Pedale verwechselt

Der Fahrer eines Ford befuhr am Dienstag um 9.30 Uhr in Gaggstatt die Schlözerstraße. An der Einmündung in die vorfahrtsberechtigte Raiffeisenstraße wollte der Mann abbremsen.

|
Er trat jedoch versehentlich auf das Gaspedal und fuhr auf die Raiffeisenstraße ein. Dort prallte er mit einem heranfahrenden Sattelzug zusammen. Der Autofahrer wurde schwer verletzt. Nach dem Aufprall stieß der Ford noch gegen einen Wegweiser und eine Hauswand. Es entstand ein Schaden von 2200 Euro, berichtet die Polizei.

Noch kein Kommentar

Schreiben Sie Ihren eigenen Kommentar

noch 3000 Zeichen
Mit Ihrem Kommentar akzeptieren Sie unsere Netiquette

Für registrierte Nutzer

Melden Sie sich an und schicken Sie Ihren Kommentar ab:

Für noch nicht registrierte Nutzer

Registrieren Sie sich kostenlos, um Ihren Kommentar abzuschicken:

Ich bin damit einverstanden, dass die Neue Pressegesellschaft mbH & Co. KG und ihre Tochterunternehmen mich schriftlich (per E-Mail oder Brief) oder telefonisch über ihre Medienangebote und kostenlose Veranstaltungen informieren dürfen. Meine Daten dürfen zu diesem Zweck gemäß den Bestimmungen des BDSG gespeichert, verarbeitet und genutzt werden. Die Einwilligung kann ich jederzeit widerrufen.
Ich bin mit den Datenschutzbestimmungen einverstanden. *

Bitte beantworten Sie noch die folgende Sicherheitsfrage:

neu laden
Content Management by InterRed GmbH Logo
weiter zur Startseite

Manz CIGS Technology GmbH: Sondereffekt stärkt Gewinn

Unternehmensgründer Dieter Manz gibt den Vorstandsvorsitz ab. Er wechselt in den Aufsichtsrat der Aktiengesellschaft. weiter lesen