LKW-Unfall auf BAB 6

Am Donnerstagmorgen gegen 04:10 Uhr kam es zu einem Unfall auf der BAB 6 zwischen den Anschlussstellen Kirchberg und Ilshoflen-Wolpertshausen.

|

Ein MAN Sattelzug kam aus bislang unbekannten Gründen nach rechts auf den Grünstreifen und touchierte hierbei mehrere Schutzplanken. Hierbei wurde der rechte Tank des Sattelzuges aufgerissen woraufhin sich etwa 150 Liter Dieselkraftstoff auf die Straße ergossen. Der auslaufende Kraftstoff musste durch die Feuerwehr Ilshofen, die mit drei Fahrzeugen und 20 Einsatzkräften vor Ort waren, gebunden werden. Am LKW entstand ein Schaden in Höhe von 20.000 Euro, an den Schutzplanken liegt der Schaden bei etwa 5000 Euro. Der rechte Fahrstreifen musste während den Bergungs- und Reinigungsarbeiten für etwa zwei Stunden gesperrt werden.

Abonnieren Sie das kostenlose Morning-Briefing aus der Chefredaktion
Damit starten Sie top informiert in den Tag. Außerdem im Newsletter: Die Wettervorhersage und die aktuelle Verkehrslage in der Region.
» zur Registrierung
Content Management by InterRed GmbH Logo
weiter zur Startseite

„Essen ist eine politische Handlung“

422 Gäste bekommen im Zeughaus das „Menü der Region“ serviert. Mit der Benefizgala würdigt die Bäuerliche Erzeugergemeinschaft Schwäbisch Hall die ländliche Kultur Hohenlohes. weiter lesen