Zwei Leichtverletzte nach Unfall

Zwei Leichtverletzte sowie 17.000 Euro Sachschaden sind die Bilanz eines Unfalls, der sich am Donnerstagnachmittag auf der B14 ereignete.

|

Ein 40-Jähriger war gegen 17.30 Uhr von Mainhardt in Richtung Stock unterwegs und wollte nach links in Richtung Riegenhof abbiegen. Ein hinter ihm fahrender 30-jähriger Citroen-Fahrer erkannte die Situation zu spät. Um einen Auffahrunfall zu vermeiden, zog er nach links an dem VW vorbei. Dabei kam es zum Zusammenstoß mit dem bereits abbiegenden 40-Jährigen. Der 30-Jährige sowie seine 28 Jahre alte Mitfahrerin wurden bei dem Unfall leichtverletzt. Beide Fahrzeuge erlitten einen Totalschaden und mussten abgeschleppt werden.

Abonnieren Sie das kostenlose Morning-Briefing aus der Chefredaktion
Damit starten Sie top informiert in den Tag. Außerdem im Newsletter: Die Wettervorhersage und die aktuelle Verkehrslage in der Region.
» zur Registrierung
Content Management by InterRed GmbH Logo
weiter zur Startseite

Eltern müssen mehr für Kinder in Tageseinrichtungen bezahlen

Betreuung: Ab dem ersten Januar 2018 steigen die Beiträge für Kindergärten, Krippen und Hort. Der Gemeinderat gibt grünes Licht für 13 statt 12 Prozent der Kosten. weiter lesen