Schläge in der Innenstadt

|
Dabei zog sich der 27-Jährige eine blutende Verletzung zu. Nachdem ein Zeuge sich in das Geschehen einmischte, verließen die Jugendlichen zunächst den Marktplatz, kamen dann jedoch in Begleitung eines weiteren Mannes zurück. Dieser schlug den 27-Jährigen mit der Faust ins Gesicht. Am Boden liegend wurde der 27-Jährige laut Zeugenangaben von dem Unbekannten mit dem Fuß in den Bauch getreten. Anschließend flüchteten die Unbekannten in Richtung Nikolausgasse / Kappelgasse.
 
Ihr Opfer musste mit dem Krankenwagen in die Stauferklinik verbracht werden.
Zeugen, die den Vorfall beobachtet haben und Hinweise auf die Unbekannten geben können, können sich mit dem Polizeirevier Schwäbisch Gmünd (07171/3580) in Verbindung zu setzen.

Noch kein Kommentar

Schreiben Sie Ihren eigenen Kommentar

noch 3000 Zeichen
Mit Ihrem Kommentar akzeptieren Sie unsere Netiquette

Für registrierte Nutzer

Melden Sie sich an und schicken Sie Ihren Kommentar ab:

Für noch nicht registrierte Nutzer

Registrieren Sie sich kostenlos, um Ihren Kommentar abzuschicken:

Ich bin damit einverstanden, dass die Neue Pressegesellschaft mbH & Co. KG und ihre Tochterunternehmen mich schriftlich (per E-Mail oder Brief) oder telefonisch über ihre Medienangebote und kostenlose Veranstaltungen informieren dürfen. Meine Daten dürfen zu diesem Zweck gemäß den Bestimmungen des BDSG gespeichert, verarbeitet und genutzt werden. Die Einwilligung kann ich jederzeit widerrufen.
Ich bin mit den Datenschutzbestimmungen einverstanden. *

Bitte beantworten Sie noch die folgende Sicherheitsfrage:

neu laden
Content Management by InterRed GmbH Logo
weiter zur Startseite

Schallgutachten in der Kritik

Das erste Gutachten für den Windpark Kohlenstraße war fehlerhaft. Die korrigierte Ausarbeitung zeigt: Die Grenzwerte sind deutlich unterschritten. weiter lesen