Marihuana am Kocherstrand

Junge Leute feierten in Künzelsau unter Drogeneinfluss zu laut.

|

„Hauptsache laut“ war wohl das Motto einer Personengruppe, die sich am Dienstagnachmittag zum Feiern am Kocherufer in Künzelsau niedergelassen hatte, Musik abspielte und lautstark sang. Nach einer Stunde wurde es den dortigen Anwohnern allerdings zu bunt und sie alarmierten die Polizei. Die Beamten fanden bei der Durchsuchung Drogen. Die Besitzer erhielten Anzeigen.

Abonnieren Sie das kostenlose Morning-Briefing aus der Chefredaktion
Damit starten Sie top informiert in den Tag. Außerdem im Newsletter: Die Wettervorhersage und die aktuelle Verkehrslage in der Region.
» zur Registrierung
Content Management by InterRed GmbH Logo
weiter zur Startseite

Batteriespeicher im Schiffscontainer

Die Haller Stadtwerke nehmen einen großen Batteriespeicher in Betrieb. Die 900.000 Euro teure Anlage soll das Stromnetz entlasten. weiter lesen