke Heilbronn-Hall nach Crailsheim verlängert. Die Haller Stadtverwaltung will aktuell den Hessentaler Bahnhof kaufen und den Zugverkehr attraktiver machen. weiter lesen