600 Liter Diesel gestohlen

In Obersontheim wurde in der Nacht zum Dienstag eine Lagerhalle aufgebrochen und 600 Liter Diesel gestohlen. Die Polizei sucht Zeugen.

|

Ein Unbekannter ist in der Nacht zum Dienstag in eine Lagerhalle neben der L 1066 zwischen Obersontheim und Markertsofen eingedrungen und hat circa 600 Liter Diesel gestohlen. Der Täter hatte hierzu ein Schiebetor aufgebrochen und anschließend an einem dort aufgestellten Metallfass den Diesel abgepumpt. Weiter durchsuchte der Einbrecher noch Schränke erfolglos nach Wertgegenständen.

Der Polizeiposten Bühlertann bittet um Zeugenhinweise! Wer hat in der Nacht von Montag auf Dienstag am Tatort oder in Tatortnähe verdächtige Beobachtungen gemacht, die im Zusammenhang mit dem Diebstahl stehen könnten? Hinweise werden unter Telefon 07973/5137 erbeten!

Abonnieren Sie das kostenlose Morning-Briefing aus der Chefredaktion
Damit starten Sie top informiert in den Tag. Außerdem im Newsletter: Die Wettervorhersage und die aktuelle Verkehrslage in der Region.
» zur Registrierung
Content Management by InterRed GmbH Logo
weiter zur Startseite

Ibis aus der Asche

Eigentlich wollte man nur sein Verhalten studieren. Dann stellte sich heraus, dass der vom Aussterben bedrohte Waldrapp ein Zugvogel ist, der den Weg nach Süden vergessen hat. Zu den Biologen, die das Fliegen lernten, um ihn zu führen, zählt der Fichtenberger Markus Unsöld. weiter lesen