Schwäbisch Hall:

Regen

Regen
6°C/2°C

In der Breiteich: Verwaltung entgegnet Kritik von Anwohner

Arbeiten in der Gerhart-Hauptmann-Straße im Gebiet Breiteich.

Schwäbisch Hall Im Wohngebiet Breiteich wird an Stellen gebaut, an denen alles fertig gewesen sei - so lautet die Kritik eines Anwohners. Die Übergänge werden nun an den Landschaftspark angepasst, entgegnet die Verwaltung.
mehr

Aus Wirtshaus wird Wohnhaus

"Stern" wird saniert: Neben "Schwanen" und "Zum Höfle" war er einer von mehreren Gaststätten in der Straße.

Schwäbisch Hall Nur eine Wohnung war in dem großen Gebäude zeitweise vermietet. Die städtische Grundstücks- und Wohnungsbaugesellschaft (GWG) hat den leeren "Stern" erworben. Nun wird das Gebäude saniert.
mehr

LKW von Windböe erfasst - Fahrer schwer verletzt

Auffarhunfall fordert drei Verletzte.

Rosengarten-Uttenhofen Ein 39-jähriger LKW-Fahrer wurde am Dienstagmittag gegen 12.40 Uhr schwer verletzt, als sein Kleinlaster von einer Windböe erfasst wurde.
mehr

Sturmtief Niklas: Schäden und Störungen im Stromnetz im Kreis Hall

Am Langen Graben in Hall hat der Sturm gelbe Säcke auf die Straße geweht

Landkreis Sturmtief Niklas ist durch den Landkreis Hall gefegt. Viele Bäume stürzten um. Im Stromnetz gab es Störungen.
mehr

Mindestens vier Tote bei Explosion auf Ölplattform

Eine Ölplattform ist vor der südöstlichen Küste Mexikos nach einer Explosion in Brand geraten. Foto: Diario Presente

Mexiko-Stadt Bei der Explosion einer Ölplattform vor der südöstlichen Küste Mexikos sind nach Betreiber-Angaben mindestens vier Menschen gestorben. Mindestens 16 seien verletzt worden, berichteten die Behörden in Mexiko-Stadt.
mehr

Merkel lobt Reformen in Ukraine

Der ukrainische Ministerpräsident Arseni Jazenjuk ist zu Gast bei Bundeskanzlerin Angela Merkel. Foto: Wolfgang Kumm

Berlin/Kiew Die Bundesregierung will der Ukraine weiter zur Seite stehen. Kanzlerin Merkel spricht beim Berlin-Besuch von Premier Jazenjuk mit Hochachtung vom Reformkurs in Kiew - hat aber auch Mahnungen parat.
mehr

Bilder & Videos
mehr Bilder mehr Videos

Windböe löst teure Kettenreaktion aus

Von einem Gebäude in der Dieselstraße wehte der starke Wind am Dienstagnachmittag, gegen 15 Uhr ein Gerüstteil davon. mehr

Unternehmensgründer, Hauptaktionär und Geschäftsführer Dieter Manz (Zweiter von links) führt 2012 Annette Sawade (SPD Bundestagsabgeordnete), Nils Schmid (Finanz- und Wirtschaftsminister Baden-Württemberg) und Nikolaos Sakellariou (SPD-Landtagsabgeordneter) durch das Hessentaler Werk.

Jubel über Entwicklung bei Audi und Bechtle

Der Wert vieler Aktien entwickelte sich im zurückliegenden Quartal sprunghaft nach oben. Als Beispiel dafür dient der Anteilsschein von Audi. In der ersten Märzhälfte beschleunigte die Aktie von 645 auf 750 Euro. mehr

Auch die Schauspielerin Wolke Hegenbarth gehört zur Familie. Das Foto zeigt sie vor Zeichnungen und Karikaturen von Hannes Hegen.

Drei Künstler, eine Familie - Stadt Murrhardt zeigt "Die Hegenbarths"

Tierbilder, Illustrationen, Comics - drei Kunstrichtungen, drei Künstler, die auf den ersten Blick nicht viel miteinander zu tun haben. Und doch ist es ist nicht nur der Name Hegenbarth, der sie verbindet. mehr

Müll weht durch die Stadt.

Wind weht Müll durch die Stadt

Gelbe Säcke wehen in Schwäbisch Hall durch die Straßen – einige öffnen sich, der Verpackungsmüll fällt heraus. Einige Autos müssen eine Vollbremsung hinlegen. mehr

Ein Motorradfahrer wird am Sonntag (18.04.2010) an der B317 auf dem Feldberg im Schwarzwald an einer Polizeikontrollstelle angehalten. In einer großangelegten Kontrolle hat die Polizei in den Landkreisen Waldshut, Lörrach, Freiburg, Emmendingen und Offenburg am Sonntag das Fahrverhalten von Motorradfahrern überprüft. Foto: Patrick Seeger dpa/lsw  +++(c) dpa - Bildfunk+++

Mitmachen beim Blitzermarathon

Auto- und Motorradfahrer sollten sich am 16. und 17. April besonders in Acht nehmen. Denn auch der Landkreis Schwäbisch Hall beteiligt sich am 24-Stunden-Blitz-Marathon. mehr

Gipfeltreffen der Weltmarktführer in Hall: Wirtschaftsprofessor Bernd Venohr zieht sich vom Team der Organisatoren zurück.

Weltmarktführer: Bernd Venohr steigt aus

Bernd Venohr verlässt den Veranstalterkreis für das Gipfeltreffen der Weltmarktführer. Dies gibt der Unternehmensberater per Pressemitteilung bekannt. mehr

Geldbeutel aus Handtasche entwendet

Aus einer Handtasche hat ein Dieb am Dienstag, gegen 14 Uhr den Geldbeutel einer 66-Jährigen gestohlen. mehr

Schuhdiebe entwenden Sommerkollektion

Drei Diebe haben bereits am Samstag in einem Schuhladen in der Dreimühlengasse in Schwäbisch Hall zugelangt. mehr

Porsche Cayenne aus der Garage gestohlen

Einen knapp drei Jahre alten Porsche Cayenne im Wert von rund 80.000 Euro haben Unbekannte bereits am frühen Freitagmorgen, gegen 4 Uhr, aus einer Garage in Beilstein gestohlen. mehr

Wählen Sie Nachrichten aus Ihrem Ort
Anzeigen und Prospekte
alle Anzeigen
Umfrage
Lade TED
Ted wird geladen, bitte warten...

Frauen ungeschlagen zum Titel

Geißelhardts Volleyball-Damen feiern die Meisterschaft in der B-Klasse Nord. Es spielten: Carolin Auwärter, Caroline Greitzke, Carolin Schwab, Jana Nägele, Karina Röger, Katja Greitzke, Larissa Windmüller, Liane Hindinger, Madlen Dahlke, Melina Klenk, Natalie Besler, Verena Klenk und Verena... mehr

Bei den Derbys Hessental (weißes Trikot) gegen die Sportfreunde Bühlerzell ist oft Feuer drin. Archivfoto: Achim Köpf

Abstand schaffen

Zuerst gegen einen Abstiegskonkurrenten, dann bei einem Titelkandidaten: Der TSV Hessental (10.) hat über Ostern wichtige Spiele vor sich. mehr

2012 gab es einen 5:2-Sieg gegen den FC Bayern München und Robert Lewandowski spielte noch für Borussia Dortmund. Foto: Soeren Stache

BVB gegen Bayern: Auch ohne Titelkampf voller Brisanz

Ein echtes Spitzenspiel ist die Partie zwischen Borussia Dortmund und dem FC Bayern am Karsamstag nicht, aber der Klassiker elektrisiert trotzdem die Fußball-Fans. mehr

Franck Ribéry (links) ist auch mit 30,6 km/h in der Lage, den Ball zu kontrollieren, seine Teilnahme am Bundesliga-Hit ist aber noch fraglich. Gibt daher Dortmunds Sprinter Pierre-Emerick Aubameyang den Ausschlag? Fotos: afp,Eibner

BVB gegen FC Bayern

BVB gegen FC Bayern. Das Bundesliga-Duell am Samstag elektrisiert die Fußball-Fans. Ohne Arjen Robben, David Alaba und vielleicht Franck Ribéry fehlt es den Münchnern an Dynamik. Die Chance für Dortmund? mehr

Gartenlust

Nach dem grauen Winter verwöhnt uns die Frühlingssonne. Genau die richtige Zeit, um Balkon, Terrasse und Garten in ein Meer von Farben zu tauchen. mehr

Frühlingszauber

Von 13 bis 18 Uhr hat die ganze Familie Zeit, um durch Gassen zu schlendern, zu bummeln und bei einer großen Carrerabahn auf dem Münsterplatz die Autos flitzen zu lassen. mehr

Fit im Studio in jedem Alter

„Früh übt sich“ gilt vor allem für den Sport – es ist aber auch nie zu spät damit anzufangen. Für die richtige Wahl muss vorab feststehen, wie trainiert werden möchte: Vor allem Ausdauer, Krafttraining oder spezielle Kurse? mehr

Innenminister Reinhold Gall (SPD) setzt im Kampf gegen Einbrecher auch auf eine Kooperation mit den Kommunen in Baden-Württemberg.

Pakt gegen Einbrecher

Neuer Streit um die Polizeireform: Städtetag-Geschäftsführerin Gudrun Heute-Bluhm gibt ihr die Schuld an der steigenden Zahl von Wohnungseinbrüchen. Fachleute widersprechen allerdings ebenso heftig. mehr

Legehennen im Stall: Seit dem Verbot der Käfige ist die Bodenhaltung mit 75 Prozent die häufigste Form der Hühnerhaltung im Südwesten.

In Ställe eingedrungen

Passend zur Osterzeit haben Tierschützer ein schockierende Bilder aus Hühnerställen im Land veröffentlicht. Die betroffenen Höfe sehen sich zu Unrecht in der Kritik. Auch die Veterinäre sehen keine Verstöße. mehr

"Ewig kann das so nicht weitergehen", klagt OB Frank Mentrup (SPD) über "Kargida". Aber der Stadt sind rechtlich die Hände gebunden.

Karlsruher OB klagt über Pegida-Demos

Hunderte Polizisten sind stets gefordert, wenn die rechtsgerichteten Pegida-Demonstranten durch Karlsruhe ziehen - auch wegen der Blockade-Aktionen der Antifa. Die Stadt erwägt nun ein politisches Signal. mehr

In den Proben gibt sich Michele Annunziata (im Vordergrund) locker-leicht und ist keinem Scherz abgeneigt. Doch wenn er sein Jesus-Kostüm anzieht und das Kreuz trägt, verspürt er tiefe religiöse Gefühle.

"Da bringe ich Emotionen"

Karfreitagsprozessionen haben in Stuttgart eine lange Tradition. Seit nunmehr 37 Jahren inszeniert die katholische italienische Gemeinde in Bad Cannstatt das Leben und Sterben des Jesus von Nazareth. mehr

Vom Kloster ins Klösterle

Im ältesten Gebäude Stuttgarts geht es nicht nur um Historie, sondern auch um Kulinarisches. Im Klösterle in Bad Cannstatt gibt es nämlich seit drei Jahrzehnten eine Weinstube. Seit 1998 führt sie Nick Hemberger. mehr

Kurz und bündig vom 2. April 2015

Tötungsversuch erfunden Stuttgart. Eine 25 Jahre alte Frau, die am 24. März diesen Jahres in einem Stuttgarter Bordell angeblich Opfer eines versuchten Tötungsdelikts geworden war, hat die Tat offenbar vorgetäuscht. mehr

Jugendliche Flüchtlinge aus Afghanistan kurz nach ihrer Ankunft auf der Insel Lesbos. Sie sind mit dem Boot aus der Türkei gekommen.

Kein Ort zum Bleiben

Wie viele alleinreisende Kinder und Jugendliche unter den hunderttausenden Flüchtlingen in Griechenland sind, weiß niemand. Sicher ist: Sie wollen weiterziehen, denn die Krise trifft sie härter als die Griechen. mehr

Labour-Chef Ed Miliband ist der Herausforderer - mit Chancen.

Die Qual der Wahl in Großbritannien

Die heiße Wahlkampfphase in Großbritannien verspricht Spannung. Selten war das Rennen um das Amt des Premierministers so offen: Tories und Labour, die zwei großen Parteien, liegen in Umfragen gleichauf. mehr

Königspfad lockt wieder Wanderer

Er wurde einst als der gefährlichste Weg der Welt bezeichnet - der Königspfad in der Provinz Malaga im Süden Spaniens. mehr

Mitarbeiter der Deutschen Post vor dem Gewerkschaftshaus in Hamburg. In vielen Niederlassungen der Deutschen Post sind Beschäftigte in den Streik getreten. Foto: Bodo Marks

Warnstreiks bei der Post werden fortgesetzt

Die Warnstreiks bei der Deutschen Post werden bundesweit und in zahlreichen Niederlassungen des Konzerns fortgesetzt. Gestern hatten nach Angaben von Verdi mehr als 10 000 Brief- und Paketzusteller ihre Arbeit ruhen lassen. Sechs Millionen Briefe und 300 000 Pakete blieben liegen. mehr

Hat gut lachen: Daimler-Chef Dieter Zetsche stellte sich zu Beginn der Hauptversammlung in Berlin neben einem CLA-Shooting-Brake für die Fotografen in Pose. Sein Vertrag soll nochmal verlängert werden, hieß es gestern.

Zetsche bleibt am Steuer

Daimler-Chef Dieter Zetsche soll bis Ende 2019 Daimler-Chef bleiben. Auf der Hauptversammlung kam diese Ankündigung bei den Aktionären gut an. Denn der Autokonzern ist wieder gut in Fahrt. mehr

Wer sich gern ab und zu in Restaurants bedienen lässt, muss sich in Baden-Württemberg womöglich auf einen Wandel einstellen. Weil ihnen der Mindestlohn zusetzt, denken etliche Gastwirte und Restaurantbesitzer über Preiserhöhungen nach - oder sogar über kürzere Öffnungszeiten.

Früher geschlossen

Steigende Preise, kürzere Öffnungszeiten, Entlassungen: Dies werden die Folgen des Mindestlohnes sein. Laut Umfrage unter Wirten und Hoteliers sehen sich manche gar in ihrer Existenz bedroht. mehr

Mit schwerem Räumgerät legen Mitarbeiter der Forstverwaltung ein von umgestürzten Bäumen eingeschlossenes Fahrzeug an der B 312 bei Biberach frei. Am Vortag hatte der Sturm "Niklas" in dem Waldstück gewütet.

Stürmische Bilanz

Gestern brachte er im Süden der Republik sogar noch Schnee: Der Orkan "Niklas" hat Deutschland mächtig durcheinandergewirbelt, der Bahnverkehr kam in großen Teilen zum Erliegen. Eine stürmische Bilanz. mehr

In "Ein Platz für Tiere" war immer ein wildes Tier aus dem Frankfurter Zoo mit im Studio. Links: Schauspieler Ulrich Tukur als Bernhard Grzimek mit einem Geparden und rechts der echte Grzimek mit einem kleinen Gorilla auf dem Arm. Fotos: ARD Degeto/HR Kurt Bethke

Ein Leben für die Tiere

Er brachte Afrikas wilde Tiere in die deutschen Wohnstuben. Fast 30 Jahre nach seinem Tod hat die ARD nun einen abendfüllenden Spielfilm über den größten aller Tierfreunde gedreht: Bernhard Grzimek. mehr

Misao Okawa am 5. März 2015 - ihrem 117. Geburtstag.

Ihr Rezept: Kaffee, Süßes und Fettiges

Sie war der älteste Mensch der Welt: Die Japanerin Okawa ist am Mittwoch im Alter von 117 Jahren an Altersschwäche gestorben. mehr

Die Treffsicherheit Robin Hoods (Kevin Costner, r.) ist im ganzen Land berühmt. Einzig die schöne Marian (Mary Elizabeth Mastrantonio, l.) verunsichert die Hand des Helden

TV-Tipps am Donnerstag

Bei kabel eins kämpft Robin Hood auf der Seite der Armen und Unterdrückten gegen die Willkürherrschaft des Sheriffs von Nottingham. Auf ProSieben müssen sich Heidis Models beim Unterwasser-Shooting beweisen, während bei VOX die "Ice Age"-Helden rund um die Mammuts Manni und Elli ihr erstes Baby erwarten.

mehr

Léonie-Claire und Fred Breinersdorfer haben das Drehbuch zu "Elser" gemeinsam verfasst.

"Wie hätte ich gehandelt?"

Der Schriftsteller Fred Breinersdorfer ist Krimispezialist, aber als Drehbuchautor ("Sophie Scholl") auch Fachmann für das dunkelste Kapitel deutscher Geschichte. Nun hat er einen Film über Georg Elser geschrieben. mehr

Kulturstaatssekretär Tim Renner steht unter Beschuss in der Hauptstadt.

Peymann kritisiert Staatssekretär

Knapp ein Jahr nach seinem Amtsantritt gerät der Berliner Kulturstaatssekretär und frühere Musikmanager Tim Renner (SPD) unter Druck. mehr

Bild des Tages
alle Bilder
US-Außenminister John Kerry blickt über den Genfer See, während die Atomverhandlungen mit dem Iran weiter andauern. Foto: Laurent Gillieron