Frontal gegen Laster geprallt

Zu einem Frontalzusammenstoß ist es am Freitag in Sulzdorf gekommen. Ein 27-jähriger Autofahrer wurde dabei schwer verletzt und musste in eine Klinik eingeliefert werden.

|
Zu einem Frontalzusammenstoß ist es am Freitag gegen 14.55 Uhr gekommen. Ein 27-jähriger VW-Polo-Fahrer war auf der Hauptstraße in Sulzdorf in Richtung Landesstraße 1060 unterwegs. Kurz vor der Einmündung kam er mit seinem Auto auf die Gegenfahrbahn und kollidierte mit dem entgegenkommenden Sattelzug eines 51-Jährigen. Durch den Unfall wurde der Polo um seine eigene Achse gedreht. Der 27-Jährige wurde durch den Aufprall schwer verletzt und musste in eine Klinik eingeliefert werden. Der LKW-Fahrer blieb unverletzt. Der Gesamtsachschaden beträgt 46.500 Euro.
Content Management by InterRed GmbH Logo
weiter zur Startseite

Manz CIGS Technology GmbH: Sondereffekt stärkt Gewinn

Unternehmensgründer Dieter Manz gibt den Vorstandsvorsitz ab. Er wechselt in den Aufsichtsrat der Aktiengesellschaft. weiter lesen