Auffahrunfall in Schwäbisch Hall

Rund 10.000 Euro Sachschaden entstand an drei Fahrzeugen bei einem Auffahrunfall am Montagmittag auf der Johanniterstraße.

|
Die 79-jährige Fahrerin eines Mercedes Benz fuhr gegen 12.30 Uhr auf einen Audi auf, dessen 51-jähriger Fahrer das Anhalten eines Fords vor ihm rechtzeitig bemerkt hatte. Die Fordfahrerin war zuvor von der Salinenstraße abgebogen und musste danach verkehrsbedingt anhalten. Die 29-jährige Fordfahrerin meldet sich nachträglich noch einmal bei der Polizei und zeigte an, dass sie durch den Aufprall leichte Verletzungen erlitten habe.
Content Management by InterRed GmbH Logo
weiter zur Startseite

Tierschutz geht auch durch den Magen

Beim familiären Umweltfest im Haller Hospitalhof genießen die Besucher veganes Essen. Damit werben die Veranstalter dafür, die Rechte von Menschen und Tieren stärken. weiter lesen