Schwäbisch Hall:

sonnig

sonnig
20°C/3°C

Landrat: 50 Euro pro Asylbewerber reichen nicht

Schwäbisch Hall Das Bundesamt für Migration prognostiziert in 2015 steigende Flüchtlingszahlen. Die Verwaltung geht von 70 Personen monatlich aus. Das Betreuungskonzept des Kreises wurde im Sozialausschuss gelobt.
mehr

Freilichtspiele Hall trauern um Ensemble-Mitglied Jochen Neupert

Jochen Neupert als König Claudius in "Hamlet". Es war im vergangenen Sommer seine letzte Rolle auf der Großen Treppe.

Mannheim/Hall Der Schock über die Nachricht vom plötzlichen Tod des Schauspielers Jochen Neupert sitzt beim Haller Freilichtspiele-Team tief. "Er war uns ein Freund geworden", sagt Chefdramaturg Georg Kistner traurig.
mehr

Stadion wird teurer als geplant

Ob zu der sich im Bau befindlichen großen Tribüne (links) noch eine an der Gegengerade (ganz rechts) kommt, wird von den Stadträten (Mitte) entschieden. Mitglieder des Bau- und Planungsausschusses informieren sich vor Ort.

Schwäbisch Hall Zum einen erhöhen sich die kalkulierten Kosten für die Haupttribüne um rund 10 Prozent. Zum anderen wünschen sich Sportler eine zweite Tribüne auf der Gegengeraden. Stadträte sehen Diskussionsbedarf.
mehr

Stau: Johanniterstraße soll fit gemacht werden, bevor Ende Mai die B 19 gesperrt wird

Blick durch einen Baggerarm auf den Stau am Scharfen Eck. Autofahrer benötigen noch weiter Geduld.

Schwäbisch Hall Vom Scharfen Eck über das Friedhofsdreieck bis zum Landratsamt stehen gestern die Autos. Arbeiten an einer Gasleitung führen zum Verkehrschaos. Das wird sich bis Mitte nächster Woche kaum ändern.
mehr

Schadstoff-Rangliste: Stuttgarts Luft besonders schlecht

Fernsehturm in Stuttgart: Die Luft in der baden-württembergischen Landeshauptstadt gilt als besonders schadstoffbelastet. Foto: Patrick Seeger

Berlin Bundesweit ist die Schadstoffbelastung in Luft und Wasser oft zu hoch, wie die Bundesregierung einräumt. Die Grünen meinen, die Regierung schaue der Gesundheitsgefährdung der Bürger tatenlos zu.
mehr

Angeklagter im Prozess um Tugce gibt Angriff zu

Der Angeklagte Sanel M. (l) hat im Gerichtssaal Platz genommen. Von den 52 Plätzen sind 25 für Medienvertreter reserviert. Foto: Kai Pfaffenbach

Darmstadt Der Angeklagte im Prozess um den gewaltsamen Tod der 22-jährigen Tugce in Offenbach hat den Angriff auf die Studentin eingeräumt.
mehr

Bilder & Videos
mehr Bilder mehr Videos
Barfüsser.

Partytipps für's Wochenende

Jazz, Rock’n’Roll oder Flamenco? Das Wochenende hat musikalisch einiges zu bieten. Hier kommen unsere Ausgehtipps. mehr

Einschränkungen am Scharfen Eck - Änderungen im Busverkehr

Von Freiag, 24. April, an gibt es Änderungen im Busverkehr am Scharfen Eck: Die Haltestelle wird für einzelne Linien gesperrt, teilt das Unternehmen Kreisverkehr mit. mehr

Wegen Handy-Diebstahls ist ein Mann in Hall verurteilt worden.

Dieb will "Finderlohn" Handy entwendet: Geldstrafe für 25-Jährigen

Das Haller Amtsgericht hat einen 25-Jährigen zu einer Geldstrafe von 700 Euro verurteilt. Der Mann hatte im Juli 2014 in einer Haller Diskothek ein wertvolles Handy entwendet. mehr

Auch Kinder auf Ponys treten beim Pferdetag in Wackershofen auf.

Pferdetag in Wackershofen: Tierprüfungen, Dressur, Handwerkskunst

Schwarzwälder, Noriker, Haflinger: Beim Pferdetag im Hohenloher Freilandmuseum sehen Besucher am Sonntag, 26. April, verschiedene Rassen. mehr

Gschwends Bürgermeisterin Rosalinde Kottmann gibt ihre Stimme ab und hofft natürlich, dass "ihre" Kandidatin Jessica Welz das Rennen machen wird. Kurze Zeit später steht fest: Jessica Welz konnte tatsächlich die Jury überzeugen und wird nun dritte "Waldfee".

Die "Schwäbische Waldfee 2015" heißt Jessica Welz

Die "Schwäbische Waldfee 2015" heißt: Jessica Welz! Sie ist in Gschwend-Mittelbronn beheimatet. Bei der Kandidatinnen-Vorstellung im Kaisersbacher Rathaus setzte sie sich gegen drei Mitbewerberinnen klar durch. mehr

Spatenstich bei VMS in Obersontheim. Von links: Simon Haag, Eigentümer/Geschäftsführer Haag-Bau; Siegfried Trittner, Bürgermeister Obersontheim; Markus Köger, Geschäftsführer VMS, Bauherr; Simon Trittner, Konstruktionsleiter VMS, Bauherr; Josef Rupp, Architekt; Bernd Herrmann, Böpple Bau; Klaus Ehrmann, Vorstandsmitglied Sparkasse; Jörg Pfänder, Firmenberater Sparkasse sowie Alois Schöllhorn, Geschäftsführer Böpple Bau.

Maschinenbauer VMS beginnt Neubau in Obersontheim - Umzug für Jahresende geplant

VMS steht nicht für "viel mehr schaffen", wie Obersontheims Bürgermeister Siegfried Trittner scherzt. "VMS heißt, viel mehr Spaß'", ruft Unternehmensgründer Heinz Köger. Der Betrieb baut neu. mehr

Auto und Skateboard kollidieren

Polizei sucht 16-Jährigen, der im Gewerbegebiet Kupfer am Donnerstag mit einem Auto zusammen stieß - und sich verletzte. mehr

Schüler begegnen nacktem Mann

Bei der Polizei in Bettringen wurde bekannt, dass auf dem Weg von der Uhlandschule zum Ottilienfriedhof mehrere Schüler einem komplett nackten Mann begegnet sind. mehr

Fahrerin geht nach Unfall einkaufen

. Auf dem Parkplatz Kocherquartier hat sich am Mittwochmittag das Auto einer Frau selbstständig gemacht. Die 82-Jährige war zuvor ausgestiegen. mehr

Wählen Sie Nachrichten aus Ihrem Ort
Anzeigen und Prospekte
Alle anzeigen
Umfrage
Lade TED
Ted wird geladen, bitte warten...
Hier geblieben Freundchen: Daniel McCray packt sich einen Stuttgarter und verhindert so einen Raumgewinn der Scorpions. Die Unicorns gewinnen das Heimspiel im vergangenen Jahr mit 49:22.

American Football: Unicorns sind zum Bundesliga-Auftakt in Stuttgart gefordert

Nach dem erfolgreichen Start in die europäische big6-Runde wartet nun der Beginn der GFL-Runde auf die Schwäbisch Hall Unicorns. Am Samstag treffen sie um 18 Uhr im GAZI-Stadion auf die Stuttgart Scorpions. mehr

Marcel Zimmermann (Backnang) scheitert an Sportfreunde-Torwart Jonas Wieszt. Halls Kapitän Matthias Haag (links) kommt zu spät. Er sieht bei der 1:6-Niederlage im Hinspiel die gelb-rote Karte.

Fußball-Verbandsliga: Sportfreunde Hall erwarten TSG Backnang

Ein halbes Dutzend Tore haben die Sportfreunde Hall beim Hinspiel in Backnang kassiert. Die TSG spielt als Aufsteiger eine starke Saison, zuletzt allerdings gab es zwei Niederlagen in Folge. mehr

Statistik der 1. Bundesliga - 30. Spieltag

FSV Mainz 05 - FC Schalke 04 2:0 (2:0) FSV Mainz 05: Karius - Brosinski, Bungert, Bell, Park - Geis, Baumgartlinger - Jairo (76. De Blasis), Malli (72. Soto), Koo - Okazaki (90.+1 Noveski) mehr

Tag des Bieres

Es ist die älteste Lebensmittelverordnung der Welt - doch heute aktuell wie nie: das Deutsche Reinheitsgebot. mehr

Meine Traumhochzeit

Nach dem schönen Antrag gibt es viel zu erledigen. Mit einem organisierten Zeitplan sparen sich Verlobte die große Aufregung und behalten ohne Stress den Überblick. mehr

Fit im Studio in jedem Alter

„Früh übt sich“ gilt vor allem für den Sport – es ist aber auch nie zu spät damit anzufangen. Für die richtige Wahl muss vorab feststehen, wie trainiert werden möchte: Vor allem Ausdauer, Krafttraining oder spezielle Kurse? mehr

Heinz Kälberer. Foto: Marijan Murat/Archiv

Freie Wähler: Nach 28 Jahren hört Landeschef Kälberer auf

Bei den Freien Wählern im Südwesten steht ein Generationswechsel an: Nach 28 Jahren an der Spitze scheidet der 73 Jahre alte Landeschef Heinz Kälberer aus dem Amt. Einziger Kandidat für die Nachfolge bei der heutigen Hauptversammlung in Wiesloch (Rhein-Neckar-Kreis) mehr

Hans-Peter Nollert (m) und Chriska Wagner (r) bei Generalprobe. Foto: W. Kastl

Theater um Relativitätstheorie: Einstein tanzt in Tübingen

Um Einsteins Relativitätstheorie, Künstliche Intelligenz und eine Kaffeemaschine geht es in einem Theaterstück, das heute im Tübinger Stadtmuseum uraufgeführt wird. Der Tübinger Astrophysiker Hans-Peter Nollert und die Nürnberger Autorin Chriska Wagner mehr

Der Radio Regenbogen Award wird in Rust vergeben. Foto: U. Deck/Archiv

Radio Regenbogen Awards für Iris Berben und "Bully" Herbig

Die Schauspielerin Iris Berben (64), ihre Kollegen Michael "Bully" Herbig (46) und der britische Popsänger Billy Ocean (65) sind mit den diesjährigen Radio Regenbogen Awards ausgezeichnet worden. mehr

Am Stuttgarter Neckartor sind die Feinstaub-Konzentrationen nach wie vor überhöht. Das Jahreslimit für die Grenzwertüberschreitungen wurde schon am 23. März überschritten. Deshalb herrscht Handlungsbedarf.

Ein größeres Rad drehen

Das Regierungspräsidium schreibt den Luftreinhalteplan für Stuttgart fort. Seit dem gestrigen Donnerstag hört die Behörde die Öffentlichkeit an. Davon verspricht sich das RP mehr Akzeptanz für die geplanten Maßnahmen. mehr

Fahrgästen muss man was bieten: Verkehrsminister Winfried Hermann.

Zwischen Bus, Bahn und Pendlern fließen die Daten

Millionen sind in der Region Stuttgart geflossen, damit Pendler und Verkehrsunternehmen die Echtzeitdaten der öffentlichen Verkehrsmittel erhalten. Im ländlichen Raum gibt's allerdings noch viel zu tun. mehr

Villa Reitzenstein.

WOCHENEND-TIPPS

Liebe, Gift, Intrigen Schillers Drama "Kabale und Liebe" hat sich Giuseppe Verdi einst für seine Oper "Luisa Miller" als Grundstock hergenommen. Mit den Worten Liebe, Gift, Intrigen übertitelte er die drei Akte. mehr

Wladyslaw Bartoszewski, ein ehemaliger Auschwitz-Häftling, war einer der Wegbereiter der deutsch-polnischen Aussöhnung. Foto: Jakub Kaminski

Trauer in Polen: Wladyslaw Bartoszewski ist tot

Für viele Polen war er eine moralische Instanz, der Beweis dafür, dass "es sich lohnt, anständig zu sein": Im Alter von 93 Jahren ist nun der ehemalige polnische Außenminister Wladyslaw Bartoszewski gestorben. mehr

Der "Soli" soll laut der Union bis 2029 auslaufen. Foto: Roland Weihrauch/Archiv

Seehofer: Union über "Soli"-Abschaffung bis 2029 einig

Die CSU-Spitze trifft sich zu einer Klausur auf Bayerns "Heiligem Berg" in Kloster Andechs - und Parteichef Seehofer hat Oberwasser. Er meldet vor der Sitzung des Berliner Koalitionsausschusses Erfolge bei den unionsinternen Gefechten um "Soli" und Länderfinanzausgleich. mehr

Glitzernder Schnee, strahlende Sonne und im Hintergrund das Matterhorn : Die Schweiz ist einer Studie zufolge das glücklichste Land der Welt. Foto: Ralf Hirschberger/Archiv

Studie: Schweiz ist glücklichstes Land der Welt

Zweimal lag Dänemark ganz vorne, doch jetzt haben anscheinend die Schweizer eine Glückssträhne erwischt: Der dritte "World Happiness Report" kürt die Schweiz zum glücklichsten Land der Welt. Deutschland dümpelt dagegen auf Rang 26, noch hinter Ländern wie Panama und Oman. mehr

Ferdinand Piëchs Verhalten im VW-Machtkampf stößt auf Kritik und Widerstand. Foto: Andreas Gebert/Archiv

Weiter Ränkespiele um Macht bei VW

Was trieb VW-Chefaufseher Piëch zu seiner Attacke auf Konzernboss Winterkorn? Das Rätselraten um die Motive des Auto-Patriarchen hält an. Auf der Hauptversammlung Anfang Mai dürfte es turbulent zugehen. mehr

Verdi fordert eine Standortsicherung für alle Karstadt-Häuser und Beschäftigungsgarantien für alle verbliebenen Arbeitsplätze. Foto: Roland Weihrauch

Karstadt-Tarifverhandlungen bis Dienstag unterbrochen

Die Tarifverhandlungen für die angeschlagene Warenhauskette Karstadt sind am Freitagabend unterbrochen worden. mehr

Die HSBC hatte in den vergangenen Jahren mehrmals angedroht, nach Asien umzuziehen. Foto: Facundo Arrizabalaga/Archiv

Großbank HSBC denkt über Wegzug aus London nach

Eine der weltweit größten Banken, die britische HSBC, denkt über einen Wegzug aus London nach. mehr

Björn Ulvaeus wird 70 - und macht fröhlich weiter. Foto: Henrik Montgomery

Björn Ulvaeus ist mit 70 noch dick im Geschäft

Mamma Mia! Jahrzehnte nach dem Abba-Ende gehen Björn die Ideen für neue Projekte nicht aus: Nach Musicals, Museum und Bargeld-Boykott hat er nun wieder eine. Damit ihm auch mit 70 nicht langweilig wird. mehr

Fabian Stromberger ist einer von fünf jungen Darstellern, die in der Berliner Inszenierung den "Faust"geben.

Fünf Fäuste für ein Halleluja

"Faust I und II" im so strengen wie grellen Outfit des großen Stilisten Robert Wilson, unterfüttert mit einem gefälligen Herbert-Grönemeyer-Musikteppich. Ein Musical-Event am Berliner Ensemble. mehr

Chris Dercon wechselt von der Tate Modern in London ans Theater nach Berlin.

Chris Dercon bringt Charmatz zur Volksbühne

Jetzt ist es amtlich: Der Londoner Museumsmacher Chris Dercon (56) folgt 2017 als Intendant der Berliner Volksbühne auf Frank Castorf (63). Das bestätigte Berlins Regierender Bürgermeister und Kultursenator Michael Müller (SPD) gestern in der Fragestunde des Abgeordnetenhauses. mehr

Von der Poesie des Kreuzgangs

Zum Unesco-Welttag des Buches hat sich das Kloster Maulbronn gestern von seiner literarischen Seite gezeigt. mehr

Bild des Tages
alle Bilder
Ungerührt: Eine zerbrechliche alte Gewerkschafterin sitzt bei Protesten in Seoul stoisch vor einer Front von Polizisten. Foto: Jeon Heon-Kyun