Polizei ertappt Einbrecher auf frischer Tat

Der Einbrecher hatte schon eine Tüte voll mit Backwaren in der Hand, als die Polizei ihn vor der Tür der Bäckerei festnahm.

|

Ein polizeibekannter 32-jähriger Mann aus Schwäbisch Hall warf gegen 01:30 Uhr eine Seitenscheibe einer Bäckerei ein, die sich in einem Supermarkt in der Dreimühlengasse befindet und löste dabei einen Alarm aus. Durch die Öffnung gelangte er in die Bäckerei und den baulich verbundenen Supermarkt. Als er den Supermarkt über eine Notausgangstüre verlassen wollte, konnte er durch Beamte vorläufig festgenommen werden. Bei sich trug er eine Einkaufstüte mit entwendeten Lebensmitteln.

Nach Abschluss der polizeilichen Maßnahmen wurde der 32-Jährige wieder auf freien Fuß entlassen.

Abonnieren Sie das kostenlose Morning-Briefing aus der Chefredaktion
Damit starten Sie top informiert in den Tag. Außerdem im Newsletter: Die Wettervorhersage und die aktuelle Verkehrslage in der Region.
» zur Registrierung
Content Management by InterRed GmbH Logo
weiter zur Startseite

Als Marcel Reif mit den Füßen redete

Über Fußball, Familiengeschichte und Fremdsprachen: Marcel Reif erzählt beim Künzelsauer „Treffpunkt Forum“ in Gaisbach Geschichten aus seinem Leben. weiter lesen