Nachwehen Globe-Verkauf: Frage Weckelweiler oder Berlin löst Diskussionen aus

Die letzten Tage des Globe-Theaters auf dem Unterwöhrd in Hall: Am 4. Oktober sollen die Vorarbeiten starten, um es nach Berlin zu transportieren.

Schwäbisch Hall Sozialtherapeutische Gemeinschaften legen per Pressemitteilung nach. Der OB macht den Ablauf transparent und Fraktionssprecher beziehen Stellung.
mehr

Untermünkheimer Gemeinderat gibt Asylwohnheim grünes Licht

Am Eingang des Gewerbegebiets Übrigshausen liegt ein Grundstück brach: Der Landkreis hat es nun von der Gemeinde Untermünkheim gepachtet, um dort Container für ein Flüchtlings-Übergangswohnheim aufzustellen.

Untermünkheim Ein weiterer Schritt zur Erstunterbringung von Asylbewerbern in Übrigshausen ist getan. Der Gemeinderat hat dem Bauantrag des Landkreises dafür zugestimmt.
mehr

Einstieg in Fahrtrichtung Zukunft

Schwäbisch Hall/Crailsheim Nachwuchskräfte können sich bei mehr als 30 heimischen Unternehmen zu Ausbildungs- und Studienmöglichkeiten informieren.
mehr

Debatte um Rauchverbot auf Spielplätzen geht weiter -Frage der Kontrolle ungelöst

Kippen auf dem Spielplatz Unterwöhrd: Hilft ein Rauchverbot gegen die Verschmutzung?

Schwäbisch Hall Stadtrat Rüdiger Schorpp will Kleinkinder vor Zigarettenstummeln schützen und fordert ein Rauchverbot auf Spielplätzen. Die Stadtveraltung zögert.
mehr

Schlag gegen IS-Propaganda

Zugriff in Melilla: In der spanischen Exklave in Nordafrika und an anderen europäischen Orten nahm die Polizei gestern mutmaßliche IS-Propagandisten fest.

Wuppertal/Madrid Perfekt organisierte Propaganda samt Enthauptungsvideos: Damit haben fünf IS-Anhänger im Internet versucht, spanische Unterstützer für die Dschihadistenmiliz anzuwerben. Jetzt schlug die Polizei bei Razzien in drei Ländern zu und hob die Zelle aus - auch in Deutschland.
mehr

Unfallgaffer werden zur Gefahr

Handgreiflichkeiten zwischen Rettern und Gaffern in Bremervörde: Jetzt stehen drei Männer deswegen vor Gericht.

Bremervörde Sie beobachten, filmen oder fotografieren bei schweren Unfällen. Viele Gaffer nehmen dabei in Kauf, Rettungskräfte zu behindern. Warum nimmt die Zahl der Schaulustigen mit gezücktem Handy zu?
mehr

Unsere Nachrichten täglich kostenlos per E-Mail!

Ihre Vorteile:
100 % kostenlos. Dauerhaft
Alle News. Ihre Region und die ganze Welt auf einen Blick
Täglich pünktlich zur Mittagspause
Bilder
mehr Bilder
Joscha Eißen in seiner Rolle als „Hosenmacher“ im Fernsehfilm „Die Freibadclique“ nach dem gleichnamigen Buch von Oliver Storz. Der Autor ist in Schwäbisch Hall geboren. Hier spielt auch sein Roman, der die letzten Tage des „Tausendjährigen Reiches“ aus der Perspektive von fünf pubertierenden Jungs erzählt, die das Regime schließlich auch noch in die längst verlorene Schlacht schickt. Die Ausstrahlung des Films in der ARD ist für 2017 geplant.

Joscha Eißen aus Michelbach spielt eine Hauptrolle im Film "Die Freibadclique"

In der Brust von Joscha Eißen wohnen die Faust’schen zwei Seelen: Die eines Mediziners und die eines Schauspielers. Bisher bringt er sie unter einen Hut. mehr

Bei der Einweihungsfeier im Baucenter, gut eine Woche vor der offiziellen Eröffnung: (von links) Susanne Hofmann (Rechnungswesen-Leiterin und Betriebsjubilarin), Juniorchef Christoph Häsele, IHK-Hauptgeschäftsführerin Elke Döring, Verkaufsleiter Andreas Burkert, Evelyn Häsele, Seniorchef Dieter Häsele.

Haller Unternehmen Häsele eröffnet Baucenter – Um- und Ausbau am alten Standort

Häsele trennt den Bau- stoff-Fachhandel von Baumarkt und Gartencenter. Das neue Baucentrum im Haller Westen eröffnet offiziell am 2. Oktober. mehr

Vom letzten Büro in Diensten der Stadt Hall aus hatte Helmut Engel Marktplatz und Rathaus stets im Blick.

Der einst hauptamtliche Ortsvorsteher Helmut Engel genießt neue Freiheiten

Er hat Grundstücke verkauft und Paare getraut: Helmut Engel ist mit seinen vielfältigen Aufgaben im Haller Stadtgebiet weit herumgekommen. mehr

Noch leuchtet das Kombibecken blau: Rundherum sind Bagger im Einsatz, um das Gelände freizugraben. Die alte Rinne soll durch Edelstahl ersetzt werden.

Arbeiten im Mainhardter Mineralfreibad sind im Gange

Die Arbeiten sind im vollen Gange: Nach und nach wird das 52 Jahre alte Mainhardter Mineralfreibad saniert. Ende April sollen die Arbeiten beendet sein. mehr

Die alte Synagoge, die als Rosensteinsaal Bestandteil der Burgenlandhalle ist, hat das Unwetter ohne große Schäden überstanden

Die Zukunft der Braunsbacher Burgenlandhalle ist noch nicht gesichert

Das Untergeschoss ist die Achillesferse der Burgenlandhalle. Bei einer Sanierung muss an Fluchtwege und modernen Brandschutz gedacht werden. mehr

Tierschutz: Ab dem Jahr 2019 soll es verboten werden, Ferkel ohne Betäubung zu kastrieren.

Neues Gesetz: Ferkel dürfen ab 2019 nur noch schmerzlos kastriert werden

Noch werden geeignete Betäubungsmittel und praxistaugliche Methoden gesucht, die ohne Tierarzt durchführbar sind. Die Ebermast ist wohl keine Lösung. mehr

15-Jähriger vermisst

Seit Anfang September fehlt von Thomas aus Bad Rappenau jede Spur. An diesem Tag verließ er das Elternhaus und wurde seitdem nicht mehr gesehen. mehr

Auffahrunfall in Schwäbisch Hall

Rund 10.000 Euro Sachschaden entstand an drei Fahrzeugen bei einem Auffahrunfall am Montagmittag auf der Johanniterstraße. mehr

Asylunterkunft: Zoff wegen Frauenfotos

In der Asylunterkunft Weidenhalde in Hessental gingen in der Nacht auf Montag mehrere Flüchtlinge aufeinander los. Die Polizei musste eingreifen. mehr

Traute Dreisamkeit: OB Fritz Kuhn, Porsche-Chef Oliver Blume und Betriebsratschef Uwe Hück (v.r.) ziehen an einem Strang.

Porsche setzt auf ÖPNV und führt Feinstaub-Ticket ein

Im von Feinstaub geplagten Stuttgart müssen Autobauer um ihr Image bangen. Porsche setzt mit einem eigenen Feinstaub-Ticket ein Gegensymbol. mehr

Alexander und Michelle Dohnt in ihrer Lodge.

Wein zu österreichischen Schmankerln

Weintrinker gehen auf dem Wasen nicht leer aus. Alexander Dohnt hält für sie feine Tropfen in Magnumflaschen bereit. Und üppige Jausenbretter. mehr

Wenn die S-Bahn ganztags alle 15 Minuten kommt, sind Fahrpläne nicht mehr nötig.

Viertelstundentakt kommt 2020

Ende 2020 fährt die S-Bahn in der Region Stuttgart durchgängig im Viertelstundentakt. Das hat die Regionalversammlung gestern beschlossen. mehr

Kleinunternehmer Joachim Wolf setzt auf sein E-Taxi.

Reichweite bremst E-Mobile aus

So mancher Stuttgarter Taxifahrer setzt auf ein E-Auto. Für Vielfahrer ist der alternative Antrieb trotzdem noch nicht so richtig alltagstauglich. mehr

Boris Palmer (Grüne). Foto: Christoph Schmidt/Archiv

Erste Tübinger haben Abwrackprämie für Mofas genutzt

Die deutschlandweit erste Abwrackprämie für kraftstoffbetriebene Mofas und Roller ist in Tübingen angelaufen. In den ersten zehn Tagen haben acht Tübinger den Antrag auf Förderung beim Kauf eines Zweirads mit Elektroantrieb gestellt, wie die Stadtverwaltung mitteilte. mehr

Kandidatinnen für die Deutsche Weinkönigin. Foto: Torsten Silz/Archiv

Sechs wollen die Krone: Wahl zur Deutschen Weinkönigin

Sie ist halbrund, formt in der Mitte eine Weintraube und schimmert golden: Die Krone der deutschen Weinkönigin. Am Freitag wird sie auf einen neuen Kopf gesetzt. Aber auf welchen? mehr

Feuerwehr. Foto: Daniel Bockwoldt/Archiv

Einfamilienhaus brennt komplett aus

Ein Einfamilienhaus in Bretten-Sprantal (Kreis Karlsruhe) ist in der Nacht zu Donnerstag komplett ausgebrannt. Verletzt wurde bei dem Feuer niemand, wie ein Polizeisprecher sagte. Es entstand demnach ein Sachschaden von bis zu 200 000 Euro. Die Brandursache war zunächst unklar. mehr

Wählen Sie Nachrichten aus Ihrem Ort
Weitere Videos:
Anzeigen und Prospekte
Alle anzeigen
WhatsApp Teaser Aktion Frau
Umfrage
Lade TED
Ted wird geladen, bitte warten...
Erfolgreich in Gmünd: (von links) Selina Maurer, Susanna Sartor, Keesha Polk, Adeline Gramm und Sophia Sartor.

Bestzeit für Selina Maurer

Einen unerwarteten zweiten Platz holten die Mädchen der SG Gomaringen/Hall beim Endkampf der Mannschaftskampfmeisterschaften in Gmünd. mehr

Mirco Rodemich (rotes Trikot) hebt beim Kampf gegen den AV Sulgen II seinen Gegner aus. Auch gegen Meimsheim ist er erfolgreich.

Meimsheim holt nach 6:18 noch zum Unentschieden auf

Den Derbysieg haben die Ringer der RG Hall/Wüstenrot knapp verpasst. Die Gäste starteten eine furiose Aufholjagd und sicherten sich so das 18:18. mehr

Enno Häberlein (rechts) vom Budokwai Hall wehrt diesen Angriff mit einer Ju-Jutsu-Technik ab.

Anfänger erhalten Einblicke beim 3. Benefiz-Kampfsportseminar

Der Zuspruch war überschaubar, doch das trübte die Stimmung kaum. Beim 3. Kampfsportseminar überwiegt bei weitem die Zufriedenheit. mehr

Mit versteinerter Miene verfolgt Bayern-Trainer Carlo Ancelotti das Spiel seiner Mannschaft bei Atlético Madrid. Foto: Ballesteros

Auch mit Ancelotti kein Bayern-Sieg gegen Atlético

Wieder kehrt der FC Bayern aus Spanien mit einer Niederlage heim. Auch Neu-Trainer Carlo Ancelotti kann die schwarze Serie nicht beenden. Analysieren und Verbessern ist angesagt. Das Ziel der Gruppenphase bleibt. mehr

Die Gladbacher Spieler (l) zeigen sich vom 1:1-Ausgleich, den das Team vom FC Barcelona (r) bejubelt, wenig begeistert. Foto: Maja Hitij

Gladbach zeigt großes Spiel - Am Ende 1:2 in Barcelona

Nach einem denkwürdigen Fußballabend im Borussia-Park standen die Gastgeber am Ende wieder mit leeren Händen da. mehr

Robert Lewandowski vom FC Bayern München sitzt nach einem Foul neben Atlético-Spieler Diego Godin (r) auf dem Rasen. Foto: Andreas Gebert EPA

Bayerns schwarze Spanien-Serie geht weiter

Der FC Bayern kann's in Spanien einfach nicht mehr. Das 0:1 bei Atlético Madrid war bereits die vierte Niederlage nacheinander ohne eigenen Treffer. mehr

Gut & gesund schlafen

Eine ganz schlechte Idee ist es, die Arbeit mit ins Bett zu nehmen: So kann man nicht richtig abschalten und der Schlaf wird nicht wirklich erholsam.  Foto: © sianstock/fotolia.com Im Schlaf regenerieren sich Körper, Geist und Seele. Eine gestörte Nachtruhe wird daher schnell zum gesundheitlichen Problem. mehr

Küchentrends

fotolia
für MOZ Ein Haushalt in Deutschland kauft etwa alle 15 bis 20 Jahre eine neue Küche. mehr

Wellness – Vollkommen entspannt

Schalten Sie vom Alltag ab und lassen Sie die Seele baumeln. Wir zeigen Ihnen Entspannungs-Tipps für Sauna, Dampfbad und Co. Zurücklehnen und genießen in einer der vielen Wellness-Oasen der Region. mehr

Die Maßnahmen der Regierung sollen dazu dienen, "die Demokratie sowie den Grundsatz des Rechtsstaates und die Rechte und Freiheiten unserer Bürger zu schützen". Foto: Marius Becker

Türkei will Ausnahmezustand verlängern

Seit der Verhängung des Ausnahmezustands in der Türkei kann Präsident Erdogan per Dekret durchregieren. Erdogan hatte den Notstand nach dem Putschversuch für 90 Tage verhängt - nun dürfte er verlängert werden. mehr

Peres starb im Alter von 93 Jahren zwei Wochen nach einem schweren Schlaganfall. Foto: Jim Hollander

Israel nimmt Abschied von Peres

Nach dem Tod von Schimon Peres nimmt Israel Abschied von seinem Altpräsidenten. Der in eine blau-weiße israelische Flagge gehüllte Sarg des Friedensnobelpreisträgers wurde vor dem Parlament in Jerusalem aufgebahrt. mehr

Tauber wusste, das eine Mitarbeiterin gemobbt wurde. Foto: Gregor Fischer

Neue Vorwürfe gegen CDU-Generalsekretär Tauber

Gegen CDU-Generalsekretär Peter Tauber werden weitere Mobbing-Vorwürfe im Zusammenhang mit seiner Zeit als Kreisvorsitzender in Hessen erhoben. mehr

Ein Mitarbeiter einer Firma für Zeitarbeit wirbt um Fachkräfte. Foto: Christian Charisius/Archiv

Bundesagentur gibt Arbeitslosenzahlen für September bekannt

Es sieht nach einem gewaltigen Rückgang der Arbeitslosenzahlen aus - dabei profitiert der Arbeitsmarkt im September fast ausschließlich von Saisoneffekten. Dennoch: Auch nach Abzug saisonaler Schwankungen dürfte die September-Arbeitslosigkeit zurückgehen - aber nur leicht. mehr

Geldfach einer Ladenkasse: Das Wirtschaftswachstum in Deutschland könnte noch stärker ausfallen als bisher erwartet. Foto: Jens Büttner/Archiv

Führende Ökonomen legen Wachstumsprognose vor

Das Wirtschaftswachstum in Deutschland könnte noch stärker ausfallen als bisher erwartet. Top-Ökonomen rechnen jetzt mit einem Konjunkturplus von 1,9 Prozent. mehr

Am Schreibtisch zu Hause für die Firma arbeiten: Kleines Kind betreuen und nebenbei Telefon-Konferenzen absolvieren, kann ein schwieriger Spagat sein.

Homeoffice: Mehr Freiheit oder mehr Druck?

Arbeiten wo und wann man will – das klingt auf den ersten Blick verlockend. Doch die kritischen Stimmen zu Homeoffice, mobiler Arbeit & Co werden lauter. mehr

Das Opernhaus in Stuttgart ist zum sechsten Mal ausgezeichnet worden. Foto: Bernd Weißbrod

Stuttgart hat "Opernhaus des Jahres"

Das "Opernhaus des Jahres" steht in Stuttgart. Das ergab die aktuelle Umfrage der Zeitschrift "Opernwelt" unter 50 Kritikern aus Europa und den USA. mehr

François Ozon (l) mit Paula Beer und Pierre Niney in Berlin. Foto: Gregor Fischer

Deutschlandpremiere von "Frantz" mit Paula Beer

In François Ozons Drama "Frantz" geht es um Feindschaft und Versöhnung. Mit seinen beiden Jungstars kam der Regisseur jetzt nach Berlin. mehr

Die "Mr. Robot"-Rolle hat Christian Slater für die Gefahren des Internets sensibilisiert. Foto: Justin Lane

Christian Slater ist im Internet vorsichtiger geworden

Golden-Globe-Gewinner Slater hält das Internet für eine wunderbare Sache, durch die Serie "Mr. Robot" wurden ihm allerdings auch die Gefahren bewusst. mehr

Machte bei der Jury und beim Publikum das Rennen:  Kerstin Klaus und ihre Arbeit „Ich kann nicht“.

Kerstin Kraus überzeugt beim Item-Kunstpreis die Jury

Kerstin Kraus sorgte in diesem Jahr beim Item-Kunstförderpreis für Malerei für ein Novum: Sie bekam den Preis der Künstlerjury und des Publikums überreicht. mehr

Harmonia mundi

Mozart taufrisch

So taufrisch, wagemutig und im wahrsten Sinne des Wortes modern hat man Klavierkonzerte Mozarts schon lange nicht mehr gehört: Der Klassisch-CD-Tipp mit Kristian Bezuidenhout. mehr

Schriftsteller und Friedenspreisträger Navid Kermani.

Navid Kermani: Der neue Roman

Der neue Roman von Navid Kermani: „Sozusagen Paris“. Die große Liebe und die bundesrepublikanische Normalität. mehr

Bild des Tages
alle Bilder
Alter Pileolus runter, neuer rauf! Papst Franziskus während seiner Generalaudienz auf dem Petersplatz in Rom. Worüber die Herren herzhaft lachen, würden wir auch allzu gern wissen. Foto: Giorgio Onorati