Verweilen, wo andere hasten: Steinerner Steg feiert 500. Geburtstag

Auch heute sieht der Spaziergänger keine "großen Fuhrwerke" auf dem Steinernen Steg. Rechts sind die Reste der Sitzbank zu erkennen.

Schwäbisch Hall Beim Spaziergang über den Steinernen Steg lässt ein Relikt der Vergangenheit erahnen, wie viel Geschichte in ihm steckt. Erst beim genauen Hinsehen entdeckt der Haller die Reste einer schmalen Sitzbank. Mit Bildergalerie.
mehr

Selbstschutz mit Pfefferspray - Anträge auf kleinen Waffenschein in Hall gestiegen

Der Einsatz von Pfefferspray ist nicht ungefährlich: Die Nachfrage nach den Reizstoff-Dosen ist auch in Schwäbisch Hall gestiegen. Vor allem Frauen greifen zu der Waffe, um sich für gewaltsame Übergriffe zu wappnen.

Schwäbisch Hall Waffenscheine, Pfefferspray und Selbstverteidigungskurse liegen in Hall derzeit im Trend. Immer mehr Frauen wollen sich bei Gewaltübergriffen verteidigen können. Gewalt beginnt öfter aber schon daheim.
mehr

Master-Sommelier Frank Kämmer zu Besuch in seiner Heimatstadt Hall

Frank Kämmer steht in feinem Anzug vor dem Haller Rathaus. Über die chinesische Ess- und Trinkkultur sagt der Master-Sommelier: "Ich sehe meine Aufgabe darin, sie mit unserer westlichen Weinkultur zu verbinden."

Schwäbisch Hall Frank Kämmer ist einer von vier deutschsprachigen Master-Sommeliers. Jetzt besuchte der international geschätzte Weinfachmann und Autor von 16 Weinführern seine Heimatstadt Hall. Der Grund: eine Familienfeier.
mehr

Bei Gebühren verkalkuliert: Städtischer Musikschule fehlen 30.000 Euro

Schwäbisch Hall Zehn Prozent mehr Musikschüler, aber rund zehn Prozent weniger Einnahmen: Bürgermeisterin Bettina Wilhelm freut sich über die hohe Nachfrage, muss aber bei der Kostenkalkulation der Musikschule nachsteuern.
mehr

Hitlers "Mein Kampf": Hoffen auf das Ende eines Mythos

"Hitler, Mein Kampf - eine kritische Edition" lautet der Titel des Werks, das das Institut für Zeitgeschichte herausgebracht hat. Die Fußnoten und Kommentare machen über die Hälfte des Buches aus.

Landkreis Die Veröffentlichung der neuen "Mein Kampf"-Ausgabe hat für ein großes Medien-Echo gesorgt. Das Werk ist momentan so gut wie vergriffen. Über den Nutzen im Schulunterricht teilen sich die Lehrermeinungen.
mehr

Globe-Diskussion: Architekten beziehen Stellung zu Empfehlung des Fachbeirats

Alexander Beck schlägt zusammen mit dem Landschaftsarchitekten Armin Hauenstein einen Glas-Holz-Rundbau vor.

Schwäbisch Hall Der neutrale Fachbeirat hat gesprochen: auf der Grundlage des Entwurfs aus dem Hochbauamt weiterarbeiten. Nächste Entscheidungen trifft der Gemeinderat. Und was sagen die Architekten zum Expertenvotum?
mehr

Bilder
mehr Bilder
Plädiert für Volksentscheide und gegen die Energiewende: AfD-Landtagskandidat in Hohenlohe, Anton Baron.

Der Landtagskandidat der AfD Hohenlohe sieht seine Partei als Chance für Veränderungen

Anton Baron, Landtagskandidat der Alternative für Deutschland (AfD) für den Hohenlohekreis, will sich für Volksentscheide stark machen. Über die derzeitigen Regierungsparteien äußert er sich unzufrieden. mehr

Auf einer eingleisigen Strecke wie im oberbayerischen Bad Aibling stießen am 11. Juni 2003 zwei Personenzüge unweit von Schrozberg frontal zusammen. Sechs Menschen verloren damals bei dem schlimmsten Zugunglück auf der Taubertalbahn ihr Leben.

Zugunglück in Bad Aibling ähnelt der Katastrophe vor 13 Jahren in Schrozberg

Das Zugunglück in Bad Aibling weckt vor allem in Schrozberg furchtbare Erinnerungen an den Zusammenstoß zweier Züge auf der Taubertalbahn, bei dem im Juni 2003 sechs Menschen ihr Leben verloren. mehr

Susanne Dieterich sagt, die Hohenloher seien ähnlich wie Bewohner der Provence: "erdverbunden und stolz auf ihre Heimat".

Susanne Dieterich beschäftigt sich auch in Stuttgart mit dem Hohenlohischen

Rund um die schwäbische Landeshauptstadt halten Menschen wie Susanne Dieterich ihre hohenlohischen Wurzeln aufrecht. Sie hat sich auch schon literarisch mit der Gegend befasst. mehr

Vergangenen Sonntag: Polizisten mit Mitgliedern der Versammlung, die gegen die Demo protestieren.

Polizei sah keinen Grund, nichtangemeldete Versammlung aufzulösen

Vor allem Russlanddeutsche haben am Sonntag in Hall gegen die deutsche Flüchtlingspolitik demonstriert. Die Gegenversammlung war nicht angemeldet. Die Polizei erklärt, warum sie diese nicht aufgelöst hat. mehr

Bevor es an die Weißwürste geht, unterhalten sich Ex-Wirtschaftsminister Walter Döring (von links), Landtagsabgeordneter Friedrich Bullinger, Martin Zeil, vormals Wirtschaftsminister in Bayern und Landtagskandidat Stephen Brauer im Gasthaus "Bären" in Bühlertann beim politischen Aschermittwoch der Kreis-FDP.

Politischer Aschermittwoch der FDP im Landkreis im Zeichen des Wahlkampfes

Das Bahnunglück in Bad Aibling überschattet den politischen Aschermittwoch der FDP im Landkreis. Die vier Redner sparen nicht an harscher Kritik an Landes- und Bundesregierung. mehr

Headcoach Siegfried Gehrke (links) unterhält sich während der Superbowlparty mit Georg Schiele vom Unicorns-Förderverein Greenclub.

Unicorns nutzen Superbowlparty zur Vorschau auf neue Football-Saison

Die Unicorns schauen mit viel Optimismus auf die neue Football-Saison. Das wird bei der Superbowlparty mehr als deutlich. Coach Jordan Neuman ist sich sicher, dass es "härter für uns wird". mehr

Fahrerin unachtsam: Wagen gestreift

Eine 36-Jährige hat am Mittwochabend mit ihrem VW einen geparkten Audi gestreift. mehr

Unfall im Kreisel: 6000 Euro Schaden

In dem Kreisverkehr an der Neuen Reifensteige sind am Mittwochabend zwei Autos zusammengestoßen. mehr

Ladendiebstahl: Zeugen gesucht

Mehrere Täter haben am Dienstagabend in einem Lebensmitteldiscounter im Steinbeisweg Waren gestohlen. mehr

Donate Kluxen-Pyta.

Vier Grün-schwarze Duelle

Bei der Landtagswahl 2011 luchsten die Grünen der CDU drei von vier Stuttgarter Wahlkreise per Direktmandat ab. Jetzt zielt die Öko-Partei auch auf den vierten Kreis - die Union will das verhindern. mehr

Zufrieden mit seinem "Portas": Markus Rienth.

Portwein vom Fellbacher Kappelberg

Der Fellbacher Markus Rienth experimentiert gern. Jetzt hat der 36-jährige Winzer den ersten Portwein aus eigener Produktion abgefüllt. mehr

Das Gebäude mit der gefächerten Fassade in der Friedrichsstraße, in dem das Kommunale Kino untergebracht war, ist abgerissen. Die LBBW Immobilien GmbH errichtet an dieser Stelle ein Geschäftshaus.

Schwierige Suche nach dem Standort für ein Film- und Medienhaus

Schwierig verläuft die Suche nach einem Standort für ein Film- und Medienhaus. Sechs Standorte sind in die engere Wahl genommen worden. Das Zentrum soll den Ruf Stuttgarts als Medienstadt stärken. mehr

Ein Polizist trägt eine Maschinenpistole. Foto: Federico Gambarini/Archiv

Anti-Terror-Kampf: 3000 neue Maschinenpistolen für Polizei

Mit 3000 neuen Maschinenpistolen rüstet sich Baden-Württembergs Polizei für den Anti-Terror-Kampf. Auch werden die Beamten mit stärkeren Schutzwesten ausgestattet, wie Innenminister Reinhold Gall (SPD) am Freitag in Stuttgart mitteilte. mehr

Blaulicht eines Polizeiautos. Foto: Friso Gentsch/Archiv

56-Jähriger bei Glätteunfall im Landkreis Tuttlingen getötet

Auf glatter Straße ist am Freitagmorgen ein 56-Jähriger im Landkreis Tuttlingen mit seinem Auto verunglückt und dabei ums Leben gekommen. Er geriet mit seinem Wagen zwischen Gosheim und Wehingen ins Schleudern und prallte gegen ein entgegenkommendes Auto, wie die Polizei mitteilte. mehr

Kurdenmarsch nach Straßburg. Foto: Andreas Rosar/Archiv

Erneut Ausschreitungen bei Kurdenmarsch

Beim Kurdenmarsch von Stuttgart nach Straßburg hat es erneut Ausschreitungen gegeben. Die Teilnehmer waren am Donnerstagabend in Rastatt aus zwei Autos heraus mit einem speziellen Gruß der rechtsgerichteten türkischen Vereinigung "Graue Wölfe" mehr

Wählen Sie Nachrichten aus Ihrem Ort
Weitere Videos:
Anzeigen und Prospekte
Alle anzeigen
Vorherige Inhalte Nächste Inhalte

Angriffe gegen Flüchtlinge

An jedem dritten Tag versucht in Deutschland jemand, ein Flüchtlingsheim anzuzünden. So auch in Wertheim: Hier hat eine Attacke im September 330 Betten vernichtet und die Sporthalle, in der sie standen, unbenutzbar gemacht. Besuch in einer Stadt, in der der Ausnahmezustand zur Normalität geworden ist. Mit interaktiver Grafik. » mehr

Istanbul: Anschlag in Istanbul

Bei dem Attentat waren am Dienstag in der Altstadt von Istanbul zehn Deutsche getötet und neun weitere verletzt worden. » mehr

Terror in Europa

Es ist die schlimmste Terrorserie in Europa seit mehr als zehn Jahren. Nach den Anschlägen in Paris, bei denen am 13. November mehr als 120 Menschen getötet wurden, jagen Polizei und Militär die Verantwortlichen. Mit Videos, Bildern und Grafiken der Ereignisse » mehr

Umfrage
Lade TED
Ted wird geladen, bitte warten...
 

Lehrgang mit dem Vizewelt- und Europameister

13 Karateka des TSV Ilshofen und ihr Trainer Ralf Eisinger besuchten in Heilbronn einen Kumite-Lehrgang des Vizewelt- und Europameisters Noah Bitsch (links). mehr

Bereits im vergangenen Jahr stand Nathan Bui (hinten) für den FC Hall beim Hoolgaascht-Turnier auf der Planche.

Fechten: Hoolgaascht-Turnier feiert Jubiläum

En garde in der Hagenbachhalle: Die A-Junioren Württembergs fechten mit dem Degen beim Hoolgaascht-Turnier des FC Hall, einem Ranglistenturnier des Württembergischen Fechterbundes (WFB). mehr

Jozef La Rosa beim Korbwurf. Am vergangenen Samstag gewinnen die Schwäbisch Haller Flyers gegen Rot-Weiß Stuttgart in einem engen Spiel mit 90:85.

Flyers in der Favoritenrolle - BG Viernheim/Weinheim mit Abstiegssorgen

Nach der strapaziösen Partie vom letzten Samstag sollte es der TSG Hall dieses Mal etwas leichter fallen: Die Mannschaft ist zu Gast bei der BG Viernheim/Weinheim, die als Vorletzter einen Abstiegsplatz belegt. mehr

Nils Petersen könnte gegen Fortuna Düsseldorf schon wieder spielen. Foto: Patrick Seeger

Torjäger Petersen vor schnellem Comeback beim SC Freiburg

Torjäger Nils Petersen steht beim Fußball- Zweitligisten SC Freiburg schneller als erwartet vor seinem Comeback. mehr

Bayer Leverkusen will sich in Darmstadt den Pokal-Frust von der Seele spielen. Foto: Guido Kirchner

Bayer will mit Sieg in Darmstadt Pokal-Aus verarbeiten

Mit einem Sieg bei Darmstadt 98 will Fußball- Bundesligist Bayer Leverkusen die große Enttäuschung über das Pokal-Aus verarbeiten. "Ich ärgere mich tot, dass wir am Dienstag nicht gewonnen haben", sagte Coach Roger Schmidt vor dem Duell beim Aufsteiger am Samstag (15.30 Uhr). mehr

Pep Guardiola gefällt der bisherige DFB-Pokal-Modus. Foto: Marius Becker

Guardiola plädiert für bisheriges Format im DFB-Pokal

Der am Saisonende scheidende Bayern-Trainer Pep Guardiola hat sich für eine Beibehaltung des DFB-Pokals im aktuellen Format ausgesprochen. "Es ist richtig perfekt", sagte Guardiola in München. mehr

Küchentrends

Damit das Kochen auch wirklich Vergnügen bereitet, ist eine sinnvolle Aufteilung wichtig. Auf dem Wochenmarkt frisches Gemüse einkaufen, kreative neue Rezepte ausprobieren und mit verschiedenen Aromen spielen: Kochen ist für viele heute zum entspannenden Zeitvertreib geworden. mehr

Der gesunde Dienstag

Pflege für die Hände. Sie sind ein Blickfang, brauchen aber gerade in der kalten Jahreszeit intensive Pflege: unsere Hände und Füße. mehr

Wellness – Vollkommen entspannt

Schalten Sie vom Alltag ab und lassen Sie die Seele baumeln. Wir zeigen Ihnen Entspannungs-Tipps für Sauna, Dampfbad und Co. Zurücklehnen und genießen in einer der vielen Wellness-Oasen der Region. mehr

Gewaltbereit: Aufgebrachte griechische Bauern belagern das Landwirtschaftsministerium in Athen. Foto: Yannis Kolesidis

Ausschreitungen bei Bauernprotesten in Athen

Die seit mehr als zwei Wochen andauernden Proteste der griechischen Landwirte haben nun die Hauptstadt Athen erreicht: Aus Wut über eine geplante Renten- und Steuerreform versuchten wütende Bauern aus Kreta, das Landwirtschaftsministerium zu besetzen. mehr

Nach al-Abadis Worten ist "die Zeit gekommen, in der wir Daesh im Irak militärisch ein Ende setzen." Foto: Rainer Jensen

Iraks Regierungschef: Offensive auf Mossul beginnt bald

Wer den IS besiegen will, muss ihn aus der nordirakischen Metropole Mossul vertreiben. Doch das ist ein extrem schwieriges Unterfangen. Iraks Ministerpräsident Haidar al-Abadi glaubt trotzdem an einen Sieg noch in diesem Jahr. mehr

Blick auf die Unfallstelle in Bad Aibling. Foto: Peter Kneffel

Weitere Opfer nach Unglück von Bad Aibling in Lebensgefahr

Nach der Zugkatastrophe von Bad Aibling schweben weitere Opfer in akuter Lebensgefahr. "Es ist leider so, dass einige in einem kritischen Zustand sind", sagte eine Polizeisprecherin. mehr

Renault-Chef Carlos Ghosn sprach am Freitag in Paris von einem "guten Jahr für Renault". Foto: Ian Langsdon

Renault mit kräftigem Gewinnplus

Renault-Chef Ghosn freut sich nach Jahren der Krise über dicken Gewinn. Im Abgasskandal sieht sich der französische Autobauer weiter ohne Tadel. Ghosn betont: Renault hat nichts verdeckt. mehr

Die deutsche Maple Bank GmbH mit kanadischen Wurzeln war am vergangenen Wochenende für den Geschäftsverkehr geschlossen worden. Foto: Frank Rumpenhorst

Bafin: Anleger der insolventen Maple Bank werden entschädigt

Anleger der von der Finanzaufsicht geschlossenen insolventen Maple Bank können auf Rückzahlung ihrer Einlagen hoffen. Die Finanzaufsicht Bafin hat den Entschädigungsfall festgestellt und gleichzeitig ein Insolvenzverfahren über das Frankfurter Institut beantragt. mehr

Thyssenkrupp hatte sich in den vergangenen Jahren unter anderem mit harten Sparanstrengungen aus einer tiefen Krise gekämpft. Foto: Roland Weihrauch

Stahl reißt Thyssenkrupp in rote Zahlen

Thyssenkrupp ist wegen der Turbulenzen beim Stahl zum Start des neuen Geschäftsjahres wieder in die roten Zahlen gerutscht. In der Branche wächst jedoch die Hoffnung auf eine Erholung in der Krisenbranche. mehr

Ein Gitarrist des Zomba Prison Project. Foto: Marilena Delli/Six Degrees Records

Gefängnismusiker aus Malawi hoffen auf Grammy

Geht eine der begehrten Grammy-Auszeichnungen dieses Jahr an Gefangene? Das hofft eine Band von verurteilten Totschlägern, Dieben und anderen Kriminellen in Malawi. mehr

Rym Ben Messaoud (l-r), Mohamed Ben Attia, Sabah Bouzouita und Majd Mastoura. Foto: Gregor Fischer

Berlinale: Starker Wettbewerbsauftakt mit "Hedi"

Mit "Hedi" des tunesischen Autors und Regisseurs Mohamed Ben Attia hat die 66. Berlinale einen starken Auftakt des Internationalen Wettbewerbs präsentiert. Kraftvoll und dabei sensibel verfolgt der emotional packende Film den Versuch des Mittzwanzigers Hedi, zu sich selbst zu finden. mehr

Das wird hart: Barack Obamas Tochter Malia geht ihren eigenen Weg. Foto: Olivier Douliery

Barack Obama lässt Tochter ungern ziehen

US-Präsident Barack Obama (54) bereitet sich auf den Abschied seiner ältesten Tochter Malia vor, die bald aufs College gehen wird. "Malia ist mehr als bereit zu gehen. Aber ich bin nicht bereit dafür", sagte Obama in der US-Talkshow "Ellen". mehr

Star-Kino zum Start der Berlinale: Scarlett Johannson als Hollywood-Schönheit in "Hail, Caesar!".

Berlinale-Auftakt mit "Hail, Caesar!" und vielen Stars

Reichlich Stars auf dem Roten Teppich, Blitzlichtgewitter, und dazu ein Film, der Hollywoods Goldene Ära reflektiert: Die 66. Berlinale wurde am Donnerstag mit "Hail, Caesar!" gebührend glamourös eröffnet. mehr

Eine im Block geborgene Kleinkinderbestattung aus der Mittelsteinzeit (ca. 6400 v. Chr.).

"Befund Nr. 8" ist archäologische Sensation

Archäologen sind in der Uckermark auf ein Zeugnis der Steinzeit gestoßen: den mutmaßlich ältesten Friedhof Mitteleuropas. Dort liegt auch ein Baby. mehr

"Adam und Eva (Der Sündenfall)", von Albrecht Dürer (1504) aus der Sammlung Katrin und Ulrich Schulz, Karlsruhe.

Von der Allegorie zum Wutabbau-Automaten

Heiliger Zorn und kaputte Teller: Ein Augsburger Museum widmet sich den sieben Todsünden. Mithilfe von Kunst aus mehr als neun Jahrhunderten. mehr

Bild des Tages
alle Bilder
Das Wasser der überlaufenden Diemeltalsperre in Hessen rauscht über einen Mauereinlass. Foto: Uwe Zucchi