Schwäbisch Hall:

sonnig

sonnig
7°C/1°C

SBM kann nicht mehr zahlen - 45 Mitarbeiter vor ungewisser Zukunft

Juli 2012: Özdemir Kartaltepeli zeigt Halls Erster Bürgermeisterin Bettina Wilhelm, Baden-Württembergs Integrationsministerin Bilkey Öney und Halls Oberbürgermeister Hermann-Josef Pelgrim seinen Betrieb. Archivfoto: just

Schwäbisch Hall Der Metallverarbeiter SBM ist zahlungsunfähig und überschuldet. Der Insolvenzverwalter geht davon aus, bald einen neuen Investor gefunden zu haben. Der seitherige Inhaber spricht von einem linken Spiel.
mehr

Anklage gegen Haller Bestatter - Landgericht Heilbronn prüft erneut Zuständigkeit

Der Versorgungsraum im ehemaligen Bestattungshaus von Peter S. in Schwäbisch Hall. Archivfoto: Ufuk Arslan

Schwäbisch Hall Bestatter Peter S. wurde vor Monaten wegen Betrugs zu einer Haftstrafe verurteilt. Ein Haller Mitbewerber wartet seit Ende 2013 auf seinen Prozess. Amtsgericht und Landgericht schieben den Fall hin und her.
mehr

Pro Sieben dreht im Freilandmuseum Wackershofen für Galileo

Galileo-Reporter Karsten Lüpke (links) und Kameramann Olaf Bitterhoff beraten, wie sie die Schneiderin Verena Brönner am besten in Szene setzen.

Wackershofen Im Hohenloher Freilandmuseum Wackershofen sind einige Schätze verborgen. Ein Filmteam von Pro Sieben geht dort auf die Suche nach der Herkunft von alten Namen.
mehr

Kümmert nimmt Wahl nicht an - Ann Sophie singt für Deutschland

Andreas Kümmert bedankt sich beim Publikum für seine Wahl. Daneben Moderatorin Barbara Schöneberger und die Zweitplazierte Ann Sophie.

Hannover Laut Veranstalter hat es so etwas wohl noch nicht gegeben: Mit Andreas Kümmert verzichtet der Sieger des Vorentscheids auf eine Teilnahme am ESC-Finale. Sein Team geht von einer spontanen Entscheidung aus. Mit Videos zu Kümmerts Begründung und Ann Sophies Auftritt sowie ersten Reaktionen.
mehr

Bundestag lässt Elektroautos auf die Busspur

Soll künftig Bussen und Elektroautos vorbehalten bleiben: Busspur in Berlin. Foto: Maurizio Gambarini

Berlin Umweltfreundliche Elektro-Autos führen bisher ein Nischendasein in Deutschland. Deshalb ermöglicht der Bundestag neue Privilegien wie die Nutzung von Busspuren. Doch während die Opposition die Maßnahmen für nicht ausreichend hält, gehen sie vielen Kommunen schon zu weit.
mehr

Bilder & Videos
mehr Bilder mehr Videos
Mehr als 100 PS unter Kontrolle und das freihändig.

Zwei Tage Action bei der Motorradmesse "Wheelies" in Ilshofen

Motorrad-Fans kommen am Wochenende voll auf ihre Kosten. Am Samstag und Sonntag steigt in der Arena Hohenlohe die 16. Wheelies-Messe. mehr

Hier sieht man es genau: Eine Leitplanke fehlt. Ob und wann eine kommt, ist noch unklar.

Landratsamt prüft - Verkehrsschau in Untermünkheim

Eine Leitplanke an einer Bundesstraße zu bauen scheint nicht so einfach zu sein. Das zeigt sich aktuell an der B 19 bei Untermünkheim. mehr

Was wird aus der Kleincomburg, wenn das Land das Gebäude als Gefängnis-Außenstelle aufgibt? Archivfoto: thumi

Reaktionen auf Schließung der JVA-Außenstelle Kleincomburg

Das Justizministerium hat Landespolitiker damit überrascht, die JVA-Außenstelle Kleincomburg zu schließen. Jetzt bohren Landtagsabgeordnete nach. mehr

Mitglieder des Haller Round Table (hinten von links): Tobias Leyh, Stefan Zügel, Dr. Mark Hiller, Erik Nitsche (Kassier), Andreas Schumann, Michael Noller, Timo Fürnschuß (Presse), Kjartan Steindorsson (Past-Präsident), Daniel Mahl (Internet), Sebastian Puscasiu, Jürgen Hoffmann (Sekretär), Dr. Stefan Mörchen-Trinkle (Präsident), Elko Röhrich (Internationales) und Robert Piasecki (Vize-Präsident). Privatfoto

Stefan Mörchen-Trinkle ist neuer Präsident von Round Table

Der Serviceclub Round Table Schwäbisch Hall hat einen neuen Vorstand gewählt. Künftig steht Dr. Stefan Mörchen-Trinkle an der Spitze. mehr

Regina Schoch hält den Kelch, mit dem Johannes Brenz 1526 erstmals in St. Michael ein Abendmahl gehalten hat. Neben ihr stehen Pfarrerin Ingeborg Brehmer und Karl-Heinz Grau. Der Kelch wird auch heute noch für den Gottesdienst in der Haller Hauptkirche verwendet. Archivfoto: Thumilan Selvakumaran

Hall ist Reformationsstadt Europas

Schwäbisch Hall kann sich jetzt "Reformationsstadt Europas" nennen. Die Gemeinschaft Evangelischer Kirchen in Europa (GEKE) hat in Württemberg zudem die Städte Crailsheim und Tübingen gekürt. mehr

Cody Pastorino lebt seit 2014 in Schwäbisch Hall. Der US-Amerikaner mag die Kleinstadt-Atmosphäre.

Unicorns-Footballer Cody Pastorino aus den USA unterrichtet Haller Grundschüler

Die Grundschule am Langen Graben begeistert die Schüler mit einem neuen Gesicht unter den Lehrern. Cody Pastorino aus Kalifornien, Footballspieler der Schwäbisch Hall Unicorns, unterrichtet sie in Sport. mehr

Bremse und Gaspedal verwechselt

Bei einem Unfall am Mittwoch, gegen 10 Uhr, auf einem Parkplatz in der Salinenstraße, im Bereich des ZOB, entstand ein Schaden in Höhe von 10.000 Euro. mehr

Autofahrerin flieht nach Unfall

Eine 23-jährige Opel-Fahrerin wollte am Dienstag um 15.30 Uhr vom Parkplatz des Berufsschulzentrums in die Max-Eyth-Straße einbiegen. Gleichzeitig bog ein Auto vom Hagenbacher Ring in die Max-Eyth-Straße ein. mehr

Ladendiebin fliegt auf

Eine 17-Jährige wurde am Dienstag, gegen 14.50 Uhr in einem Bekleidungsgeschäft in der Neuen Straße vom Verkaufspersonal ertappt. mehr

Wählen Sie Nachrichten aus Ihrem Ort
Anzeigen und Prospekte
alle Anzeigen
Umfrage
Lade TED
Ted wird geladen, bitte warten...
Einer im WGL-Trikot rennt vorneweg: Jonas Pyrags führt bereits im Waldabschnitt, insgesamt sind in der U16 13 Läufer am Start.

Vier Klassensiege für TSG Hall

Die Haller TSG- und WGL-Läufer zeigen beim Fleiner Cross starke Einzel- und Mannschaftsleistungen. Christian Döring (TSG) wird bei den Männern Zweiter. Jonas Pyrags (WGL) gewinnt die U16. mehr

Michaela Kucera neben DDB-Trainer Eberhard Spissinger. Privatfoto

Mit Perspektive

Michaela Kucera von den Haller Flyers darf im April zum Bundesfinale "Talente mit Perspektive" der besten Mädchen der Altersklasse U14 nach Heidelberg fahren. Sie ist damit eine von vier Berufenen aus dem Land. mehr

Von einem Endspiel lässt sich Huub Stevens nicht mehr bangemachen. Foto: Fredrik von Erichsen

Stevens unter Druck: Heimsieg gegen Hertha Pflicht

Seinen Humor hat Huub Stevens nicht verloren. "Ein Trainer hat mal gesagt: Fußball ist super, nur die Spieler müssten nicht sein", witzelte der heftig unter Druck stehende Trainer des VfB Stuttgart vor dem Endspiel gegen seinen früheren Verein Hertha BSC. mehr

VfB Stuttgart: Hertha besiegen oder fliegen

Heiße Debatten um Trainer-Zukunft und Doping-Vergangenheit: Beim VfB kocht alles hoch vor dem Abstiegsduell gegen Hertha BSC. Für Huub Stevens gilt heute: siegen oder fliegen. Ein Nachfolger steht parat. mehr

Sanieren und Modernisieren

Kaum etwas ist im Winter wichtiger als das ohnehin schon rare, gesunde Tageslicht und etwas wohltuende Wärme. mehr

Raumwunder auf vier Rädern

Daniela und Joachim Funk brachten den Suzuki bei ihrem Test übers Wochenende so richtig auf Touren. Mit drei Kindern im Gepäck ging es ins verschneite Allgäu, um das Auto auf Herz und Nieren zu testen. mehr

Fit im Studio in jedem Alter

„Früh übt sich“ gilt vor allem für den Sport – es ist aber auch nie zu spät damit anzufangen. Für die richtige Wahl muss vorab feststehen, wie trainiert werden möchte: Vor allem Ausdauer, Krafttraining oder spezielle Kurse? mehr

Motorradfahrer rutscht in Reutlingen unter Leitplanke

Ein Motorradfahrer ist in Reutlingen mit seiner Maschine unter eine Leitplanke gerutscht und lebensgefährlich verletzt worden. Nach ersten Ermittlungen wollte der 30-Jährige am Donnerstagabend ein Auto rechts überholen. Der Biker gab Gas und kam von der Fahrbahn ab. mehr

Ende eines Experiments

Seit 2007 ist die Bewährungshilfe im Land an einen privaten Träger vergeben. Das wird sich ändern: In einer internen Analyse kommt das Justizressort klar zur Auffassung, dass das Projekt beerdigt werden muss. mehr

Mit Netzwerken und Seilschaften zum beruflichen Erfolg? Die Klüngel-Expertin und Buchautorin Anni Hausladen glaubt fest an dieses Erfolgsrezept.

Die Kunst des Klüngelns

Unsichtbaren Seilschaften von Männern stellen Frauen organisierte Netzwerke entgegen. Der Wert von Kontakten wird sogar in Workshops gelehrt. Ein Modell auch für Frauen in der Politik? mehr

Drängt auf die Erweiterung: Direktor Hannsjörg Kowark.

"Alle Reserven sind erschöpft"

Die größte wissenschaftliche Bücherei im Land platzt aus den Nähten. Erweiterung tut Not - doch wiederholt kam etwas dazwischen. Nun soll im August mit dem Neubau begonnen werden. mehr

George Orwell.

WOCHENEND-TIPPS

Herz aus Gold Der kanadische Rockmusiker Neil Young wird im November 70. Das ist für den Ammerbucher Bandleader Jürgen Sturm Anlass, einen Abend im Bio-Restaurant Mäulesmühle im Siebenmühlental dem "Godfather of Grunge" zu widmen. mehr

"Wie verliebte Menschen"

Der Angeklagte im Stuttgarter Koffermord-Prozess hält an seiner Komplott-Theorie fest: Die Justiz wolle ihm die Tat anhängen. mehr

Nimrud wurde um 1270 v. Chr. gegründet und war zeitweilig die Hauptstadt Assyriens. Foto: Shawn Baldwin/Archiv

IS-Kämpfer planieren Ruinenstadt Nimrud im Nordirak

Das irakische Antikenministerium ist alarmiert: IS-Kämpfer fallen im Nordirak über eine Jahrtausende alte assyrische Kultstätte her. Sie berufen sich bei ihrer Zerstörungswut auf den Propheten. mehr

Die Außenminister der 28 EU-Mitgliedsländern wollen in Riga die politischen und wirtschaftlichen Folgen des Ukrainekonflikts erörtern. Foto: Soeren Stache

EU-Außenminister-Treffen in Riga zum Ukrainekonflikt

Die politischen und wirtschaftlichen Folgen des Ukrainekonflikts sind heute Topthema zum Auftakt des zweitägigen Treffens der EU-Außenminister in Riga. mehr

"Menschenrechte statt rechte Menschen" fordert diese Frau auf einer Kundgebung für ein weltoffenes und tolerantes Frankfurt (Oder). Foto: Patrick Pleul/Archiv

Bertelsmann-Studie beleuchtet deutsche Willkommenskultur

Die Bertelsmann-Stiftung veröffentlicht eine Studie zur Willkommenskultur in Deutschland. Dabei haben die Forscher auf Basis repräsentativer Umfragen aus den Jahren 2012 und 2015 verglichen, wie sich die Einstellung der Bürger gegenüber Einwanderern verändert hat. mehr

Horst Amann musste seinen Posten als BER-Technik-Chef nach einem monatelangen Streit mit seinem damaligen Chef Harmut Mehdorn räumen. Foto: Foto: Bernd Settnik/Archiv

Früherer Mehdorn-Rivale Amann soll Flughafen-Probleme erklären

Der frühere Technikchef des neuen Hauptstadtflughafens, Horst Amann, geht erstmals nach seiner Degradierung an die Öffentlichkeit. Der Ingenieur wird im Untersuchungsausschuss des Berliner Abgeordnetenhauses befragt. mehr

Parkplätze nur für E-Autos

Damit mehr Elektroautos über Deutschlands Straßen rollen, will ihnen der Bundestag zusätzliche Rechte einräumen. Doch Vorhaben wie das Öffnen der Busspuren für E-Autos stoßen auf wenig Gegenliebe. mehr

Zu viele Einwegflaschen

Immer mehr Getränke werden in Einwegflaschen verkauft. Der Anteil dürfte weiter steigen, weil Coca-Cola einen Teil der Mehrwegflaschen aus dem Sortiment nimmt. Doch die Politik will nicht eingreifen. mehr

Er verkörpert laut Bayerischem Rundfunk ein vergangenes Lebensgefühl: Andy Borg.

Suche nach dem "Stadl 2.0"

Mit 54 ist Andy Borg angeblich zu alt, um den "Musikantenstadl" zu moderieren. "Großer Käse", sagen seine Fans. Experten aber glauben: Eine Verjüngungskur für die altbackene Sendung könnte funktionieren. mehr

Haft und Hiebe für Deutsche

Die Behörden in Singapur sind für drastische Strafen bekannt. Weil zwei Leipziger verbotenerweise Graffiti sprühten, wurden sie zu neun Monaten Haft und drei Stockschläge auf den nackten Hintern verurteilt. mehr

Martina Hill blickt unsicher in die Zukunft der "Knallerfrauen".

Leute im Blick vom 6. März 2015

Pharrell Williams Der mehrfach preisgekrönte Musikproduzent Pharrell Williams (41) hat sich erneut gegen Vorwürfe gewehrt, er habe Teile des Superhits "Blurred Lines" abgekupfert. "Ich habe das 70er-Jahre-Gefühl übermitteln wollen. mehr

"Terminator - Die Erlösung": Kann John Connor (Christian Bale) den Kampf gegen die Maschinen von Skynet gewinnen?

TV-Tipps am Freitag

Auf ProSieben nehmen Christian Bale und Sam Worthington den Kampf gegen die Machinen auf. Im Ersten ermittelt das Schweizer Tatort-Team im Mord an einem missbrauchten Jungen und bei RTL II planen drei Jungs die Party ihres Lebens.

mehr

Der Rieseneimer des Inders Suboth Gupta in der Sonderschau des Sindelfinger Schauwerks auf der Art Karlsruhe 2015.

Blaue Wunder auf der "Art Karlsruhe "

Die Verrücktheiten, die sich der Kunstbetrieb gegenwärtig leistet, die gigantischen Preissprünge und irrwitzigsten Einfälle, all das kann man jetzt bis Sonntag auf der Art Karlsruhe mit Händen greifen. mehr

Die documenta in Athen - das ist mal eine gute Nachricht für Bürgermeister Yiorgos Kaminis.

Selbstbewusst: Athen als zweite documenta-Stadt

Athen will als zweiter Standort bei der Kunstausstellung documenta 14 im Jahr 2017 als gleichberechtigter Partner von Kassel auftreten. mehr

Bild des Tages
alle Bilder
Und nun? Ein eher schmächtiger Bagger steht vor dem riesigen Rumpf eines verunglückten Jets der Turkish Airlines auf dem Flughafen von Kathmandu. Foto: Narendra Shrestha