Schwäbisch Hall:

stark bewölkt

bewölkt
10°C/5°C

Spitzenreiter geschlagen - TSV Michelfeld jubelt

Gleich zwei Eutendorfer kommen gegen Untermünkheims Timo Pflugfelder zu spät. Der Tura gewinnt nach frühem Rückstand noch deutlich mit 4:1.

Region Die Spitze rückt näher zusammen: Zwar bleibt Neuenstein trotz der Niederlage in Michelfeld vorn, doch der Tura II und Michelfeld holen auf. Tüngental freut sich über drei Punkte gegen Gaildorf.
mehr

Schlagt Purzelbaum an seinem Grab

Die Karl-Julius-Weber-Straße im Schwäbisch Haller Wohngebiet Breiteich ist so neu, dass noch kein Schild auf ihre Existenz hindeutet. Bewohnt ist sie aber schon.

Schwäbisch Hall Im beschaulichen Langenburg geboren bereiste er später die weite Welt, lernte acht Sprachen und machte Karriere. Die Intrigen eines Dienstherren machten ihn krank. Dies war ein Glücksfall für die Literatur.
mehr

Alle vier Minuten ein Schrei

135 Paar Schuhe im Froschgraben. Sie stehen für die Zahl der Frauen, die 2013 von ihren Partnern oder Ehemännern in Deutschland ermordet wurden.

Schwäbisch Hall Ein lauter Schrei. Passanten am Froschgraben zucken zusammen. War das eine Frau? Ist sie in Gefahr? Auch Andrea Härterich vom Haller Service-Club Zonta erschrickt - obwohl sie den Schrei an diesem Samstag schon mehrfach gehört hat.
mehr

Sauber raus aus der DDR

Oben flattert die Flagge der DDR, darunter sprechen (von links) Hermann-Josef Pelgrim, Harald Holz, Annette Sawade und Astrid Winter.

Schwäbisch Hall Ein Gläschen Nordhäuser Doppelkorn, eine scharfe Soljanka oder prickelnder Rotkäppchen-Sekt: Auch 25 Jahre nach dem Mauerfall landet das auf dem Tisch von Astrid Winter, die 1990 in Hall eine neue Heimat gefunden hat.
mehr

Putin spaltet Koalition - Seehofer fordert einheitliche Haltung

Wladimir Putin: "Wenn ein Russe sich im Recht fühlt, ist er unbesiegbar." Foto: Alexey Drzhinin/Ria Novosti/Kreml

Berlin Offene Kritik oder mehr Diplomatie - Union und SPD streiten über den Umgang mit Präsident Putin. Der schlägt harsche bis friedfertige Töne an.
mehr

Twitter-Gemeinde sucht schwäbische Note beim Stuttgarter "Tatort"

Felix Klare (l) und Richy Müller. Foto: Johannes Krieg/SWR/Archiv

Stuttgart Viele Zuschauer des Stuttgarter "Tatorts" haben am Sonntagabend das Schwäbische vermisst. "Ich dachte, man kann in Stuttgart alles außer Hochdeutsch? Sollte man uns getäuscht haben? Kann man etwa Hochdeutsch und sonst nichts?", twitterte User Ben Kaspari? während der Ausstrahlung im Ersten. Auch Nadine Schullerus stellte fest: "Dort schwätzt koiner mehr schwäbisch."
mehr

Bilder & Videos
mehr Bilder mehr Videos
Einer gegen drei: Der Steinbacher versucht sich gegen die Abwehr in Rot durchzusetzen.

TSV Ilshofen II überwintert an der Spitze

Di ersten vier der Tabelle geben sich keine Blöße: Ilshofen II, SSV Schwäbisch Hall, Untersteinbach und Bibersfeld gewinnen. Hessental II freut sich über den Last-Minute-Sieg gegen Steinbach. mehr

Eine deutsche Sanitätskompanie auf dem Marsch.

Hunde an der Front

Kriege machen auch vor Tieren nicht halt. 14 Millionen, darunter Pferde und Hunde, mussten am Ersten Weltkrieg teilnehmen. Über zwei Drittel wurden getötet oder starben an den Folgen von Verwundungen. mehr

Rathaus Schwäbisch Hall.

Bürgerfragestunde im Gemeinderat - Diskussion um Weilerwiese

Zum zweiten Mal im Gemeinderat: Bürger fragen, und der Oberbürgermeister antwortet. Bei der Premiere stellten fünf Bürger Fragen, nun waren es drei. Schwerpunkt bleibt die Diskussion um die Weilerwiese. mehr

Brand eines Wohnhauses-Löscharbeiten noch im Gange

Die Feuerwehr Mainhardt ist derzeit mit Löscharbeiten an einem Dreifamilienhaus beschäftigt, bei dem ein Brand gegen 12.30 Uhr im Bereich des Dachgeschosses ausgebrochen ist mehr

Die Straßenmeistereien sind gut vorbereitet auf Eis und Schnee. Archivfoto: Erwin Zoll

Winter kann kommen

In den vier Straßenmeistereien des Landkreises laufen die Vorbereitungen für den Winterdienst schon seit Wochen auf Hochtouren. mehr

Petra von Kopp-Ostrowski und Sohn Dennis surfen in der Gelbinger Gasse mit dem Tablet im Internet. Archivfoto: ars

Warten auf das W-Lan

Die kleinste Metropole der Welt oder auf Neu-Hällisch: Die aufstrebendste Kulturstadt in der Region der Weltmarktführer. Wer zu bescheiden ist, wird von den anderen abgehängt - so mag man wohl in der Haller Stadtverwaltung denken. mehr

Schwere Verletzungen erlitten

Bei einem Verkehrsunfall am Dienstagabend bei Kupferzell-Westernach haben zwei Verkehrsteilnehmer schwere Verletzungen erlitten. mehr

Ins Schleudern geraten

Eine Verletzte und Sachschaden in noch unbekannter Höhe sind die Bilanz eines Verkehrsunfalls am gestrigen Montagnachmittag auf der Ortsdurchgangsstraße von Geißelhardt. mehr

10.000 Euro Sachschaden bei Brand in Gaisbach

Rund 10.000 Euro Sachschaden entstand am Montag gegen 15.40 Uhr beim Brand eines Dachgeschosses in einem Wohnhaus in der Gaisbacher Unterhofer Straße. mehr

Wählen Sie Nachrichten aus Ihrem Ort

Nächste Ausfahrt…

Mauerfall

Vier Reporter der Märkischen Oderzeitung und der SÜDWEST PRESSE sind 25 Jahre nach dem Mauerfall die Europastraße 30 entlanggefahren – einmal quer durch Deutschland. Ein Team fuhr im Westen los, eines im Osten. Unterwegs haben sie Geschichten gesammelt: Über den Herbst 1989, den Stand der Einheit und das Leben an Grenzen. Unser Multimedia-Projekt nimmt Sie mit. mehr

Anzeigen und Prospekte
  • Umbruch_HF_145_190.indd
  • Grillen Haller Tagblatt 2014
  • Zu Recht finden
alle Anzeigen
Umfrage
Lade TED
Ted wird geladen, bitte warten...
Sven Blumenstock

90 Minuten mit . . . Sven Blumenstock

Eingehüllt in eine Decke geht Sven Blumenstock vom Spielfeld - beziehungsweise von dem, was noch übrig ist. Teilweise sieht der Rasen aus, als sei eine Horde Wildschweine zu Gast gewesen. Dem 32-jährigen Verteidiger dürfte das ziemlich egal gewesen. mehr

Tor für den Tura Untermünkheim: Jan Schreiner (Zweiter von links, schwarzes Trikot) hat soeben den Ausgleich geköpft.

Tura Untermünkheim muss 60 Minuten in Unterzahl spielen

Im Spiel gegen den FC Marbach wäre für den Tura aus Untermünkheim ein großer Schritt möglich gewesen. Aber die Hausherren verpassten diesen. Am Ende teilten sich die Teams beim 2:2 die Punkte. mehr

Clemens Fritz (l) steckt nach der Niederlage beim HSV mit Bremen in einer bedrohlichen Lage. Foto: Daniel Bockwoldt

Werder-Kapitän Fritz: "Lage sehr bedrohlich"

Werder-Kapitän Clemens Fritz hat nach der 0:2-Niederlage im Nord-Derby beim Hamburger SV eine schnelle Trendwende beim Vorletzten der Fußball-Bundesliga angemahnt. mehr

Der ehemalige Schalker Jermaine Jones ist mit New England auf Finalkurs. Foto: Andreas Gebert

MLS-Playoffs: Los Angeles und New England auf Finalkurs

Los Angeles Galaxy hat sich eine gute Ausgangslage geschaffen, um zum neunten Mal in der Vereinsgeschichte das Endspiel der Major League Soccer (MLS) zu erreichen. Die Kalifornier setzten sich im Halbfinal-Hinspiel daheim gegen Seattle Sounders mit 1:0 durch. mehr

Jobs aus der Region

22.11. Diplompsychologe / Arzt (m/w)
Diakonie- Klinikum Schwäbisch Hall gGmbH, Schwäbisch Hall

22.11. Verkäufer/in am Wochenmarkt
Hof Engelhardt, Schwäbisch Hall

22.11. Küchen-/ Raumpfleger/in
Goethe-Institut e.V. Schwäbisch Hall, Schwäbisch Gmünd

Gewerbeimmobilien

Neugründung, Umzug oder Erweiterung – Firmen, die neue Räume suchen, sollten auf die Lage achten. mehr

Der gesunde Dienstag

Regionale Lebensmittel werden zunehmend bevorzugt, dabei ist es erst einmal grundsätzlich egal ob sie konventionell oder ökologisch angebaut wurden. mehr

Fit im Studio in jedem Alter

„Früh übt sich“ gilt vor allem für den Sport – es ist aber auch nie zu spät damit anzufangen. Für die richtige Wahl muss vorab feststehen, wie trainiert werden möchte: Vor allem Ausdauer, Krafttraining oder spezielle Kurse? mehr

Die Raumkapsel "Sojus TMA-15M" hatte um 22.01 Uhr MEZ vom Weltraumbahnhof Baikonur abgehoben. Foto: Maxim Shipenkov

Bemannte Sojus-Kapsel erreicht Raumstation ISS

Sechs Stunden nach dem Start hat eine russische Sojus-Kapsel mit drei Raumfahrern die Internationale Raumstation ISS erreicht. mehr

Der Bundesagrarminister Christian Schmidt (CSU) beantwortet auf einer Pressekonferenz Fragen von Journalisten. Foto: Stefan Sauer/Archiv

Vogelgrippe: Schmidt will EU-Geld für Wildvogel-Monitoring

Bundeslandwirtschaftsminister Christian Schmidt (CSU) hat Geld von der Europäischen Union zur besseren Überwachung der Vogelgrippe in Deutschland gefordert. mehr

Kanzlerin Merkel und Kauder bei einer Fraktionssitzung der CDU/CSU im Deutschen Bundestag. Foto: Bernd von Jutrczenka/Archiv

Kauder: Absage an Schwesig-Überlegungen zu Frauenquote

Unionsfraktionschef Volker Kauder will bei der Einführung einer Frauenquote "keinen Deut mehr" umsetzen, als im Koalitionsvertrag steht. mehr

Anton Hofreiter, Fraktionsvorsitzender von Bündnis 90/Die Grünen im Bundestag, spricht auf dem Bundesparteitag in Hamburg. Foto: Christian Charisius

Hofreiter sieht in Berliner Flughafen Dauer-Sanierungsfall

Mit Blick auf mögliche weitere Verzögerungen auf der Baustelle des Hauptstadtflughafens BER erwartet der Grünen-Politiker Anton Hofreiter, dass der Airport ein dauerhafter Sanierungsfall bleiben wird. "Ich fürchte, dass der BER nie wirklich fertig werden wird", sagte der Fraktionschef im Bundestag der "Rheinischen Post" (Montag). mehr

Der Ifo-Index gilt als wichtigster Frühindikator der Wirtschaft. Foto: Jens Wolf

Weiterer Rückgang des Ifo-Index erwartet

Die Stimmung in der deutschen Wirtschaft dürfte angesichts anhaltender Konjunktursorgen auch im November gesunken sein. Aufschluss darüber gibt der Geschäftsklimaindex, den das Münchner Ifo Institut für Wirtschaftsforschung heute vorlegt. mehr

Sogenannte Van-Carrier bringen im Hamburger Hafen Container zu den Schiffen. Foto: Kay Nietfeld

Hamburger Hafen legt Quartalszahlen vor

Der Hamburger Hafen legt heute seine Umschlagszahlen für die ersten neun Monate vor. Dabei ist mit einem steigenden Umschlag zu rechnen, so dass der Hafen eventuell vor einem Rekordjahr steht. mehr

Rolf Knie arbeitete lange als Clown und Schauspieler. Foto: Patrick Seeger

Kunstmaler Rolf Knie profitiert von Clown-Vergangenheit

Der Schweizer Künstler Rolf Knie (65) profitiert beim Malen von seiner Vergangenheit als Clown und Zirkuskünstler. "In der Manege habe ich gelernt, wie man Menschen mit einfachen Mitteln in eine Welt der Fantasie entführt. mehr

Berufsberatung im Ratssaal: Atomkraftwerker Martin Kühn (links) aus Philippsburg erklärt dem Karlsruher Maschinenbaustudenten Christian Ritter die positiven Aussichten für Experten bei der Demontage der Nuklearkomplexe.

Neue Chancen für Pioniere

Das Interesse am Rückbau der Kernkraftwerke ist gering. Experten der ENBW müssen an zwei Informationstagen nur wenige Fragen beantworten. Dabei gibt es beim Atomstopp auch neue Perspektiven. mehr

SPD-Landeschef Nils Schmid: Notfalls ein Schulkonsens ohne die CDU.

SPD-Chef Schmid hofft auf Schulfrieden

Gibt es noch Chancen auf einen Schulkonsens? Die SPD hat erneut Gespräche angeboten. Die CDU, die größte Oppositionspartei, will nicht mitmachen. mehr

Iris Berben (rechts) als Gräfin Belavar und Edgar Selge (links) als Herr Gärtner in "Das Zeugenhaus".

"Glaube an Klugheit der Zuschauer"

Iris Berben ist häufig in historischen Filmen zu sehen, so auch heute Abend in "Das Zeugenhaus". Darin geht es um Nazis und NS-Opfer, die vor den Nürnberger Prozessen 1945 in einer Villa untergebracht sind. mehr

Warum der Reisebus aus Polen auf der A10 bei Niederlehme von der Fahrbahn abkam, ist noch ungeklärt. Elf Insassen kamen ins Krankenhaus.

Erneut schlimmer Busunfall

Sie waren auf dem Weg nach Polen, als ihr Bus am frühen Morgen plötzlich von der Autobahn bei Berlin abkommt. Viele Reisende werden schwer verletzt. Rettungskräfte befreien die Menschen aus dem Wrack. mehr

Kein Magermodel: "Lammily".

Die Anti-Barbie heißt "Lammily"

Sie ist eher klein, brünett, hat eine durchschnittliche Figur und kann sogar mit Cellulite, Schwangerschaftsstreifen und Pickeln ausgestattet werden: Eine "Anti-Barbie"-Puppe wird von dieser Woche an in den USA vermarktet. mehr

Winzer Jörg Ellwanger (links) präsentierte bei der Weindegustation in der luftigen Stuttgarter Phoenixhalle seine Produkte. Das Verkosten nutzten die Besucher zum Fachsimpeln mit den besten Wengertern aus der Region Stuttgart.

Von Masse zur Weltklasse

Die Präsentation von "Stuttgarts besten Weinen" verhilft zu einem lehrreichen Genuss. Das starke Potenzial der Winzer in der Landeshauptstadt und ihrer Nachbarschaft lässt sich dabei geradezu erschmecken. mehr

Das Esslinger Rathaus: Festliche Kulisse für den Weihnachtsmarkt.

Barock in Ludwigsburg und mittelalterlich in Esslingen

Der Stuttgarter Weihnachtsmarkt überstrahlt alles in der Region. Doch Esslingen und Ludwigsburg haben auch Attraktives zu bieten. mehr

Kurz und bündig vom 24. November 2014

Polizisten gefährdet Stuttgart. Ein vor der Polizei flüchtender Autofahrer hat am Samstag Passanten und Polizeibeamte im Stuttgarter Stadtzentrum in Lebensgefahr gebracht. Streifenpolizisten nahmen den 20-jährigen Mann nach längerer Verfolgung fest. mehr

Katy Perry bei einem Auftritt ihrer "Prismatic World Tour" in Anaheim im September

Fix! Katy Perry heizt beim Super Bowl ein

Was für ein Sonntag für Katy Perry: Erst bekam die Sängerin gleich drei American Music Awards verliehen, dann durfte sie auch noch offiziell bestätigen, beim Super Bowl 2015 die legendäre Halbzeitshow anzuführen.

mehr

Gewinner des Abends: One Direction nehmen den Preis als "Artist of the Year" entgegen

One Direction räumen bei American Music Awards ab

Starauflauf bei den American Music Awards in Los Angeles: Bei der Verleihung der begehrten US-Musikpreise stahlen die irischen Schmusesänger One Direction der Konkurrenz einmal mehr die Show. Rapperin Iggy Azalea durfte sich über zwei Preise freuen - und ist wohl dennoch etwas enttäuscht.

mehr

Iris Berben spielt die Gräfin Belavar im ZDF-Film "Das Zeugenhaus"

TV-Tipps am Montag

Im ZDF dreht sich alles um die Kriegsverbrecherprozesse nach dem zweiten Weltkrieg, während "Das Schwiegermonster" in Sat.1 sein Unwesen treibt. Danach machen sich Jack Nicholson und Morgan Freeman gemeinsam auf den Weg, um ihre Bucket-Liste abzuhaken...

mehr

Bild des Tages
alle Bilder
Das Phänomen "Color Run" geht um die Welt: Inspiriert vom indische Frühlingsfest "Holi" werden Teilnehmer der Laufveranstaltung mit bunten Farben beworfen. Nun ist der Run im indonesischen Jakarta angekommen. Foto: Adi Weda