Schwäbisch Hall:

wolkig

13°C/5°C

Kaufkraft der Haller im Einzelhandel steigt um 5 Prozent

Haller Bürger geben im Jahr 6665 Euro im Einzelhandel aus. Allen voran für Nahrungs- und Genussmittel gefolgt von Gesundheits- und Körperpflege sowie von Bekleidung. Archivfoto: Ufuk Arslan

Schwäbisch Hall Die neuesten Zahlen der IHK zeigen: Die Kaufkraft in Hall steigt an. 6665 Euro pro Jahr gibt ein Haller im Schnitt im Einzelhandel aus. Herbert Feiler, IHK-Referent für Handel, kann beim Hall Aktiv Stammtisch aber nicht erklären, warum der Einzelhandelsumsatz sinkt.
mehr

Leitartikel zur Fastnacht: Ver-rückt werden

wilde Tiere. Wie jedes Jahr ist kennt die Kreativität bei den Kostümen keine Grenzen.

Stuttgart Fastnacht feiern trotz der Übergriffe zu Silvester? Unbedingt, meint unsere Autorin Petra Walheim. Die Vorfälle haben möglicherweise achtsamer gemacht – und die Frauen couragierter.
mehr

Siemens kooperiert mit Haller Unternehmen Optima

Gäste der Siemens-Hauptjahresversammlung schauen sich die „Moduline“ an. Die Maschine von Optima ist Teil einer gemeinsamen Kampagne der beiden Unternehmen.

München/Schwäbisch Hall Die Digitalisierung im Maschinenbau nimmt immer größeren Raum ein. Das Haller Unternehmen Optima ist nun ein Teil einer Digitalisierungs-Kampagne, die der Siemens-Konzern initiiert hat.
mehr

"Teestube International": Begegnungen zwischen Menschen aus vielen Nationen

Migranten und Flüchtlinge beim Kochen in der "Teestube International": Einmal standen sogar Menschen aus neun Nationen zusammen am Herd.

Schwäbisch Hall Die "Teestube International" ist ein Projekt der Arbeiterwohlfahrt für Migranten und Flüchtlinge. Ursula Laudenbach und Franz Mühleck organisieren das Angebot - und wollen es mit anderen Initiativen verknüpfen.
mehr

Neubürgerempfang: Zuzug oft aus beruflichen Gründen

Gespräche und Imbiss: Franz Wiederholl (links) und Johannes Rumpf gehören zu den Neubürgern in Hall. Sie arbeiten beide als Techniker bei den Stadtwerken Schwäbisch Hall.

Schwäbisch Hall Der Saal in der Haller Hospitalkirche ist gut gefüllt. Oberbürgermeister Pelgrim begrüßt die neu Zugezogenen in Hall. Städtepartnerschaften, Flüchtlinge, Sport, Verkehr und Bildung sind Themen des Abends.
mehr

Die alte Feuerwache fällt - Bagger schafft Platz für neues Polizeirevier

Fenster mit Aussicht auf Verwüstung: Ein Bagger reißt das Reifen-Wenger-Gebäude ab.

Schwäbisch Hall Einst standen auf der Fläche, auf der das neue Polizeirevier gebaut werden soll, drei Tankstellen. Daher könnten im Boden noch alte Treibstofftanks lagern. Überraschungen seien im Bauzeitenplan einkalkuliert. Mit Bildergalerie.
mehr

Bilder
mehr Bilder
Jürgen Rogowski (links) aus Michelfeld fordert Bürgermeister Werner Dörr heraus. Gleich präsentieren sich die beiden rund 100 Bürgern in der Michelbacher Schulturnhalle. Jeder hat eine halbe Stunde Zeit. Danach stellen Bürger Fragen.

Bürgermeisterwahl in Michelbach: Gemeinde stellt die beiden Kandidaten vor

Der eine will Bürgermeister bleiben, der andere will es werden: Dörr und Rogowski präsentieren sich vor über 100 Gästen in der Schulturnhalle. Sechs Bürger haben kritische Fragen - alle an den Herausforderer. mehr

Demonstrierende Russlanddeutsche vor knapp zwei Wochen in Villingen-Schwenningen.

Katholiken schreiben Brief zur morgigen Demo von Russlanddeutschen

"Uns ist das Ziel nicht klar, wozu die Demonstration dienen soll", schreiben Vertreter der katholischen Gesamtkirchengemeinde. Sie nehmen damit Stellung zu der morgigen Kundgebung vor dem Rathaus. mehr

 

Körperverletzung in Disko: Heilbronner Landgericht überprüft Haller Verurteilung

Eine Haller Disko-Schlägerei beschäftigt das Heilbronner Landgericht. Mehrere Männer waren beteiligt, ein Disko-Gast lag am Boden. Der 23-jährige Angeklagte beteuert: "Ich habe ihn nicht getreten." mehr

Aus dem Spielzeugladen geflohen? Sechs Steinbacher Altweiberfrösche. Der siebte holt die Flasche Sekt, die es als Preis für die Kostüme gab.

Altweiberfasching beim SC Steinbach: Vampire sind in, Clowns sind out

An der Kasse sitzt ein Vampir. Doch nicht Blut ist sein Begehr, sondern das Eintrittsgeld für den Altweiberfasching des SC Steinbach. mehr

Am "Prominententisch" beim Bauerntag in Kupferzell sitzen unter anderem Geschäftsführer Helmut Bleher (links), dahinter der Landrat des Hohenlohekreises, Matthias Neth, und Bauernverbands-Vorsitzender Klaus Mugele (rechts). Fotos: Ufuk Arslan

Bauernverband sucht den Konsens - 500 Besucher bei Versammlung in Kupferzell

Der Bauernverband Schwäbisch Hall-Hohenlohe-Rems will die "gesellschaftliche Polarisierung" entschärfen. Vorsitzender Klaus Mugele wehrt sich gegen das Gerede von einer Agrarwende. Die brauche man nicht. mehr

Hält denkbar wenig von einer Fremdbetreuung von Kindern bis zu drei Jahren in Kitas: Peter Gansky, Kandidat der ÖDP im Wahlkreis 22 Hall.

Peter Gansky aus Crailsheim kandidiert ohne Parteibuch für die ÖDP im Wahlkreis Hall

"Christsein heißt verantwortliches Denken innerhalb der Gesellschaft": An diese Maxime hält sich der ÖDP-Kandidat Peter Gansky aus Crailsheim - und schwimmt damit nicht selten gegen den Strom. mehr

Polizeibericht vom Mittwoch - 10.000 Euro Schaden nach Unfall

In Hall gerät ein 62-jähriger Autofahrer auf die Gegenfahrbahn und stößt mit einem Mercedes zusammen, in Gaildorf wird das Jugendhaus beschädigt. Der Polizeibericht vom Mittwoch. mehr

Polizeibericht vom Dienstag - Unfallverursacher ermittelt

Die Polizei konnte den Verursacher des Unfalls, der sich an einem Einkaufszentrum in der Haller Raiffeisenstraße ereignet hatte, ausfindig machen. In Michelfeld prallt ein Opel auf einen Strommasten. Der Polizeibericht vom Dienstag. mehr

Polizeibericht vom Montag - 2500 Euro Schaden nach Unfall

In Hall verursacht ein Transporter beim Rangieren einen Schaden von 2500 Euro, in Untermünkheim knackt ein Unbekannter einen Staubsaugerautomaten an einer Tankstelle. Der Polizeibericht vom Montag. mehr

 

Schwäbisches Weltwunder

Erstmals war der Stuttgarter Fernsehturm über Nacht geöffnet - das war seinem Geburtstag geschuldet. Prominente erwiesen dem 60 Jahre alten Turm ihren Respekt, darunter Kabarettist Christoph Sonntag. mehr

 

Tunnelsanierung dauert länger

Die Sanierung des Schönbuchtunnels auf der Strecke der A 81 bei Herrenberg (Kreis Böblingen) dauert zwei Monate länger als vorgesehen. Die Arbeiten enden laut Regierungspräsidium Stuttgart erst Ende Mai. mehr

Das Kesseltöne-Planungsteam mit Jutta Wilfert, Annette Eckerle, Petra Heinze, Lena-Mara Pfaffl und Patricia Schaller (von links).

Initiative gegen schwindende Meinungsvielfalt

Stuttgart ist eine Musikstadt - aber immer weniger Kritiker schreiben immer weniger Rezensionen. Das wollen fünf Frauen ändern. mehr

Finanz- und Wirtschaftsminister Nils Schmid (SPD). Foto: Franziska Kraufmann/Archiv

Schmid reist mit Wirtschaftsdelegation nach Schweden

Finanz- und Wirtschaftsminister Nils Schmid (SPD) reist am Sonntag nach Schweden. Zentrales Thema der dreitägigen Reise soll neben dem Ausbau der Beziehungen und der Digitalisierung der Wirtschaft auch die Integration von Flüchtlingen in den Arbeitsmarkt mehr

Bilfinger verkauft sein Wassertechnologiegeschäft. Foto: Uwe Anspach/Archiv

Bilfinger verkauft Wassergeschäft an Chinesen

Der Bau- und Dienstleistungskonzern Bilfinger verkauft sein Wassertechnologiegeschäft an die chinesische Chengdu Techcent Environment Gruppe. Der Nettoerlös liege bei rund 200 Millionen Euro, teilte das MDax-Unternehmen am Samstag in Mannheim mit. mehr

Kultblondine Daniela Katzenberger kehrt auf die Mattscheibe zurück. Foto: F. von Erichsen/Archiv

Rückkehr der Daniela Katzenberger: Doku-Soap geht weiter

Kultblondine Daniela Katzenberger kehrt auf die Mattscheibe zurück: RTL II werde die 2015 gestartete Doku-Soap mit Katzenberger und ihrem Verlobten Lucas Cordalis im April fortsetzen, kündigte eine Sprecherin des TV-Sternchens an. Die im vergangenen Juli geborene Tochter Sophia soll darin erneut eine große Rolle spielen. Zu Beginn gehe es um ihre Taufe, sagte die Sprecherin. mehr

Wählen Sie Nachrichten aus Ihrem Ort
Weitere Videos:
Anzeigen und Prospekte
Alle anzeigen
Vorherige Inhalte Nächste Inhalte

Angriffe gegen Flüchtlinge

An jedem dritten Tag versucht in Deutschland jemand, ein Flüchtlingsheim anzuzünden. So auch in Wertheim: Hier hat eine Attacke im September 330 Betten vernichtet und die Sporthalle, in der sie standen, unbenutzbar gemacht. Besuch in einer Stadt, in der der Ausnahmezustand zur Normalität geworden ist. Mit interaktiver Grafik. » mehr

Istanbul: Anschlag in Istanbul

Bei dem Attentat waren am Dienstag in der Altstadt von Istanbul zehn Deutsche getötet und neun weitere verletzt worden. » mehr

Terror in Europa

Es ist die schlimmste Terrorserie in Europa seit mehr als zehn Jahren. Nach den Anschlägen in Paris, bei denen am 13. November mehr als 120 Menschen getötet wurden, jagen Polizei und Militär die Verantwortlichen. Mit Videos, Bildern und Grafiken der Ereignisse » mehr

Umfrage
Lade TED
Ted wird geladen, bitte warten...
Unter der Wimpelgalerie für die Meisterschaften: Herbert Huber (links) und Roland Rieger, zwei der Initiatoren der Spielgemeinschaft MMB.

"Alle Jungs sollen spielen können"

Hinter dem Kürzel MMB stecken 8 Fußballmannschaften im Spielbetrieb, 120 Jugendspieler, 16 Trainer. Zwei der Initiatoren erklären, wie die Jugend-Zusammenarbeit und Spielgemeinschaft von drei Vereinen funktioniert. mehr

Tom Maier (rechts) auf der Bühne mit v. l. Kevin Walter, Markus Spitzenberger, Ralf Glatzel, Sebastian Asch und Pascal Wehrlein. Privatfoto

Die Besten auf der Bühne

Der Haller Tom Maier war nervös. Er stand mit Größen des Motorsports gemeinsam auf der Bühne. Maier wurde für seine Erfolge geehrt. mehr

Die TSG-Turnerinnen Felicia Dietrich und Florine Rubrech holen bei den Gaueinzelmeisterschaften in Öhringen den Titel.

Felicia Dietrich siegt beim Debüt

116 Teilnehmerinnen waren bei den Gaueinzelmeisterschaften im Gerätturnen am Start. Die TSG-Turnerinnen holten zwei Siege. mehr

Die Berater von Jose Mourinho sollen bereits Gespräche mit Manchester United geführt haben. Foto: Andy Rain

BBC: Mourinho-Berater führen Gespräche mit ManUnited

Die Berater des portugiesischen Trainer-Stars José Mourinho sollen einem Bericht der BBC zufolge Gespräche mit Manchester United aufgenommen haben. mehr

Nach Medienberichten hat der HSV einen weiteren Investor bekommen. Foto: Christian Charisius

Medienbericht: Weiterer Investor beim HSV

Der Hamburger SV kann sich einem Bericht der "Bild"-Zeitung zufolge über eine Millionensumme von einem weiteren Investor freuen. mehr

US-Coach Jürgen Klinsmann (M) verfolgt das Spiel seines Teams gegen die Auswahl Kanadas. Foto: Paul Buck

Spätes Tor beschert Klinsmanns US-Team Sieg gegen Kanada

Ein Tor in der 89. Minute hat Jürgen Klinsmann und dessen amerikanischer Fußball-Nationalmannschaft einen Testspielsieg gegen Kanada beschert. Den Treffer zum 1:0 (0:0)-Erfolg im kalifornischen Carson erzielte Jozy Altidore mit einem Kopfball aus etwa vier Metern. mehr

Der gesunde Dienstag

Pflege für die Hände. Sie sind ein Blickfang, brauchen aber gerade in der kalten Jahreszeit intensive Pflege: unsere Hände und Füße. mehr

Wellness – Vollkommen entspannt

Schalten Sie vom Alltag ab und lassen Sie die Seele baumeln. Wir zeigen Ihnen Entspannungs-Tipps für Sauna, Dampfbad und Co. Zurücklehnen und genießen in einer der vielen Wellness-Oasen der Region. mehr

Der Kurznachrichtendienst Twitter hat seit Mitte 2015 nach eigenen Angaben 125 000 Zugänge, über die terroristische Aktionen vor allem der Terrormiliz IS angedroht oder unterstützt wurden, geschlossen. Foto: Ole Spata/Symbolbild

Twitter schließt 125 000 Zugänge wegen Terrorismus

Am Anfang stand das Motto "Keine Zensur". Doch Kommunikationsnetze sind auch Werkzeuge für Terroristen. Jetzt reagiert Twitter und schließt Accounts, die IS-Unterstützern zugeschrieben werden. mehr

Das Gesicht eines syrischen Flüchtlingskindes spiegelt sich in einer Scheibe. Auf der griechischen Insel Kos demonstrieren Einwohner gegen die Errichtung eines Registrierzentrums. Sie fürchten, dass ihre Haupteinnahmequelle - die Touristen - weg bleiben. Foto: Orestis Panagiotou/Archiv

Bürger von Kos setzen ihren Kampf gegen Hotspot fort

Auf der griechischen Touristeninsel Kos ist es den zweiten Tag in Folge zu Rangeleien von Demonstranten mit der Polizei gekommen. mehr

Bundesinnenminister Thomas de Maiziere (CDU) sieht die Visafreiheit für Türken skeptisch. Er spricht sich für Erleichterungenm aber nicht für die völlige Visafreiheit aus. Foto: Wolfgang Kumm/Archiv

De Maizière sieht geplante Visafreiheit für Türken skeptisch

Bundesinnenminister Thomas de Maizière hat sich kritisch über die der Türkei in Aussicht gestellte Visafreiheit geäußert. Im RBB-Inforadio sprach sich der CDU-Politiker für gewisse Erleichterungen, nicht aber für eine völlige Visafreiheit aus. mehr

Der Immobilienkonzern Vonovia will den Konkurrenten Deutsche Wohnen übernehmen. Doch der will nicht kampflos aufgeben. Foto: Bernd Thissen/Archiv

Übernahmekampf Vonovia gegen Deutsche Wohnen endet

Im Rennen um eine feindliche Übernahme des Immobilienkonzerns Deutsche Wohnen durch den Konkurrenten Vonovia steht in der kommenden Woche das Finale bevor. mehr

Die neue Regierung in Argentinien bietet den klagenden Investoren 6,5 Milliarden Dollar (5,8 Mrd Euro), wie der vom zuständigen New Yorker Bezirksgericht bestellte Vermittler Daniel A. Pollack mitteilte. Foto: Andrew Gombert/Archiv

Argentinien bietet 6,5 Milliarden im Schuldenstreit

Die neue Regierung Argentiniens lässt ihrem Versprechen, den seit Jahren andauernden Anleihestreit zu lösen, Taten folgen. Ein Vermittler spricht von einem "historischen Durchbruch". Doch es bleiben offene Fragen und einiges muss noch geregelt werden. mehr

Bis alle ICEs der Deutschen Bahn kostenloses WLAN haben werden, könnte bis 2017 dauern. Foto: Rainer Jensen/Archiv

WLAN für alle ICE-Fahrgäste vielleicht erst 2017

Freies Surfen für Hunderte Fahrgäste, auch bei Tempo 250 und im Tunnel: Das hat sich die Bahn vorgenommen. Unbegrenzt herunterladen werden die Passagiere aber nicht können. mehr

Die Friedrichswerdersche Kirche ist seit 2012 wegen Bauschäden geschlossen. Ein riesiges Gerüst stützt den Innenraum ab. Foto: Sophia Kembowski

"Zerstörung mit Ansage" - Sorge um Schinkel-Kirche in Berlin

Es ist die einzige noch ganz erhaltene Schinkel-Kirche in Berlin. Bald ist sie voll hinter Luxusbauten verschwunden - und vermutlich noch beschädigter als ohnehin. mehr

König Jigme Khesar Namgyal Wangchuck und Königin Jetsun Pema von Bhutan feiern die Geburt ihres ersten Kindes. Foto: Royal Office For Media, Kingdom of Bhutan

Thronfolger: Bhutans Königshaus verkündet Prinzengeburt

Das Himalaya-Königreich Bhutan hat einen kleinen Kronprinzen. Wie das Königshaus mitteilte, wurde der Prinz am Freitag geboren. Es ist das erste Kind für König Jigme Khesar Namgyal Wangchuck (35) und Königin Jetsun Pema (25). mehr

Auf einer Sitzbank ist das ausgemergelte Seelöwenbaby eingeschlafen. Mitarbeiter des "Marine Room"-Restaurant haben es entdeckt und ein Rettungsteam für Meeressäuger geholt. Photo: Mike Aguilera/SeaWorld Foto: Mike Aguilera

Hungriges Seelöwenbaby verirrt sich in Luxusrestaurant

So einen hungrigen Gast gab es in dem schicken "Marine Room"-Restaurant im kalifornischen Strandort La Jolla noch nicht: Ein ausgemergeltes Seelöwenbaby hatte sich heimlich eingeschlichen und war auf einer Sitzbank eingeschlafen. mehr

Umstritten: der Künstler Hermann Nitsch.

"Bis zum letzten Atemzug"

Nackte mit verbundenen Augen, ans Kreuz gefesselt, mit Tierkadavern und Gedärmen eingerieben. Der Wiener Aktionskünstler Hermann Nitsch hat krasse Bilder geschaffen. Viele zeigt jetzt die Villa Stuck. mehr

Gerhard Richter stellt im Museum Frieder Burda aus.

Notizen vom 6. Februar 2016

Jugendtheaterpreis Der kanadisch-britische Autor Evan Placey hat den Jugendtheaterpreis Baden-Württemberg zugesprochen bekommen. Die Jury belohnt ihn für das Schulmobbing-Stück "Mädchen wie die", wie das Kunstministerium mitteilte. mehr

Eine Gefahr: Stahl-Skulptur im Rathausgarten von Dinkelscherben.

Zu gefährlich: Friedens-Skulptur abgerissen

In der schwäbischen Gemeinde Dinkelscherben gibt es Ärger um den Abriss eines Friedens-Kunstwerkes im Rathausgarten. Der Gemeinderat habe mehrheitlich den Abriss beschlossen, der dann auch binnen Tagen umgesetzt worden sei, berichtete die "Augsburger Allgemeine". mehr

Bild des Tages
alle Bilder
Wie geht es weiter? Ein aus Syrien geflohener Junge in der Türkei. Weiterhin verlassen Tausende Menschen das von Krieg und Gwewalt gepeinigte Land. Foto: Sedat Suna