Frau stirbt beim Versuch, ihre Hunde zu retten

Dass eine Frau auf einem Feldweg entlang der L1127 mit ihren beiden Hunden Gassi ging, wurde ihr zum Verhängnis.

|
Eine 49jährige Fußgängerin ging auf einem Feldweg parallel zur L 1127 mit ihren beiden Hunden Gassi, als sich einer der Hunde aus dem Halsband befreite und auf die L 1127 lief. Dieser Hund wurde von einem 47-jährigen Mercedes-Fahrer erfasst, der vom Kreisel Weiler zum Stein in Richtung Affalterbach fuhr, Der zweite Hund rannte nun ebenfalls unvermittelt los. Die Hundehalterin wollte nun ihren zweiten, noch angeleinten, Hund zurückhalten und betrat ohne auf den Verkehr zu achten die Fahrbahn der L 1127. Dort wurde sie von einer 48-jährigen VW-Fahrerin überfahren. Trotz sofort eingeleiteter Erste-Hilfe-Maßnahmen verstarb die Hundehalterin noch an der Unfallstelle. Auch die beiden Hunde überlebten die Unfälle nicht. Die beiden Autofahrer standen unter Schock und mussten in umliegende Krankenhäuser eingeliefert werden. Die L 1127 war zur Unfallaufnahme für circa drei Stunden voll gesperrt. An den beiden Fahrzeugen entstand Schaden in Höhe von etwa 20.000 Euro. Der VW musste abgeschleppt werden. Vor Ort waren zwei Rettungswagen, ein Notarzt sowie die Feuerwehr Weiler zum Stein zum Ausleuchten der Unfallstelle mit drei Fahrzeugen und 15 Mann im Einsatz.
Abonnieren Sie das kostenlose Morning-Briefing aus der Chefredaktion
Damit starten Sie top informiert in den Tag. Außerdem im Newsletter: Die Wettervorhersage und die aktuelle Verkehrslage in der Region.
» zur Registrierung

Noch kein Kommentar

Schreiben Sie Ihren eigenen Kommentar

noch 3000 Zeichen
Mit Ihrem Kommentar akzeptieren Sie unsere Netiquette

Für registrierte Nutzer

Melden Sie sich an und schicken Sie Ihren Kommentar ab:

Für noch nicht registrierte Nutzer

Registrieren Sie sich kostenlos, um Ihren Kommentar abzuschicken:

Ich bin damit einverstanden, dass die Neue Pressegesellschaft mbH & Co. KG und ihre Tochterunternehmen mich schriftlich (per E-Mail oder Brief) oder telefonisch über ihre Medienangebote und kostenlose Veranstaltungen informieren dürfen. Meine Daten dürfen zu diesem Zweck gemäß den Bestimmungen des BDSG gespeichert, verarbeitet und genutzt werden. Die Einwilligung kann ich jederzeit widerrufen.
Ich bin mit den Datenschutzbestimmungen einverstanden. *

Bitte beantworten Sie noch die folgende Sicherheitsfrage:

neu laden
Content Management by InterRed GmbH Logo
weiter zur Startseite

Von Bühlertann ins Silicon Valley

Noch bis Anfang Dezember arbeitet der Software-Unternehmer Marcel Krull beim Elektroautohersteller Tesla mit. Er unterstützt dort die Produktion des Tesla Model 3. weiter lesen