Viele Flüchtlinge sprechen gut Deutsch – Unterkunft wird ausgebaut

Neue Heimat im Industriegebiet zwischen Gründle und Solpark: Die Afghanen Abduluajed Faizi (19) und Abdulah Ahmadi (25) haben von den offenen Grenzen im Herbst 2015 profitiert und leben nun in der Schmollerstraße.

Schwäbisch Hall Drei Flüchtlinge muss das Landratsamt im vergangenen Monat unterbringen. Zu Spitzenzeiten waren es 394. Eine Bilanz ein Jahr nach der Flüchtlingswelle. Mit Bildergalerie.
mehr

MdL Anton Baron aus Niedernhall: „Schlechten Eindruck hinterlassen“

Anton Baron sitzt für die Alternative für Baden-Württemberg im Landtag. Er wohnt in Niedernhall. Seine Eltern sind Spätaussiedler aus Russland.

Schwäbisch Hall Konservativ im klassischen Sinne, Turbulenzen, Sorge: ABW-Landtagsabgeordneter Anton Baron ordnet ein, macht deutlich, was ihn bewegt und was ihm wichtig ist.
mehr

Scheel als erster Präsident in Hall

Walter Scheel und Karl Friedrich Binder sitzen am 9. Juli 1975 im Publikum der Freilichtspiele Hall.

Schwäbisch Hall Die Nachricht vom Tod des Altbundespräsidenten Walter Scheel hat bei manchem Haller sicherlich die Erinnerung an dessen Besuche in der Siedersstadt geweckt. Mit Bildergalerie.
mehr

Campus Hall setzt Wachstumskurs fort – Mehr Studenten schreiben sich ein

Der Dekan im Global Classroom: Das Videokonferenzsystem ermöglicht Haller Studierenden weltweiten Austausch.

Schwäbisch Hall Die Bewerberzahlen gehen zwar um elf Prozent zurück, aber die Einschreibungen steigen deutlich. Zum Wintersemester 2016/2017 sind es 22 Prozent mehr als im Vorjahr.
mehr

"Wir werden das überprüfen" - Keine Lösung auf Unterwöhrd in Sicht

Pokémon-Go-Spieler auf dem Unterwöhrd: Einige Eltern sind genervt von den vielen Jugendlichen und dem Müll, den manche hinterlassen.  

Schwäbisch Hall Noch immer befinden sich vier „PokéStops“ in der Nähe des Spielplatzes auf dem Unterwöhrd. Die Stadt Hall hat eine Anfrage zur Entfernung gestellt, jedoch nur eine automatisierte Antwort erhalten.
mehr

München überprüft seine Straßennamen – Keine auffälligen Bezeichnungen in Hall

Die Johanniterstraße hieß einst „Adolf-Hitler-Strasse“.

Schwäbisch Hall Nazis, Judenhasser, Mörder? München lässt alle Straßennamen prüfen. „Wir haben das für Hall vor Jahren mal durchgeschaut“, sagt Andreas Maisch.
mehr

Unsere Nachrichten täglich kostenlos per E-Mail!

Ihre Vorteile:
100 % kostenlos. Dauerhaft
Alle News. Ihre Region und die ganze Welt auf einen Blick
Täglich pünktlich zur Mittagspause
Bilder
mehr Bilder
Eine Hebamme betreut eine werdende  Mutter in deren Zuhause.

Landratsamt Schwäbisch Hall antwortet auf Fragen von Jutta Niemann (Grüne)

Jutta Niemann will sich für die Hebammen einsetzen. Sie ist froh, dass der Kreis das Thema aufgreift und in der Gesundheitskonferenz ansprechen will. mehr

„Diskussionen über das Was und Wie gibt es immer. Aber ich würde sagen, wir haben die erste Stufe  gemeinsam ganz gut hinbekommen. Ich treffe kaum noch Mitarbeiter, die fragen: Warum müssen wir überhaupt etwas verändern?“

Ein Gespräch mit Reinhard Klein, dem Vorstandsvorsitzenden der Bausparkasse

Reinhard Klein spricht von immensem Druck, unter dem die gesamte Finanzbranche steht – und mit ihr die Bausparkasse. Die Aufgaben hält er für lösbar. mehr

Von Ostoberfranken nach Schwäbisch Hall – in der Geschäftsstelle der IG Metall gibt es für Uwe Bauer viel zu tun.

Hohe Tarifbindung ist ein Ziel der neuen Gewerkschaftsspitze

Seit Juli ist Uwe Bauer der neue 1. Bevollmächtigte der IG Metall Schwäbisch Hall. Eine seiner ersten Erkenntnisse: “Das hier ist eine kämpferische Region.“ mehr

Vor dem Flug nach Italien: Helfer und Hunde stehen und sitzen auf dem Stuttgarter Flughafen neben dem Flugzeug der Firma Würth.

Firma Würth fliegt Rettungskräfte in das italienische Erdbebengebiet

Nach dem Erdbeben in Mittelitalien suchen Helfer nach Überlebenden. Das Würth-Unternehmen flog auf eigene Kosten Rettungskräfte nach Pescara. mehr

Porträtfoto des Haller Ehrenbürgers Emil Schmidt senior.

Emil Schmidt senior prägt mit seinen Arbeiten das Bild der Stadt mit

Der Handwerker Emil Schmidt senior hat in Hall seine Spuren hinterlassen. Nach seinem Tod 1959 wurde er auf dem Oberen Nikolaifriedhof bestattet. Mit Bildergalerie. mehr

Reinhard Kaiser-Mühlecker im April im Haller Rathaussaal.

Deutscher Buchpreis: Kaiser-Mühlecker auf der Longlist

Das neueste Werk des Comburg-Stipendiaten 2015, Reinhard Kaiser-Mühlecker, ist auf der Longlist des Deutschen Buchpreises gelandet. mehr

Motorradfahrer bei Kollision schwer verletzt

Bei einem Unfall am Wertstoffhof ist am Donnerstagnachmittag ein 34-Jähriger schwer verletzt worden. Der Motorradfahrer war gegen ein Auto geprallt. mehr

Frau ins Gesicht geschlagen

Ein Unbekannter hat am Freitag gegen 6.20 Uhr versucht, eine 19-Jährige zu berauben. Die Tat geschah in der Naumannstraße. Der Täter schlug der Frau ins Gesicht. Hinweise an die Haller Polizei unter Telefon 07 91/40 00. mehr

Polizeibericht vom Freitag – Toter treibt im Rötlensee

Im Rötlensee bei Ellwangen entdeckt ein Angler einen Toten, in Hall knickt ein Unbekannter ein "Sackgasse"-Schild um und legt es beim evangelischen Pfarrhaus ab. Der Polizeibericht vom Freitag. mehr

Ärgert sich, dass sie den Verkaufssonntag in der City absagen musste: Managerin Bettina Fuchs

Stadtbezirke dürfen Läden an Sonntagen doch öffnen

Im Streit um Verkaufssonntage in Stuttgart haben Stadt und Verdi einen Kompromiss gefunden. City-Managerin Bettina Fuchs hat davon freilich nichts. mehr

Der historische Spitalhof im Ortskern von Möhringen.

Mehr Arbeitsplätze als Einwohner

Industriestandort, Verkehrsknoten, Vergnügungszentrum und jede Menge Filderkraut – Möhringen ist ein Stadtteil der Kontraste. mehr

Stuttgart wird bei Touristen immer beliebter.

Tourismus beschert Region Umsatz von 5,1 Milliarden Euro jährlich

Tagestouristen bringen laut einer Studie mehr Geld in die Region als bisher angenommen. Eine neue Studie spricht von 5,1 Milliarden Euro Umsatz pro Jahr. mehr

Unterstützen misshandelte Männer: Berater Jürgen Waldmann (li.) und sein Kollege Thomas Säger.

Vertauschte Rollen: Ein misshandelter Mann erzählt

Seit 2014 gibt es in Stuttgart eine der wenigen Anlaufstellen für misshandelte Männer bundesweit. Immer mehr Opfer melden sich. Eines davon erzählt seine Geschichte. mehr

Marianne Grimmenstein, Musiklehrerin aus Lüdenscheid. Foto: Uli Deck

Ceta-Bürgerklage: 70-Jährige reicht über 68 000 Vollmachten ein

Eine 70 Jahre alte Musiklehrerin aus Nordrhein-Westfalen hat am Samstag eine der größten Bürgerklagen in der Geschichte des Bundesverfassungsgerichts eingereicht. Die Frau aus Lüdenscheid lieferte in Karlsruhe mehr als 68 000 Vollmachten von Unterstützern ab, die mit ihr das Freihandelsabkommen Ceta zu Fall bringen wollen - insgesamt 150 Pakete à 500 Blatt. mehr

Fahrendes Löschfahrzeug. Foto: Carsten Rehder/Archiv

Lagerhalle in Industriegebiet gerät in Brand

Ein Feuer in einer Lagerhalle im Industriegebiet in Holzgerlingen (Kreis Böblingen) hat für einen größeren Einsatz von Feuerwehr und Polizei gesorgt. Wie die Polizei in Ludwigsburg mitteilte, hatte der Inhaber einer Firma für Dach- und Fassadenbau mehr

Papst Franziskus. Photo: Armin Weigel/Archiv Foto: Armin Weigel

Kretschmann bekommt Privataudienz beim Papst

Umweltpolitische Themen und der Umgang mit Flüchtlingen stehen im Mittelpunkt einer Reise von Ministerpräsident Winfried Kretschmann (Grüne) nach Rom. Am Freitag (2.9.) hat der Regierungschef eine Privataudienz bei Papst Franziskus. mehr

Wählen Sie Nachrichten aus Ihrem Ort
Weitere Videos:
Anzeigen und Prospekte
  • Zu_Recht_finden_2016_2017.indd
Alle anzeigen
Umfrage
Lade TED
Ted wird geladen, bitte warten...
Schlechte Erinnerung: In der Saison 14/15 verlor Bühlerzell (rote Trikots) 2:3 gegen Wachbach.

Erstes Heimspiel des Rückkehrers

Nach einem Jahr Pause können die Zuschauer in Bühlerzell wieder Bezirksliga-Fußball beobachten. Zum Heimspiel kommt der ambitionierte SV Wachbach. mehr

Er kann auf Motorkraft bauen und hilft so den Segelfliegern in die Höhe: Jürgen Mayer macht sich auf dem Haller Flugplatz startklar.

„Da wirft es einen wild hin und her“

Er ist der Mann, der die Segelflieger in luftige Höhen zieht. Zur Not kann er das Schleppseil durchschneiden. Das musste er selbst als Hinterher-Fliegender erleben. mehr

Freude bei den Schwäbisch Haller Golfern: Sie steigen in die höchste vom GC je erreichte Liga auf.

Haller Golfspieler steigen auf

Es ist der dritte Aufstieg in Folge: Die Haller Golfer behalten die Nerven und das Doppel sichert am letzten Loch den Sieg. mehr

Toni Kroos (r.) schießt Real Madrid zum 2:1-Erfolg gegen Celta Vigo. Foto: Kiko Huesca

Kroos schießt Real Madrid zum 2:1-Sieg gegen Celta Vigo

Fußball-Weltmeister Toni Kroos hat Real Madrid im zweiten Saisonspiel in der Primera División zum zweiten Sieg geschossen. Der Mittelfeldspieler erzielte in der 81. Minute gegen Celta Vigo das entscheidende Tor zum 2:1-Erfolg der Königlichen. mehr

Dominic Maroh hat sich gegen den SV Darmstadt 98 einen doppelten Rippenbruch zugezogen. Foto: Guido Kirchner

Kölner Maroh zieht sich doppelten Rippenbruch zu

Fußballprofi Dominic Maroh vom 1. FC Köln hat sich in der Bundesliga-Auftaktpartie seines Clubs gegen den SV Darmstadt 98 (2:0) einen doppelten Rippenbruch zugezogen. mehr

Borussia Mönchengladbach setzt sich im Topspiel gegen Bayer Leverkusen mit 2:1 durch. Foto: Maja Hitij

Stindl rettet Mönchengladbach - 2:1 gegen Bayer 04

Nach dem Einzug in die Champions League ist Borussia Mönchengladbach mit dem Sieg im Top-Duell ein perfekter Start in die Fußball-Bundesliga gelungen. mehr

Haustiere und Tierpensionen

Die Nachfrage nach therapeutischen Angeboten mit Pferden ist groß. mehr

Sanieren & Modernisieren

Zugluft, Lärm und Kälte: Das alles bleibt draußen. Sie halten die Kälte draußen, schützen vor Einbrechern und geben dem Haus ein Gesicht, die Modernisierung von Fenstern und Türen lohnt sich. mehr

Wellness – Vollkommen entspannt

Schalten Sie vom Alltag ab und lassen Sie die Seele baumeln. Wir zeigen Ihnen Entspannungs-Tipps für Sauna, Dampfbad und Co. Zurücklehnen und genießen in einer der vielen Wellness-Oasen der Region. mehr

Müller stellt sich gegen Sigmar Gabriel, der trotz Kritik an dem geplanten Freihandelsabkommen mit Kanada festhält. Foto: Kay Nietfeld

Berliner Regierungschef Müller stellt Ceta infrage

Berlins Regierender Bürgermeister Michael Müller (SPD) hat sich gegen das Freihandelsabkommen Ceta zwischen der Europäischen Union und Kanada ausgesprochen. mehr

Aktivisten der "Identitären Bewegung" besetzten kurzzeitig das Brandenburger Tor. Foto: Paul Zinken

Rechte "Identitäre Bewegung" besetzt Brandenburger Tor

Es gibt kaum einen symbolträchtigeren Ort in der Bundesrepublik: Eine rechte Gruppierung kapert das Brandenburger Tor in Berlin und enthüllt Transparente. Doch die Aktion trifft auf Gegenreaktionen. mehr

Die Frauen arbeiteten in einer Druckerei, als das Feuer ausbrach. Foto: Maxim Shipenkov

Feuer tötet 17 kirgisische Wanderarbeiterinnen in Moskau

Moskau ist für viele Menschen vom armen Rand der Ex-Sowjetunion der Ort, um Geld zu verdienen. Ein Brand in einer Druckerei bringt vielen Arbeitsmigrantinnen den Tod. mehr

Letzter Schliff: Mitarbeiter reinigen auf dem Stand des Herstellers Dethleffs die Frontscheibe Globetrotter XLi Premium. Foto: Bernd Thissen

Weltgrößte Campingmesse startet in Düsseldorf

Die größte Campingmesse der Welt hat in Düsseldorf für das Publikum ihre Tore geöffnet. Zum diesjährigen "Caravan Salon" wird wieder ein großes Interesse erwartet. In den vergangenen Jahren kamen jeweils rund 200 000 Besucher. Mehr als jeder zehnte kam aus dem Ausland, vor allem den Niederlanden. mehr

Die Bahn will in diesem Jahr 1200 Lokführer einstellen. Foto: Jan Woitas/Archiv

Bahn will 1200 Lokführer einstellen

Die Deutsche Bahn will in diesem Jahr 1200 Lokführer einstellen. Diese Zahl geht aus einer Übersicht hervor, die das bundeseigene Unternehmen vor der kommenden Tarifrunde zusammengestellt hat. Dabei handele es sich um Quereinsteiger und neue Auszubildende. mehr

Ein starker Trend, der die Finanzbranche durcheinander bringt: Online einkaufen und mit dem Smartphone bezahlen.

Elektronischer Geldbeutel

Bargeld ist beliebt. Aber die elektronischen Verfahren, Geld zu überweisen, sind auf dem Vormarsch. Vorneweg Paypal. Paydirekt hinkt hinterher. mehr

Papis Loveday empfiehlt den Deutschen, modisch mutiger zu sein. Foto: Jens Kalaene

Model Papis Loveday fand sich nie schön

Das senegalesische Model Papis Loveday fand sich nach eigenen Angaben "nie schön". Er hätte sich nie bei einer Modelsendung wie "Austrias Next Topmodel" beworben, bei der er nun Juror sei, sagte der 39-Jährige der "Neuen Osnabrücker Zeitung". mehr

Großbrand in den Prager Filmstudios Barrandov. Foto: Czech Republic Fire Rescue Service

Feuer zerstört legendäre Kulissenstadt in Prag

Die Barrandov-Studios in Prag sind der Stolz der tschechischen Filmindustrie. Produktionen wie "Amadeus", "Kolja" oder "Yentl" eroberten das Publikum und gewannen internationale Preise. Nun rauchen Trümmer in der Kulissenstadt. mehr

Rund 111 000 Menschen haben das Rheingau Musik Festival besucht. Foto: Ansgar@Klostermann.net/Rheingau Musik Festival

Rheingau Musik Festival zieht positive Bilanz der Spielzeit

Rund 111 000 Menschen haben in diesem Sommer das Rheingau Musik Festival besucht. Wie die Veranstalter am Samstag in Oestrich-Winkel mitteilten, waren 103 der 152 Konzerte ausverkauft. mehr

Harald Naegeli in seiner Ausstellung im Stadtmuseum Düsseldorf.

Harald Naegeli: Kunst des „Sprayers von Zürich“ ist jetzt im Museum zu sehen

Harald Naegeli saß einst wegen seiner Graffiti im Gefängnis. Heute gelten die Strichmännchen des „Sprayers von Zürich“ als Kunst. mehr

Aida-Carmen Soanea

Eine Entdeckung: Norbert von Hannenheim

Eine Entdeckung ersten Ranges: der Komponist Norbert von Hannenheim. Werke für Viola und Klavier mit der Bratschistin Aida-Carmen Soanea und dem Pianisten Igor Kamenz auf CD. mehr

Wichtig für Christoph Rademanns historische Aufführungspraxis: die Silbermann-Truhenorgel.

234 Kilo Klang für Bach

Silbermann-Truhenorgel: Internationale Bachakademie stellt vor Beginn des Musikfestes Stuttgart das Herz ihres Zukunftssounds vor. mehr

Bild des Tages
alle Bilder
Trauer um die Erdbebenopfer in Ascoli Piceno: Zwei Männer brechen weinend über einem Sarg zusammen. Foto: Massimo Percossi