2557 Päckchen gehen auf die Reise

|

Zum 22. Mal haben sich hunderttausende Menschen in Deutschland, dem Fürstentum Liechtenstein, Österreich, Südtirol und der Schweiz an der Geschenkaktion „Weihnachten im Schuhkarton“ beteiligt. Auch das Engagement in Hohenlohe ist beachtlich: An den Annahmestellen in Schwäbisch Hall gingen 1418 Kartons ein, in Braunsbach  waren es 759 und in Westernach 380. Insgesamt sind es 2557 mit Geschenken gefüllte Kartons, die jetzt auf die Reise nach Osteuropa geschickt werden.

Viele Freunde und Helfer der Aktion hatten sich auch in diesem Jahr wieder ehrenamtlich an der Spendenaktion beteiligt und liebevoll gepackte Schuhkartons bei den Sammelstellen abgegeben. „Wir freuen uns, dass es gerade zur Weihnachtszeit vielen Menschen so wichtig ist, auch an die zu denken, denen es nicht so gut geht wie uns“, sagt Mitorganisator Hans-Peter Wrobel aus Rosengarten.

Das Team „Weihnachten im Schuhkarton“, welches in der Glocke beheimatet ist, dankt allen Päckchenpackern, Helfern und Unterstützern in Schwäbisch Hall und Umgebung für die tatkräftige Mithilfe. Die Kartons aus dem deutschsprachigen Raum werden in der Weihnachtszeit unter anderem in der Ukraine, Bulgarien, der Mongolei, Rumänien, Serbien, Slowakei und Weißrussland an bedürftige Kinder weitergegeben. Durch diese Aktion kämen viele Kinder zum ersten Mal in ihrem Leben mit Gott in Berührung und erführen von seiner bedingungslosen Liebe für sie, heißt es in der Pressemitteilung.

Abonnieren Sie das kostenlose Morning-Briefing aus der Chefredaktion
Damit starten Sie top informiert in den Tag. Außerdem im Newsletter: Die Wettervorhersage und die aktuelle Verkehrslage in der Region.
» zur Registrierung

Noch kein Kommentar

Schreiben Sie Ihren eigenen Kommentar

noch 3000 Zeichen
Mit Ihrem Kommentar akzeptieren Sie unsere Netiquette

Für registrierte Nutzer

Melden Sie sich an und schicken Sie Ihren Kommentar ab:

Für noch nicht registrierte Nutzer

Registrieren Sie sich kostenlos, um Ihren Kommentar abzuschicken:

Ich bin damit einverstanden, dass die Neue Pressegesellschaft mbH & Co. KG und ihre Tochterunternehmen mich schriftlich (per E-Mail oder Brief) oder telefonisch über ihre Medienangebote und kostenlose Veranstaltungen informieren dürfen. Meine Daten dürfen zu diesem Zweck gemäß den Bestimmungen des BDSG gespeichert, verarbeitet und genutzt werden. Die Einwilligung kann ich jederzeit widerrufen.
Ich bin mit den Datenschutzbestimmungen einverstanden. *

Bitte beantworten Sie noch die folgende Sicherheitsfrage:

neu laden
Content Management by InterRed GmbH Logo
weiter zur Startseite

Feuerwehrübung: Pflanzenzucht

An den letzten beiden Dienstagen hat die Haller Feuerwehrabteilung Ost den Brand einer Pflanzenzucht geübt. weiter lesen