Schwäbisch Hall:

sonnig

sonnig
32°C/19°C

topaufmacher

Freilichtspiele zeigen "Die Tochter des Salzsieders"

Schwäbisch Hall Es geht um Intrigen, Lügen, Mord: Mit der Uraufführung von "Die Tochter des Salzsieders", der Bühnenfassung von Ulrike Schweikerts Bestseller, feiern die Freilichtspiele Schwäbisch Hall ihren 90. Geburtstag. weiter lesen

Nachbarn retten Auto aus Feuer: Vier Verletzte und 500.000 Euro +++ mit Video

Die Polizei schätzt den entstandenen Sachschaden bei einem Großbrand in der Nacht zum Dienstag, 30. Juni 2015, in Sittenhardt auf rund 300.000 Euro. Die Freiwillige Feuerwehr Schwäbisch Hall ist mit über 60 Einsatzkräften und 13 Fahrzeugen vor Ort.

Schwäbisch Hall/Sittenhardt Als die Feuerwehr in der Nacht auf Dienstag nach Sittenhardt zum Einsatzort kommt, brennt eine Scheune im Frankenberger Weg bereits lichterloh. Vier Menschen werden verletzt, der Brand wird gelöscht.
mehr

Raser im Hohenlohekreis gestoppt:
Zehn Autofahrer sind Lappen erstmal los

Blitzmarathon in Dornstadt.

Hohenlohekreis Der schnellste Autofahrer durchfuhr die 100er-Zone auf der Landstraße bei Ohrnberg mit 166 Stundenkilometern.
mehr

Gasalarm in Ellwangen: Gebäude in der LEA evakuiert

Symbolfoto.

Ellwangen In der Nacht von Dienstag auf Mittwoch hat ein Mitarbeiter des Sicherheitsdienstes der Landeserstaufnahmestelle Polizei und Feuerwehr gerufen.
mehr

Streik der Post-Mitarbeiter: Versammlung in Schwäbisch Hall

Streik-Pause auf der Terrasse des Vereinslokals "Postkutsche". Bei einer Veranstaltung am Montag zeigen die Zusteller der Deutschen Post großen Zusammenhalt. Sie wollen nicht für weniger Geld in anderen Gesellschaften arbeiten.

Schwäbisch Hall "Wir sind die Post!" rufen rund 100 streikende Zusteller in der Haller "Postkutsche". Sie haben die Arbeit niedergelegt, weil sie nicht wollen, dass sie in neugegründete Gesellschaften ausgegliedert werden.
mehr

Mit E-Motor auf den Radweg

Tübingen/Berlin Bislang durften nur langsame Pedelecs Radwege befahren – zum Unmut von Tübingens OB Palmer. Er forderte Berlin mehrfach auf, die Regelung zu kippen. Nun hat das Verkehrsministerium ein Einsehen.
mehr

Polizei findet in 736 Fällen Menschen über ihr Handy

Die Handyortung hat sich in vielen Fällen als hilfreich erwiesen. Friso Gentsch/Archiv Foto: Friso Gentsch

Stuttgart Die Polizei in Baden-Württemberg hat im vergangenen Jahr 736 Menschen über ihr Handy geortet. In fast allen Fällen hätten die Beamten nach vermissten oder hilflosen Menschen gesucht, die in akuter Lebensgefahr schwebten.
mehr

Bilder & Videos
mehr Bilder mehr Videos

Unfall mit drei LKW auf der A6: Ein Verletzter und mehr als 50.000 Euro Schaden

Mehr als 50.000 Euro Sachschaden und ein Verletzter waren die Folgen eines Unfalls auf der Autobahn 6 bei Bad Rappenau am Dienstagmorgen. mehr

Phantombild des mutmaßlichen Würth-Sohn-Entführers.

Nach gescheiterter Entführung von Würth-Sohn: Polizei fahndet mit Phantombild nach Täter

Unbekannte haben am Mittwoch, 17. Juni, gegen Mittag in Schlitz den Sohn des Künzelsauer Unternehmers Reinhold Würth entführt und kurz darauf wieder frei gelassen. Nun suchen die Behörden mit einem Phantombild nach dem Täter. mehr

Kundgebung bei der Deutschen Telekom am Standort Schwäbisch Hall mit Max Roßberg, Betriebsrat, Christine Murr, Verdi-Landesbezirkssekretärin für Heilbronn Neckar Franken.

Bei der Haller Telekom-Niederlassung stehen 105 Arbeitsplätze auf der Kippe

Geht es nach dem Willen der Deutschen Telekom, sollen 105 der rund 200 Mitarbeiter, die jetzt noch in Hall beschäftigt sind, nach Stuttgart, Karlsruhe oder Würzburg umziehen. Dagegen formiert sich Protest. mehr

Neunjähriger Junge ruft Feuerwehr

Mit 22 Mann ist die Obersontheimer Feuerwehr am Montagabend zu einem Wohnhaus ausgerückt. mehr

 

Bestatter: Staatsanwalt fordert fast vier Jahre Haft, Verteidigerin plädiert auf Freispruch

Muss der Bestatter Jochen M. wegen gewerbsmäßigen Betrugs hinter Gittern? Der Staatsanwalt forderte am Dienstag knapp vier Jahre Haft. Die Verteidigerin sieht dagegen keine hinreichenden Beweismittel. mehr

Zahlreiche grüne Karten künden von großer Zustimmung für die Ausgliederung der Profi-Basketballer.

Merlins werden zur GmbH

Am Ende ging es ratzfatz. Einstimmig beschlossen die anwesenden Mitglieder bei der ordentlichen Hauptversammlung des TSV Crailsheim die Ausgliederung der Profi-Basketballer der Merlins in eine GmbH. mehr

Exhibitionist im Stadtgarten

Die Kripo Heilbronn sucht nach einem Exhibitionisten. mehr

Auf A6: Zöllner schnappen Schmuggler

Beamte des Hauptzollamtes Heilbronn haben auf der Autobahn 6 bei Crailsheim einen serbischen Reisebus gestoppt, der illegal unterwegs war. Im Hohenlohekreis gingen dem Zoll Zigarettenschmuggler ins Netz. mehr

Anhänger macht sich selbstständig

Bei einem Verkehrsunfall am Montagabend entstand Sachschaden von mehreren hundert Euro. Gegen 19.15 Uhr bog ein 28-Jähriger mit seinem Passat von der Raiffeisenstraße in die Bühlertalstraße ein. mehr

Wählen Sie Nachrichten aus Ihrem Ort
Anzeigen und Prospekte
Alle anzeigen
Umfrage
Lade TED
Ted wird geladen, bitte warten...
Scheinbar auf Baumwipfelhöhe befindet sich Samantha Lauter in Geislingen beim Überqueren der Latte. Mit 3,70 Meter stellt sie eine neue Bestmarke auf.

Haller U18-Stabhochspringerin ist mit 3,70 Meter drittbeste in Deutschland

Samantha Lauter scheint für die Deutschen Meisterschaften gewappnet zu sein: Bei der Stabhochsprungchallenge in Geislingen verbesserte sie ihre Bestmarke um fünf Zentimeter. Simon Lange verpasst die EM. mehr

Erster Sieg für Cheyenne Schmidt

160 BMX-Fahrer waren beim 31. Rennen in Bühlertal (Schwarzwald) am Start. Die Fahrer des MSV Bühlertann waren erfolgreich. mehr

Bis zum Spiel um Platz drei muss Bundestrainerin Silvia Neid (oben mit Simone Laudehr) ihre Spielerinnen wieder aufbauen. Vor allem bei Celia Sasic (unten links), die vom Punkt gegen die USA gescheitert war, sitzt die Enttäuschung tief. US-Kapitänin Carli Lloyd (rechtes Bild, Mitte) ist die Heldin des Prestige-Duells. Fotos: dpa, afp, Actionpress

Trauer statt Titeltraum

Nach dem geplatzten Titeltraum war vor allem Celia Sasic wegen ihres verschossenen Elfmeters untröstlich. Jetzt gilt es für die Neid-Elf, sich im Spiel um Platz drei würdevoll aus dem Turnier zu verabschieden. Mit einem Kommentar von Helen Weible: Perspektive auch ohne Neid. mehr

Vom VfB Stuttgart zum Hamburger SV: Gotoku Sakai.

Douglas Costa soll Dauerpatient Ribéry ersetzen

Auch der FC Bayern ist in die Vorbereitung eingestiegen - noch ohne 30-Millionen-Neuzugang Douglas Costa. Gotoku Sakai wechselt vom VfB zum HSV. mehr

Feuer & Flamme

fotolia
Grillmagazin Am Grill spielen noch Geschlechterklischees eine Rolle mehr

Der Gesunde Dienstag

Vorfreude auf den Urlaub: beim Packen auch an die Reiseapotheke denken. Wenn einer eine Reise tut, dann sollte er auch an seine Reiseapotheke denken. mehr

Fit im Studio in jedem Alter

Ein Trainer hilft, die gesetzten Ziele schnell und vor allem auf gesundem Weg zu erreichen. „Früh übt sich“ gilt vor allem für den Sport – es ist aber auch nie zu spät damit anzufangen. Für die richtige Wahl muss vorab feststehen, wie trainiert werden möchte: Vor allem Ausdauer, Krafttraining oder spezielle Kurse? mehr

Von Giacomettis Kunst begeistert: Bildhauer Robert D. (rechts hinten) steht vor Gericht, weil er Giacometti-Skulpturen gefälscht haben soll.

Täuschend echt gemacht

"Super-genial einfach" findet der Angeklagte die Kunst von Alberto Giacometti. So einfach, dass er den Auftrag annahm, 1500 Skulpturen des Genies zu fälschen. Dafür steht der Bildhauer jetzt vor Gericht. mehr

Miserable Aufklärungsquote

Ob Drohungen gegen Forscher oder Übergriffe gegen Mastbetreiber: Die Zahl der Straftaten, die vermeintlich dem Tierschutz dienen, sind 2014 stark gestiegen. Die Aufklärungsquote ist schlecht. mehr

Stefan Hell erhielt 2014 den Nobelpreis für den Bau eines Supermikroskops.

"Gute Chancen für Forscher"

Junge Forscher haben aus Sicht des Nobelpreisträgers Stefan Hell gute Chancen auf eine wissenschaftliche Karriere. Zwar könne man das nicht pauschalisieren, sagte der Spitzenforscher auf der Nobelpreisträgertagung in Lindau am Bodensee. Aber die Situation sei heute besser als in den 90er Jahren. mehr

Bei einer Großrazzia im November 2014 geriet auch das "Paradise" in Leinfelden-Echterdingen ins Visier der Ermittler. Dabei wurden der Angeklagte und die beiden mutmaßlichen Komplizinnen festgenommen.

Zur Prostitution gezwungen

Ein 21-Jähriger soll drei junge Frauen mit falschen Versprechungen zur Prostitution gebracht haben. Vor Gericht sagt er nichts zu den Vorwürfen. Die Stuttgarter Rotlichtszene kam gestern zum Prozessauftakt. mehr

Im Restaurant "Neckarblick" gibt's die schöne Sicht zur Hausmannskost umsonst dazu.

Vom Wirtschäftle zum Traditionslokal

Wegen der Topografie gibt es in Stuttgart viele Aussichtspunkte. Im "Neckarblick" im Osten kann man obendrein speisen und Minigolf spielen. mehr

 

Kurz und bündig vom 2. Juli 2015

250 000 Euro Schaden Asperg. Ein Zweifamilienhaus in Asperg (Kreis Ludwigsburg) ist nach einem Dachstuhlbrand am Mittwoch unbewohnbar geworden. Gegen 1.15 Uhr waren die Bewohner, ein älteres Ehepaar und ein 22-jähriger Untermieter, durch einen Rauchmelder auf das Feuer aufmerksam geworden. mehr

Gedränge vor der Nationalbank in Athen: Ein Bankmitarbeiter verteilt Tickets für den Zutritt zum Kassenraum. Erstmals konnten Rentner in dieser Woche Geld direkt abheben.

Angst vor dem Votum des Volkes

Der Staat bankrott, das Volk verzweifelt, das Feilschen geht weiter: Mit neuen Zugeständnissen hat Griechenlands Premier Tsipras um ein Einlenken der Gläubiger gebeten. Streit gibt es um das Referendum. mehr

 

Kuba? USA? Amerika!

"Todos somos americanos" (Wir sind alle Amerikaner!) hatte Barack Obama Ende 2014 in Richtung Kuba gesagt. Nun ist die Eiszeit endgültig beendet: Die USA und Kuba nehmen wieder diplomatische Beziehungen auf. mehr

"Positive, lebensfrohe Ausstrahlung": Bestatterin Rahel Merks.

Die schöne Seite des Abschieds

Abschied zu nehmen ist in den seltensten Fällen ein freudiges Ereignis, von der Zicke im Nachbarbüro beim Jobwechsel oder der Erbtante einmal abgesehen. Diese Beispiele vermitteln aber ein schiefes Bild. mehr

 

Mehr Geld, weniger Arbeit

Nach einer mühsamen Schlichtung ist der Konflikt zwischen der Deutschen Bahn und der Lokführergewerkschaft GDL gelöst. Auf absehbare Zeit drohen keine weiteren Streiks - eine gute Nachricht für alle Seiten. mehr

Solche Plakate gab es bei vielen Demonstrationen. Am 1. Juli 1990 folgte die Währungsunion und ein Ansturm - wie hier in Ostberlin - auf Bankfilialen. Fotos: dpa

Mit einer Million Bargeld im Trabi

Weil immer mehr Menschen in die Bundesrepublik umsiedelten, wurde am 1. Juli 1990 die Ost-Mark durch die D-Mark ersetzt. Das war ein historischer Moment und der Beginn von teilweise wilden Zeiten. mehr

Porsche-Betriebsratschef Uwe Hück ist künftig Mitglied des VW-Aufsichtsrates.

Notizen vom 2. Juli 2015

Sozialpreis für Firmen Sozial engagierte Firmen im Südwesten verwirklichen nach den Worten des württembergischen Diakoniechefs Dieter Kaufmann die Vision eines guten Lebens für alle Menschen. Er zeichnete die Firmen Natursteine Rongen aus Tübingen, Ascent aus Karlsruhe und "J. mehr

Eine der feinsten Adressen in London: Der St. James Palast wurde im Tudor-Stil erbaut.

Tür an Tür mit den Royals

Erstmals können Nichtadelige in einem Londoner Schloss eine Wohnung mieten. Die Miete im St. James Palast ist happig, dafür ist er ist die vornehmste der königlichen Residenzen - und die Nachbarn sind es auch. mehr

Nicht jeder Hund gebärdet sich so aggressiv wie dieser. Doch die Zahl der Attacken ist in den vergangenen Jahren bundesweit gestiegen.

Vorsicht, bissig!

Der Hund gilt als bester Freund des Menschen - trotzdem kommt es immer wieder zu Beißattacken. Die Zahl der Angriffe ist mancherorts gestiegen. Der Grund ist unklar - mehr Hunde, mehr Aggression? mehr

Shakira empört sich über rassistische Äußerungen.

Leute im Blick vom 2. Juli 2015

Beatrice Egli Die Schlagersängerin Beatrice Egli (27) muss sich in Geduld üben. Die ARD hat die für Samstag geplante Premiere ihrer Show auf den 8. August verschoben. mehr

Pep Guardiola liest Miquel Martí i Pol: Die Idee entstand bei der Eröffnung des neuen Goethe-Instituts in Barcelona.

Fußballtrainer Guardiola liest seinen Lieblingslyriker Miquel Martí i Pol

Er liest ein Fußballspiel wie kaum ein anderer. Nun hat Startrainer Pep Guardiola aber im Münchner Literaturhaus gelesen - seinen Lieblingslyriker Miquel Martí i Pol. Motto: Der Spielmacher und der Poet. mehr

Ihr zweites Album wird hoch gelobt: Balbina.

Sängerin Balbina hat einen Lauf

Sie trägt gern Dutt und singt über einen Goldfisch, gerade war sie mit Grönemeyer auf Tour. Die Berliner Sängerin Balbina ist obenauf. mehr

Katharina Thalbach als Merkel.

Von den Nachrichten ins Kino

Was haben Bundeskanzlerin Angela Merkel, Benedikt XVI. und FBI-Kronzeuge Chuck Blazer gemeinsam? Sie alle sollen auf die Kinoleinwand kommen. mehr

Bild des Tages
alle Bilder
Der frühere SS-Mann Oskar Gröning vor dem Landgericht in Lüneburg. Der Prozess gegen den 94-Jährigen nähert sich seinem Ende. Foto: RonnY Hartmann