Schwäbisch Hall:

sonnig

sonnig
32°C/19°C

topaufmacher

Freilichtspiele zeigen "Die Tochter des Salzsieders"

Schwäbisch Hall Es geht um Intrigen, Lügen, Mord: Mit der Uraufführung von "Die Tochter des Salzsieders", der Bühnenfassung von Ulrike Schweikerts Bestseller, feiern die Freilichtspiele Schwäbisch Hall ihren 90. Geburtstag. weiter lesen

"Wir sind unterversorgt" - Hausärztemangel im Teurershof

Alles muss raus: Dr. Günter Seither hat nur noch wenig Hoffnung, im letzten Moment doch noch einen Nachfolger zu finden. Er räumt die Praxis aus.

Schwäbisch Hall Hausarzt Dr. Günter Seither suchte zwei Jahre lang einen Nachfolger. Ohne Erfolg. Gestern schloss er seine Praxis. Viele der 1000 Patienten haben ein Problem: Die benachbarte Praxis ist bereits überlaufen.
mehr

Nachbarn retten Auto aus Feuer: Vier Verletzte und 500.000 Euro +++ mit Video

Die Polizei schätzt den entstandenen Sachschaden bei einem Großbrand in der Nacht zum Dienstag, 30. Juni 2015, in Sittenhardt auf rund 300.000 Euro. Die Freiwillige Feuerwehr Schwäbisch Hall ist mit über 60 Einsatzkräften und 13 Fahrzeugen vor Ort.

Schwäbisch Hall/Sittenhardt Als die Feuerwehr in der Nacht auf Dienstag nach Sittenhardt zum Einsatzort kommt, brennt eine Scheune im Frankenberger Weg bereits lichterloh. Vier Menschen werden verletzt, der Brand wird gelöscht.
mehr

Raser im Hohenlohekreis gestoppt:
Zehn Autofahrer sind Lappen erstmal los

Blitzmarathon in Dornstadt.

Hohenlohekreis Der schnellste Autofahrer durchfuhr die 100er-Zone auf der Landstraße bei Ohrnberg mit 166 Stundenkilometern.
mehr

Gasalarm in Ellwangen: Gebäude in der LEA evakuiert

Symbolfoto.

Ellwangen In der Nacht von Dienstag auf Mittwoch hat ein Mitarbeiter des Sicherheitsdienstes der Landeserstaufnahmestelle Polizei und Feuerwehr gerufen.
mehr

Streik der Post-Mitarbeiter: Versammlung in Schwäbisch Hall

Streik-Pause auf der Terrasse des Vereinslokals "Postkutsche". Bei einer Veranstaltung am Montag zeigen die Zusteller der Deutschen Post großen Zusammenhalt. Sie wollen nicht für weniger Geld in anderen Gesellschaften arbeiten.

Schwäbisch Hall "Wir sind die Post!" rufen rund 100 streikende Zusteller in der Haller "Postkutsche". Sie haben die Arbeit niedergelegt, weil sie nicht wollen, dass sie in neugegründete Gesellschaften ausgegliedert werden.
mehr

Mit E-Motor auf den Radweg

Tübingen/Berlin Bislang durften nur langsame Pedelecs Radwege befahren – zum Unmut von Tübingens OB Palmer. Er forderte Berlin mehrfach auf, die Regelung zu kippen. Nun hat das Verkehrsministerium ein Einsehen.
mehr

Bilder & Videos
mehr Bilder mehr Videos
Am Ende des Krieges war Dortmunds Innenstadt zu mehr als 90 Prozent zerstört.

Ursula Neumann aus Mainhardt erinnert sich an das Kriegsende in Dortmund

Lebensmittel wegwerfen? "Niemals", sagt Ursula Neumann aus Mainhardt. Gewiss eine Folge ihrer Erfahrungen im und nach dem Krieg, räumt sie ein. Damals hatte sie als Jugendliche in Dortmund wenig zu essen. mehr

Das neue MRT-Gerät bei der Anlieferung am Diak. Privatfoto

Diak weiht MRT-Scanner ein - Gerät ist eine Million Euro teuer

Das Diak hat der Kreisärzteschaft den neuen MRT-Scanner vorgestellt. Das Gerät sei ein großer Fortschritt in der Diagnostik und für Therapiemöglichkeiten in der Radiologie, teilt das Klinikum mit. mehr

Tischgespräche und Vorträge unter Bäumen: Im Biergarten des Sudhauses sitzen etwa 80 Frauen - auf dem Foto sind einige von ihnen zu sehen - und schauen Elke Feucht zu, wie sie Katharina von Bora spielt.

Frauen halten im Sudhaus Tischreden zur Zukunft von Religion und Kirche

Auf dem Weg zum Reformationsjubiläum der evangelischen Kirche im Jahr 2017 greifen Frauenmahle in ganz Deutschland diese lutherische Tradition auf. Die lebte jetzt auch im Haller Sudhaus auf. mehr

Das Familienfest im Diak steht im Zeichen von Jubiläen. Für die Besucher gibt es Infos und Unterhaltung.

Von Schokolade und Klinik-Clowns

Führungen, Teddybär-Klinik, Arztvorträge, Gesundheitsscheck und mehr - am Samstag, 4. Juli, feiert das Diak von 14 bis 19 Uhr ein Familienfest. mehr

Unfall mit drei LKW auf der A6: Ein Verletzter und mehr als 50.000 Euro Schaden

Mehr als 50.000 Euro Sachschaden und ein Verletzter waren die Folgen eines Unfalls auf der Autobahn 6 bei Bad Rappenau am Dienstagmorgen. mehr

Phantombild des mutmaßlichen Würth-Sohn-Entführers.

Nach gescheiterter Entführung von Würth-Sohn: Polizei fahndet mit Phantombild nach Täter

Unbekannte haben am Mittwoch, 17. Juni, gegen Mittag in Schlitz den Sohn des Künzelsauer Unternehmers Reinhold Würth entführt und kurz darauf wieder frei gelassen. Nun suchen die Behörden mit einem Phantombild nach dem Täter. mehr

Exhibitionist im Stadtgarten

Die Kripo Heilbronn sucht nach einem Exhibitionisten. mehr

Auf A6: Zöllner schnappen Schmuggler

Beamte des Hauptzollamtes Heilbronn haben auf der Autobahn 6 bei Crailsheim einen serbischen Reisebus gestoppt, der illegal unterwegs war. Im Hohenlohekreis gingen dem Zoll Zigarettenschmuggler ins Netz. mehr

Anhänger macht sich selbstständig

Bei einem Verkehrsunfall am Montagabend entstand Sachschaden von mehreren hundert Euro. Gegen 19.15 Uhr bog ein 28-Jähriger mit seinem Passat von der Raiffeisenstraße in die Bühlertalstraße ein. mehr

Wählen Sie Nachrichten aus Ihrem Ort
Anzeigen und Prospekte
Alle anzeigen
Umfrage
Lade TED
Ted wird geladen, bitte warten...
Zahlreiche grüne Karten künden von großer Zustimmung für die Ausgliederung der Profi-Basketballer.

Merlins werden zur GmbH

Am Ende ging es ratzfatz. Einstimmig beschlossen die anwesenden Mitglieder bei der ordentlichen Hauptversammlung des TSV Crailsheim die Ausgliederung der Profi-Basketballer der Merlins in eine GmbH. mehr

Scheinbar auf Baumwipfelhöhe befindet sich Samantha Lauter in Geislingen beim Überqueren der Latte. Mit 3,70 Meter stellt sie eine neue Bestmarke auf.

Haller U18-Stabhochspringerin ist mit 3,70 Meter drittbeste in Deutschland

Samantha Lauter scheint für die Deutschen Meisterschaften gewappnet zu sein: Bei der Stabhochsprungchallenge in Geislingen verbesserte sie ihre Bestmarke um fünf Zentimeter. Simon Lange verpasst die EM. mehr

Bis zum Spiel um Platz drei muss Bundestrainerin Silvia Neid (oben mit Simone Laudehr) ihre Spielerinnen wieder aufbauen.

Frauen-Fußball: Celia Sasic gibt sich Schuld an 0:2 im WM-Halbfinale gegen USA

Nach dem geplatzten Titeltraum war vor allem Celia Sasic wegen ihres verschossenen Elfmeters untröstlich. Jetzt gilt es für die Neid-Elf, sich im Spiel um Platz drei würdevoll aus dem Turnier zu verabschieden. Mit einem Kommentar von Helen Weible: Perspektive auch ohne Neid. mehr

Viertteuerster Bayern-Einkauf: der Brasilianer Douglas Costa.

Douglas Costa soll Dauerpatient Ribéry beim FC Bayern München ersetzen

Auch der FC Bayern ist in die Vorbereitung eingestiegen - noch ohne 30-Millionen-Neuzugang Douglas Costa. Gotoku Sakai wechselt vom VfB zum HSV. mehr

Feuer & Flamme

fotolia
Grillmagazin Am Grill spielen noch Geschlechterklischees eine Rolle mehr

Der Gesunde Dienstag

Vorfreude auf den Urlaub: beim Packen auch an die Reiseapotheke denken. Wenn einer eine Reise tut, dann sollte er auch an seine Reiseapotheke denken. mehr

Fit im Studio in jedem Alter

Ein Trainer hilft, die gesetzten Ziele schnell und vor allem auf gesundem Weg zu erreichen. „Früh übt sich“ gilt vor allem für den Sport – es ist aber auch nie zu spät damit anzufangen. Für die richtige Wahl muss vorab feststehen, wie trainiert werden möchte: Vor allem Ausdauer, Krafttraining oder spezielle Kurse? mehr

Verweste Leiche in Wiesloch: Identität bald geklärt

Die Identität einer verwesten Leiche in Wiesloch (Rhein-Neckar-Kreis) ist höchst wahrscheinlich bald geklärt. Spätestens am Freitag könnte es laut Polizei Klarheit darüber geben, wer die männliche Leiche ist, die ein Landwirt am Mittwoch bei Arbeiten in einem Getreidefeld entdeckt hatte. mehr

Bei Gesundheitsgefährdung sollte das Fasten unterbrochen werden. Foto: Oliver Berg/Archiv

Hochsommer-Temperaturen erschweren Ramadan-Fasten für Muslime

Die Hochsommer-Temperaturen erschweren manchen Muslimen während des Fastenmonats Ramadan den Verzicht auf Essen und Trinken zwischen Sonnenauf- und Sonnenuntergang. Dies sei der Fall vor allem bei Menschen, die schwere körperliche Arbeit in der Sonne mehr

Brandermittler suchen Ursache für Großbrand in Aalen

Nach einem Großbrand in Aalen (Ostalbkreis), bei dem ein Schaden von mindestens zehn Millionen Euro entstanden ist, suchen die Ermittler nach der Ursache für das Feuer. Das sagte ein Polizeisprecher am Donnerstag. mehr

Bei einer Großrazzia im November 2014 geriet auch das "Paradise" in Leinfelden-Echterdingen ins Visier der Ermittler. Dabei wurden der Angeklagte und die beiden mutmaßlichen Komplizinnen festgenommen.

Zur Prostitution gezwungen

Ein 21-Jähriger soll drei junge Frauen mit falschen Versprechungen zur Prostitution gebracht haben. Vor Gericht sagt er nichts zu den Vorwürfen. Die Stuttgarter Rotlichtszene kam am Mittwoch zum Prozessauftakt. mehr

Im Restaurant "Neckarblick" gibt's die schöne Sicht zur Hausmannskost umsonst dazu.

Vom Wirtschäftle zum Traditionslokal

Wegen der Topografie gibt es in Stuttgart viele Aussichtspunkte. Im "Neckarblick" im Osten kann man obendrein speisen und Minigolf spielen. mehr

Fernbus-Anbieter uneins über Haltestellen

Der Flughafen als zentraler Fernbus-Halt behagt nicht jedem Anbieter. Ein Unternehmer fordert einen Extra-Stopp. Die Konkurrenz sieht's anders. mehr

Der Norden des Sinai ist eine Hochburg der Terrorgruppe Ansar Beit al-Makdis, die dem IS die Treue geschworen hat. Foto: Stringer

Mehr als 100 Tote bei Angriffen von IS-Terroristen im Sinai

Die Gewalt auf der Halbinsel Sinai erreicht einen neuen Höhepunkt. Zu den Angriffen bekennt sich der ägyptische Ableger der Terrormiliz Islamischer Staat. mehr

Die Polizisten konnten nicht aus dem brennenden Auto gerettet werden. Foto: Marc Köppelmann

Laster fährt auf Streifenwagen auf - zwei Polizisten sterben

Zwei Polizisten sind auf der Autobahn 44 bei Lichtenau in Nordrhein-Westfalen ums Leben gekommen. Eine 46-jährige Beamtin und ihr 51-jähriger Kollege hatten kurz nach Mitternacht auf dem Standstreifen gewartet, um Kollegen bei der Kontrolle eines verdächtigen Autos zu unterstützen. mehr

Der Protest einer dreifachen Mutter gegen die Bundesjugendspiele hatte eine breite Debatte ausgelöst. Foto: Bernd Thissen

Nur wenig Rückenwind für Abschaffung der Bundesjugendspiele

Mit ihrem Netz-Protest gegen die Bundesjugendspiele sticht die Mutter eines Neunjährigen in ein Wespennest. Für die Online-Petition gibt es einige Zustimmung, aber auch viel Häme. Eine Umfrage belegt nun: Die meisten Bürger sind gegen eine Abschaffung dieser Schulwettbewerbe. mehr

Da die Verbraucherpreise im Vergleich der beiden Quartale nahezu unverändert blieben, hatten die Beschäftigten real deutlich mehr Geld in der Tasche. Foto: Andreas Gebert

Reallöhne in Deutschland im ersten Quartal kräftig gestiegen

Die Reallöhne der Arbeitnehmer in Deutschland sind zu Beginn dieses Jahres so stark gestiegen wie nie seit Beginn der Erhebungen 2008. mehr

Rund 23 Kilogramm Elektromüll pro Person kommt jählich in Deutschland zusammen. Foto: Bernd Thissen

Letzte Station: Ladentheke - Handel gegen Elektromüll-Gesetz

Elektrogeräte im Hausmüll schaden der Umwelt. Die Bundesregierung will deshalb neue Rücknahmepflichten einführen. Bei den Händlern stößt das auf wenig Gegenliebe. Sie finden die Reform überflüssig. mehr

Der Angeklagte Dieter Pfundt betritt das Landgericht in Köln. Foto: Bernd Thissen/Archiv

Sal. Oppenheim-Prozess: Schlussworte der Angeklagten

Im Strafprozess gegen die frühere Führung des Bankhauses Sal. Oppenheim haben die Angeklagten heute die Möglichkeit zu Schlussworten. mehr

Rupert Everett bei der Verleihung des CineMerit Award in München. Foto: Tobias Hase

Rupert Everett verehrt Oscar Wilde

Rupert Everett (56, "Die Hochzeit meines besten Freundes") hält den Schriftsteller Oscar Wilde für den Christus der Schwulen. "Ich liebe Oscar Wilde, weil er für schwule Menschen die Christus-Figur ist", sagte der Schauspieler in München. mehr

Comedian Thomas Hermanns in München. Foto: Peter Kneffel

Thomas Hermanns' "Bussi" für München

Der Comedian Thomas Hermanns hat ein Musical geschrieben. Mit seinen bunten "Bussi" will er an ein München erinnern, das es längst nicht mehr gibt. Eine Hommage an die wilden 80er. mehr

Viggo Mortensen kann gut allein sein. Foto:  Felix Hörhager

Viggo Mortensen liebt Einsamkeit und Stille

Der Schauspieler Viggo Mortensen zieht die Einsamkeit dem Trubel vor. "Stille und Isolation machen mir nichts aus, ich genieße das, ich brauche es sogar", sagte der 56-Jährige ("Herr der Ringe") im Interview der Deutschen Presse-Agentur. mehr

Pep Guardiola liest Miquel Martí i Pol: Die Idee entstand bei der Eröffnung des neuen Goethe-Instituts in Barcelona.

Fußballtrainer Guardiola liest seinen Lieblingslyriker Miquel Martí i Pol

Er liest ein Fußballspiel wie kaum ein anderer. Nun hat Startrainer Pep Guardiola aber im Münchner Literaturhaus gelesen - seinen Lieblingslyriker Miquel Martí i Pol. Motto: Der Spielmacher und der Poet. mehr

Ihr zweites Album wird hoch gelobt: Balbina.

Sängerin Balbina hat einen Lauf

Sie trägt gern Dutt und singt über einen Goldfisch, gerade war sie mit Grönemeyer auf Tour. Die Berliner Sängerin Balbina ist obenauf. mehr

Katharina Thalbach als Merkel.

Von den Nachrichten ins Kino

Was haben Bundeskanzlerin Angela Merkel, Benedikt XVI. und FBI-Kronzeuge Chuck Blazer gemeinsam? Sie alle sollen auf die Kinoleinwand kommen. mehr

Bild des Tages
alle Bilder
Der frühere SS-Mann Oskar Gröning vor dem Landgericht in Lüneburg. Der Prozess gegen den 94-Jährigen nähert sich seinem Ende. Foto: RonnY Hartmann