Auszug aus Lummerland: Max-Linus, Jakob (vorne links und rechts) und andere Kinder brechen mit Bollerwagen zum neuen Domizil auf. ? Weitere Bilder unter www.hallertagblatt.de.

Kita-Wechsel: Lummerland-Kinder seit dieser Woche in Neubau Breit-Eich

Die Kita Lummerland ist am Dienstag endgültig in den Neubau Breit-Eich umgezogen. Die Kinder brachten ihre Sachen per Bollerwagen ins neue Domizil. mehr

Stephan Balkenhols gestürzter „Ikarus“ zieht die Blicke auf sich. Weitere Hingucker im Raum unterm Sudhaus sind unter anderem „Bones and All“ (links) und „Gischtgebet“ (rechts).  ?  Mehr Fotos auf www.swp.de/schwaebisch_hall

Kunsthalle Würth geht mit "Wasser, Wolken, Wind" dem Wetter auf den Grund

Tosendes Meer, dramatische Wolken, bunte Tornados: Die Kunsthalle Würth gibt spannende Einblicke in die Wetterküche von 500 Jahren Kunstgeschichte. mehr

Gute Stimmung am Set: Dominik Holl (rechts) ist zusammen mit seinen Filmkollegen unterwegs zum nächsten Fall. Zu sehen sind die Folgen ab Ende September.

Der Schwäbisch Haller Dominik Holl ist nicht nur im realen Leben Gesetzeshüter

Wenn er nicht gerade auf Streife ist, steht Dominik Holl für sein Leben gerne vor der Kamera. In zwölf Fällen ist er bald in „Der Blaulichtreport“ zu sehen. mehr

Am Donnerstag hat sich Bürgermeister Wolfgang Binnig mit Experten der WGV (Württembergische Gemeinde-Versicherung) auf dem Gelände des abgebrannten Bauhofs in Erlin beraten. Bis Ende Oktober soll das Gelände geräumt sein.

Bauhofbrand Michelfeld: Eilentscheidungen sind zu erwarten

Der Verlust des Bauhofs stellt Michelfeld vor Probleme. Ende Oktober soll das Gelände geräumt sein, man behilft sich mit provisorischen Lösungen. mehr

Architekt Wolfgang Kuhn (links stehend) wirbt in der voll besetzten Grundschulaula um Ideen für den Wiederaufbau.

Albvereinssteig am Orlacher Bach?

Wie soll Braunsbach in zehn Jahren aussehen? Bürgermeister Frank Harsch will die Bürger über die Zukunft ihrer Gemeinde mitentscheiden lassen. mehr

Das Lächeln zeigt: Christian Doll freut sich auf seine Aufgabe als neuer Intendant der Haller Freilichtspiele.

Neuer Freilichtspiele-Intendant Christian Doll stellt sich im "Kochergespräch" vor

Mit vier Jahren hat er erstmals Regie geführt, in seine Frau hat er sich beim Bühnenkuss verliebt: Christian Doll ist Theatermensch durch und durch. mehr

Hall verliert 2:4 gegen Essingen

Nach 90 umkämpften Minuten stand die sechste Niederlage in Folge für die Sportfreunde Hall fest. Die Gäste aus Essingen sind am Ende etwas clever. mehr

Duell der Top-Torjäger in Bühlerzell

Die Sportfreunde Bühlerzell empfangen am Samstag in der Bezirksliga den Tabellenfünften Sindringen/Ernsbach. Am Montag geht es zum TSV Michelfeld. mehr

„Irgendwie hat er es mitbekommen“

Der 15-jährige Jonathan Ott bestreitet an diesem Sonntag sein Heimrennen in Bühlertann. Die Vorfreude ist groß, auch wegen des kürzlichen Erfolgs. mehr

Die Kunsthalle Würth und Hall an einem lauen Altweibersommerabend aus der Vogelperspektive: ideale Voraussetzungen für eine unterhaltsame Vernissage. ?  Weitere Fotos auf www.swp.de/schwaebisch_hall

Mit allen Kunstwassern gewaschen

Celloklänge, Wasserrauschen und launige Reden: Die Vernissage zur neuen Ausstellung in der Kunsthalle Würth lockt sogar Gäste aus Dänemark an. mehr

Das Baugebiet Gaukler von oben: Bei Häuslebauern sind die Bauplätze heiß begehrt. Das wirkt sich positiv auf den Obersontheimer Haushalt aus.

Run auf Bauplätze im Gaukler

Weil im Gaukler VI schon alle Bauplätze verkauft oder reserviert sind, zieht Obersontheim die weitere Erschließung vor. Dazu ist eine Nachtragshaushalt nötig. mehr

Alles hat seine Zeit:  Alfons Eichkorn, seit 2014 Ortsvorsteher, sitzt im abrissreifen Dorfgemeinschaftshaus Hütten. Er hat stets einen Neubau favorisiert.

„Alles hat seine Zeit“

Bauarbeiter graben die Versorgungsleitungen rund um das Dorfgemeinschaftshaus Hütten aus. Das Haus wird abgerissen und durch einen Neubau ersetzt. mehr

Konzert zum Michaelisfest in der Kirche St. Michael –  mit Kurt Enßle an der Orgel und Florian Schiessler an der Trompete.

Trompetenepitaph und Orgel-SOS

Saisonstart der Reihe „Musik in St. Michael“: Der Trompeter Florian Schiessler und Organist Kurt Enßle leuchten eine klassische Duobesetzung neu aus. mehr

Melanie Beck (26) befasst sich in ihrer Promotion mit einem A?6-Genossenschaftsmodell.

Neues Modell zur Finanzierung von A6-Ausbau

Ein Forschungsprojekt der Dualen Hochschule Heilbronn (DHBW) untersucht einen neuen Ansatz zur Finanzierung des dreispurigen A 6-Ausbaus. mehr

Bilder & Videos
mehr Bilder mehr Videos
WhatsApp Teaser Aktion Frau
Wählen Sie Nachrichten aus Ihrem Ort

Kita-Umzug

Kita-Wechsel: Lummerland-Kinder seit dieser Woche in Neubau Breit-Eich  Galerie öffnen

Ausstellung Kunsthalle Würth

Tosendes Meer, dramatische Wolken, bunte Tornados: Die Kunsthalle Würth gibt spannende Einblicke ...  Galerie öffnen

Ausstellung von Käthe Bauer

Tiere in der Kunst - eine unendliche Geschichte. Käthe Bauer erfreut mit "Animalia" die Kunden ...  Galerie öffnen

Joscha Eißen

Joscha Eißen aus Michelbach spielt eine Hauptrolle im Film "Die Freibadclique".  Galerie öffnen

Singles & Flirt
Die Herausforderungen an den Höhlenforscher Michael Wasmund im bislang unerforschten Flussgang des „Fuchslabyrinths“ bei Schmalfelden sind immens – und natürlich nicht ungefährlich.

Unter den Kellern ist der Strand

Vorstoß ins Unbekannte: Mitglieder der Arbeitsgemeinschaft Höhle und Karst und Höhlentaucher Andreas Kücha dringen tief ins drittgrößte deutsche Karsthöhlensystem bei Schmalfelden vor. mehr

Anstoßen auf eine gute Zukunft im Schloss: Rudolf Bühler (rechts) mit Klaus und Nina Sohl, die nicht nur das Schlosscafé, sondern in der ehemaligen Waschküche auch eine Eismanufaktur betreiben werden.

Kein Parkplatz am Kirchberger Schlossberg

Die Stiftung „Haus der Bauern“, Eigentümerin des Kirchberger Schlosses, hat den Plan aufgegeben, am Fuß des Schlossbergs einen Parkplatz anzulegen. mehr

So schön bunt sind die Herbsttage.

Die 9. Langenburger Herbsttage bitten am Wochenende nicht nur zum Tanz

Am Wochenende stehen wieder die Langenburger Herbsttage auf dem Programm. Es ist die mittlerweile neunte Auflage der Veranstaltung. mehr

Chatten, zocken, surfen. Kinder und Jugendliche brauchen Regeln zur Mediennutzung, wie die Schloss-Schule Kirchberg sie derzeit entwickelt.

Schloss-Schule Kirchberg macht ein Experiment zur Mediennutzung von Kindern und Jugendlichen

Welche Mediennutzungs-Regeln für Kinder machen Sinn? Ein Schüler-Experiment mit uneingeschränktem Konsum liefert überraschende Antworten. mehr

Das Foto zeigt Jutta Rohwerders Blei-Arbeit „Märzhügel“.

Künstlerin führt durch Ausstellung

Der Hohenloher Kunstverein zeigt im Hofratshaus in Langenburg eine Ausstellung mit Arbeiten von Jutta Rohwerder und Gerhard Deeg. mehr

Harald und Johanna Pögelt aus Schrozberg sind seit 50 Jahren verheiratet. Das Paar hat sich beim Wurstkaufen kennengelernt.

Ehepaar Pögelt aus Schrozberg feiert heute goldene Hochzeit

Das Leben schreibt bekanntlich die besten Geschichten. Im Falle von Johanna und Harald Pögelt klingt diese Geschichte wie ein Märchen. mehr

Da ist es eng in Baiers Backstube: Konfirmanden der Johanneskirchengemeinde backen Brote für das Erntedankfest am morgigen Sonntag.

Konfirmanden der Crailsheimer Johanneskirche backen Brote fürs Erntedankfest

Konfirmanden der Johanneskirche waren am Freitagnachmittag in der Backstube der Bäckerei Baier zu Besuch. Gebacken wurden Brot für den Verkauf am Erntedankfest. mehr

Symbolische Schlüsselübergabe: Sara Post Meyer, die Bürgermeisterin der Stadt Cuero, und Carola Schnabl, Vorsitzende des Worthington-Komitees.

Türen stehen immer offen

Alte Freundschaften aufgefrischt, neue geknüpft. Das ist das Ergebnis der Bürgerreise zur Partnerstadt Worthington und deren Partnerstadt Cuero. mehr

Sogar Hollywood-Ikone Marilyn Monroe (in Person ihres Doubles Doris Dee) war nach Crailsheim gekommen, um bei der Wiedereröffnung des Kammer-Filmtheaters dabei zu sein.

Weit mehr als nur Kino: Wiedereröffnetes Kammer-Filmtheater will kultureller Erlebnisraum sein

Das Kammer-Filmtheater in der Bahnhofstraße strahlt nach aufwendigem Umbau in neuem Glanz und beeindruckt mit neuester Technik. mehr

Vielleicht eifern die MINTec-Kinder ja dem Künzelsauer Astronauten Alexander Gerst nach. Die Teilnehmer am Pressegespräch würde es freuen.

Planeten aus Pappmaché

Auch an Kindergärten führt MINTec Kinder spielerisch an naturwissenschaftliche Themen heran. Den Erziehern steht eine Partnerfirma zur Seite. mehr

Nicht einfach: Marilyn-Monroe-Double Doris Dee versucht den Adieu-Tristesse-Vorsitzenden Harald Haas zum Tanzen zu verführen.

Aufegabelt

Personalien aus dem HT-Land. mehr

Liederkranz lädt zum Konzert

Unter dem Motto „Musik Musik Musik“ lädt der Liederkranz Gaildorf zusammen mit dem Gaildorfer Quintett „Klang Quert“ am 9. Oktober zu einem Konzertnachmittag in den Kernersaal ein. mehr

Dietmar Herderich, scheidender Vorstandssprecher der Raiffeisenbank Mutlangen (links) mit Gerhard Schorr, Verbandsdirektor und Vorstandsmitglied des baden-württembergischen Genossenschaftsverbandes.

Stabwechsel in Mutlangen

Die Raiffeisenbank Mutlangen hat ihren langjährigen Vorstandssprecher Dietmar Herderich in den Ruhestand verabschiedet. Sein Nachfolger wird Dieter Breuer. mehr

Ramona Gerbing hat über 60 Kilo abgenommen. Diese Bluse ist ein Teil ihrer alten Garderobe.

Ramona hat sich halbiert

Der Himmel verfärbt sich rosa. Die drei Frauen bemerken den Sonnenuntergang nicht. Sie sind in ein Gespräch vertieft. Ihr Thema: Adipositas. Fettleibigkeit. mehr

Sanierungsmaßnahmen, um das Alte Schloss in Gaildorf in seiner Substanz erhalten und besser nutzen zu können, werden seit Jahren aus dem Denkmalsanierungsprogramm gefördert. Nun würde die Stadt dieses Fördergebiet gerne auf die Nachbarschaft erweitern, etwa um das marode Gebäude an der Ecke Ziegelrain/Grabenstraße (rechts im Bild), das einem Mehrfamilienhaus weichen soll. Außen vor bleibt das erst 1984 erbaute RUNDSCHAU-Verlagsgebäude.

Land hilft, in Gaildorf städtebauliche Akzente zu setzen

Wenn die erwarteten Zuschüsse tatsächlich fließen, werden die laufenden Stadtsanierungs-Projekte Gaildorf ein gutes Stück voranbringen. mehr

Schülerin wirft Vater Todesdrohung vor

Das Haller Amtsgericht hat ein Strafverfahren gegen einen türkischen Familienvater, der seiner eigenen Tochter mit dem Tode gedroht haben soll, eingestellt. mehr

Sechs Windräder für den Eiwald

Der Windpark Adelmannsfelden soll bis Ende 2018 in Betrieb gehen. Dort sind sechs Windräder geplant. Der Abtsgmünder Gemeinderat hat mehrheitlich zugestimmt. mehr

Der Fisch, der in der „Schillerhöhe“ gefunden wurde, ist ein Vertreter der Palaeonisciformes.

Hans-Dieter Bolter entdeckt einen 210 Millionen Jahre alten Raubfisch

Im Stubensandstein das Fossil eines Fisches zu finden ist wie ein Hauptgewinn im Lotto, sagt Hans- Dieter Bolter, langjähriger Vizevorstand der Geologengruppe Ostalb. mehr

Die neue CD der aus Feuchtwangen stammenden Sopranistin Christiane Karg ist ab heute erhältlich.

Christiane Karg hat eine CD mit Arien und Duetten aus Werken von Händel aufgenommen

„Mitologia“, die neue CD der Feuchtwanger Sopranistin Christiane Karg, ist ab heute im Handel erhältlich. Zu hören sind Werke von Händel. mehr

Reger Andrang herrscht am Gemeinschaftsstand des Packaging Valley mit elf Ausstellern. Besonders in der gemütlichen Lounge entwickeln sich viele interessante Gespräche zwischen Besuchern und Ausstellern.

Firmen aus der Region sind hochzufrieden über die Resonanz auf der FachPack

Zahlreiche Verpackungsfirmen aus der Region waren auf der FachPack zu Gast. Elf hatten sich am Packaging-Valley-Gemeinschaftsstand zusammengetan. mehr

Russland – hier die Hauptstadt Moskau – ist ein vielversprechender Markt. Doch die Sanktionen erschweren auch für Unternehmen aus der Region seit einiger Zeit den Handel mit dem riesigen Land.  

Optimismus in schwierigen Zeiten

Über 10.000 Kilometer und elf Zeitzonen erstreckt sich der riesige Staat – schon die Geografie deutet auf das große Potenzial des russischen Markts hin. mehr

Eine neu gezüchtete weiße Rose erinnert an den Widerstandskämpfer Hans Scholl. Das Bild zeigt (von links) Bürgermeister Michael Foss (Forchtenberg), Christian Schultheis (Rosenzüchter), Landesgartenschau-Geschäftsführer Erich Herrmann und Renate S. Deck (Weiße Rose Gedenkstätte Forchtenberg).

Neu gezüchtete weiße Rose erinnert an den Widerstandskämpfer Hans Scholl

Zum 98. Geburtstag von Hans Scholl wurde in Öhringen eine neu gezüchtete weiße Rose auf den Namen des Widerstandskämpfers getauft. mehr

Auch für Laien ist deutlich zu sehen, um wie viel der Pegel des Bucher Stausees hier abgesenkt wurde: Das Bild entstand vor rund einem Jahr, als aus hiesigen Stauseen 125 000 Kubikmeter Wasser in die Jagst gelassen wurden, um die vergiftete Jagstbrühe bei Kirchberg zu verdünnen.

Bei Hoch- und Niedrigwasser greift der Wasserverband rettend ein

Hochwasser und andere Notsituationen sollten die Einsicht gestärkt haben, dass für aktive, vorbeugende Schutzmaßnahmen genügend Geld da sein muss. Die Kommunen stellen indes fest, dass sich das Land in dieser Beziehung immer noch knauserig gibt, obwohl mit verhältnismäßig geringen Summen viel bewegt werden könnte. mehr

Zum Schluss

Warum man mit Energiesparlampen ...

Die modernen Glühlampen sind gut für die Umwelt, weil sie Energie sparen, aber schwierig zum Entsorgen.

Energiesparlampen schonen das Klima, weil sie viel weniger Strom verbrauchen als die alten Glühbirnen. Doch wenn sie zerbrechen, ist Vorsicht angesagt – vor allem, wenn sie Quecksilber enthalten. mehr

Kotzhügel und Zaun: Botschaften ...

Das Tanzen auf den Tischen ist nicht erlaubt. Foto: Felix Hörhager

Der Besuch des Oktoberfestes kann ein großes Abenteuer sein. Damit alles glatt geht, geben einige Botschaften ihren Landsleuten nützlich Ratschläge an die Hand. mehr

Krebstherapie: Tropenfrucht ...

Die Früchte des Blushwood Baumes.

2014 machte eine australische Regenwaldfrucht Schlagzeilen, die im Tierversuch 75 Prozent aller Tumore abtötete. Experimente an Menschen zeigen jetzt erste positive Effekte. mehr