Frau mit Ketchup-Flasche beworfen

In der Keltergasse war eine 55-jährige Frau am Donnerstag gegen 21.30 Uhr zu Fuß unterwegs, als sie kurz nach dem ehemaligen Peka-Kaufhaus plötzlich von einer Ketschup-Flasche am Kopf getroffen wurde.

|
In der Keltergasse war eine 55-jährige Frau am Donnerstag gegen 21.30 Uhr zu Fuß unterwegs, als sie kurz nach dem ehemaligen Peka-Kaufhaus plötzlich von einer Ketschup-Flasche am Kopf getroffen wurde. Sie zog sich hierdurch eine blutende Verletzung im Gesicht zu und ihre Brille ging dabei zu Bruch. Auf ihre Hilferufe eilten mehrere Personen hinzu und leisteten bis zum Eintreffen des Notarztes erste Hilfe.

Die Flasche wurde offensichtlich aus dem Fenster einer Wohnung einfach auf die Straße geschleudert. Ein dringender Tatverdacht richtet sich gegen einen mehrfach polizeibekannten Mann (35). Die Ermittlungen dauern noch an. Die verletzte Frau wurde musste zur Behandlung ins Krankenhaus eingeliefert werden.

Noch kein Kommentar

Schreiben Sie Ihren eigenen Kommentar

noch 3000 Zeichen
Mit Ihrem Kommentar akzeptieren Sie unsere Netiquette

Für registrierte Nutzer

Melden Sie sich an und schicken Sie Ihren Kommentar ab:

Für noch nicht registrierte Nutzer

Registrieren Sie sich kostenlos, um Ihren Kommentar abzuschicken:

Ich bin damit einverstanden, dass die Neue Pressegesellschaft mbH & Co. KG und ihre Tochterunternehmen mich schriftlich (per E-Mail oder Brief) oder telefonisch über ihre Medienangebote und kostenlose Veranstaltungen informieren dürfen. Meine Daten dürfen zu diesem Zweck gemäß den Bestimmungen des BDSG gespeichert, verarbeitet und genutzt werden. Die Einwilligung kann ich jederzeit widerrufen.
Ich bin mit den Datenschutzbestimmungen einverstanden. *

Bitte beantworten Sie noch die folgende Sicherheitsfrage:

neu laden
Content Management by InterRed GmbH Logo
weiter zur Startseite

Manz CIGS Technology GmbH: Sondereffekt stärkt Gewinn

Unternehmensgründer Dieter Manz gibt den Vorstandsvorsitz ab. Er wechselt in den Aufsichtsrat der Aktiengesellschaft. weiter lesen