Polizei sucht nach Müllsünder

Ein Unbekannter hat zahlreiche Gegenstände, die vermutlich zum Sperrmüll gehören, stattdessen auf der Straße entsorgt. Die Polizei sucht nun Zeugen.

|

Gegen einen bislang Unbekannten ermittelt die Künzelsauer Polizei, nachdem dieser illegal Müll entsorgt hatte. Am Sonntagabend gegen 18.50 Uhr zeigte ein Zeuge bei der Polizei an, dass bei den Glascontainern im Lipfersberger Weg aus einem dort entsorgten Kanister Öl auf die Straße sowie den Gehweg läuft. Eine Streife stellte dann fest, dass nicht nur der Altölkanister, sondern auch massenhaft Unrat dort entsorgt worden war. Der Müllsünder entledigte sich eines Sofas, Sesseln, Stühlen, Kinderspielzeug, Besteck und weiteren Gegenständen. Die Polizeibeamten nahmen sich dem Kanister an und streuten das auslaufende Öl ab, um eine Gefahr für die Umwelt auszuschließen. Da zum Entsorgen des Unrats offensichtlich ein größeres Fahrzeug benutzt wurde und davon auszugehen ist, dass das Entladen längere Zeit in Anspruch genommen hat, hofft die Künzelsauer Polizei auf Zeugenhinweise unter Telefon 07940/940-0.

Abonnieren Sie das kostenlose Morning-Briefing aus der Chefredaktion
Damit starten Sie top informiert in den Tag. Außerdem im Newsletter: Die Wettervorhersage und die aktuelle Verkehrslage in der Region.
» zur Registrierung
Content Management by InterRed GmbH Logo
weiter zur Startseite

„Nicht nur Kür, sondern sogar Pflicht“

Das Symposium am Haller Campus zur nachhaltigen Beschaffung setzt Signale. weiter lesen