Schwäbisch Hall:

wolkig

wolkig
13°C/7°C

Eröffnung der neuen Kaufland-Filiale im Steinbeisweg: Rundgang am Samstag mit Vertretern des Haller Gemeinderats: Andrea Härterich, Thomas Weber, Ruth Striebel, Hans Bühler, Damiana Koch, Helmut Kaiser und Werner Feucht. Ab Montag, 22. September, ist die Filiale auch für Kunden geöffnet.

Kaufland-Filiale am Steinbeisweg eingeweiht – Freie Tankstelle bleibt erhalten

Der Neckarsulmer Konzern Kaufland eröffnet heute, Montag, seine neue Filiale im Steinbeisweg. Der Altbau gegenüber geht an die Haller GWG, die die Flächen vermieten will. Die Tankstelle bleibt erhalten. mehr

Freundschaftsfest 2014 auf dem Haller Marktplatz.

Die Stadt präsentiert sich beim Freundschaftstag bunt und weltoffen – trotz Regens

Eigentlich ist der Marktplatz zu klein für die riesige Vielfalt an Kultur und Nationalitäten in Hall. Dennoch können sich die Gäste beim Freundschaftstag am Sonntag überzeugen: Die Stadt ist so bunt wie nie zuvor. mehr

Auf einer Bierzelt-Bühne kann es sehr einsam um einen werden. CDU-Politiker Guido Wolf verkroch sich dennoch nicht hinter Pult und Manuskript, sondern stellte sich dem großen Publikum in freier Rede.

Der Wolf und die vielen Pfiffe: Crailsheimer sind unbarmherziges Publikum

Guido Wolf will Spitzenkandidat der CDU bei der Landtagswahl 2016 werden. Beim politischen Volksfestauftakt am Donnerstag konnte er schonmal Standfestigkeit beweisen - man nahm ihm seine Verspätung krumm. mehr

Bei der Hauptversammlung haben die Mitglieder des Club Alpha 60 für einen möglichen Umzug in die Spitalmühlenstraße gestimmt. Nun soll der Bauantrag eingereicht und die Pläne konkretisiert werden.

Mitglieder stimmen für Umzug in die Spitalmühlenstraße

Bei der Hauptversammlung haben die Mitglieder des Club Alpha 60 für einen möglichen Umzug in die Spitalmühlenstraße gestimmt. Nun soll der Bauantrag eingereicht und die Pläne konkretisiert werden. mehr

Umgestaltung der Marktstraße am Übergang zur Neuen Straße.

Ecke an der Marktstraße wird umgestaltet - Durchfahrt von Montag an gesperrt

Die Stadt gestaltet die Ecke Marktplatz/Marktstraße/Neue Straße um. Pflastersteine werden verlegt, 263.000 Euro investiert. Die Innenstadtdurchfahrt wird dafür von Montag an bis Ende November gesperrt. mehr

Unterhaltung zwischen zwei Anhängern der beiden Lager vor dem größten Wahllokal in Glasgow bei der Notre-Dame-Primary-School. Nur in vier von 32 Bezirken siegen die Befürworter der Unabhängigkeit Schottlands.

Kein Grund zur Beunruhigung

Dass das Vereinigte Königreich tatsächlich vereinigt bleibt, freut die Unternehmen und Firmen. Eine Abspaltung Schottlands hätte für sie möglicherweise einen erhöhten bürokratischen Aufwand bedeutet. mehr

Grünke ist nicht zu stoppen

Der TSV Michelbach/Bilz muss am langen Fußball-Wochenende zweimal ran und fährt zwei Siege ein. Auch Michelfeld gewinnt doppelt. mehr

Tura sitzt im Tabellenkeller fest

Nicht nur Tura-Trainer Alexander Maul ist nach dem Schlusspfiff angefressen. Sein Team verliert 1:2 gegen die SG Sonnenhof Großaspach II. Dabei werden viele Schwächen im Zusammenspiel erkennbar. mehr

90 Minuten mit . . .

Sebastian Mechnik In der Partie gegen Großaspachs Zweite steht jeder Untermünkheimer Feldspieler vor einer schwierigen Aufgabe. Das Team funktioniert einfach nicht und so wechseln auch beim schmächtigen Mittelfeldspieler Licht und Schatten. mehr

Die einstige Wallfahrtskirche auf dem Einkorn ist heute eine Ruine.

Filigraner Baumeister

Joseph Greissing war ein deutscher Hofbaumeister in Würzburg. Die wenigsten wissen, dass er deutliche Spuren in Schwäbisch Hall hinterlassen hat. Nicht alle seine Projekte waren umjubelt. mehr

Umfrage: Wie zeigt ihr euch eure Freundschaft?

Ob Armbänder, Worte oder Taten - welche Freundschaftsbeweise sind euch wichtig? mehr

Das alles kann man aus Loom-Bands machen: Ringe, Minions und Blumen. Fotos: Jannik Schaaf

Keine Grenzen für die Fantasie

Mit flinken Fingern basteln die Schülerinnen Franziska Rüeck (9), Mara Pfitzer (7) und Nina (9) sowie Anna Siegle (11), alle aus Bühlertann, bunte Armbänder. Loom-Bands kennen sie von Freundinnen, aber auch im Fernsehen haben sie die Gummiteile schon gesehen. mehr

Die neuen Referendare und Lehrer der Gemeinschaftsschule. Privatfoto

Sieben neue Lehrkräfte

Neue Lehrkräfte treten ihren Dienst an der Gemeinschaftsschule Schenkensee an. Konrektor Rainer Herrmann freut sich auf die Verstärkung durch die Referendarinnen Carolin Endress, Alexandra Menth und Carolin Karlin. mehr

Doris Neisser-Steinkraus und ihr Mann Gerd stellen in der Sparkasse aus.

Vom Werden und Vergehen

Unter den Mottos "Zeit-Spuren 1965-2014" und "Verwandlungen" stellt das Künstlerehepaar Gerd Neisser und Doris Neisser-Steinkraus vom 24. September bis 28. November ihre Werke in den Räumen der Sparkasse aus. mehr

Diese Jungs hatten offensichtlich großen Spaß bei der Herzle Singlebox-Tour in der Kantine 26.

Herzle-Tour startet in Kantine 26

Die Herzle Singlebox hat am Freitag in der Haller Kantine 26 ihren ersten Halt gemacht. Dort haben Singles aus der Region die Möglichkeit genutzt, sich für das neue Magazin Herzle, das im November erscheint, und auch für die Online-Singlebörse zu registrieren. mehr

Bilder & Videos
mehr Bilder mehr Videos
Wählen Sie Nachrichten aus Ihrem Ort

Kaufland im Steinbeisweg eröffnet

Eröffnung der neuen Kaufland-Filiale im Steinbeisweg.  Galerie öffnen

Herzle on Tour in der Kantine 26

Die Herzle-Fotobox-Tour in der Kantine 26.  Galerie öffnen

Freundschaftsfest auf dem Haller Marktplatz

Impressionen vom Freundschaftsfest auf dem Haller Marktplatz am Sonntag, 21. September.  Galerie öffnen

Unicorns Hall - Baltic Hurricanes Kiel

Die Schwäbisch Hall Unicorns spielen im Play-off-Viertelfinale gegen die Baltic Hurricanes aus Kiel.  Galerie öffnen

Comburg Stipendiatin Anila Wilms

Anila Wilms ist Comburg Stipendiatin 2014. Wir zeigen Fotos, die nach ihrer Ankunft entstanden ...  Galerie öffnen

Singles & Flirt
Das Duo Burr und Klaiber kommt nach Rot am See.

Musikalische Weltreise

Mit seinem Programm "Roots of Music" gastiert das Duo Burr und Klaiber am Freitag, 26. September, um 20 Uhr im Bürgerhaus in Rot am See. mehr

Schauübung in Schrozberg: "Unfallopfer" Manuel Herkle wird von den Rot-Kreuz-Helfern Jessica Wollmershäußer und Florian Kastner (von links) fachmännisch versorgt. Fotos: Hartmut Volk

50 Jahre ehrenamtlicher Erfolg

Auf 50 Jahre erfolgreiche ehrenamtliche Arbeit kann die DRK-Bereitschaft Schrozberg zurückblicken. Vor der Jubiläumsfeier im Schloss stellte die Mannschaft bei einer Großübung ihr Können unter Beweis. mehr

Bürgermeister Jürgen Silberzahn bekommt nach dem Ritterschlag zum Oberwichtel den passenden Filzhut aufgesetzt.

Ritterschlag zum Oberwichtel

Mit 99,2 Prozent der Stimmen war Jürgen Silberzahn im Juli in seine vierte Amtszeit als Bürgermeister von Wolpertshausen gewählt worden. Seine erneute Einsetzung wurde zum vergnüglichen Familienfest. mehr

Immer mehr "Oldies" starten durch

Mehr als 60 automobile Klassiker nahmen heuer quasi den Startschuss zum Volksfestumzug vorweg - ein Großteil davon wunderschöne Schlepper, aber auch etliche Pkw-Oldies. An der Ehrentribüne sachkundig kommentiert wurden die herausgeputzten Schönheiten zum wiederholten Male von Peer Hahn. mehr

Kerstin Sauer hat bei der Fahrt mit dem Riesenrad zur Kamera gegriffen.

In gestrickter Tracht Bonbons sammeln

Mehr als 70 Leserfotos sind am Wochenende im HT-Postfach gelandet. Das meist fotografierte Motiv: der Umzug. Einmal bei Regen und einmal bei herrlichstem Sonnenschein. Mit Feuereifer waren die Cousinen Melissa Kohr und Leonie Wahl dabei. mehr

Miniloks locken am Rathaus

Verhaltener Start, später wurde der Zuspruch deutlich besser! Die Mitglieder des Vereins Miniaturdampfbahn Hohenlohe um Alexander Busch-Nowak (Bild) hoffen darauf, dass sie vielleicht doch nächstes Jahr auf ihr früheres Gelände am Sportplatz zurückkehren können. mehr

Dampfende Körper im Regen: Die 3,3 Kilometer lange Laufradstrecke verlangte den Teilnehmern alles ab; vorn rechts Siegerin Theresa Kett. Fotos: Mathias Bartels

Eine echte Rutschpartie

Zum vierten Mal hintereinander gewinnt Sven Macher (22) das Crailsheimer Drais-Radrennen. Der Regen gestern früh sorgte für erschwerte Bedingungen und ließ das Rennen zu einer Rutschpartie werden. mehr

Schausteller Lorenz Kalb mit Volksfestorganisatorin Susanne Kröper-Vogt auf dem Crailsheimer Volksfestplatz.

Beinahe als Horaff zur Welt gekommen

Lorenz Kalb ist Schausteller in der fünften Generation. Auch seine Töchter haben sich für diesen Beruf entschieden. Mit Crailsheim und dem Volksfest verbindet den Franken nicht nur sein erster Kuss. mehr

Ehrensalut der Gäste aus Ehingen

Überraschungsgäste aus Ehingen ließen gestern die Flanierer auf dem Schweinemarktplatz aufschrecken. mehr

Oberbürgermeister Rudolf Michl und seine Ehefrau begrüßten alle Gäste des Volksfestempfangs mit Handschlag; auf dem Foto den Kirchberger Bürgermeister Stefan Ohr mit Ehefrau Cathrin und Tochter Marlene.

"Wir müssen beständig für den Frieden arbeiten"

Gäste aus nah und fern begrüßte Oberbürgermeister Rudolf Michl beim Volksfestempfang am Samstagmorgen im Rathaussaal. Er appellierte an seine Zuhörer, sich ohne Unterlass für Frieden einzusetzen. mehr

Den goldenen Horaff, die höchste Auszeichnung der Stadt Crailsheim, überreichte Oberbürgermeister Rudolf Michl an Stefan Oleszczak (rechts), den früheren Bürgermeister der polnischen Partnerstadt Bilgoraj.

Ein wahrhafter Europäer

Die Partnerschaft zwischen Crailsheim und der polnischen Stadt Bilgoraj empfindet Oberbürgermeister Michl als "tiefe Freundschaft". Einer ihrer Mitbegründer, Stefan Oleszczak, erhielt den goldenen Horaff. mehr

Auf dem Göckelhof gabs allerlei auszuprobieren (unten), in der Glattenzainbacher Mühle viel zu lernen. Und Schirme gehörten gestern einfach dazu.

Beim Waldtag ist "älles" drin

"Älles im Wunderwald", so lautete das Motto zum diesjährigen "Tag des Schwäbischen Waldes". Bei den zahlreichen Veranstaltungen, die angeboten wurden, war tatsächlich "älles" drin - auch beim Wetter! mehr

Gut besucht war die Mitgliederversammlung der Ottendorfer Mosterei.

Mehr als 600 Bäume gepflanzt

Der Verein "Ottendorfer Mosterei e.V." zählt zu den eher kleineren "Gewächsen" in Gaildorf. Was die Mitglieder aber zum Erhalt der Kulturlandschaft und der Streuobstwiesen beitragen, kann sich sehen lassen. mehr

Millimeterarbeit: Die Brücke wird auf vorbereitete Betonpoller gesetzt.

Brücke im Anflug

Die Lederbrücke in Laufen hat am Samstag das Fliegen gelernt. Kurz nach acht Uhr wurde das 22,8 Tonnen schwere Bauwerk von den Widerlagern gelupft und auf die angrenzende Wiese gesetzt. mehr

Im Gewölbe herrscht gute Laune

Bereits zum zweiten Mal veranstaltete der Musikverein Sulzbach seine Afterwork-Party im Adlerkeller in Sulzbach. Obwohl sich der Auftakt eher schleppend gestaltete, war die Stimmung bei den anwesenden Gästen hervorragend - im Gewölbe herrschte gute Laune. mehr

Sachkundige Gesprächspartner: Regisseur Tobias Müller (rechts) und Ministerialdirektor und Landwirt Wolfgang Reimer beantworten Publikumsfragen.

Der Kampf der Bauern ums Überleben

Die Thematik des Films "Sauacker" ist dem Publikum im Gaildorfer Kino aus eigener Ansicht hinreichend bekannt. Kleine landwirtschaftliche Nebenerwerbsbetriebe sind längst verschwunden. Übrig geblieben sind einige Großbetriebe - und die haben an vielen Fronten zu kämpfen. mehr

Das Auswahlorchester möchte am kommenden Sonntag mit den Berliner Saxophon-Quartett "clair-obscur" harmonieren. Privatfoto

Orchester trifft Saxophon

Beim Konzert des Auswahlorchesters des Kreisverbands Hohenlohe in Künzelsau werden sich vier Berliner Saxophonisten die Ehre geben. mehr

134 Junglehrer der Landkreise Hohenlohe, Main-Tauber und Schwäbisch Hall werden in Künzelsau vereidigt.

Im Sommer nicht mehr arbeitslos

Die Schule hat vergangene Woche begonnen. Das ist nicht nur für Schüler eine Umstellung, sondern auch für 134 Lehrer. Sie sind neu im Schulamtsbezirk. mehr

Die Bürgerschaft des Schwäbischen Walds diskutiert in Gschwend über die Limes-Bewerbung - Blick in Plenum. Fotos: Rückert

"Ein guter Schluss ziert alles!"

Zahlreiche Regionen erarbeiten derzeit Konzepte für die nächste Leader-Förderperiode. Auch im Schwäbischen Wald ist man aktiv geworden. Am Freitag wurden die Weichen für die Bewerbung gestellt. mehr

Michaela Köhler erläutert das römische Gesundheitswesen. Fotos: eke

Wenn der Apotheker eine Toga trägt

Die Mischung machts: Auch der zweite "Römische Gesundheitstag" im Ärztehaus in Murrhardt hat wieder zahlreiche Gäste angelockt. mehr

Flaschenpost aus dem Schützengraben

"Europa und der 1. Weltkrieg - Die Friedensbotschaft von Fiquelmont" ist der Titel einer Multivisionsschau, die am 2. Oktober in Aalen gezeigt wird. mehr

Schnelle Leitung

Nach den Teilorten Neubronn und Hohenstadt wurde nun auch in Pommertsweiler das Breitbandnetz in Betrieb genommen. Die NetCom BW GmbH aus Ellwangen hatte im Februar mit der Baumaßnahme begonnen. Seit Mitte August ist das Hochgeschwindigkeitsnetz nun in Betrieb. mehr

Linktipp - Anzeigen
Zum Schluss

Ungewöhnliche Hotels

Freischwebendes Bett, Möbel an der Decke, schiefe Böden. Vielleicht ist das "Propeller Island City Lodge" im Bezirk Wilmersdorf tatsächlich das ungewöhnlichste Hotel Berlins. Die Gäste, die hier einchecken suchen Außergewöhnliches. mehr

Am Schloss sollte man nicht sparen

Das Fahrrad geknackt und dann auf und davon: Ihr Gefährt sehen die wenigsten Eigentümer wieder.

Mindestens fünf bis zehn Prozent des Fahrradpreises sollte man für ein gutes Schloss ausgeben, sagen Experten. Am sichersten ist laut ADFC ein Bügelschloss. Dennoch: Absoluten Schutz gibt es nicht. mehr

Medizin in Comics und PC-Spielen

Wie werden medizinische Themen in Filmen, Comics und Computerspielen dargestellt? Dieser Frage geht Arno Görgen von der Universität Ulm nach. Seine Forschung fließt in die medizinische Lehre ein. mehr