Einbruch in Haller Gaststätte

In der Nacht auf Donnerstag sind Unbekannte in eine Gaststätte in Schwäbisch Hall eingebrochen. Die Polizei sucht nach Zeugen.

|
15.000 Euro Gesamtschaden verursachten die Einbrecher.  Foto: 

Am Donnerstag zwischen 3 Uhr und 5 Uhr wurde durch bislang unbekannte Einbrecher eine Terrassentür eines Restaurants im Fischweg aufgehebelt. In der Gaststätte wurden anschließend drei Geldspielautomaten aufgebrochen und das darin befindliche Geld entwendet. Weiter wurden im Thekenbereich die Schubladen durchwühlt, offensichtlich wurde hier nichts entwendet. Der Gaststätten- und Hotelbereich wurde nicht angegangen. Es entstand bei dem Einbruch ein Gesamtschaden in Höhe von etwa 15.000 Euro. Zeugenhinweise zu dem Vorfall nimmt das Polizeirevier Schwäbisch Hall unter der Rufnummer 0791 / 4000 entgegen.

Abonnieren Sie das kostenlose Morning-Briefing aus der Chefredaktion
Damit starten Sie top informiert in den Tag. Außerdem im Newsletter: Die Wettervorhersage und die aktuelle Verkehrslage in der Region.
» zur Registrierung
Content Management by InterRed GmbH Logo
weiter zur Startseite

Keine öffentliche Segnung für homosexuelle Paare in Hall

Über den Umgang mit der Ehe für alle wird gestritten. Für Katholiken soll gelten: Ein kirchlicher Akt ist nicht möglich. Evangelische Christen diskutieren noch. weiter lesen