Schwäbisch Hall:

wolkig

wolkig
21°C/14°C

Sonnenhof: Angebot für Menschen mit Behinderung in Haller Friedrichstraße endet

Im Wohnzimmer des Sonnenhof-Hauses in der Friedrichstraße: (von rechts) Schwester Marianne Setzer, Manuel Steiner, Barbara Hettler und Martina Kinstler.

Schwäbisch Hall Der Abschied von der Friedrichstraße fällt Marianne Setzer und Barbara Hettler nicht leicht. Die beiden Frauen haben dort ein Lebenswerk geschaffen. Der Sonnenhof beendet nun das Angebot dort.
mehr

300 Erstsemester beginnen in Hall neuen Lebensabschnitt

Ins Gespräch vertiefte Kommilitonen: Erstsemester unterhalten sich im Hospitalhof und lernen sich kennen. Danach empfängt Oberbürgermeister Hermann-Josef Pelgrim die neuen Haller Studenten in der Hospitalkirche.

Schwäbisch Hall Kneipentour, Erstsemesterparty, Begrüßung durch OB und Dekan: Mit Semesterbeginn am Haller Campus der Hochschule Heilbronn lernen die neuen Studenten die Stadt kennen. Gestern war offizieller Auftakt.
mehr

18-Jähriger von Motorrad erschlagen

Lorch Bei einem dramatischen Unfall auf der Landesstraße zwischen Alfdorf und Lorch wurde am Sonntagmittag gegen 12.20 Uhr ein 18-Jähriger getötet.
mehr

Ohne Wecker um 2 Uhr wach

Frida Klaub trägt seit 22 Jahren die Zeitung in Gnadental aus. Sie hat eine Kartoffel entdeckt, die so aussieht wie ein Lamm.

Michelfeld Tagsüber buddelt sie in ihrem riesigen Gemüsegarten. Um fünf Uhr nachmittags geht sie ins Bett, um zwei Uhr steht sie auf. Das machten auch schon ihre Eltern so. Warum? Gnadentaler wissen es.
mehr

Ungeahnter Boom: Fernbusse behaupten sich gegen Bahn

Der Andrang wächst stetig: 40 Fernbus-Unternehmen bieten deutschlandweit inzwischen 255 Linien an.

Berlin "Das machen wir jetzt öfter". Diesen Vorsatz fassen viele Reisende, die das erste Mal mit dem Fernbus unterwegs sind. Zwar braucht er länger als der Zug, aber er ist unschlagbar preiswert - und nicht nur das.
mehr

Bundeswehrsoldaten in der Türkei an Belastungsgrenze

Verteidigungsministerin von der Leyen besucht Bundeswehrsoldaten im türkischen Kahramanmaras. Foto: Bernd von Jutrczenka/Archiv

Berlin Der Nato-Einsatz zum Schutz der Türkei vor Angriffen aus Syrien bringt die Raketenabwehr-Einheiten der Bundeswehr an die Grenze der Belastbarkeit.
mehr

Bilder & Videos
mehr Bilder mehr Videos
Symbolfoto.

17-Jährige rennt Hunden hinterher und wird von Auto erfasst

Eine 17-jährige Fußgängerin wollte am Montag, gegen 17.25 Uhr, mit zwei kleinen Hunden Gassi gehen. mehr

Hans-Joachim Breitner vor einer seiner Abfüllanlagen.

Der Kapitän ist von Bord gegangen - Hans-Joachim Breitner stirbt mit 75 Jahren

Eine geachtete Haller Persönlichkeit, das war Hans-Joachim Breitner. Ein Unternehmer, der für seine Mitarbeiter stets ein offenes Ohr hatte, dem ein gutes Betriebsklima wichtiger war als schnelles Durchgreifen: ein Pionier in der Entwicklung von Abfüllmaschinen. mehr

Ein Brummifahrer, der keinen Führerschein hatte, ging am Freitagnachmittag der Autobahnpolizei bei einer Kontrolle ins Netz. Foto: Fotolia

Schleuser mit vier Asylbewerbern geschnappt

Die Verkehrspolizei hat am Sonntag einen Opel kontrolliert, in dem ein 42-jähriger Ägypter vier Asylbewerber transportierte. mehr

Sekt oder Selters beim German Bowl in Berlin? Kai Rabus bespritzt seine Mannschaftskollegen nach dem Halbfinalsieg gegen Dresden mit süßem Alkohol.

Braunschweig ist der Favorit - Unicorns fühlen sich in Außenseiterrolle wohl

Die Statistik der Lions ist beeindruckend: Sie haben alle 14 Saisonspiele gewonnen. Doch auch die Unicorns sind seit 12 Spielen ungeschlagen. Der Sieger wird am 11. Oktober um zirka 21.30 Uhr feststehen. mehr

Wolfgang Jaeschke erklärt den Besuchern, wie in der Gemeinschaftsschule Schenkensee die Nebenfächer unterrichtet werden.

Gemeinschaftsschule Schenkensee: Zahl der Anmeldungen steigt um 57 Prozent

Seit zwei Jahren arbeitet die Werkrealschule Schenkensee wie eine Gemeinschaftsschule. Seit Beginn des Schuljahrs nennt sie sich offiziell so - und ist damit die erste dieser Art in Schwäbisch Hall. mehr

Nicht nur auf dem Kurfürstendamm in Berlin sind Bettler anzutreffen. Auch im Landkreis Schwäbisch Hall versuchen Menschen, Geld von Passanten zu ergattern. Die SPD greift das Thema Armut nun in einer Diskussionsreihe auf.

"Armut ist mitten unter uns"

Das Anliegen einer Veranstaltungsreihe des SPD-Kreisverbandes ist, sich mit wichtigen Themen intensiver zu beschäftigen. In diesem Jahr geht es im Dialog mit Betroffenen um das Thema Armut. mehr

Betrunkener 36-Jähriger hantiert mit Schusswaffe

Gegen 1 Uhr am Dienstagmorgen riefen Anwohner des Kolpingwegs die Polizei zu Hilfe. Aus einer Wohnung war eine laute Streiterei zu hören. mehr

Biker wird bei Unfall schwer verletzt

Auf der Rottalstraße wollte am Sonntag eine Renault-Fahrerin nach links in eine Hofeinfahrt abbiegen. mehr

50 Euro aus einem Auto gestohlen

Aus einem Mini, der in der Haller Straße parkte, wurden in der Nacht zum Sonntag circa 50 Euro Bargeld entwendet. mehr

Wählen Sie Nachrichten aus Ihrem Ort

Archäologen an ICE-Trasse: Grabungen als Rettungsarbeiten

Dazwischen Archäologen

Ein Team von Archäologen will retten, was sonst vom Zug überrollt würde. Seit vier Jahren birgt es historische Funde entlang der neuen ICE-Trasse zwischen Ulm und Wendlingen. Teil neun unseres Multimedia-Projekts "Zwischen den Bahnhöfen". mehr

Anzeigen und Prospekte
  • Grillen Haller Tagblatt 2014
  • Hohenlohe Trends
  • Zu Recht finden
alle Anzeigen
Umfrage
Lade TED
Ted wird geladen, bitte warten...
Ganz aus dem Häuschen nach dem überraschenden Titelgewinn im Ladiesbowl: das Gewinner-Team aus Mühlheim.

Shamrocks gewinnen Ladiesbowl

Beim Finale des 23. Ladiesbowl sah es schon zur Halbzeit nach einer bitteren Niederlage der siebenfachen Meisterinnen aus Berlin aus. Auf dem Platz der Crailsheim Hurricanes in Onolzheim stand es am Ende 22:52. mehr

Die Hallerin Iva Videnova behält die Ruhe und gewinnt ihre beiden Partien.

1. Bundesliga Damen-Schach: 4:2 gegen Hamburg - 5,5:0,5 gegen Lehrte

Knapp den Sprung an die Spitze verpasst: Die Haller Schach-Damen gewinnen bei ihrem Erstliga-Debüt beide Spiele. Nur Jana Zpevakova kommt nicht zurecht und holt lediglich einen halben Punkt. mehr

Trainer Svetislav Pesic (l) und Lucca Staiger wollen den Titel verteidigen. Foto: Oliver Mehlis

Pesic hält Bayerns Meister-Team für "unberechenbarer"

Die Jagd auf die Bayern ist eröffnet. Nicht nur im Fußball, auch im Basketball sind die Münchner nun das Team, das es zu schlagen gilt. Der FCB muss bei der Mission Titelverteidigung auf den besten Spieler der Vorsaison verzichten. Dennoch sind die Bosse optimistisch. mehr

Ricardo Rodriguez gehört in der Bundesliga zu den besten Linksverteidigern. Foto: Peter Steffen

Wolfsburg will mit Rodriguez Vertragsverlängerung

Fußball-Bundesligist VfL Wolfsburg will möglichst bald den Vertrag mit Ricardo Rodriguez verlängern. Manager Klaus Allofs hat nach übereinstimmenden Medienangaben Gespräche mit den Beratern des begehrten Linksverteidigers verabredet. mehr

Jobs aus der Region

29.09. Technischer Kundenberater (m/w) im Vertrieb / Außendienst
MÜPRO GmbH, Region Franken/Oberpfalz (Home-Office)

29.09. Software Manager (m/w) in Java/J2EE Technologie
STEGO-Elektrotechnik GmbH, Schwäbisch Hall

28.09. Verkäufer (m/w) im Lebensmitteleinzelhandel
denn's Biomarkt GmbH, Michelfeld

Gut und gesund schlafen

Schlafen – darüber wurden schon Bücher geschrieben und Lieder gedichtet. mehr

Küchentrends

Was verbinden Sie ganz persönlich mit Ihrer Küche? Leckeres Essen, Geselligkeit, Spaß oder auch die ein oder andere sehr gelungene Party? mehr

Fit im Studio in jedem Alter

„Früh übt sich“ gilt vor allem für den Sport – es ist aber auch nie zu spät damit anzufangen. Für die richtige Wahl muss vorab feststehen, wie trainiert werden möchte: Vor allem Ausdauer, Krafttraining oder spezielle Kurse? mehr

Gasregler an einer Messstation im russischen Sudscha. Foto: Maxim Shipenkov

Moskau bekräftigt Milliardenforderung im Gasstreit mit Kiew

Im Gasstreit mit der Ukraine hat Russland erneut Zahlungen von 3,9 Milliarden Dollar (etwa 3 Milliarden Euro) gefordert. Russland öffne erst dann wieder die Gasventile, wenn eine Schuldentranche von 2 Milliarden Dollar und eine Vorauszahlung über 1,9 Milliarden Dollar überwiesen seien. mehr

Der frühere Bundesgesundheitsminister Daniel Bahr (FDP) wechselt zur Allianz. Foto: inga Kjer/Archiv

FDP-Chef Lindner verteidigt Bahr-Wechsel zur Allianz

FDP-Chef Christian Lindner sieht nichts Anrüchiges im Wechsel des früheren Gesundheitsministers Daniel Bahr (FDP) zur Allianz. mehr

Linksfraktionschef Gregor Gysi lehnt den Begriff "Unrechtsstaat" für die DDR ab. Foto: Jens Wolf

Gysi: DDR war kein Unrechtsstaat

Linksfraktionschef Gregor Gysi sieht die DDR nicht als Unrechtsstaat. Der Vorsitzende der Linken-Abgeordneten im Bundestag kritisierte in einem Interview der "Super Illu" eine entsprechende Formulierung in einem Papier von SPD, Grünen und Linken in Thüringen. mehr

Dank des günstigen Wetters fällt die Äpfelernte in diesem Jahr voraussichtlich besser aus. Foto: Patrick Pleul

Apfelernte von einer Million Tonnen erwartet

Deutschlands Apfelbauern rechnen in diesem Jahr mit einer guten Ernte von etwa 1,02 Millionen Tonnen. mehr

Arbeitslose vor einem Jobcenter in Madrid. Foto: Juanjo Martin/Archiv

Arbeitslosigkeit in Euro-Ländern bleibt hoch

Die Arbeitslosigkeit in den Euro-Ländern bleibt unverändert hoch. Im August lag die Quote den dritten Monat in Folge bei 11,5 Prozent, meldet die EU-Statistikbehörde Eurostat in Luxemburg. mehr

Die Euro-Talfahrt hat sich beschleunigt. Foto: Arne Dedert

Euro fällt erstmals seit zwei Jahren unter 1,26 Dollar

Der Euro ist am Dienstag erstmals seit zwei Jahren unter die Marke von 1,26 US-Dollar gefallen. Die im September sehr niedrige Inflationsrate schickte den Eurokurs auf Talfahrt. mehr

Kretschmann griff Göring-Eckarts (beide Grüne) Idee auf. Foto: Inga Kjer/Archiv

Auch Kretschmann dringt auf nationalen Flüchtlingsgipfel

Nach Grünen-Fraktionschefin Katrin Göring-Eckardt hat auch Baden-Württembergs Ministerpräsident Winfried Kretschmann (Grüne) einen nationalen Flüchtlingsgipfel gefordert. "Ich habe der Bundeskanzlerin heute einen Brief geschrieben und ihr vorgeschlagen, mehr

Mittwoch starten die Studenten wieder in den Unialltag. Foto: Uwe Anspach/Archiv

Für zahlreiche Studenten beginnt das neue Wintersemester

Für die Studenten im Südwesten beginnt in diesen Tagen wieder der Studienalltag. An diesem Mittwoch starten die meisten Hochschulen ins neue Wintersemester. Wie viele Studenten die Hörsäle füllen werden, lässt sich laut Wissenschaftsministerium derzeit noch nicht sagen. mehr

Hilfswerke wollen Mitarbeiter für Arbeit mit Flüchtlingen schulen

Die kirchlichen Hilfswerke Diakonie und Caritas wollen Mitarbeiter von Sicherheitsfirmen in Flüchtlingsheimen schulen. Dieses Angebot sei dem zuständigen Regierungspräsidium schon vor den Hinweisen auf Misshandlungen in Nordrhein-Westfalen gemacht worden, sagte der Direktor des Diakonischen Werks Karlsruhe, Wolfgang Stoll, am Dienstag der Nachrichtenagentur dpa. mehr

Clueso ist top. Foto: Daniel Reinhardt

Clueso mit "Stadtrandlichter" auf Platz eins der Charts

Clueso hat sich mit seinem neuen Album "Stadtrandlichter" auf Platz eins der offiziellen deutschen Album-Charts gesetzt. Es sei die erste Nummer-eins-Platzierung für den 34-jährigen Erfurter, teilte GfK Entertainment mit. mehr

Die TV-Nutzung ist auf Höchstniveau. Foto: Karl-Josef Hildenbrand

Deutsche sehen täglich 221 Minuten fern

Rumänien ist Weltmeister - zumindest, was den Fernseh-Konsum angeht. Laut einer Studie der RTL-Tochter IP Network zum weltweiten TV-Verhalten, die morgen veröffentlicht wird, verbringen Rumänen täglich im Schnitt fast sechs Stunden (340 Minuten) vor dem Fernseher. mehr

DJ Antoine hat einen neuen Job. Foto: Jörg Carstensen

DJ Antoine wird neuer "Superstar"-Juror bei RTL

DJ Antoine (39), Schweizer Musikproduzent und Labelchef, wird in der 12. Staffel der RTL-Castingreihe "Deutschland sucht den Superstar" Anfang 2015 neben Altmeister Dieter Bohlen (60) und Heino (75) in der Jury sitzen. Das teilte der Kölner Privatsender mit. mehr

Bild des Tages
alle Bilder
"Selfie" mit Kanzlerin: Beim Besuch einer Schule in Hessen posiert Angela Merkel mit Schülern für "Selfie"-Fotos. Foto: Boris Roessler