Schwäbisch Hall:

stark bewölkt

bewölkt
13°C/6°C

Hall ohne Durchschlagskraft

Die Sportfreunde Schwäbisch Hall trennen sich in der Fußball-Verbandsliga torlos von Olympia Laupheim. Die Zuschauer im Schenkenseestadion sehen ein nur mäßiges Spiel. mehr

Zwei Autos sind nach einem Unfall am Montagabend in Brand geraten. Neben Wasser setzen die Einsatzkräfte auch Schaum ein.

Wie ein Ausnahmezustand

Am Montag brennen erst ein Silo in Sittenhardt, dann zwei Autos bei Gelbingen. Darüber hinaus stürzt ein Mann in die Tiefe. Für die Männer der Freiwilligen Feuerwehr sind das drei Großeinsätze an einem Tag. mehr

Roh, kantig, schnörkellos: Feedback Revival aus Nashville/Tennessee stehen für Rockmusik pur.

Tipps: Wohin am Wochenende?

Das Wochenende steht vor der Tür. Wir haben die Veranstaltungstipps für die Region. mehr

In das Gebäude eines ehemaligen Fitness-Studios im Gewerbegebiet Kerz zieht im kommenden Jahr ein Bio-Supermarkt ein.

Biomarkt eröffnet im Gewerbegebiet Kerz in Michelfeld

Im Gewerbegebiet Kerz eröffnet im kommenden Jahr ein Bio-Supermarkt. Damit wird die Versorgung Michelfelds und des Haller Westens mit Einzelhandel und Dienstleistung weiter verbessert. mehr

Mit dem Smartphone in einem Haller Baumarkt auf Schnäppchenjagd: Manche Verbraucher nutzen die Technik für einen Preisvergleich vor Ort.

Keine Angst vorm Internet

Gelbe Paketautos statt flanierender Kunden prägen das Stadtbild: Bestellungen per Internet ersetzen Einzelhändler. Ist das die Zukunft? "Nein", ruft Professor Dr. Andreas Kaapke den Hall-Aktiv-Mitgliedern zu. mehr

Die Freundeskreise Asyl (siehe auch Artikel unten) leisten einen wichtigen Beitrag: Unser Bild zeigt eine Aktion im Juni. Damals hat der Freundeskreis Asyl in Hall Fahrräder für Bewohner gesammelt und ihnen geschenkt. Archivfoto: Marc Weigert

587 Asylbewerber leben im Kreis - Zustrom reißt nicht ab - Keine Wachdienste

Wie im Rest der Republik steigt auch im Landkreis Schwäbisch Hall die Zahl der Asylbewerber und Flüchtlinge rasant an. Sorgen machen den Verantwortlichen vor allem die fehlenden Unterkünfte. mehr

Hall ohne Durchschlagskraft

Die Sportfreunde Schwäbisch Hall trennen sich in der Fußball-Verbandsliga torlos von Olympia Laupheim. Die Zuschauer im Schenkenseestadion sehen ein nur mäßiges Spiel. mehr

"Mit mehr Risiko konstant schnell fahren" Skistar Felix Neureuther noch nicht fit

Bei der Fahrzeugübergabe für die besten deutschen Skifahrer in Gaisbach bekommt Felix Neureuther seinen blauen Audi. Dabei erklärt er, warum es ihn im Rücken zwickt und welche Ziele er sich im Winter setzt. mehr

Nächstes Ziel heißt Formel 4

Der 16-jährige Axel Ausländer aus Oberrot-Hausen sichert sich die Vizemeisterschaft im Süddeutschen ADAC Kart Cup. Nun hat er die Formel 4 im Blick. mehr

Junge Ausländer beginnen ihre Ausbildung. Vorbehalte in den Betrieben gibt es allerdings hinsichtlich der Sprachkenntnisse. Symbolfoto: dpa

Vielen fehlen Fachkräfte

Vier von fünf Unternehmen in der Region Heilbronn-Franken haben Personalbedarf. Davon kann die Hälfte die offenen Stellen nicht besetzen. Es fehlt entweder an Fachkräften oder an Ausbildungsanfängern. mehr

Wie entsorgen Sie Ihre Gartenabfälle?

Häckseln, Verbrennen, Fahrten zum Wertstoffhof - Gärtner haben im Herbst jede Menge zu tun Hans-Peter Klug (74) Rentner aus Schwäbisch Hall Es fällt einiges an. Wir haben einen großen Garten mit gut einem Dutzend Bäumen. Viel kommt auf den Komposthaufen. mehr

Herbert Hahnenkamp (47) ist neuer Geschäftsführer der Ishida GmbH.

Wechsel an der Ishida-Spitze

Die Ishida GmbH hat eine neue Führung bekommen. Seit Mittwoch ist Herbert Hahnenkamp (47) Geschäftsführer von Ishida in Deutschland und Österreich. Hahnenkamp folgt auf Andreas Hollmann (47). mehr

Hans-Dieter Hermann und Jürgen Klinsmann (rechts). Der ehemalige Nationaltrainer holte Hermann 2004 zu den DFB-Kickern. Privatfoto

Die Psyche der Weltmeister

Zum Gipfeltreffen der Weltmarktführer in Hall wird im Januar auch der Psychologe der deutschen Fußball-Nationalmannschaft erwartet. Hans-Dieter Hermann spricht über Motivation und Spitzenleistung. mehr

Zur Person vom 25. Oktober 2014

Günter Feuchter Ehrenmitglied des Tura Untermünkheim Beruf: Technischer Fernmeldebetriebsinspektor in Pension Geburtstag: 11. mehr

Peter Wüntscher wird verboten, seine Plakate im Rat zu zeigen.

Gebrochene Macht der Plakate

"Parken und shoppen statt sich wohlfühlen?" steht auf einem der Plakate. Bürger halten seit kurzem Botschaften in manchen Gemeinderatssitzungen hoch. Das wird ihnen jetzt verboten. mehr

Bilder & Videos
mehr Bilder mehr Videos
Wählen Sie Nachrichten aus Ihrem Ort

5 Jahre Campus Schwäbisch Hall

Die Aussenstelle der Hochschule Heilbronn feiert Jubiläum.  Galerie öffnen

Bogenschießen am Starkholzbacher See

Beim intuitiven Bogenschießen am Starkholzbacher See lernt man mehr als nur genaues Zielen: Das ...  Galerie öffnen

Fahrzeugbrand bei Gelbingen

Zwei Fahrzeuge sind am Montagabend nach einem Unfall auf der Bundesstraße 19 bei Gelbingen ...  Galerie öffnen

Altbausanierung: Umbau Wohnkomplex

Eine Million Euro wendet die GWG auf, um 15 neue Mietwohnungen am ZOB zu errichten.  Galerie öffnen

Schwelbrand in Hall

Am Donnerstagnachmittag wurde kurz vor 14 Uhr die Rettungsleitstelle über einen Brand in einer ...  Galerie öffnen

Singles & Flirt
Bald sollen sie auch in Bühlertann stehen, so genannte Hundetoiletten - wie hier in Mainhardt. Mitglieder des Bauausschusses sollen zehn geeignete Stellen benennen, dann wird der Gemeinderat weitere Schritte beschließen. Archivfoto: Marc Weigert

Fürs große Geschäft

Weil sich Bürger verstärkt über Hundekot in Bühlertann beschwert haben, plant der Gemeinderat, Toiletten für die Vierbeiner einzuführen. mehr

Ein Mensch liegt verletzt unter einem LKW. Der Feuerwehrmann versucht, ihn unter dem Fahrzeug hervorzuziehen. Privatfotos

Eine Übung wie ein echter Einsatz

Ein Großaufgebot an ehrenamtlichen Rettungskräften hat in Wolpertshausen sein Können bewiesen. Eine Alarmübung forderte 45 Kameraden der freiwilligen Feuerwehren und 29 Helfern des DRK einiges ab. mehr

Wolfgang Wulz ist Mundartkünstler und kommt aus Heidenheim. Privatfoto

Von Spitznamen und Spottversen

Viele Orte in Württemberg haben Spitznamen, die auf tatsächliche Begebenheiten in denselben zurückführen. mehr

Gedichte von KZ-Häftlingen

Die Gruppe Sound Espace kommt am Sonntag, 26. Oktober, mit ihrem Programm "Niemalsland" nach Braunsbach. Basis des Programms sind Gedichte von Häftlingen aus deutschen Konzentrationslagern, interpretiert mit den Mitteln experimenteller Musik. mehr

Sopran und Tenor des Posaunenchores Untermünkheim. Dieser feierte kürzlich sein 60. Jubiläum in der Kilianskirche mit Ehrungen und Sektempfang. Privatfoto

Mehr als 4500 Stunden geprobt

Aus Anlass des 60-jährigen Bestehens des Posaunenchors Untermünkheim hat es einen Festabend mit Ehrungen in der Kilianskirche gegeben. mehr

Abendrot über Hirschfelden

Noch einmal taucht der Wettergott seinen Pinsel in die roten, blauen, goldenen und gelben Farbtöpfe und malt prächtige Bilder an den Himmel. mehr

Kinder mit Autismus-Spektrum-Störung haben Schwierigkeiten im normalen Miteinander. Nicht wenige ziehen sich deshalb ganz in sich selbst zurück.

Leben in einer ganz eigenen Welt

Da hat man nun ein schwieriges Kind, fördert es nach Kräften und stößt doch immer wieder an Grenzen. An die eigenen und die des Kindes. Und nie kommt etwas zurück. Kein Dank, kein Kuscheln auf dem Schoß, kein "Mama, ich hab dich lieb". mehr

"Osaka Monaurail" bei ihrem Konzert in der Haller Hospitalkirche im Herbst 2013. Jetzt kommt die japanische Band in den Crailsheimer Ratskeller.

Funk aus Japan im Crailsheimer Ratskeller

Im Crailsheimer Ratskeller tritt am 7. November ab 20 Uhr die neunköpfige japanische Funkband "Osaka Monaurail" auf. Karten sind ab sofort zu haben. mehr

Das waren noch Zeiten: Der D-Zug von Paris nach Prag hält im Crailsheimer Bahnhof.

Den Neubau nicht aufgeben

Der Gemeinderat soll sich umgehend mit dem Thema Bahnhof befassen. Das fordert die Grünen-Fraktion in einem Antrag. Außerdem will sie wissen, was Oberbürgermeister Michl mit der Bahn besprochen hat. mehr

Jürgen Ott

DIE HT-UMFRAGE: "Man könnte es bei einer Zeit belassen"

Ab sofort wird es abends wieder schneller dunkel. Die Winterzeit steht an. Das HT hat Bürger befragt, was sie von der Zeitumstellung halten. Und ob sie womöglich Probleme damit haben. mehr

In der Summe rund 60 Sängerinnen und Sänger beteiligten sich am Gospelkonzert mit drei Chören in der Nikolauskirche Jagstheim. Privatfoto

Chorgesang und Trommelklang

75 Musiker erfüllten die Nikolauskirche Jagstheim mit Posaunenklängen, Chorgesang, Klavier, Percussion und afrikanischem Trommelrhythmus. mehr

Auch das richtige Dehnen ist Teil von "Gemeinsam in Bewegung".

Sport in geselliger Runde

Bewegung im Alter ist wichtig, denn sie hält gesund. Mit der Aktion "Gemeinsam in Bewegung" fördert der Kreis Schwäbisch Hall nun gezielt den Seniorensport. Zum Start in Crailsheim war das Interesse groß. mehr

Hagelunglück gibt Anstoß zum Schnapsbrennen

Was für ein besonderes Ambiente! Vor der Hausmetzgerei mit Weinausschank Banzhaf in Bretzfeld-Siebeneich steht ein großer Eisenbahnwaggon, in dem es sich rund 40 Gäste an diesem Abend gutgehen lassen. mehr

Nach dem Vortrag in der Kulturkneipe Häberlen wurde eine indische Gemüsesuppe serviert. In der Runde wurde lebhaft über die Situation der Frauen in Indien gesprochen, die Sumati Panicker-Otto zuvor gründlich beleuchtet hatte. Fotos: ka

Ihr ärgster Feind ist sie selbst

Das Wort Tradition ist für sie ein Reizwort. Denn Tradition zementiert den Status quo, die "Kultur der Vergewaltigung", die die Inderin Sumati Panicker-Otto in ihrem Heimatland anprangert. mehr

Forstdirektor i.R. Otto Barth (im Jahr 2008) hat viele Jahre lang mit Hingabe und großer Umsicht die Pückler-Forstverwaltung geleitet.

Der Förster vom Pücklerwald

Das Limpurger Land trauert um Otto Barth, der viele Jahre lang Pücklerscher Forstdirektor war, liebevoll auch der "Förster vom Pücklerwald" genannt. Er ist wenige Tage vor seinem 91. Geburtstag verstorben. mehr

Aufwendige Arbeit: Ewald Plohmann präsentiert in Dillingen sein Werkverzeichnis.

Die Kunst des Seelsorgers

Seit seiner Schulzeit beschäftigt sich der Gaildorfer Diakon Ewald Plohmann mit Druckgrafik. In Dillingen an der Donau, wo er geboren wurde und aufwuchs, ist ihm nun eine Werkausstellung gewidmet. mehr

Verfärbte Blätter zu fotografieren liegt nahe, jetzt, wo der Herbst so langsam eintrudelt. Reiner Förster ist dazu auch gleich noch ein Gedicht eingefallen, das der große Heinz Ehrhardt einst zusammengeblödelt hat. Schlussvers: "Und an den Bäumen, Blatt für Blatt, hängt Urlaub. Schön, daß man ihn hat!".

SO EBBES vom 25. Oktober 2014

Das geschriebene Originalpolizeideutsch jagt nicht nur studierten Germanisten mitunter einen kalten Schauer über den Rücken. Rechtschreibung, Wortwahl, Stil und Syntax lassen da oft zu wünschen übrig. mehr

Ingolf U. Dalferth bei Reformationsfeier in Crailsheim

Fragen nach sinnlosem menschlichem Leiden und dessen Auswirkung auf die Vorstellung von Gott und der menschlichen Existenz - das prägt den Festvortrag zur ökumenischen Reformationsfeier am Freitag, 31. Oktober, ab 19.30 Uhr in der Johanneskirche Crailsheim. mehr

In das Gebäude eines ehemaligen Fitness-Studios im Gewerbegebiet Kerz zieht im kommenden Jahr ein Bio-Supermarkt ein.

Biomarkt eröffnet im Gewerbegebiet Kerz in Michelfeld

Im Gewerbegebiet Kerz eröffnet im kommenden Jahr ein Bio-Supermarkt. Damit wird die Versorgung Michelfelds und des Haller Westens mit Einzelhandel und Dienstleistung weiter verbessert. mehr

Polizeibericht vom 25. Oktober 2014

Die Verkehrssituation in Michelfeld entlang der B14 könnte sich entspannen. Doch sicher ist dies erst, wenn der Bundesverkehrswegeplan 2016 kommt. mehr

Effizienz ist die Trumpfkarte in der Formel 1: Nur wer das Meiste aus Reifen und Motor holt sowie die volle Kontrolle über das Material hat, steht ganz oben - wie derzeit Lewis Hamilton und das Mercedes AMG Petronas-Team.

Technologie von EBM-Papst: In Sotschi wurde das Mercedes-Team Weltmeister

Der Mulfinger Ventilatorenspezialist EBM-Papst stattet das Formel 1-Team von Mercedes mit Kühltechnologie aus. Diese half dem Rennstall beim Gewinn der Konstrukteursmeisterschaft. mehr

Zur Stärkung der Moral gabs hin und wieder Bier. Karl Grund, mit heller Tasse in der vordersten Reihe, zweiter von rechts, überlebte den Ersten Weltkrieg nicht. Er fiel Ende August 2014 bei der Schlacht von Eton in Nordfrankreich. Privatfoto

Freibier im Schützengraben

Einen Überblick über entscheidende, teils wenig bekannte Ereignisse gab die Historikerin Elisabeth Klaper in ihrem Vortrag über den Ersten Weltkrieg. Im Fokus standen Erlebnisse von Murrhardter Soldaten. mehr

IHK-Abschluss mit der Note 1

Die Industrie- und Handelskammer Heilbronn-Franken zeichnete jüngst 39 Auszubildende sowie 3 Beschäftigte, die sich weitergebildet haben, besonders aus. Darunter sind auch Janik Noller aus Mainhardt (Elektroniker für Geräte und Systeme) und Nicolas Wittmann aus Rosengarten (Fachinformatiker). mehr

Polizei und Zoll waren auf der Autobahn A 6 im Großeinsatz.

7400 unversteuerte Zigaretten

Bei gemeinsamen Kontrollen von Polizei und Zoll am Autobahnkreuz Weinsberg wurden unter anderem 7400 unversteuerte Zigaretten entdeckt. mehr

Linktipp - Anzeigen
Zum Schluss

15 Jahre "Wer wird Millionär"

Macht gerne Millionäre - und macht dabei auch gern Faxen: Moderator Günther Jauch.

Neues Haus, neues Auto, neues Boot - mit der Million Euro, die bei Günther Jauch zu holen ist, ist einiges möglich. Doch wie gingen die Gewinner mit dem Geld um? Und sind sie wirklich glücklicher geworden? mehr

Neuer Ulm-Krimi

Manfred Eichhorn: In der Asche schläft die Glut. Silberburg, 256 Seiten, 9.90 Euro.

Kommissar Klaus Lott ermittelt wieder - in Ulm. "In der Asche schläft die Glut" heißt der mittlerweile vierte Kriminalroman Manfred Eichhorns. mehr

Windeln für Kühe?

Der oberbayerischer Bauernpräsident Anton Kreitmair befestigt eine Windel an Kuh Doris.

Milchbauern in Bayern wehren sich gegen die geplante neue EU-Düngeverordnung. Jetzt starteten sie eine Protestaktion - Motto: "Brauchen Almkühe bald Pampers?" mehr