Einbruch in Optik Binder in Hall: Mehrere 10000 Euro Schaden

In der Nacht zum Freitag sind bislang Unbekannte in eine Optiker-Filiale in der Neuen Straße eingedrungen. Sie haben gezielt Marken-Brillen gestohlen.

|
Filialleiterin Jacqueline Holfeld (Mitte) und zwei ihrer Mitarbeiterinnen vor der leer geräumten Auslage.  Foto: 

Die Filialleiterin Jacqueline Holfeld staunte nicht schlecht, als sie am Freitagmorgen die Verkaufsfläche in der Neuen Straßen betrat. Die verschlossenen Haltebügel für die teuren Markenbrillen waren gewaltsam aufgebrochen worden. Die Gestelle fehlten: mehr als 200 Fassungen. Die günstigeren Modelle ließen die Täter allerdings zurück. "Auch haben die Täter keine der Brillen aus dem Schaufenster genommen." Dieses ist aus der Neuen Straße gut einsehbar.

Nach Ermittlungen der Polizei sind die Einbrecher gewaltsam über eine Tür auf der Rückseite in das Gebäude eingedrungen. Innen haben sie eine weitere Tür zum Verkaufsraum gewaltsam geöffnet. Nach bisherigen Feststellungen fehlen Brillenfassungen, Sonnenbrillen und normale Fassungen im Gesamtwert von mehreren 10000 Euro.

Die Täter hatten dabei Glück - oder gezielt diesen Termin gewählt. Denn die Filiale schließt zu diesem Wochenende für eine einwöchige Umbauphase. "Geplant war, die komplette Auslage am Samstag einzupacken, da das der letzte Öffnungstag ist", so Holfeld. Die Einbrecher kamen dem allerdings zuvor. Die Mitarbeiter haben nun am Freitag die übrig geblieben Brillen aus dem Verkaufsraum geholt. "Am 16. September eröffnen wir mit einem neuen Innendesign und einer neuen 3D-Messanlage wieder", teilt die Filialleiterin mit. Bis dahin sollen die fehlenden Brillen ersetzt werden. Der Schaden werde der Versicherung gemeldet.

Parallel ermittelt die Polizei und bittet um Hilfe aus der Bevölkerung. Wer hat verdächtige Fahrzeuge oder Personen beobachtet? Hinweise an 0791/4000.

Abonnieren Sie das kostenlose Morning-Briefing aus der Chefredaktion
Damit starten Sie top informiert in den Tag. Außerdem im Newsletter: Die Wettervorhersage und die aktuelle Verkehrslage in der Region.
» zur Registrierung

Noch kein Kommentar

Schreiben Sie Ihren eigenen Kommentar

noch 3000 Zeichen
Mit Ihrem Kommentar akzeptieren Sie unsere Netiquette

Für registrierte Nutzer

Melden Sie sich an und schicken Sie Ihren Kommentar ab:

Für noch nicht registrierte Nutzer

Registrieren Sie sich kostenlos, um Ihren Kommentar abzuschicken:

Ich bin damit einverstanden, dass die Neue Pressegesellschaft mbH & Co. KG und ihre Tochterunternehmen mich schriftlich (per E-Mail oder Brief) oder telefonisch über ihre Medienangebote und kostenlose Veranstaltungen informieren dürfen. Meine Daten dürfen zu diesem Zweck gemäß den Bestimmungen des BDSG gespeichert, verarbeitet und genutzt werden. Die Einwilligung kann ich jederzeit widerrufen.
Ich bin mit den Datenschutzbestimmungen einverstanden. *

Bitte beantworten Sie noch die folgende Sicherheitsfrage:

neu laden
Content Management by InterRed GmbH Logo
weiter zur Startseite

Landrat zur Klinik-Finanzierung: Müssen uns weiter wehren

Kreistags-Mitglieder diskutieren über die Kliniken in Hall und Crailsheim. Gerhard Bauer kritisiert die Bundespolitik. weiter lesen