Wagen von Autohaus gestohlen

Ein Ford ist vom Hof eines Autohändlers in Schwäbisch Hall verschwunden. Die Polizei hofft auf Hinweise von Zeugen.

|

Ein neuer Ford ist über das vergangene Wochenende vom Hof eines Autohändlers im Steinbeisweg in Schwäbisch Hall gestohlen worden. Der Wagen vom Typ Edge 2.0 TDCI Bi-Turbo 4 x 4 in Titanium weiß hat einen Wert von fast 60.000 Euro. Den Tatzeitraum gibt die Polizei in einer Mitteilung vom Donnerstag von Samstag, 15 Uhr, bis Montag, 8 Uhr, an. Sie bittet Zeugen um Hinweise zum Diebstahl oder dem Verbleib des Fahrzeuges unter der Rufnummer 0791/4000.

Abonnieren Sie das kostenlose Morning-Briefing aus der Chefredaktion
Damit starten Sie top informiert in den Tag. Außerdem im Newsletter: Die Wettervorhersage und die aktuelle Verkehrslage in der Region.
» zur Registrierung
Content Management by InterRed GmbH Logo
weiter zur Startseite

Verleihung des Comburg-Literaturstipendiums

Zum zehnten Mal haben die Landesakademie Comburg und die Stadt Schwäbisch Hall das Comburg-Literaturstipendium vergeben. Autor Tilman Rammstedt nimmt die Ehrung im Ratssaal entgegen. weiter lesen