Ölwanne in Schmiede brennt

Eine Ölwanne in einer am Ortsrand von Westheim gelegenen Gesenkschmiede hat am Dienstag gegen 11 Uhr Feuer gefangen.

|
Vorherige Inhalte
  • Hier hat es gebrannt. 1/2
    Hier hat es gebrannt. Foto: 
  • 2/2
Nächste Inhalte

Eine Ölwanne in einer am Ortsrand von Westheim gelegenen Gesenkschmiede hat am Dienstag gegen 11 Uhr Feuer gefangen. Der Brand, bei dem auch viel Rauch entstanden war, wurde von der Freiwilligen Feuerwehr Rosengarten rasch unter Kontrolle gebracht und gelöscht. Die Brandursache ist laut Polizei auf einen technischen Defekt zurückzuführen. Wie festzustellen war, verkantete sich ein Gitterrost beim Absenken ins Ölbad. Dabei entstand ein Hitzestau, sodass sich die Wanne, in der sich rund 6500 Liter Öl befanden, entzündete. Der Schaden beläuft sich den ersten Schätzungen zufolge auf etwa 50.000 Euro. Verletzt wurde niemand.

Abonnieren Sie das kostenlose Morning-Briefing aus der Chefredaktion
Damit starten Sie top informiert in den Tag. Außerdem im Newsletter: Die Wettervorhersage und die aktuelle Verkehrslage in der Region.
» zur Registrierung

Noch kein Kommentar

Schreiben Sie Ihren eigenen Kommentar

noch 3000 Zeichen
Mit Ihrem Kommentar akzeptieren Sie unsere Netiquette

Für registrierte Nutzer

Melden Sie sich an und schicken Sie Ihren Kommentar ab:

Für noch nicht registrierte Nutzer

Registrieren Sie sich kostenlos, um Ihren Kommentar abzuschicken:

Ich bin damit einverstanden, dass die Neue Pressegesellschaft mbH & Co. KG und ihre Tochterunternehmen mich schriftlich (per E-Mail oder Brief) oder telefonisch über ihre Medienangebote und kostenlose Veranstaltungen informieren dürfen. Meine Daten dürfen zu diesem Zweck gemäß den Bestimmungen des BDSG gespeichert, verarbeitet und genutzt werden. Die Einwilligung kann ich jederzeit widerrufen.
Ich bin mit den Datenschutzbestimmungen einverstanden. *

Bitte beantworten Sie noch die folgende Sicherheitsfrage:

neu laden
Content Management by InterRed GmbH Logo
weiter zur Startseite

Der ausgegrabene Bausparkassen-Bulli

60 Jahre verschwunden: Ein Wagen der Bausparkasse. Tino Ertel und Thomas Turnwald haben ihn im Bayrischen ausgegraben. weiter lesen