Schwäbisch Hall:

stark bewölkt

bewölkt
5°C/1°C

Stahl wählt neuen Aufsichtsratschef

Heiko Stallbörger ist mit einer Nachfahrin der Gründerfamilie verheiratet.

Waldenburg Hans-Volker Stahl wird den Vorsitz im Aufsichtsrat des Waldenburger Explosionsschutz-Experten R. Stahl nach 22 Jahren an Heiko Stallbörger übergeben. Die Nachfolge beschloss der Aufsichtsrat gestern.
mehr

Mit Delfinen schwimmen

André Kloiber-Wagner aus Matzenbach leidet an einer zentralen spastischen Parese.

Fichtenau Seit mehr als zwölf Jahren hindert André eine spastische Lähmung an vielen Dingen, Aussicht auf Heilung gibt es so gut wie keine. Eine Delfintherapie könnte zu einer Besserung seines Zustandes beitragen.
mehr

Abflug ins Abenteuer für Louis Wolf

Louis Wolf kämpft sich bei der Langkawi International Mountain Bike Challenge im vergangenen Jahr durch den malayischen Dschungel. Der Untermünkheimer nimmt in gut zwei Wochen am Cape Epic in Malaysia teil. Archivfoto: Bernd Wolf

Untermünkheim Er fährt Weltcup-Rennen, trägt das Nationaltrikot und hat jede Menge Mountainbike-Erfahrung. Doch nun startet der 22-jährige Untermünkheimer Louis Wolf beim Cape Epic in Südafrika. Das sei "ein Traum".
mehr

Optima wächst um 10 Prozent

2015 beginnen bei Optima die Planungen für größere Gebäude-Investitionen, die eine Zentralisierung des Einkaufs, der Materialwirtschaft und der Logistik ermöglichen sollen. Derzeit wird am Steinbeisweg eine Halle um 1000 Quadratmeter erweitert. Wie sie aussehen soll, zeigt die Grafik. 2014 wurde in Metallbearbeitungsanlagen und Softwarelösungen investiert.

Schwäbisch Hall "Es gibt zwar wesentlich größere Maschinenbau-Unternehmen, aber nur wenige, die eine vergleichbare Technologie-Vielfalt aufweisen", sagt Optima-Chef Bühler. Das Unternehmen wuchs 2014 um 10 Prozent.
mehr

Bundestag stimmt Verlängerung des Griechenland-Hilfspakets zu

Bundestagsabgeordnete stimmenüber das Milliardenhilfspaket für Griechenland ab.

Berlin Mit großer Mehrheit hat der Bundestag einer Verlängerung des Griechenland-Hilfspakets zugestimmt.
mehr

Was Apotheker dürfen: Die wichtigsten Fragen und Antworten

Apotheker in Deutschland bewegen sich in einem stark regulierten Markt. Daran ändert auch ein Urteil des Bundesverwaltungsgericht nichts.

Berlin/Leipzig Apotheken in Deutschland können Medikamente von Kollegen aus dem EU-Ausland an ihre Kunden weitergeben. Das hat das Bundesverwaltungsgericht entschieden. Rabatte dürfen sie aber nicht geben. Mit einem Kommentar von Alexander Bögelein: Ein Muster ohne Wert.
mehr

Bilder & Videos
mehr Bilder mehr Videos

Bald Knöllchen in Kupferzell

Die Kupferzeller Gemeinderäte haben am Dienstagabend eine erstaunliche Entscheidung getroffen. Mit zwölf Stimmen, sieben Gegenstimmen und drei Enthaltungen votierten sie dafür, wieder einen Vollzugsbediensteten einzustellen. mehr

Das Maskottchen von "Schwäbisch Hall läuft" mit einem Fan bei einer Abiparty im Move.

"Schwäbisch Hall läuft" am Start

"Läuft bei dir" ist das Jugendwort des Jahres 2014, aber es ist auch Namensgeber für eine neue Partyreihe in der Stadt. Die erste Ausgabe von "Schwäbisch Hall läuft" gibt es am Samstag, 7. März, im Move. mehr

Graffiti am Widmannhaus, nahe am Grabstein des Ulrich von Gailenkirchen aus dem Jahr 1419.

Mehrere Gebäude in Altstadt mit Graffiti beschmiert

Unbekannte haben in der Nacht auf Donnerstag Gebäude in der Oberen und Unteren Herrngasse, im Hexen- und Schuhbäckgässle sowie an der Schiedgrabenbrücke beschmiert. Der Schaden beträgt mehr als 1000 Euro. mehr

15-Jährige flieht aus dem Krankenhaus

Eine polizeibekannte 15-Jährige, bei der der Verdacht auf eine Alkohol- und Drogenvergiftung bestand, ist aus dem Krankenhaus ausgebüxt. mehr

Oliver Hegemann, BW-Bank-Leiter Schwäbisch Hall, Gerd Kälin, Geschäftsführer Diak-Altenhilfe, und Kurt Klaus, Unternehmenskundenberater (von links).

Bank spendet für Diak-Clowns

Die Baden-Württembergische Bank spendet 1200 Euro an die Diak-Clowns in Hall. Das Geld stammt aus Loskäufen beim PS-Lotterie-Sparen. mehr

Bushaltestellen als Hauptkriegsplätze: Dank der von der Haller Bürgerstiftung geförderten Anti-Aggressionstrainings an Schulen ist die Zahl der Schlägereien unter Schülern an Haltestellen inzwischen stark zurückgegangen.

"Hauptkriegsplätze" entschärft

Die Schwäbisch Haller Bürgerstiftung "Zukunft für junge Menschen" hat zur jährlichen Versammlung eingeladen. Neben Zahlen und Fakten wurde das von der Stiftung geförderte Projekt "Ansporn" vorgestellt. mehr

Raser fährt 100 Stundenkilometer zu schnell

68 Raser sind der Polizei bei Waldenburg auf der A6 ins Netz gegangen. Der schnellste von ihnen fuhr mit 220 Stundenkilometern. mehr

13-Jährige schlägt auf Friseurin ein

Eine 24-jährige Friseurin war am Dienstagabend, gegen 19 Uhr, gerade dabei in einem Salon in der Heilbronner Herbststraße aufzuräumen, als sie von einem 13-jährigen Mädchen mehrfach durch die Schaufensterscheibe mit einem Laserpointer geblendet wurde. mehr

Der schnellste Raser fährt mit über 100 Sachen

Polizisten haben am Dienstagmittag die Geschwindigkeiten von Fahrzeugen auf der Landesstraße 1050 zwischen Öhringen und Friedrichsruhe kontrolliert. mehr

Wählen Sie Nachrichten aus Ihrem Ort
Anzeigen und Prospekte
alle Anzeigen
Umfrage
Lade TED
Ted wird geladen, bitte warten...
Am vergangenen Wochenende spielte der SV Gailenkirchen (weiße Trikots) beim Wintercup in Michelfeld gegen den SC Bibersfeld.

"Für uns ist es ein wichtiges Spiel"

Es geht um den besten B-Kreisligisten im Bezirkspokal: Der SV Gailenkirchen erwartet Rengershausen - und ist heiß auf diese Partie. mehr

So sollt ihr spielen: Flyers-Trainer Sova Taletovic erklärt seiner Mannschaft beim Heimspiel gegen Leimen (106:73) die nächsten Spielzüge.

Flyers greifen in die Wundertüte

Spannung im Meisterschaftsrennen der Regionalliga II: Im Heimspiel gegen die TuS Urspringschule bietet sich den Flyers morgen die Gelegenheit, ihre glänzende Ausgangssituation zu untermauern. mehr

Colin Bell bleibt Trainer beim 1. FFC Frankfurt. Foto: Oliver Mehlis

1. FFC Frankfurt verlängert Vertrag mit Chefcoach Bell

Der 1. FFC Frankfurt hat den Vertrag mit Trainer Colin Bell bis zum 30. Juni 2017 verlängert. Dies teilte der Frauenfußball-Bundesligist mit. Ursprünglich wäre der Kontrakt des 53-jährigen Engländers am Saisonende ausgelaufen. mehr

Laut Peter Knäbel ist die Personalie Rafael van der Vaart noch nicht geklärt. Foto: Axel Heimken

Knäbel zu van der Vaart: "Nichts ist beschlossen"

Sportdirektor Knäbel plant beim HSV einen Umbruch. Von den Topgehältern muss der Verein weg: Ob van der Vaart bleibt, ist ungewiss. Den langen Weg zurück nach Europa will man mit Zinnbauer gehen, Knäbel lobt den Coach in höchsten Tönen. mehr

Raumwunder auf vier Rädern

Daniela und Joachim Funk brachten den Suzuki bei ihrem Test übers Wochenende so richtig auf Touren. Mit drei Kindern im Gepäck ging es ins verschneite Allgäu, um das Auto auf Herz und Nieren zu testen. mehr

Der gesunde Dienstag

Mit Hand und Fuß ins Frühjahr starten – eine ­individuell angepasste und professionelle Pflege macht unsere Extremitäten zum Hingucker der Sonnensaison. mehr

Fit im Studio in jedem Alter

„Früh übt sich“ gilt vor allem für den Sport – es ist aber auch nie zu spät damit anzufangen. Für die richtige Wahl muss vorab feststehen, wie trainiert werden möchte: Vor allem Ausdauer, Krafttraining oder spezielle Kurse? mehr

Heidenheims Trainer, Frank Schmidt. Foto: Oliver Mehlis/Archiv

1. FC Heidenheim will raus aus dem Tief: "Ganz andere Körpersprache"

Nur einen Sieg holte Fußball-Zweitligist 1. FC Heidenheim aus den vergangenen acht Spielen, die letzten drei Heimpartien gingen jeweils mit 0:1 verloren - und jetzt kommt mit Fortuna Düsseldorf ausgerechnet eine der besten Auswärtsmannschaften in die Voith-Arena. "Wir haben alle Chancen erfolgreich zu sein, wenn wir die Mittel, die wir haben, abrufen", sagte Trainer Frank Schmidt. mehr

Quad-Fahrer landet nach 20-Meter-Flug in Böschung

Nach dem Zusammenprall mit einem Auto ist ein Quad-Fahrer in Ellwangen (Ostalbkreis) mehr als 20 Meter weit in eine Böschung geschleudert worden. Der 19-Jährige wurde schwer verletzt. Der Autofahrer hatte das entgegenkommende Quad beim Abbiegen übersehen und erfasst, wie die Polizei am Freitag mitteilte. Der Sachschaden wurde nach dem Unfall am Donnerstag mit etwa 6000 Euro beziffert. mehr

Die Werke von Arnulf Rainer sind bis zum 3. Mai zu sehen. Foto: Uli Deck

Große Retrospektive zu Arnulf Rainer in Baden-Baden

Dem Künstler Arnulf Rainer ist in Baden-Baden eine große Retrospektive gewidmet. Der Österreicher, der im Dezember seinen 85. Geburtstag feierte, ist bekannt für seine radikalen Übermalungen. mehr

Der früher schmuddelige Marienplatz hat sich zum Szenetreff gemausert

Drogenhandel, Treffpunkt für Obdachlose: Früher zählte der Marienplatz zu den Stuttgarter Schmuddelplätzen. Doch inzwischen hat er sich zum alternativen Szenetreff im Stuttgarter Süden gemausert. mehr

Mogli und Balu im Varieté

Jeder kennt die Figuren aus dem Dschungelbuch: Findelkind Mogli, sein Bärenfreund Balu, der böse Tiger Shir Khan. Jetzt tanzen sie durchs Varieté. mehr

Narrenkette im Alten Schloss

Die "Kunstpause" des Landesmuseums Württemberg stimmt am 5. März, 12.30 Uhr, auf die Sonderausstellung im Stuttgarter Alten Schloss ein: "Kunstschätze aus Hohenlohe. mehr

Seit 1. Januar gilt ein flächendeckender gesetzlicher Mindestlohn von 8,50 Euro in der Stunde. Die Kommission soll sich künftig an der Tarifentwicklung in Deutschland orientieren. Foto: Oliver Dietze

Mindestlohn-Kommission startet

Bundesarbeitsministerin Andreas Nahles (SPD) hat den Mindestlohn als eine der größten sozial- und arbeitsmarktpolitischen Errungenschaften der Nachkriegszeit gewürdigt. mehr

Screenshot aus einem Video der Terrormiliz Islamischer Staat, das angeblich zeigt, wie IS-Anhänger bedeutende Bildwerke aus der Antike zertrümmern (Echtheit des Fotos ist nicht bestätigt). Foto: Islamischer Staat

Unesco-Chefin fordert UN-Sondersitzung zu IS-Zerstörungen

Im Irak zerstört die Terrormiliz IS einzigartige Kulturgüter. Unesco-Chefin Bokova stuft dies als Aufruf zu weiteren Konflikten ein und fordert eine Sondersitzung des UN-Sicherheitsrates. mehr

Horst Seehofer hat SuedLink und Ost-Süd-Trasse offen infrage gestellt - obwohl er beide Milliardenprojekte 2013 gebilligt hatte. Foto: Peter Kneffel/Archiv

Netzagentur vs. Seehofer: Stromtrassen nach Bayern notwendig

Die Bundesnetzagentur sieht trotz der Bedenken des bayerischen Ministerpräsidenten Horst Seehofer (CSU) die geplanten Höchstspannungsleitungen in den Süden als zwingend notwendig an. mehr

Das Kartellamt hatte angedeutet, eine Übernahme von Kaiser's-Tengelmann-Supermärkten durch Deutschlands größten Lebensmittelhändler Edeka zu untersagen. Foto: Jens Kalaene

Kaiser's-Tengelmann-Übernahme: Bewegung im Streit

In den Streit um die geplante Übernahme der Supermarktkette Kaiser's Tengelmann durch Edeka kommt Bewegung. mehr

Bei BASF sorgt unter anderem der abgestürzte Ölpreis weiter für Sorgenfalten. Foto: Uwe Anspach

BASF rechnet mit verhaltenem Jubiläumsjahr

Ein Verkaufsgewinn hat dem Chemieriesen BASF das Jahresende 2014 versüßt. Der Ausblick aufs laufende Jubiläumsjahr ist aber verhalten. Unter anderem sorgt der abgestürzte Ölpreis weiter für Sorgenfalten. mehr

Im operativen Geschäft schnitt der Airbus-Konzern sogar besser ab als von Analysten erwartet. Foto: Sven Hoppe

Airbus verdient trotz A400M-Ärger mehr als je zuvor

So stark verbesserte Zahlen hatten selbst Analysten Airbus nicht zugetraut. Der Höhenflug der Airbus-Flugzeuge zog den gesamten Konzern mit. Die Rüstungssparte macht aber weiter Probleme. mehr

Madonnas Sturz bei den Brit Awrds war alles andere als schmerzfrei. Foto: Yui Mok

Madonna hat sich bei Treppensturz am Kopf verletzt

US-Sängerin Madonna (56) hat sich nach eigenen Worten bei ihrem Sturz von der Bühnentreppe am Kopf verletzt und ein leichtes Schleudertrauma erlitten. mehr

Diese Collage ihres Outfits postete Rita Ora auf Instagram

Peinlich: Rita Ora und Kim Kardashian im pinken Latex-Kleid

Rita Ora und Kim Kardashian scheinen den gleichen Modegeschmack zu haben: Auf einer Party liefen sie in fast identischen Kleidern auf. Beide kamen im pinken Latex-Outfit.

mehr

Im Sommer verlässt Johan Simons die Münchner Kammerspiele Richtung Ruhrtriennale. Vorher aber nimmt er sich die Zukunft der Welt vor. Foto: Caroline Seidel

Johan Simons: Das globale Dorf soll schöner werden

Der Kammerspiel-Intendant Johan Simons hat eine ebenso absurde wie kluge Performance über nicht weniger als die Zukunft der Welt auf die Bühne gebracht. mehr

Die Kommissare Bukow (Charly Hübner) und König (Anneke Kim Sarnau) ermitteln im Windkraft-Millieu

So wird der "Polizeiruf 110" am Sonntag

Im "Polizeiruf 110: Sturm im Kopf" herrscht am Sonntag nicht nur Chaos im Kopf der Protagonisten, sondern auch in dem des Zuschauers. Prädikat: anspruchsvoll. Warum sich das Einschalten aber lohnt, erfahren Sie hier.

mehr

Auf dem Höhepunkt des Hypes: Bilderbuch, offensichtlich schick geschockt

Die zehn Bilderbuch-Regeln

Für das, was momentan um die Wiener Band Bilderbuch passiert, reicht das Wort "Hype" nicht mehr aus. Wie sich das anfühlt und wie es so weit kommen konnte, erklärt Frontsänger Maurice im Interview.

mehr

Rainhard Fendrich ist einer der populärsten Musiker Österreichs

Rainhard Fendrich: "Ich will nicht wieder alte Lieder singen"

Er zählt zu den erfolgreichsten Sängern Österreichs. Und auch über die Grenzen der Alpenrepublik hinaus hat sich Rainhard Fendrich in den vergangenen 35 Jahren mit seinen humorvollen, aber vor allem tiefgründigen Liedtexten einen Namen gemacht. Im Interview mit spot on news spricht er über Austropop, Schlager und seine Zukunft.

mehr

Bild des Tages
alle Bilder
Bett aus Knoblauch: Ein streikender Händler hat es sich auf dem Markt in Dhaka gemütlich gemacht. Foto: Abir Abdullah