Plan für Theater-Neubau am Mittwoch öffentlich zu sehen - Bürger wollen mitreden

Das runde Haller Globe-Theater (vorn) soll durch einen Neubau ersetzt werden. Die Stadtverwaltung schlägt vor, diesen etwas weiter südlicher des heutigen Standorts zu errichten (im Bild rechts). Dazu müssen Bäume auf dem Unterwöhrd gefällt werden, die dort allerdings nicht so dicht stehen, wie die Skulptur auf dem Grasmarkt es vermuten lässt.

Schwäbisch Hall Der Entwurf des Nachfolgebaus fürs Globe ist am Mittwoch erstmals öffentlich zu sehen. Die SPD-Fraktion fordert aber ein "ganzheitliches Konzept" für "Randbereiche des Kochers", bevor es ans Bauen geht.
mehr

Maskierter Mann greift Frau an

Schwäbisch Hall Eine 36-jährige Frau ist am Sonntagmorgen im Neißeweg von einem maskierten Mann von hinten angegriffen worden. Der 30-Jährige würgte die Frau, riss sie zu Boden und schlug ihr ins Gesicht. Die Polizei schreibt in ihrer Pressemitteilung von gefährlicher Körperverletzung.
mehr

Sperrungen und Bauarbeiten in der Stadt

Schwäbisch Hall Die Alte Hessentaler Straße ist von Mittwoch bis Freitag, 8. Mai zwischen dem Kreisverkehr zur Willy-Brandt-Allee und der östlichen Ausfahrt des Dinkelweges gesperrt. Auch am Schenkensee wird gebaut.
mehr

Stadt Hall warnt vor Betrügern

Rathaus Schwäbisch Hall.

Schwäbisch Hall Gewerbetreibende haben die Stadtverwaltung darauf aufmerksam gemacht, dass derzeit Schreiben der Firma "GES Registrat GmbH" aus Berlin eingehen, wie es in einem Schreiben aus dem Haller Rathaus heißt.
mehr

Interview mit Thomas Preisendanz: Für Schüler aus allen Gesellschaftsschichten

Schwäbisch Hall Rektor Thomas Preisendanz hat eine Rede gehalten. Er sieht sich missverstanden, falsch dargestellt und erklärt im Interview, worum es ihm vor allem ging.
mehr

Prima gelaunt trotz Regens: Haller Frühling kommt gut an - mit Video

Haller Frühling

Schwäbisch Hall Vier Tage Haller Frühling - Händler und Besucher sind mit dem langen Wochenende zufrieden. Die Haller lassen sich ihre gute Laune nicht nehmen und trotzen dem Wetter mit Schirm, Charme und Musik.
mehr

Bilder & Videos
mehr Bilder mehr Videos
Literarische Vorfreude: Weltraum-Bücher im Schaufenster der Buchhandlung.

Astronaut landet im Kochertal: Alexander-Gerst-Willkommensparty am Samstag

Literatur über den Weltraum in der Buchhandlung, eine Galaxy-Uhr beim Juwelier, Astro-Brezeln beim Bäcker: Künzelsau bereitet die Landung von Alexander Gerst vor: Am Samstag steigt die Willkommensparty. mehr

Schwertransport der Spedition Kübler: Sie transportiert ein Fahrgastschiff von Heilbronn nach Friedrichshafen am Bodensee. Hier: Mechaniker drehen in Gaildorf Straßenlampen und Verkehrszeichen zur Seite, damit der Konvoi durchfahren kann. Hier: Der Konvoi macht kurz vor Mitternacht bis gegen 0.15 Uhr in Gaildorf eine kurze Pause, es muss umgespannt werden.

Die "Seegold" schippert durch Gaildorf

Eine nicht alltägliche Szene prägt am späten Montagabend das Stadtbild. Die wenigen Passanten, die um diese Zeit auf dem Heimweg sind, reiben sich die Augen: Um Mitternacht, zur „Geisterstunde“, steht ein Schiff mitten in Gaildorf. Seemannsgarn pur? mehr

Moderne Schatzsuche mit elektronischen Geräten: Andreas Neef ist ein Anhänger des Geocoaching. Dabei werden Verstecke im Internet veröffentlicht. Sie können mit dem Navigationsgerät des Smartphones gesucht werden.

150 Schätze rund um Hall

Einst war der Mensch Jäger und Sammler. Heute sammelt er keine Beeren mehr, sondern die Erfolge seiner Schatzsuche. Auch wenn der Schatz nur ein Zettel ist - beim Geocaching ist der Weg dahin das Ziel. mehr

Mitglieder des Bau- und Planungsausschusses schauen sich im Stadion auf der Auweise jüngst die Gegengerade an. Der Gemeinderat hat nun Mehrkosten sowie eine neue Tribüne dort mehrheitlich genehmigt.

Sportpark am Kocher: Gemeinderat gibt grünes Licht für zusätzliche 450.000 Euro

Unicorns im Rat, Kritik an "Überrumpelungsstrategie, OB streut "Asche auf Haupt": Gemeinderäte beziehen Stellung zum Sportpark am Kocher, stimmen für Gegentribüne und Mehrkosten - aber nicht alle. mehr

Die Gewerkschaft GdL tritt erneut in den Ausstand.

Bahnstreik trifft erneut die Region - Ersatzfahrpläne werden erstellt

Vom angekündigten Streik der Eisenbahnergewerkschaft GdL von heute, 5. Mai, bis Sonntag, 10. Mai, ist auch die Region betroffen. Für die Westfrankenbahn wird ein Ersatzfahrplan erstellt. mehr

Wilde Flucht vor der Polizei in Pfaffenhofen

Vermutlich ein Joint war der Auslöser dafür, dass sich ein 20-Jähriger nicht von der Polizei kontrollieren lassen wollte ... mehr

Grabschmuckdiebe in Bubenorbis

Unbekannte haben bereits in der Nacht von Freitag auf Samstag von zumindest drei Gräbern auf dem Friedhof in Bubenorbis unterschiedlichen Grabschmuck gestohlen. mehr

Betrunken von der Straße abgekommen

Am Freitag ist gegen 22.05 Uhr ein 26 Jahre alter Mercedesfahrer auf der Landesstraße 2218 zwischen Wolpertshausen und Ilshofen nach Rudelsdorf auf gerader Strecke nach rechts von der Fahrbahn abgekommen. mehr

Gefährlich überholt und Unfall verursacht

Auf der Bundesstraße 290 hat am Mittwochmorgen der 30-jährige Fahrer eines Hyundais gegen 7 Uhr zwischen Blaufelden und Riedbach einen vorausfahrenden LKW überholt. mehr

Wählen Sie Nachrichten aus Ihrem Ort
Anzeigen und Prospekte
Alle anzeigen
Umfrage
Lade TED
Ted wird geladen, bitte warten...
Merlin Garrett Sim zieht in Quakenbrück dank Otules Check Richtung Korb. Ist dies doch nicht das vorerst letzte Bundesligaspiel der Crailsheimer gewesen?

Merlins sehen Chance auf BBL - Rückzug der Artland Dragons bringt freien Platz

Der BBL-Lizensierungsausschuss tagt übermorgen in Köln. Dabei wird sich zeigen, welche Teams grünes Licht bekommen. Die Merlins haben ihr Umfeld informiert, dass es die Chance auf einen Platz gibt. mehr

Der Untermünkheimer Timo Pflugfelder ist am Boden, versucht aber noch, an den Ball zu kommen. Michelfeld gewinnt das Spitzenspiel mit 2:1.

Aufstieg rückt näher - TSV Michelfeld gewinnt das Spitzenspiel gegen Untermünkheim II

Vier Spieltage vor Saisonende steht der TSV Michelfeld weiter auf Platz 1. Durch den 2:1-Erfolg über den Tura II hat er einen Verfolger abgeschüttelt. Tüngental ist dem Klassenerhalt nahe. mehr

Der Berliner Änis Ben-Hatira ist zurzeit häufig verletzt. Foto: Soeren Stache

Plattenhardt und Ben-Hatira fehlen beim Hertha-Training

Fußball-Bundesligist Hertha BSC ist ohne Marvin Plattenhardt und Änis Ben-Hatira in die neue Trainingswoche gestartet. mehr

Norman Theuerkauf (l) wird Braunschweig verlassen. Foto: Timm Schamberger

Theuerkauf lehnt Vertragsangebot in Braunschweig ab

Norman Theuerkauf verlässt nach sechs Jahren den Fußball-Zweitligisten Eintracht Braunschweig. Der 28 Jahre alte Mittelfeldspieler hat nach Angaben des Clubs das Angebot eines neuen Vertrages abgelehnt. mehr

Der gesunde Dienstag

Der Strandurlaub naht. Jedes Jahr bieten die Designer optische Highlights – für jeden Geschmack und jede Figur. mehr

Tanzen - Darf ich bitten?

Egal, ob Cha-Cha-Cha, Tango oder Walzer – verschiedene Studien zeigen, dass Tanzen auf Menschen wie eine Wundermedizin wirkt und sogar den Alterungsprozess verlangsamen kann. mehr

Fit im Studio in jedem Alter

„Früh übt sich“ gilt vor allem für den Sport – es ist aber auch nie zu spät damit anzufangen. Für die richtige Wahl muss vorab feststehen, wie trainiert werden möchte: Vor allem Ausdauer, Krafttraining oder spezielle Kurse? mehr

"Gräbele" für Kirchentag gefunden. Foto: Daniel Naupold/Archiv

Kirchentag 2015: "Gräbele" Nummer 10 000 gefunden

Geschafft: Wie erhofft hat der Deutsche Evangelische Kirchentag in Stuttgart 10 000 private Schlafplätze für angemeldete Besucher des Glaubensfests Anfang Juni gefunden. Der Besitzer des 10 000. mehr

Zehn Drogenhändler in Untersuchungshaft. Foto: Bodo Marks/Archiv

Zehn Drogenhändler in Untersuchungshaft

In kleinen Schritten sind Polizisten einem Drogendealerring auf die Spur gekommen. Nach monatelangen Ermittlungen sitzen nun zehn Rauschgiftdealer in Untersuchungshaft, wie die Polizei am Dienstag mitteilte. mehr

Traktorfahrer stürzt Abhang hinunter und stirbt

Ein 81-Jähriger ist in Tettnang (Bodenseekreis) beim Rückwärtsfahren mit seinem Traktor einen Abhang hinuntergestürzt und tödlich verletzt worden. Wie die Polizei mitteilte, hatte der Mann am Dienstag zunächst zwei Rinder auf einer Weide auf einem steilen Hanggrundstück gebracht. mehr

Ab heute wird der Schlossplatz zum Drehort für das Internationale Trickfilm-Festival. Wie im vergangenen Jahr werden 85 000 Menschen erwartet.

Schlossplatz zieht die Massen an

Wenn am heutigen Dienstag das 22. Internationale Trickfilm-Festival startet, dann muss das Grün am Schlossplatz geschützt werden. Überhaupt dürfen nur ausgewählte Veranstaltungen dort abgehalten werden. mehr

Noch ist offen, um wie viel der VVS seine Ticketpreise für 2016 erhöht.

Hoffnung auf schwächeren Aufschlag

Die Erhöhung der VVS-Fahrpreise kommt wie das Amen in der Kirche. Möglicherweise fällt die Steigerung aber geringer aus als in den Vorjahren. mehr

Kabeltausch am Fernsehturm

Der Südwestrundfunk (SWR) lässt ab heute die Hochfrequenzkabel im Schaft des Stuttgarter Fernsehturms austauschen. Diese Arbeiten dienen dazu, den Brandschutz im Turm zu verbessern. mehr

Der Energiewendeminister von Schleswig-Holstein, Robert Habeck. Foto: Carsten Rehder

Kieler Minister Habeck will Grünen-Spitzenkandidat werden

Den Kieler Minister Habeck zieht es in die Bundespolitik. Der Grüne will bei der Bundestagswahl Spitzenkandidat werden. Die Risiken sind ihm sehr bewusst. mehr

Frankreichs Präsident Hollande in Riad im Gespräch mit dem Verteidigungsminister von Saudi Arabien. Foto: Christophe Ena

Golfstaaten wollen Beziehungen zum Iran normalisieren

Die arabischen Golfstaaten wollen ihre Beziehungen zum schiitischen Nachbarn Iran normalisieren. Grundlage dafür sei die Nicht-Einmischung in die Angelegenheiten anderer Staaten, heißt es laut Al-Arabija in der Abschlusserklärung des Gipfels des Golf-Kooperationsrates. mehr

Die Bundesregierung rechnet in diesem Jahr mit bis zu 400 000 Flüchtlingen. Foto: Daniel Karmann

Bundesregierung rechnet mit deutlich mehr Asylbewerbern

Die Bundesregierung rechnet mit deutlich mehr Asylbewerbern in diesem Jahr. Entwicklungsminister Gerd Müller (CSU) sprach in München von bis zu 400 000 Flüchtlingen. mehr

Der Streik der Lokführer wird Deutschland viele Millionen Euro kosten.

Ökonomen: Bahnstreik bremst Konjunktur im zweiten Quartal

Der deutsche Konjunkturmotor brummt. Doch der mehrtägige Streik der Lokführer wird das Wachstum vorübergehend bremsen, glauben Ökonomen. Noch gefährlicher schätzen sie langfristigen Folgen ein - denn der Ruf des Standorts Deutschland könnte Schaden nehmen. mehr

Nur Bares ist Wahres: Den Deutschen ist die Liebe zum Zahlen mit Bargeld kaum abzugewöhnen. Foto: Daniel Reinhardt

Verbraucher zahlen beim Shoppen am liebsten in bar

Die Verbraucher in Deutschland zahlen beim Einkaufsbummel noch immer am liebsten in bar. Allerdings sind die Barzahler auf dem Rückzug - immer häufiger wird an der Kasse statt Bargeld eine Giro- oder Kreditkarte gezückt. mehr

Die EU-Kommission erwartet für das laufende Jahr ein Wachstum von 1,5 Prozent. Foto: Uli Deck

Eurozone wächst stärker als erwartet

Die Wirtschaft im gemeinsamen Währungsgebiet legt wegen des schwachen Euro und günstiger Ölpreise stärker zu als zunächst erwartet. Die EU-Kommission erwartet im laufenden Jahr ein Wachstum von 1,5 Prozent, das sind 0,2 Punkte mehr als noch vor drei Monaten vorhergesagt. mehr

Bundestagspräsident Norbert Lammert (l-r), die Journalistin Lea Rosh und der Architekt Peter Eisenman am Denkmal für die ermordeten Juden Europas in Berlin. Foto: Jörg Carstensen

Holocaust-Mahnmal - Wie ein Knoten im Taschentuch

Vor zehn Jahren wurde das Holocaust-Mahnmal in Berlin eröffnet. Aus dem Stelenfeld ist eine Touristenattraktion geworden. Den Initiatoren geht der Rummel gegen den Strich, den Architekten freut's. mehr

Das Ischtar-Tor im Pergamonmuseum kam einst legal nach Deutschland - viele andere Exponate in den Sammlungen der Museen müssen jedoch noch auf ihre Herkunft überprüft werden. Foto: Daniel Karmann

Museen prüfen ihre Antiken-Sammlungen

Die Suche nach NS-Raubkunst gehört in deutschen Kunstmuseen heute schon fast zum Tagesgeschäft. Erst schleppend kommt aber eine Diskussion über das koloniale Erbe in archäologischen Sammlungen voran. Ist das alles nur geklaut? mehr

rainer Werner Fassbinder bei Dreharbeiten zum Film "Lola" 1981 in München. Foto: Frank Leonhardt

Schau zu Rainer Werner Fassbinder in Berlin

Rebell und Regie-Genie: Rainer Werner Fassbinder wäre in diesem Monat 70 Jahre alt geworden. In Berlin erinnert eine Schau an den Filmemacher - auch mit sehr privaten Dingen. mehr

Sein Blick auf die Welt ist nur selten optimistisch: Lars von Trier in seinem Büro der Filmproduktionsfirma Zentropa im Süden von Kopenhagen.

"Heulen hilft"

Nach einem Eklat 2011 beim Filmfestival in Cannes erlegte sich Lars von Trier ein Schweigegelübde auf. Nach und nach bricht es der dänische Regisseur jetzt - und gibt wieder vereinzelt Interviews. mehr

Der Heidelberger Stückemarkt endete mit dem Gastspiel des mexikanischen Revolutionsstücks "Mendoza".

Verschwundene Väter

Mit Vater-Rollen beschäftigen sich zwei prämierte Schauspiele beim Heidelberger Stückemarkt: Ein Vater verschwindet, ein anderer wird zerstückelt. Der Abschluss des Festivals bringt noch mehr Blut. mehr

Peter Eisenman hat einen gelassenen Blick auf die Holocaust- Gedankstätte.

Notizen vom 5. Mai 2015

Geld für Schlemmer-Werk 163 000 Besucher haben in der Ausstellung "Oskar Schlemmer - Visionen einer neuen Welt" in der Staatsgalerie Stuttgart das Wandbild "Familie" gesehen. Es ist Schlemmers letzte Wandarbeit, 1940 entstanden, monumentale 2,20 mal 4,50 Meter messend. mehr

Bild des Tages
alle Bilder
Strommasten im Nebel ? - Nein, Samenschirme an einer Pusteblume. Von April bis Mai ist die Hauptblütezeit der Pflanze in Europa. Foto: Federico Gambarini