Schwäbisch Hall:

Nebel

Nebel
17°C/8°C

Nach dem Besuch der Partnerstadt Karesi reiste die Haller Delegation durch die Region. In Ephesus begaben sich die Bürger auf die Spur des Apostel Paulus. Fotos: Elvira Probst-Lipski

Haller Bürger sammeln viele Eindrücke in der türkischen Partner-Region Balikesir

Die Partnerstadt Karesi (Region Balikesir) möchte vom Austausch mit Schwäbisch Hall profitieren. Oberbürgermeister Yücel Yilmaz setzt auf Haller Know How bei Fernwärme, Sonnenenergie und Biogas. mehr

Vorne der neue Lidl, hinten die Wohnhäuser in Heimbach.

Lidl-Neubau: Anwohner warten auf Lärmschutz

Lärmgeplagten Anwohnern in Heimbach ist der Bau einer Lärmschutzwand zugesagt worden. Doch die Umsetzung dauert ihnen zu lang - zumal sich die Situation jetzt durch den Lidl-Umzug verschärft hat. mehr

Parkplatz auf der Weilerwiese: Bis zum Jahr 2016 sollen viele der Parkplätze unter die Erde verlegt werden und zwei Gebäude auf der Fläche stehen. Fotos: Würth

Ärztehaus und Zwillingsbau: Baufirmen geben Angebote ab

Derzeit werden die Rohbauarbeiten für die Tiefgarage an der Weilerwiese und die beiden Häuser darauf ausgeschrieben. Bis zum Jahr 2016 soll die im Gemeinderat heftig umstrittene Bebauung dort vollendet sein. mehr

Der Aufbau einer Messe ist harte Arbeit. Doch am ersten Ausstellungstag ist davon nichts mehr zu spüren. Dann geht es darum, Kontakte zu knüpfen und sich zu präsentieren für ein Publikum aus vielen Branchen und der ganzen Welt.

Die heimischen Maschinenbauer präsentieren sich auf der ganzen Welt

Der Exportanteil heimischer Maschinenbauer erreicht bis zu 90 Prozent. Damit Kunden im Ausland auf die Qualität der Produkte aus dem Haller Raum aufmerksam werden, zeigen sich die Unternehmen auf Messen. mehr

Peng Gao beim jüngsten Heimspiel gegen Offenburg. Mit Gnadental will er den Oberliga-Klassenerhalt schaffen.

Peng Gao: Der Schwabe, der aus Peking kam

Aus China nach Hohenlohe: Als er 1998 in Frankfurt landet, hat er keine Ahnung, ob er länger als ein halbes Jahr in Deutschland bleiben wird. Heute ist Peng Gao glücklicher Vater von zwei Kindern, hat südlich von Schwäbisch Hall ein Haus gebaut, schafft als Trainer und Industriemechaniker und liebt Spätzle. Und er ist vor allem eines: der unumstrittene Tischtennis-Star der Region. mehr

23-Jähriger vor Gericht - "Entweder gab es Streit oder Sex"

Wegen der Vorwürfe der Vergewaltigung und mehrfacher Körperverletzung an seiner Ex-Freundin steht ein 23-Jähriger in Hall vor Gericht. Der Sex sei einvernehmlich gewesen, sagt er. Die Misshandlungen räumt er weitestgehend ein. mehr

"Man spürt den Ehrgeiz, den dort alle haben"

Gewinner des Roc d'Azur, Bundesliga-Gesamtsieger, Wechsel an eine Sporteliteschule in Kaiserslautern: Für den Braunsbacher Nachwuchs-Mountainbiker Niklas Schehl war es ein ereignisreiches Sportjahr. mehr

Brachiale Angriffswucht

Bereits am sechsten Spieltag steht Gnadental in der Oberliga vor einem vorentscheidenden Abstiegsduell. Der alte Rivale aus dem Filstal, die TG Donzdorf, hat ebenso wie der TTC erst einen Sieg auf dem Konto. mehr

Angstgegner kommt

Mit einer kleinen Erfolgsserie geht der TSV Obersontheim in das schwere Heimspiel gegen den Tabellendritten TSV Pfedelbach. mehr

Würden Sie mehr fürs Baden zahlen?

Die für nächstes Jahr geplante Erhöhung der Eintrittspreise für das Schenkenseebad ist umstritten Wilhelm Eberhardt (75) Rentner aus Vellberg Man versteht dass das Schenkenseebad von seinem Zwei-Millionen-Defizit runter muss. Manches könnte man reduzieren am Angebot. mehr

Die Mergentheimer Unternehmerin Dr. Karin Drda-Kühn

Unternehmerin in Netzwerk berufen

Mit einer Auftaktveranstaltung in der Kalkscheune in Berlin wurde die neue Initiative "Frauen unternehmen" des Bundesministeriums für Wirtschaft und Energie vorgestellt. mehr

Beim Design des neuen Business-Class-Sitzes habe sich das Haller Unternehmen Recaro von modernen Trends in der Innenraumgestaltung von Hotels, Clubs und Lounges inspirieren lassen. Firmenfoto

Für Formgebung ausgezeichnet

Der Rat für Formgebung hat entschieden: Er zeichnet den Flugzeugsitzehersteller Recaro Aircraft Seating mit dem "German Design Award 2015" aus. mehr

Zur Person vom 31. Oktober 2014

Andy Klooz Mitorganisator des Wallstreetballs im Brenzhaus Hall Beruf: Jugendreferent, Diakon Geburtstag: 26. mehr

Norbert Acker verstärkt HT-Redaktion

Seit Anfang Oktober arbeitet Norbert Acker als Redakteur beim Haller Tagblatt in Schwäbisch Hall. Er folgt auf Karsten Dyba, der künftig die Redaktion der Geislinger Zeitung leiten wird. mehr

Schnitzen und Deutsch lernen

Halloween gehört erst seit jüngster Zeit zur Kultur in Deutschland - zumindest in Teilen der Bevölkerung. Studenten des Haller Goethe-Instituts haben im Kultur- und Freizeitprogramm einen Tag vor Halloween Kürbisse geschnitzt. mehr

Bilder & Videos
mehr Bilder mehr Videos
Wählen Sie Nachrichten aus Ihrem Ort

Ausflug in die türkische Partnerstadt

Haller Bürger besuchen die türkische Partnerschaft Balikesir  Galerie öffnen

Grundschule Gailenkirchen

Verliert Gailenkirchen seine Schule? Die Diskussion um die Einrichtung wird hinter den Kulissen ...  Galerie öffnen

Campus Hall feiert 5. Geburtstag

Deutsche Meister, eine Weinprinzessin, Leckereien, Musik und viel Wiedersehensfreude: Bei der ...  Galerie öffnen

"Gruppe Sound Espace" geben Konzert in Braunsbach

Mit dem Auftritt in der ehemaligen Synagoge geht für das Trio "Gruppe Sound Espace" ihr ...  Galerie öffnen

Stuntshow in Schwäbisch Hall

Die nach eigener Aussage größte Stunt- und Action-Show Europas hat am Sonntag auf dem ...  Galerie öffnen

Singles & Flirt
Sophie Walter vor der Gedenktafel für die drei Männer von Brettheim, die am 10. April 1945 an dieser Stelle gehängt wurden. Die 17-Jährige findet es wichtig, dass die Gräueltaten der NS-Zeit nicht in Vergessenheit geraten.

Gegen das Vergessen: Sophie Walter aus Brettheim erhält Jugend-Diakoniepreis

Sophie Walter aus Brettheim wird mit dem Mach-mit-Award der evangelischen Landeskirche ausgezeichnet. Die 17-Jährige setzt sich dafür ein, dass in ihrer Generation die NS-Zeit nicht in Vergessenheit gerät. mehr

Die Flachdachvilla der Familie Leitner steht in Pfaffenhofen. Sie wurde in Holztafelbauweise erstellt.

Die Untermünkheimer Architektin Anna Philipp entwirft das Haus des Jahres

"Eine einfache Regel, um ein schönes Haus zu bauen, gibt es nicht", versichert Anna Philipp. Sie hört den Bauherren genau zu und versucht sie zu verstehen. Das Haus sollte passen wie ein Maßanzug. mehr

Mainhardter Realschul-Fünftklässler beim Erlernen des Zehn-Finger-Systems im Computerraum: Die jungen Menschen verbringen auch viel Zeit mit Schülern anderer Klassen - egal ob Real- oder Werk-Realschülern.

Mainhardter Helmut-Rau-Schule: Schüler individuell fördern

Erstmals gibt es in diesem Jahr wieder eine fünfte Klasse mit Werkrealschülern in der Mainhardter Helmut-Rau-Schule. Sowohl am Gebäude als auch am pädagogischen Konzept wird gearbeitet. mehr

Hanna und Melina spielen Saxophon. Ihre Lehrerin Michelle Schwarz vom Musikverein Mittelfischach schaut zu.

Juniorabzeichen in der Tasche

Mit tollem harmonischem Sound begrüßte am Sonntag die Jugendkapelle des Musikvereins Mittelfischach die Besucher zum Jugendtag. Die Jugendarbeit ist seit jeher ein Aushängeschild des Vereins. mehr

Kupfer und Neu-Kupfer (hier das Ortsschild) liegen direkt nebeneinander. Die Kreisgrenze trennt beide Dörfer.

Von Mooren und Räubern

Mit der Ortsgeschichte von Kupfer hat sich jetzt eine Exkursionsgruppe befasst. Der stillgelegte Bahnhof des Dorfes stammt aus dem Jahr 1862. mehr

Andreas Raab (stehend) zieht Jahresbilanz des Burgberg-Tauber-Gaus.

Weniger Wege werden betreut

"Konzentration auf die Kernaufgaben" - unter diesem Leitmotiv stand die Gauvertreterversammlung des Burgberg-Tauber-Gaus in Ilshofen. mehr

Screenshot von der Homepage von Peta.

KOMMENTAR: Unterste Tierschutz-Schublade

Die Tierschützer von Peta wollen jetzt auch die Angler an den Haken nehmen - und hauen bei ihrer Kampagne ganz gewaltig auf die Pauke. Denn nicht nur Strafanzeigen sollen die Petrijünger von der jahrtausendealten Fischerei abschrecken. Ein Kommentar von HARALD ZIGAN. mehr

Bernd Mayer Privatfoto

Voller Humor, Ironie, Emotion und Übertreibung

Langenscheidt sucht das Jugendwort, doch ob es das eine Wort gibt, das den Zeitgeist der derzeitigen Jugend widerspiegelt, ist fragwürdig, denn Jugendsprache unterliegt eigenen Gesetzen. mehr

Sigrun Immle

DIE HT-UMFRAGE: Verstorbene werden nicht vergessen

Allerheiligen ist ein Feiertag, an dem der Verstorbenen gedacht wird und ihre Gräber besucht werden. Das HT hat Bürger gefragt, wie sie den Tag nutzen, und wie bedeutsam er für sie ist. mehr

"Alder" wird von Jugendlichen gerne verwendet. Das Wort hält sich seit vielen Jahren in der oft recht kurzlebigen Jugendsprache.

Jugendsprache: Wenn das "Hayvan" ein "Selfie" macht

Knorke, dufte, cool, geil: Eine einheitliche Jugendsprache gibt es nicht. Verschiedene Gruppen verwenden verschiedene Wörter und Stilmittel. Die meisten Ausdrücke sind sehr kurzlebig. mehr

Dr. Andreas Faure, Kardiologe in Crailsheim Archivfoto: Harthan

Wenn der Takt nicht mehr stimmt

Auch in diesem Jahr sind mit Professor Dr. Alexander Bauer und Dr. Andreas Faure zwei renommierte Herzspezialisten zu Gast im HT-Forum. mehr

Geschäftsführer Dr. Andreas Schumm sieht in der Auszeichnung einen Ansporn, den eingeschlagenen Weg weiter zu gehen.

"Kommune des Jahres"

Die WHF überzeugt als Dienstleister für Unternehmen, Gemeinden und Institutionen, die durch zahlreiche Projekte und Initiativen die Entwicklung der Region unterstützt und die regionalen Stärken vermarktet. mehr

Die Herbstsonne begrüßt den Tag

Die Sonne im Limpurger Land versteckt sich in diesen Herbsttagen oft hinter Wolken. mehr

Die neuen Königinnen von Gaildorf freuen sich sichtlich über ihre Gewinne. Im Internet konnten die Nutzer für ihre Favoritin abstimmen. Am Ende gewann Melika Wörner (Mitte) vor Izabell da Souza (links) und Cindy Rauh (rechts).

Königlicher Besuch in der Redaktion

Im Rahmen des Gaildorfer Oktoberfests Anfang des Monats lichtete Fotograf Peer Hahn die feschesten Dirndl-Mädels ab. In einer Online-Abstimmung kürten die Leser Melika Wörner zur Dirndl-Königin. mehr

Duftig-kühle Weine im Mittelmeer-Besen

Es gibt viele Strategien, um Weine zu verkaufen. Eine davon ist ein uriger Besen. Allerdings gibt es davon jede Menge. Familie Dieterich in Lehrensteinsfeld betreibt ihren gemütlichen Besen mit 60 Plätzen seit 1996. mehr

Junge Künstler in der Manege

Bunte Lichter erhellen die Manege. Der Vorhang öffnet sich: Am Samstag, 1. November, wird es im "CircArtive Hof" (Rappenhof) bei Gschwend spannend. Um 11 Uhr führen die 118 Kinder der Herbstfreizeit des "CircArtive Pimparello" ihre erlernten Kunststücke auf. mehr

Kommt nach Gaildorf: Kai Mungenast, Vize-Vorsitzender des Landesjugendrings.

Schule als Chance für die Jugendarbeit

Dass Schule durchaus eine Chance für die Jugendarbeit darstellen kann, soll während eines Informationsabends in Gaildorf vermittelt werden. mehr

Der Reformator Martin Luther (1483-1546). Abbildung: SWP-Archiv

GEISTLICHE BESINNUNG · ZUM REFORMATIONSTAG: Die Reformation geht immer weiter

Am 31. Oktober feiern wir den Reformationstag. Für viele ist dieser Tag ein "ganz normaler Tag". Er erinnert jedoch an den Thesenanschlag von Martin Luther, der als Beginn der Reformation gilt. Was jedoch hat Luther entdeckt? Was sagt das uns heute? mehr

Durch das Institut soll die Forschung im Bereich elektromagnetische Antriebe ausgebaut werden.

EBM plant die Gründung eines neuen Instituts

Rund 3,5 Millionen will der Weltmarktführer für Ventilatoren und Motoren für eine Forschungseinrichtung am Campus Künzelsau investieren. mehr

Besuch aus Tesanj in Aalen, von links: Denis Julardzija, Armin Grahic, Envera Jusic (Stauferklinikum), Bürgermeister Suad Huskic, Dezernent Thomas Wagenblast und Aida Sehic (Landkreisverwaltung), Zijad Sehic, Rasim Bedak, Mersed Jusic.

Auch in Tesanj herrscht Fachkräftemangel

Nach der Flutkatastrophe in Bosnien wurden auch im Ostalbkreis Hilfen organisiert. Nun war der Bürgermeister von Tesanj in Aalen zu Gast. mehr

Gabriele Münter, Narzissen und Äpfel, 1909, Öl auf Malkarton. Privatbild

Fruchtbare Moderne

Die Ausstellung "Im Paradies der Früchte" zeigt im Museum im Prediger in Gmünd Highlights aus der Sammlung für Fruchtmalerei und Skulptur in Heidelberg. Am Sonntag ist sie das letzte Mal geöffnet. mehr

Die denkmalgeschützte Villa Franck mit ihrem Park gilt als eines der am besten erhaltenen Jugenstilensembles im Land. Archivfoto: Patrick Siben / Villa Franck

Des Fabrikanten Sommersitz

Die Geschichte des landesweit bekannten Baudenkmals Villa Franck in Murrhardt offenbart sich Besuchern zum Tag der offenen Tür am Samstag. mehr

Mit Jägerlatein die hohenlohische Mundart-Literatur begründet: Wilhelm Schrader aus Neuenstein starb vor 100 Jahren. Seine Bücher waren Bestseller. Privatfoto

Großmeister der "Gschichtlich"

Er gilt als "Vater" der hohenlohischen Mundart-Literatur: Heute vor 100 Jahren starb Wilhelm Schrader aus Neuenstein. Seine humorvollen Geschichten über den fürstlichen Leibjäger "Gäwele" waren einst Bestseller. mehr

Renegade-Party im Autohaus

. Im Autohaus Kummich in Michelfeld wurde der neue Jeep Renegade vorgestellt und seine Ankunft von den Kunden, die auf ihn gewartet hatten, freudig begrüßt. mehr

Linktipp - Anzeigen
Zum Schluss

Therapie im Taxi

Die rollende Praxis von "Taxi Stockholm".

In Stockholm ist es nun schon gegen 16 Uhr zappenduster. Und das ist erst der Anfang. Der skandinavische Winter macht die Menschen traurig und einsam. Nun will das größte Taxiunternehmen der schwedischen Hauptstadt gegensteuern. mehr

Neuer Ulm-Krimi

Manfred Eichhorn: In der Asche schläft die Glut. Silberburg, 256 Seiten, 9.90 Euro.

Kommissar Klaus Lott ermittelt wieder - in Ulm. "In der Asche schläft die Glut" heißt der mittlerweile vierte Kriminalroman Manfred Eichhorns. mehr

15 Jahre "Wer wird Millionär"

Macht gerne Millionäre - und macht dabei auch gern Faxen: Moderator Günther Jauch.

Neues Haus, neues Auto, neues Boot - mit der Million Euro, die bei Günther Jauch zu holen ist, ist einiges möglich. Doch wie gingen die Gewinner mit dem Geld um? Und sind sie wirklich glücklicher geworden? mehr