Schwäbisch Hall:

wolkig

13°C/5°C

Siemens kooperiert mit Haller Unternehmen Optima

Gäste der Siemens-Hauptjahresversammlung schauen sich die „Moduline“ an. Die Maschine von Optima ist Teil einer gemeinsamen Kampagne der beiden Unternehmen.

München/Schwäbisch Hall Die Digitalisierung im Maschinenbau nimmt immer größeren Raum ein. Das Haller Unternehmen Optima ist nun ein Teil einer Digitalisierungs-Kampagne, die der Siemens-Konzern initiiert hat.
mehr

"Teestube International": Begegnungen zwischen Menschen aus vielen Nationen

Migranten und Flüchtlinge beim Kochen in der "Teestube International": Einmal standen sogar Menschen aus neun Nationen zusammen am Herd.

Schwäbisch Hall Die "Teestube International" ist ein Projekt der Arbeiterwohlfahrt für Migranten und Flüchtlinge. Ursula Laudenbach und Franz Mühleck organisieren das Angebot - und wollen es mit anderen Initiativen verknüpfen.
mehr

Neubürgerempfang: Zuzug oft aus beruflichen Gründen

Gespräche und Imbiss: Franz Wiederholl (links) und Johannes Rumpf gehören zu den Neubürgern in Hall. Sie arbeiten beide als Techniker bei den Stadtwerken Schwäbisch Hall.

Schwäbisch Hall Der Saal in der Haller Hospitalkirche ist gut gefüllt. Oberbürgermeister Pelgrim begrüßt die neu Zugezogenen in Hall. Städtepartnerschaften, Flüchtlinge, Sport, Verkehr und Bildung sind Themen des Abends.
mehr

Die alte Feuerwache fällt - Bagger schafft Platz für neues Polizeirevier

Fenster mit Aussicht auf Verwüstung: Ein Bagger reißt das Reifen-Wenger-Gebäude ab.

Schwäbisch Hall Einst standen auf der Fläche, auf der das neue Polizeirevier gebaut werden soll, drei Tankstellen. Daher könnten im Boden noch alte Treibstofftanks lagern. Überraschungen seien im Bauzeitenplan einkalkuliert. Mit Bildergalerie.
mehr

Neubürgerempfang in Michelfeld: 4000-Einwohner-Marke fast erreicht

Bürgermeister Wolfgang Binnig überreicht Ulrich Butz aus Gnadental (rechts) die Landesehrennadel.

Michelfeld Jede Menge Programm gab es am Sonntagnachmittag in der Michelfelder Steinäckerhalle. Neben der traditionellen Sportler- und Blutspenderehrung stand die Begrüßung der Neubürger im Fokus. Mit Bildergalerie.
mehr

Sanierung nördliche Marktstraße und Alte Wache soll ab März anlaufen

Der Bereich an der Alten Wache (links) soll nach der Sanierung ein kleine Treppe und eine Terrasse mit Kiesbett erhalten. In der Marktstraße sollen die gleichen Pflastersteine verlegt werden wie im unteren, bereits sanierten Abschnitt.

Schwäbisch Hall Von März bis Juli sollen die Bagger im Haller Zentrum rollen. Die Stadtverwaltung plant, auch den Bereich beim Säumarkt zu sanieren. In die Alte Wache könnte ein Gastronomie-Betrieb einziehen.
mehr

Bilder
mehr Bilder
Zur Einweihung des Kindergartens in Michelbach kommt hoher Besuch ins Haus. Einige Kinder halten für die Gäste die Türe auf und verfolgen teils neugierig, teils scheu das Geschehen.

Kinder, Erzieherinnen und Eltern fühlen sich im "Martins-Kindi" wohl

Nach fast dreijähriger Planung und zehn Monaten Bauzeit sind die Kinder wieder in ihren grundsanierten evangelischen Kindergarten in Michelbach eingezogen. Nun gilt es, die neuen Räume zu entdecken. Mit Bildergalerie. mehr

Angelika Siegmund hat ihren Chef enttarnt.

Nein, Sie sind Herr Funk!

Ganze 20 Sekunden dauerte es, bis Angelika Siegmund, seit 19 Jahren Mitarbeiterin der Haller Charles-Vögele-Filiale, ihren Chef Armin Funk erkannte. mehr

Ernst Kern (51) tritt für die Partei "Die Linke" im Wahlkreis Hohenlohe zur Landtagswahl am 13. März an.

Hohenloher Kandidat der Linken tritt für bessere Arbeitsbedingungen und Bildung ein

Ernst Kern ist seit seiner Jugend Gewerkschafter mit Leib und Seele. Auch als Kandidat für "Die Linke" stehen faire Arbeitsbedingungen auf seiner politischen Wunschliste ganz weit oben. mehr

Prognostiziert für seine Partei ein Ergebnis von "16 plus X Prozent" bei der Landtagswahl im März: der AfD-Kandidat Udo Stein aus Bühlertann.

Udo Stein (AfD) grenzt sich gegen Rechtsextreme aus eigenen Reihen ab

Im Debattensturm zur Flüchtlingspolitik segelt derzeit vor allem die AfD auf ungeahnte Umfrage-Höhen - und auch der Kandidat Udo Stein aus Bühlertann rechnet sich gute Chancen auf einen Sitz im Landtag aus. mehr

Die Sportfreunde Bühlerzell montieren den X-Wing-Fighter als Krönung ihres Star-Wars-Wagens.

Sportfreunde Bühlerzell bauen Umzugswagen - Motto: Star Wars

Zwei Umzugswagen sind in den letzten sieben Wochen auf dem Gelände des Sägewerks Kohnle in Bühlerzell entstanden. Die Sportfreunde Bühlerzell haben sich vom siebten Teil der Star-Wars-Reihe inspirieren lassen. mehr

Ernte 2015 bei Hessental. Bei vielen Bauern wirkt sich die steigende Arbeitsbelastung negativ auf die Gesundheit aus.

Anteil psychischer Krankheiten im Landwirtschaftssektor steigt weiter an

Sinkende Weltmarktpreise, Tierquälerei in den Medien, wachsender Anteil an Fremdkapital, immer größere Betriebe: Der Druck auf Landwirte steigt. Ein Resultat sind steigende Zahlen psychischer Krankheiten. mehr

Polizeibericht vom Mittwoch - 10.000 Euro Schaden nach Unfall

In Hall gerät ein 62-jähriger Autofahrer auf die Gegenfahrbahn und stößt mit einem Mercedes zusammen, in Gaildorf wird das Jugendhaus beschädigt. Der Polizeibericht vom Mittwoch. mehr

Polizeibericht vom Dienstag - Unfallverursacher ermittelt

Die Polizei konnte den Verursacher des Unfalls, der sich an einem Einkaufszentrum in der Haller Raiffeisenstraße ereignet hatte, ausfindig machen. In Michelfeld prallt ein Opel auf einen Strommasten. Der Polizeibericht vom Dienstag. mehr

Polizeibericht vom Montag - 2500 Euro Schaden nach Unfall

In Hall verursacht ein Transporter beim Rangieren einen Schaden von 2500 Euro, in Untermünkheim knackt ein Unbekannter einen Staubsaugerautomaten an einer Tankstelle. Der Polizeibericht vom Montag. mehr

 

Schwäbisches Weltwunder

Erstmals war der Stuttgarter Fernsehturm über Nacht geöffnet - das war seinem Geburtstag geschuldet. Prominente erwiesen dem 60 Jahre alten Turm ihren Respekt, darunter Kabarettist Christoph Sonntag. mehr

 

Tunnelsanierung dauert länger

Die Sanierung des Schönbuchtunnels auf der Strecke der A 81 bei Herrenberg (Kreis Böblingen) dauert zwei Monate länger als vorgesehen. Die Arbeiten enden laut Regierungspräsidium Stuttgart erst Ende Mai. mehr

Das Kesseltöne-Planungsteam mit Jutta Wilfert, Annette Eckerle, Petra Heinze, Lena-Mara Pfaffl und Patricia Schaller (von links).

Initiative gegen schwindende Meinungsvielfalt

Stuttgart ist eine Musikstadt - aber immer weniger Kritiker schreiben immer weniger Rezensionen. Das wollen fünf Frauen ändern. mehr

Deutsche aus Russland: Jakob Fischer, Projektleiter der Wanderausstellung "Geschichte und Gegenwart", erklärt im Heilbronner Rathaus der aus Nowosibirsk stammenden Pauline Leingang die Bedeutung ihrer Landsmannschaft.

Im Einsatz gegen Vorurteile

Mit einer Wanderausstellung wollen Russlanddeutsche hartnäckige Vorurteile abbauen. Jetzt muss sich die Landsmannschaft aber gegen Vorwürfe wegen Protestaktionen gegen die Flüchtlingspolitik verteidigen. mehr

SPD-Landeschef Nils Schmid freut sich auf den Dialog mit der FDP - vor und nach der Wahl am 13. März.

Farbenspiele um Dreier-Koalition

Den Umfragen zufolge reicht es weder den Regierungsparteien noch Schwarz-Gelb für eine Mehrheit nach der Wahl. Jetzt signalisieren Grüne und SPD der oppositionellen FDP Gesprächsbereitschaft. mehr

Gisela Erler von den Grünen: Macht das Land genug für Ehrenamtliche?

Gemeindetag: Flüchtlingshelfer nicht überlasten

Zahlreiche Menschen engagieren sich in der Flüchtlingshilfe. Unverzichtbar für die Kommunen. Aber zu viel darf man den Leuten nicht abverlangen. mehr

Wählen Sie Nachrichten aus Ihrem Ort
Weitere Videos:
Anzeigen und Prospekte
Alle anzeigen
Vorherige Inhalte Nächste Inhalte

Angriffe gegen Flüchtlinge

An jedem dritten Tag versucht in Deutschland jemand, ein Flüchtlingsheim anzuzünden. So auch in Wertheim: Hier hat eine Attacke im September 330 Betten vernichtet und die Sporthalle, in der sie standen, unbenutzbar gemacht. Besuch in einer Stadt, in der der Ausnahmezustand zur Normalität geworden ist. Mit interaktiver Grafik. » mehr

Istanbul: Anschlag in Istanbul

Bei dem Attentat waren am Dienstag in der Altstadt von Istanbul zehn Deutsche getötet und neun weitere verletzt worden. » mehr

Terror in Europa

Es ist die schlimmste Terrorserie in Europa seit mehr als zehn Jahren. Nach den Anschlägen in Paris, bei denen am 13. November mehr als 120 Menschen getötet wurden, jagen Polizei und Militär die Verantwortlichen. Mit Videos, Bildern und Grafiken der Ereignisse » mehr

Umfrage
Lade TED
Ted wird geladen, bitte warten...
 

"Alle Jungs sollen spielen können"

Hinter dem Kürzel MMB stecken 8 Fußballmannschaften im Spielbetrieb, 120 Jugendspieler, 16 Trainer. Zwei der Initiatoren erklären, wie die Jugend-Zusammenarbeit und Spielgemeinschaft von drei Vereinen funktioniert. mehr

Tom Maier (rechts) auf der Bühne mit v. l. Kevin Walter, Markus Spitzenberger, Ralf Glatzel, Sebastian Asch und Pascal Wehrlein. Privatfoto

Die Besten auf der Bühne

Der Haller Tom Maier war nervös. Er stand mit Größen des Motorsports gemeinsam auf der Bühne. Maier wurde für seine Erfolge geehrt. mehr

Die TSG-Turnerinnen Felicia Dietrich und Florine Rubrech holen bei den Gaueinzelmeisterschaften in Öhringen den Titel.

Felicia Dietrich siegt beim Debüt

116 Teilnehmerinnen waren bei den Gaueinzelmeisterschaften im Gerätturnen am Start. Die TSG-Turnerinnen holten zwei Siege. mehr

Bremens Levin Öztunali (l) kommt beim Kampf um den Ball gegen die Gladbacher Martin Hinteregger (m) und Lars Stindl zu Fall. Foto: Jonas Güttler

Gladbach gegen Bremen: Premiere, Comeback und Meilenstein

Die 5:1-Gala Borussia Mönchengladbachs gegen Werder Bremen zum Auftakt des 20. Spieltags in der Fußball-Bundesliga lieferte viel Gesprächsstoff und einige interessante Zahlen. mehr

Hoffenheims Mittelfeldspieler Sebastian Rudy (Mitte, gegen den Leverkusener Chicharito) weiß, dass nur hundertprozentiger Einsatz zum Erfolg führt.

Befreiungsschlag oder drohender K.o.

Sollten Hannover 96 heute gegen Mainz und 1899 Hoffenheim morgen gegen Darmstadt 98 nicht gewinnen, wird die Lage im Kampf gegen den Bundesliga-Abstieg brisant. Insbesondere für Huub Stevens. mehr

Pep Guardiola auf dem Trainingsplatz an der Säbener Straße.

Guardiola kämpft um finalen Respekt

Der Coach ist überzeugt, den Spagat zwischen dem Arbeitgeber FC Bayern und seinem neuen Klub Manchester City meistern zu können. mehr

Der gesunde Dienstag

Pflege für die Hände. Sie sind ein Blickfang, brauchen aber gerade in der kalten Jahreszeit intensive Pflege: unsere Hände und Füße. mehr

Wellness – Vollkommen entspannt

Schalten Sie vom Alltag ab und lassen Sie die Seele baumeln. Wir zeigen Ihnen Entspannungs-Tipps für Sauna, Dampfbad und Co. Zurücklehnen und genießen in einer der vielen Wellness-Oasen der Region. mehr

Bei dem EU-Ministertreffen steht die Flüchtlingskrise im Mittelpunkt. Auch Frank-Walter Steinmeier ist dabei. Foto: Jerry Lampen

Außenminister beraten in Amsterdam über Flüchtlingskrise

Die Außenminister der EU-Staaten beraten mit Vertretern aus Ländern wie Mazedonien, Serbien und der Türkei über die Flüchtlingskrise. mehr

Absperrgitter stehen am Königsufer in Dresden. Die islamkritische Bewegung hat zu einem internationaler Aktionstag aufgerufen. Foto: Arno Burgi

Pegida-Aktionstag in mehreren europäischen Städten

Die deutsche Pegida-Bewegung und weitere fremdenfeindliche Zusammenschlüsse in anderen europäischen Staaten planen einen gemeinsamen Aktionstag. mehr

Polizisten in Marokkos Hauptstadt Rabat gehen im April 2014 gegen Demonstranten vor, die eine Bekämpfung der Jugendarbeitslosigkeit fordern.

Nur noch weg

Nordafrikaner sind in den Mittelpunkt der Flüchtlingsdiskussion geraten. Zwischenzeitlich kamen sehr viele nach Deutschland, doch nur wenige erhalten einen Schutzstatus. Warum kommen sie überhaupt? mehr

 

IWF will Ölländern helfen

Reiches Land - armes Land: Weil der Ölpreis seit Mitte 2014 extrem gefallen ist, haben ölproduzierende Länder Probleme. Der IWF will ihnen helfen. Rohstoffkonzerne kündigen weitere Einschnitte an. mehr

Wer mit Hightech zu tun hat, soll auch Hightech arbeiten: Nur ein Klick und Mitarbeiter auf der ganzen Welt sehen sich.

Grenzen überwinden

Wie arbeiten wir morgen? Unternehmen müssen sich diese Frage stellen: Globalisierung verlangt enge Zusammenarbeit über Grenzen hinweg. Bei Bosch kostet ein Projekt Hunderte Millionen Euro. mehr

Diese Bären-Skulptur vor der Frankfurter Wertpapierbörse steht als Sinnbild für fallende Kurse. Man spricht deshalb auch zurzeit von einem "Bärenmarkt".

"Mancher Anleger schöpft nun Hoffnung"

Der Start ins Börsenjahr 2016 will nicht so recht klappen. Der Deutsche Aktienindex fährt Achterbahn, mit deutlicher Tendenz nach unten. Ursachen dafür sind vor allem negative Impulse aus China und den USA. mehr

Matthias Matschke als Uwe Barschel tot in der Wanne: Das Bild wirkt täuschend echt, das Original ging damals um die Welt.

Waterkant-Gate als Thriller

Wer steckte hinter dem Politik-Skandal um Uwe Barschel, und was verbarg sich hinter dessen mysteriösem Tod 1987 in Genf? Die ARD macht aus dem Stoff einen Top-Thriller, in dem Realität und Fiktion verschwimmen. mehr

Oben Zsa Zsa Gabor mit Prinz Frédéric von Anhalt 1992 in Hamburg. Links die Hollywood-Diva auf einem undatierten Archivfoto, rechts bei ihrem 95. Geburtstag mit Ehemann und Geburtstagstorte. Fotos: dpa

99 Küsse für Zsa Zsa Gabor

Sie war die schönste Frau Ungarns und gehörte zu den größten Society-Stars des 20. Jahrhunderts. Seit Jahren ist Zsa Zsa Gabor ans Bett gefesselt. Heute wird die einstige Hollywood-Diva 99 Jahre alt. mehr

Michael Mittermeier findet die Selfiemanie und eine zunehmende Hasskultur bedenklich.

Leute im Blick vom 6. Februar 2016

Rose McGowan Die US-Schauspielerin Rose McGowan scheint kein Glück in der Liebe zu haben: Nach zwei geplatzten Verlobungen ist nach US-Medienberichten auch ihre Ehe gescheitert. mehr

Umstritten: der Künstler Hermann Nitsch.

"Bis zum letzten Atemzug"

Nackte mit verbundenen Augen, ans Kreuz gefesselt, mit Tierkadavern und Gedärmen eingerieben. Der Wiener Aktionskünstler Hermann Nitsch hat krasse Bilder geschaffen. Viele zeigt jetzt die Villa Stuck. mehr

Gerhard Richter stellt im Museum Frieder Burda aus.

Notizen vom 6. Februar 2016

Jugendtheaterpreis Der kanadisch-britische Autor Evan Placey hat den Jugendtheaterpreis Baden-Württemberg zugesprochen bekommen. Die Jury belohnt ihn für das Schulmobbing-Stück "Mädchen wie die", wie das Kunstministerium mitteilte. mehr

Eine Gefahr: Stahl-Skulptur im Rathausgarten von Dinkelscherben.

Zu gefährlich: Friedens-Skulptur abgerissen

In der schwäbischen Gemeinde Dinkelscherben gibt es Ärger um den Abriss eines Friedens-Kunstwerkes im Rathausgarten. Der Gemeinderat habe mehrheitlich den Abriss beschlossen, der dann auch binnen Tagen umgesetzt worden sei, berichtete die "Augsburger Allgemeine". mehr

Bild des Tages
alle Bilder
Wie geht es weiter? Ein aus Syrien geflohener Junge in der Türkei. Weiterhin verlassen Tausende Menschen das von Krieg und Gwewalt gepeinigte Land. Foto: Sedat Suna