Polizei befasst sich mit ungewöhnlichem Fall

Eine Frau hat in einem Einkaufsmarkt in der Schönebürgstraße versucht, einen ungewöhnlichen Diebstahl zu begehen.

|

Die Polizei Crailsheim beschäftigt sich mit einem ungewöhnlichen Fall. Eine 41-jährige Frau hat am Montag in einem Einkaufsmarkt in der Schönebürgstraße einen Karton einer Kaffeemaschine geöffnet und daraus die Styroporeinlage entnommen, so dass diese Maschine den Anschein erweckte, als wäre sie gebraucht.

Anschließend ging sie mit der Kaffeemaschine zum Kassenbereich und wollte dort, gegen Rückerstattung des Kaufpreises, die Maschine zurückgeben. Nachdem dies auf Grund des fehlenden Kaufbeleges verweigert wurde, verließ die Frau mit der Maschine den Markt. Am Dienstag kehrte die 41-Jährige mit einer gebrauchten Kaffeemaschine zurück und wollte diese ebenfalls zurückgeben. Nachdem zwischenzeitlich der Diebstahl bekannt war, wurde die Polizei hinzugerufen und der Diebstahl der Kaffeemaschine im Wert von 399 Euro konnte geklärt werden.

Abonnieren Sie das kostenlose Morning-Briefing aus der Chefredaktion
Damit starten Sie top informiert in den Tag. Außerdem im Newsletter: Die Wettervorhersage und die aktuelle Verkehrslage in der Region.
» zur Registrierung
Content Management by InterRed GmbH Logo
weiter zur Startseite

Kahlschlag in Spielhallen-Branche

Der gesetzlich eingeführte Mindestabstand von 500 Metern für Spielcasinos hat auch Folgen in Hall. Sieben von neun Betrieben erhalten keine Konzession mehr – aber eine Schonfrist. weiter lesen