Schwäbisch Hall:

stark bewölkt

bewölkt
11°C/5°C

HT-Weihnachtsgewinnspiel: Das sind die Gewinner - mit Video

Auf der großen Treppe vor St. Michael hat am Mittwochabend der Weihnachtsengel die 70 Preisträger des großen HT-Gewinnspiels gezogen.

Schwäbisch Hall Mit dem Fiesta geht der Hauptgewinn bei der großen HT-Verlosung nach Hessental. Ob Sie auch gewonnen haben? Hier klicken ...
mehr

Insolvenzverfahren: Bestatterin räumt ehemaliges "Haus des Abschieds"

Ein Versorgungsraum im Bestattungshaus im Haller Westen.

Schwäbisch Hall Vor dem Amtsgericht Heilbronn wurde ein Insolvenzverfahren gegen die Haller Bestatterin Lea-Marlotta Bleckmann eröffnet. Die 24-Jährige hatte von November 2013 an das ehemalige "Haus des Abschieds" betrieben.
mehr

Vier Verletzte nach Unfall bei Bibersfeld

Unfall bei Bibersfeld.

Bibersfeld Vier Verletzte und zwei Autos mit Totalschaden sind die Bilanz eines Unfalls am Mittwochnachmittag zwischen Bibersfeld und Wielandsweiler.
mehr

Kommentar zu Edathy: Unappetitliches Nachspiel

Der frühere SPD-Bundestagsabgeordnete Sebastian Edathy in der Bundespressekonferenz in Berlin.

Ulm Es ist eine unrühmliche Affäre, die jetzt noch einmal hochkocht. Nicht nur für Sebastian Edythy. Ein Kommentar von Wilhelm Hölkemeier.
mehr

Opposition attackiert Maut-"Unsinn" der Koalition

Ungeachtet jüngster Bedenken der EU-Kommission will die Bundesregierung an der Einführung einer Pkw-Maut in Deutschland festhalten. Foto: Julian Stratenschulte

Berlin Die Opposition hat die vom Bundeskabinett auf den Weg gebrachte Pkw-Maut scharf attackiert und die versprochenen Einnahmen bezweifelt. "Versenken Sie diesen Unsinn", sagte Grünen-Fraktionsvize Oliver Krischer in einer Aktuellen Stunde im Bundestag.
mehr

Bilder & Videos
mehr Bilder mehr Videos
Ein Brummifahrer, der keinen Führerschein hatte, ging am Freitagnachmittag der Autobahnpolizei bei einer Kontrolle ins Netz. Foto: Fotolia

Autofahrer rastet aus und schlägt zu

Die Rote Steige am Donnerstagmorgen: Ein 48-jähriger Autofahrer legt sich mit dem Autofahrer an, der ihm voraus fährt. Am Ende trägt er einen Faustschlag davon ... mehr

Bei einem Feuer in einer Großmetzgerei im Industriegebiet von Wolpertshausen in der Nacht auf Samstag, 13. Dezember 2014, wurden 14 Menschen verletzt und mit Verdacht auf Rauchvergiftung in Krankenhäuser eingeliefert. Es entstand ein hoher Sachschaden.

Wolpertshausen: Kurzschluss löst Brand in Landmetzgerei Setzer aus

Die Kripo und der Brandsachverständige sind sich einig: Ein technischer Defekt löste den Großbrand in der Landmetzgerei Setzer aus. mehr

Junge Rettungswagenfahrerin baut Unfall

Eine 21-jährige Fahrerin eines Rettungswagens hat am Dienstag einen Unfall gebaut. mehr

Der Große Siedershof hat 2010 und 2011 in Christoph Biermeiers Inszenierung von Friedrich Dürrenmatts "Der Besuch der alten Dame" bereits Treppenerfahrung gesammelt. 2015 sollen noch mehr Bürger mitspielen.

Freilichtspiele Hall suchen Mitwirkende für "Tochter des Salzsieders" auf der Treppe

Die Freilichtspiele Hall wollen im Sommer Ulrike Schweikerts Bestseller "Die Tochter des Salzsieders" als großes Theaterspektakel auf die Treppe bringen. Dafür sucht Intendant Biermeier nun spielfreudige Amateure. mehr

Auf der großen Treppe vor St. Michael hat am Mittwochabend der Weihnachtsengel die 70 Preisträger des großen HT-Gewinnspiels gezogen.

Anekdoten vom Weihnachtsengel-Gewinnspiel

Sophia ist aufgeregt, ihr Bruder Philipp hält ihren großen Auftritt mit dem Smartphone fest. Das Kleid, das sie trägt, hat zuletzt ihre Mutter auf ihrer Hochzeit getragen. mehr

Der Haller Oberbürgermeister Hermann-Josef Pelgrim (Mitte) fordert Wachstum, seine Mitarbeiter handeln: Gleich viermal gibt es in seinem Stab Nachwuchs (von links): Denise Menier mit Moritz, Robert Gruner mit Linus, Elke Krumbiegel mit Carla und Thorsten Hauck mit Anton. Foto: Marc Weigert

Rekord: Im Schnitt täglich ein Haller Neugeborenes

In den vergangenen zwölf Monaten erblickten 367 Haller Babys das Licht der Welt. Ein Rekord. Insgesamt leben nun 38.162 Personen in der Stadt. mehr

Zwei Einbrüche in Hessental

Die Haller Polizei muss sich gleich mit zwei Einbrüchen befassen. Im Neubaugebiet Mittelhöhe in Hessental hatten Unbekannte bereits in der Nacht zum Dienstag ihr Unwesen getrieben - in der Willy-Brandt-Allee brachen sie einen Baucontainer auf. mehr

Schwer verletzt: 24-Jährige schleudert über zwei Fahrspuren

Eine Schwerverletzte und ein Schaden von 47.000 Euro Schaden: Das ist die Bilanz eines Unfalls, den eine junge Autofahrerin auf der A6 bei Heilbronn verursacht hat. mehr

Durch Vorgarten gefahren und geflüchtet

Ein Kleinwagenfahrer ist am Dienstag durch einen Vorgarten gebrettert. mehr

Wählen Sie Nachrichten aus Ihrem Ort

Nächste Ausfahrt…

Mauerfall

Vier Reporter der Märkischen Oderzeitung und der SÜDWEST PRESSE sind 25 Jahre nach dem Mauerfall die Europastraße 30 entlanggefahren – einmal quer durch Deutschland. Ein Team fuhr im Westen los, eines im Osten. Unterwegs haben sie Geschichten gesammelt: Über den Herbst 1989, den Stand der Einheit und das Leben an Grenzen. Unser Multimedia-Projekt nimmt Sie mit. mehr

Anzeigen und Prospekte
alle Anzeigen
Umfrage
Lade TED
Ted wird geladen, bitte warten...
Weil Teams wie der FC Bayern München gegen Crailsheim in der Bundesliga antreten, müssen sich die Basketballer des TSV Crailsheim neu sortieren, wenn man keine finanzielle Bauchlandung erleben möchte. Archivfoto: Eibner-Sportfoto

Neue "gute Ehe" statt Trennung

Von einer bedeutenden Stunde hat der Vereinsvorsitzende Klaus-Jürgen Mümmler bei der außerordentlichen Hauptversammlung des TSV Crailsheim gesprochen. Es geht um die Zukunft der Basketballer. mehr

Marco Ehrenfried hat sich für einen Kalender professionell ablichten lassen.

Vom Football-Spieler zum Model: Marco Ehrenfried

Dass Footballer auch Model-Qualiäten haben, weiß man in Schwäbisch Hall spätestens seit Justice Joslin. Der US-Amerikaner spielte 2011 für die Unicorns, ist mittlerweile ein gefragtes Model - Facebook-Fanseite inklusive. mehr

Breno will in seiner Heimat Brasilien den Neuanfang starten. Foto: Sven Hoppe

Neustart: Breno nach Haftentlassung in Brasilien

Ex-Bayern-Profi Breno ist nach der Entlassung aus dem Gefängnis in seiner Heimat Brasilien angekommen. Der 25-jährige Fußballer landete am 18. Dezember in São Paulo, wo er künftig für den FC São Paulo spielen wird. mehr

Mario Mandzukic erzielte beide Treffer für Atlético Madrid beim 2:2 gegen CE L'Hospitalet. Foto: Kiko Huesca

Copa del Rey: Real gegen Atlético im Achtelfinale

Im spanischen Pokal kommt es im Januar zu einem echten Fußball-Knüller. In der Neuauflage des Champions-League-Endspiels trifft Real Madrid im Achtelfinale auf Atlético Madrid. mehr

Jobs aus der Region

17.12. Aushilfen (m/w)
denn´s Biomarkt GmbH, Michelfeld

17.12. Käsefachkraft (m/w)
denn´s Biomarkt GmbH, Michelfeld

17.12. Bistro- / Thekenfachkraft (m/w)
denn´s Biomarkt GmbH, Michelfeld

Über die Maßen – muss nicht sein

Der Bauch ist eine der sensibelsten Zonen im menschlichen Körper. Viele hören nicht auf ihn. mehr

Nur nicht durchdrehen

Viele Eigenschaften nicht nur im Winter von Vorteil mehr

Fit im Studio in jedem Alter

„Früh übt sich“ gilt vor allem für den Sport – es ist aber auch nie zu spät damit anzufangen. Für die richtige Wahl muss vorab feststehen, wie trainiert werden möchte: Vor allem Ausdauer, Krafttraining oder spezielle Kurse? mehr

Schriftsteller Ror Wolf. Foto: Uwe Anspach/Archiv

Günter-Eich-Preis geht an Ror Wolf

Der Hörspielautor und Schriftsteller Ror Wolf erhält den Günter-Eich-Preis. Die Auszeichnung ehrt Autoren, die dem Hörspielgenre "ein Gesamtwerk von inhaltlicher und formaler Kompetenz gewidmet haben", wie der Südwestrundfunk (SWR) am Donnerstag mitteilte. mehr

Bauer für Prüfung der Hochschule Ludwigsburg durch Rechnungshof

Der Landesrechnungshof soll sich nach Ansicht von Wissenschaftsministerin Theresia Bauer (Grüne) mit der Hochschule für öffentliche Verwaltung und Finanzen in Ludwigsburg befassen. mehr

Gall verbietet Göppinger Neonazi-Gruppe

Es soll Schluss sein mit Nazi-Parolen: Das Innenministerium hat zum ersten Mal seit 1993 eine rechtsextreme Gruppe verboten. Sie hatten die Bevölkerung der Region jahrelang verunsichert. Ob weitere Verbote folgen, blieb offen. mehr

Trotz Schmuddelwetters drängen sich die Menschen in der Stuttgarter Königstraße.

Nicht verträglich

Die Kritik an der Massierung des Einzelhandels im Stuttgarter Zentrum setzt sich fort. Im Verband Region Stuttgart wurde bezweifelt, dass zwei Giganten wie Milaneo und Gerber auf einmal zuträglich sind. mehr

Ständig auf der Suche nach neuen Harmonien

Mit Fleisch oder ohne, vegan, gluten- oder laktosefrei? Im "Reiskorn" findet jeder etwas Passendes. Auf Hockern sitzen verschiedene Gäste gemeinsam an großen Tischen. mehr

Kurz und bündig vom 18. Dezember 2014

Radler in Lebensgefahr Freiberg. Lebensgefährliche Verletzungen hat sich ein 55-jähriger Radfahrer bei einem Sturz auf einem Radweg bei Freiberg (Kreis Ludwigsburg) zugezogen. Der hilflose Mann wurde von einem anderen Radfahrer in der Dunkelheit auf dem Grünstreifen entdeckt. mehr

Nigerianische Regierungstruppen zeigen ein von der Terrormiliz Boko Haram erobertes gepanzertes Fahrzeug. Foto: Tony Nwosu/Archiv

Erneute Massenentführung durch Boko Haram in Nigeria

Der nigerianische Staat erscheint zunehmend machtlos gegen die Terroristen der Boko Haram. Sie haben erneut Dutzende Menschen getötet und entführt. Mehr als 50 Soldaten, die nicht gegen die Terroristen kämpfen wollten, sollen hingerichtet werden. mehr

Bundeswehrsoldaten im afghanischen Masar-i-Scharif. Obwohl der Kampfeinsatz beendet ist, bleiben zunächst etwa 850 Soldaten im Land. Foto: Maurizio Gambarini/Archiv

Bundeswehr bleibt mit bis zu 850 Soldaten in Afghanistan

Der verlustreichste Einsatz in der Geschichte der Bundeswehr geht zu Ende. Aber eine neue Mission in Afghanistan schließt sich an. Es bleibt gefährlich, die Sicherheitslage ist verheerend. Wann der letzte Soldat das Land verlässt, bleibt unklar. mehr

Der Thüringer Neonazi Tino Brandt muss wegen sexuellen Missbrauch von Minderjährigen für fünfeinhalb Jahre in Haft. Foto: Martin Schutt

Neonazi Brandt muss wegen Kindesmissbrauchs lange in Haft

Wegen sexuellen Missbrauchs von Kindern und Jugendlichen hat das Landgericht Gera den bekannten Thüringer Neonazi Tino Brandt zu fünfeinhalb Jahren Haft verurteilt. mehr

Firmenzentrale des russischen Energieversorgers Gazprom in Moskau. Foto: Sergei Ilnitsky/Archiv

BASF und Gazprom stoppen Milliarden-Deal

Anfang Dezember verkündet Gazprom einen Strategiewechsel in Europa. Jetzt stoppt der Konzern ein milliardenschweres Geschäft mit BASF - mit dem die Russen Zugang zum Endkundenmarkt in Europa bekommen hätten. mehr

EnBW-Windpark in der Ostsee. Die schwarz-rote Regierungskoalition hat den bis 2020 geplanten Ausbau der Windenergie auf dem Meer verlangsamt. Foto: Matthias Ibeler/EnBW/Archiv

Streit um Energiewende mit Vergleich beigelegt

Mit einem Vergleich vor dem Düsseldorfer Oberlandesgericht ist ein drohender Stillstand des Windenergie-Ausbaus auf dem Meer abgewendet worden. Der Investor EnBW einigte sich nach stundenlangen Verhandlungen überraschend mit der Bundesnetzagentur. mehr

Der frühere Arcandor-Chef Thomas Middelhoff wurde zu drei Jahren Haft verurteilt. Foto: Rolf Vennenbernd

Middelhoff bleibt in Untersuchungshaft

Auch das Oberlandesgericht Hamm sieht Fluchtgefahr bei Thomas Middelhoff. Unter anderem, weil der Manager dem Landgericht Essen zunächst einen Reisepass mit gültigem chinesischem Visum verschwieg. mehr

Kris Jenner ist nun offiziell von ihrem langjährigen Ehemann Bruce geschieden

Kris und Bruce Jenner offiziell geschieden

Rund 23 Jahre waren Kris und Bruce Jenner, die Familienoberhäupter des Kardashian-Clans, verheiratet. Abgewickelt wurde die Ehe nun aber sehr schnell: Im September hatte Kris Jenner die Scheidung eingereicht. Seit Donnerstag ist die Trennung offiziell besiegelt.

mehr

Ein Auftritt ohne tiefere Einblicke: Nicki Minaj bei den MTV European Music Awards

Schon wieder: Nicki Minaj zeigt im TV (zu viel) Brust

Gerade erst ist Nicki Minajs Hintern vom Männermagazin "GQ" zum "Po des Jahres" gekürt worden. Dass die Sängerin aber auch noch ganz andere Reize zu bieten hat, hat sie nun live im US-Fernsehen bewiesen. Unfreiwillig, nicht zum ersten Mal - und zum denkbar ungünstigsten Zeitpunkt.

mehr

Ab nach Wolfsburg? Robbie Williams jobbt bei VW

Robbie Williams weiß, wie man die Massen unterhält - und wie ein guter PR-Gag funktioniert. Kürzlich hatte sich der Popstar öffentlich einen "Job in Deutschland" gewünscht. Jetzt scheint klar: Für Williams geht es auf irgendeine Art und Weise zu Volkswagen.

mehr

Marius Müller-Westernhagen bei einem Auftritt in Berlin

Müller-Westernhagen will mit Rammstein singen

Marius Müller-Westernhagen will - so ungewöhnlich es klingt - in Heinos Fußstapfen treten: Der renommierte Sänger wünscht sich nämlich ausgerechnet ein Duett mit Rammstein. Zuletzt hatte er noch mit Rapper Sido auf der Bühne gestanden.

mehr

Singen kann sie - nun will Yvonne Catterfeld mit Götz Schubert in Görlitz ermitteln

Yvonne Catterfeld wird auch ohne "Tatort" TV-Kommissarin

Eigentlich hatte eine Produktionsfirma Sängerin Yvonne Catterfeld zur "Tatort"-Kommissarin machen wollen. Daraus wurde jedoch nichts. Ermitteln darf Catterfeld im Ersten dennoch bald. Dem Sender gefiel die Idee so gut, dass es bald einen ersten Görlitzer TV-Krimi mit der Sängerin gibt.

mehr

Mark Wahlberg bei der Premiere seines neuen Films "The Gambler" in New York

Mark Wahlberg: "Leo DiCaprio wollte nicht mit mir zusammenarbeiten"

Die beiden Hollywood-Stars Mark Wahlberg und Leonardo DiCaprio hatten offenbar nicht den besten Start. DiCaprio hatte sich zunächst geweigert "mit diesem Marky Mark zusammen vor der Kamera stehen", erinnert sich Wahlberg im Interview. Diese Zeiten sind heute glücklicherweise längst vorbei.

mehr

Bild des Tages
alle Bilder
Ein Blumenmeer für die Toten: Im Gedenken an die Opfer der blutigen Geiselnahme durch einen Islamisten haben tausende Einwohner von Sydney Blumen niedergelegt. Foto: Nikki Short