Unfallflucht auf der Autobahn

Die Polizei fahndet nach einem schwarzen BMW, der für einen Unfall auf der A 81 verantwortlich ist. Er hatte die Fahrspur gewechselt , ohne auf einen Mazda-Fahrer Rücksicht zu nehmen.

|

Ein 82-Jähriger fuhr gegen 16:15 Uhr mit seinem Mazda zwischen den Anschlussstellen Untergruppenbach und Ilsfeld in Richtung Stuttgart auf dem linken von drei Fahrstreifen. Ein BMW-Fahrer wechselte unmittelbar vor ihm von der mittleren auf die linke Fahrspur. Um einen Zusammenstoß zu verhindern, zog der Mazda-Fahrer seinen Wagen nach links, wo er dann allerdings seitlich gegen die Leitplanke prallte und an dieser entlang streifte. Am Mazda entstand Sachschaden in Höhe von mehreren tausend Euro. Der BMW-Fahrer fuhr weiter. Zeugen können sich bei der Polizei unter Telefon 07134/5130 melden.

Abonnieren Sie das kostenlose Morning-Briefing aus der Chefredaktion
Damit starten Sie top informiert in den Tag. Außerdem im Newsletter: Die Wettervorhersage und die aktuelle Verkehrslage in der Region.
» zur Registrierung

Noch kein Kommentar

Schreiben Sie Ihren eigenen Kommentar

noch 3000 Zeichen
Mit Ihrem Kommentar akzeptieren Sie unsere Netiquette

Für registrierte Nutzer

Melden Sie sich an und schicken Sie Ihren Kommentar ab:

Für noch nicht registrierte Nutzer

Registrieren Sie sich kostenlos, um Ihren Kommentar abzuschicken:

Ich bin damit einverstanden, dass die Neue Pressegesellschaft mbH & Co. KG und ihre Tochterunternehmen mich schriftlich (per E-Mail oder Brief) oder telefonisch über ihre Medienangebote und kostenlose Veranstaltungen informieren dürfen. Meine Daten dürfen zu diesem Zweck gemäß den Bestimmungen des BDSG gespeichert, verarbeitet und genutzt werden. Die Einwilligung kann ich jederzeit widerrufen.
Ich bin mit den Datenschutzbestimmungen einverstanden. *

Bitte beantworten Sie noch die folgende Sicherheitsfrage:

neu laden
Content Management by InterRed GmbH Logo
weiter zur Startseite

Vor 150 Jahren: Erster Zug zwischen Hall und Crailsheim

Vor 150 Jahren wird die Strecke Heilbronn-Hall nach Crailsheim verlängert. Die Haller Stadtverwaltung will aktuell den Hessentaler Bahnhof kaufen und den Zugverkehr attraktiver machen. weiter lesen