Schwäbisch Hall:

sonnig

sonnig
21°C/9°C

topaufmacher

Hier sind wir zu Hause - HT in Untermünkheim

Untermünkheim Das Haller Tagblatt kommt am Donnerstag, 30. Juli, nach Untermünkheim in den Hof des Rößler-Museum. Los geht es um 18 Uhr. HT-Chefredakteur Dr. Marcus Haas wird unter anderem ein Interview mit Bürgermeister Christoph Maschke führen. weiter lesen

Teure Marktplatzbeleuchtung: Stadt und Elektrofirma beenden Streit

Begutachten einen der 121 Bodenstrahler rund um den Marktplatz (von links): Andreas Großmann (Revision), Oberbürgermeister Hermann-Josef Pelgrim, Thomas Erkert (Elektro Erkert), Eberhard Neumann (Fachbereich Planen und Bauen).

Schwäbisch Hall Zwischen städtischer Revision und dem Elektrobetrieb Erkert herrschte Streit um teure Birnen der Marktplatzbeleuchtung. Diese Woche setzten sich die beteiligten an einen Tisch, um den Zwist beizulegen.
mehr

38-Jähriger wickelt Verwandtem eigenen Hosenträger um den Hals

Bühlerzell Zwischen zwei Verwandten ist am Montagnachmittag in Bühlerzell ein Streit eskaliert.
mehr

Wutanfall mit Folgen: Heftiger Streit um Notdurft eines Hundes endet vor Gericht

Schwäbisch Hall/Gaildorf Eine schwere Wutattacke vor einem Gaildorfer Supermarkt brachte eine 34-jährige Hausfrau mit einem Bein ins Gefängnis. Nach einem Streit wegen ihres Hundes schlug sie eine Rentnerin krankenhausreif.
mehr

Asylbewerber: Beschwerdebrief aus Hall nicht symptomatisch für Stimmung im Kreis

Die Familie Mehmeti lebt seit ein paar Wochen in einer neuen Unterkunft in Schwäbisch Hall. Der Landkreis hat rund 30000 Euro in die Renovierung der Räumlichkeiten in dem heruntergekommen Haus investiert.

Landkreis Die Willkommenskultur im Landkreis ist gut. Von dieser Meinung lässt sich das Landratsamt auch nicht durch Beschwerdeschreiben von erbosten Nachbarn abbringen, wie jetzt in Hall geschehen.
mehr

Ai Weiwei auf dem Weg nach München

Ai Weiwei mit seinem Reisepass auf Instagram. Foto: EPA/Ai Weiwei

Peking/Berlin Auf seiner ersten Auslandsreise seit seiner Festnahme vor vier Jahren wird der berühmte chinesische Künstler Ai Weiwei am Donnerstag in München erwartet.
mehr

25 Jahre Wacken - Heavy Metal im Kuh-Dorf

Fans des Feuerwehrmusikkorps Wacken feiern in Wacken. Foto: Axel Heimken

Wacken 100 000 Metal-Fans kommen jedes Jahr nach Wacken - seit jetzt 25 Jahren. Sind sie mit ihrem Musik-Geschmack die Ewiggestrigen? Von wegen! Die Macher und die Fans meinen, dass sie dort die beste "Mucke" der Welt hören.
mehr

Bilder & Videos
mehr Bilder mehr Videos
 

Statt Cannabis gibt es Pfefferspray

2000 Euro muss ein 24-Jähriger zahlen, weil er versucht hat, Drogen zu kaufen. So urteilt das Haller Amtsgericht. Der Mann ist Täter und Opfer zugleich. Seine Cannabis-Lieferanten besprühten ihn mit Pfeffer. mehr

Luxus sieht anders aus: Das Bild zeigt zwei Asylbewerber aus Mazedonien in ihrem Zimmer in Hall.

Asylunterkunft stinkt dem Nachbarn

In einem Wohngebiet in der Nähe der Bausparkasse hat der Landkreis seit Mitte Juni 13 Asylbewerber untergebracht. Ein Nachbar hat sich mit scharfen Worten darüber beim Landrat beschwert. mehr

Schüsse und Messerstiche auf dem Polizeirevier - Zwei Beamte verletzt

Zwei verletzte Polizeibeamte und ein durch Schüsse verletzter Mann wurden am Dienstagmittag vom Rettungsdienst zur Behandlung ins Krankenhaus gebracht. mehr

Hier soll der Weilertunnel entstehen.

Weilertunnel: OB dankt Politikern

Oberbürgermeister Hermann-Josef Pelgrim hat sich mit einem Schreiben an Politiker gewandt. mehr

Der Tüngentaler Hobbyfotograf Bernd Hinterkopf hat dieses Bild eines Fuchses im Haller Teilort aufgenommen. Mit seiner Kamera konnte er sich dem Tier bis auf wenige Meter nähern.

Süßer Fuchs - böser Fuchs

Wie viele genau es sind, weiß keiner. Mal heißt es mehr als zwei, dann mindestens vier, plus Junge. Sie sind so zahm, dass sie den Menschen auf ein paar Meter an sich ranlassen. Aber sind sie auch gefährlich? mehr

Symbolfoto.

Auf Freund eingestochen und schwer verletzt

Noch ist unklar, warum es am Montagabend in einer Wohnung in Weikersheim zu einer Messerstecherei gekommen ist. mehr

Gefährlich überholt

Eine 18 Jahre alte Fahranfängerin hat am Dienstag trotz Gegenverkehrs überholt und dabei andere Fahrer gefährdet. Die 18-Jährige fuhr kurz vor 7.30 Uhr auf der Kreisstraße aus Schwäbisch Hall kommend in Richtung B19. mehr

42-Jähriger stürzt fünf Meter in die Tiefe

Plötzlich ist ein Mann am Montagvormittag fünf Meter in die Tiefe gestürzt und hat sich dabei schwer verletzt. mehr

Bombendrohung in Ellwanger Kinderpflegeheim - Sprengstoffspürhund im Einsatz

Aufregung im Ostalbkreis: Wie gestern von der Polizei gemeldet wurde, ging am Montagnachmittag gegen 15.45 Uhr eine telefonische Bombendrohung bei einem Kinderpflegeheim in der Ellwanger Wolfgangsklinge ein. mehr

Wählen Sie Nachrichten aus Ihrem Ort
Anzeigen und Prospekte
Alle anzeigen
Umfrage
Lade TED
Ted wird geladen, bitte warten...
Die Startnummer 58 gewinnt: Der 16-jährige Raphael Junghans aus Pfedelbach lässt beim Ilshofener Triathlon die Konkurrenz hinter sich.

Raphael Junghans hängt alle ab

Mit 28 Sekunden Vorsprung gewinnt der Pfedelbacher Raphael Junghans den Triathlon in Ilshofen. Der Sulzdorfer Michael Cramer, der mit einem Spezial-Handschuh schwimmen muss, belegt Rang 2. mehr

Gastgeber TSV Michelbach (gelb) und der TSV Michelfeld trenne sich 0:0.

Beim TSV Michelfeld steht die Null

Jubiläum beim Schloss-Cup: Zum zehnten Mal richtet der TSV Michelbach dieses Fußballvorbereitungsturnier aus. Den Sieg holt sich der FC Oberrot im Elfmeterschießen gegen den TSV Hessental. mehr

Ousman Manneh sorgte durch seine vier Tore bei Werder Bremen zuletzt für Aufsehen. Foto: Jörg Sarbach

Gambia-Flüchtling Manneh glänzt bei Werder Bremen

Dieser Werdegang ist für einen Flüchtling untypisch. Der 18-jährige Ousman Manneh floh aus Gambia nach Deutschland. Nun träumt er von einer Karriere als Profi-Fußballer bei Werder Bremen. mehr

Martin Bader wird den 1. FC Nürnberg Ende September verlassen. Foto: Uwe Anspach

Sportvorstand Bader verlässt 1. FC Nürnberg zum Oktober

Sportvorstand Martin Bader verlässt den Fußball-Zweitligisten 1. FC Nürnberg zum Oktober. Wie der Verein mitteilte, haben sich der Aufsichtsrat und Bader darauf geeinigt, dass eine Trennung "die beste Lösung" sei. mehr

Tier- & Hauspension

Das Haustier im Urlaub mitzunehmen, geht nicht immer. Wer keinen Urlaubssitter für sein Haustier hat, kann dank Tierpensionen trotzdem beruhigt in die Ferien starten. mehr

Der gesunde Dienstag

Freunde treffen und sich gleichzeitig bewegen – Radfahren macht in der Gruppe umso mehr Spaß. Rund 66 Millionen Fahrräder rollen durch Deutschland. Damit gehört die Straße den Radfahrern. mehr

Fit im Studio in jedem Alter

Ein Trainer hilft, die gesetzten Ziele schnell und vor allem auf gesundem Weg zu erreichen. „Früh übt sich“ gilt vor allem für den Sport – es ist aber auch nie zu spät damit anzufangen. Für die richtige Wahl muss vorab feststehen, wie trainiert werden möchte: Vor allem Ausdauer, Krafttraining oder spezielle Kurse? mehr

Brennbare Flüssigkeit in Asylunterkunft entdeckt

In einer Asylbewerber-Unterkunft in Balingen (Zollernalbkreis) ist am Donnerstag eine größere Menge brennbarer Flüssigkeit entdeckt worden. Die Polizei untersucht nun, ob das Gebäude in der Stadt in Brand gesteckt werden sollte. mehr

Mann stürzt vom Dach und verletzt sich mit seiner Kreissäge

Bei privaten Bauarbeiten mit einer Handkreissäge in Bonndorf (Kreis Böblingen) ist ein Mann von einem Carport gestürzt und schwer verletzt worden. Der 57-Jährige hatte mit der Handkreissäge auf dem Dach gearbeitet. mehr

Sandhausens Trainer Schwartz warnt vor Union Berlin

Auch nach dem erfolgreichen Saisonstart erwartet der Fußball-Zweitligist SV Sandhausen den kommenden Gegner 1. FC Union Berlin mit großem Respekt. Union habe einen Kader, der im ersten Drittel der Liga mitspielen könne, warnte Trainer Alois Schwartz am Donnerstag. mehr

Im Bürgerhospital nördlich des Hauptbahnhofs leben schon jetzt Hunderte Flüchtlinge - übergangsweise.

Land will auf Bürgerhospital-Gelände Flüchtlinge unterbringen

Was mit dem Bürgerhospital-Areal passieren soll, wird in Stuttgart derzeit heiß diskutiert: Das Land will eine Landeserstaufnahmestelle für Flüchtlinge einrichten. Die Stadt hatte eigentlich andere Pläne. mehr

Freunde treffen sich im "Aussichtsreich" zum Essen: Das Lokal mit schöner Terrasse blickt auf eine 150-jährige Geschichte zurück.

Höhenlokal "Aussichtsreich" hat bewegte Geschichte als Ausflugsziel

Höhenlokal, Offizierskasino, Begegnungspunkt mit US-Soldaten: Der Burgholzhof war immer besonders. Das ist im "Aussichtsreich" heute nicht anders. mehr

Mehr Messstellen für Feinstaub und Stickoxid

In fast keiner deutschen Stadt ist die Luft so belastet wie in Stuttgart. Nun wird die Zahl der Messstellen für Schadstoffe verdoppelt. mehr

Flüchtlinge versammeln sich am Eingang des Aufnahmelagers an der Bremer Straße in Dresden. Foto: Oliver Killig/dpa

Rechtsextreme ziehen vor Dresdner Flüchtlingscamp

Die Lage vor dem Dresdner Flüchtlingscamp bleibt angespannt. Nach Angaben der Polizei marschierten am Mittwochabend etwa 50 Menschen zu einer spontanen Demonstration vor dem Lager auf. mehr

Sprüheinsatz auf dem Feld: Das weit verbreitete Unkrautbekämpfungsmittel Glyphosat ist nach Einschätzung von Forschern wahrscheinlich krebserregend. Foto: Klaus-Dietmar Gabbert/Archiv

WHO-Agentur: Glyphosat ist wahrscheinlich krebserregend

Umweltschützer haben das Anti-Unkraut-Mittel Glyphosat schon länger auf dem Kieker. Eine WHO-Agentur liefert ihnen nun neue Munition im Ringen um die laufende Überprüfung des Wirkstoffs in der EU. mehr

Zwei Drittel der Einsprüche gegen Steuerbescheide waren im vergangenen Jahr erfolgreich. Foto: Stephan Jansen/Archiv

Zwei Drittel der Einsprüche gegen Steuerbescheide erfolgreich

Die Finanzämter haben im vergangenen Jahr mehr als zwei Drittel der von ihnen bearbeiteten Einsprüche zugunsten der Bürger entschieden. mehr

Währungshütern macht das niedrige Preisniveau Sorgen. Seit Monaten liegt die Inflation deutlich unter der Zielmarke der EZB. Foto: Arno Burgi

Sinkende Energiepreise drücken Inflation in Deutschland

Verbraucher dürfte es freuen: Die Teuerung in Deutschland ist auf dem Rückzug. Das heißt: Tanken und Heizen wird tendenziell günstiger. Aus Sicht von Währungshütern ist das Preisniveau allerdings zu niedrig. mehr

EnBW rechnet für das Gesamtjahr mit einem Ergebnis zwischen null und fünf Prozent unter dem Vorjahresniveau. Foto: Uli Deck

Windräder sorgen für stabiles Ergebnis bei EnBW

Der Stromkonzern EnBW verbucht wieder einen satten Gewinn unter dem Strich. Der Kunde dürfte davon aber kaum profitieren: Das Ergebnis kam durch Wertpapierverkäufe zustande. Der einstige Atomstromer braucht das Geld für neue Windräder und Netze. mehr

Anleger beobachten Börsenkurse in einer Maklerfirma in Peking. Foto: Rolex Dela Pena

Anlegern fehlt Vertrauen: Chinas Aktienmärkte wieder im Minus

Die Achterbahnfahrt an Chinas Börsen geht weiter. Ohne Zuversicht in die Märkte werden staatliche Interventionen noch lange nötig sein, um die Kurse zu stützen, sagen Experten. Der Preis dafür steigt noch. mehr

Feucht, aber fröhlich: Fans beim Wacken Open Air. Foto: Axel Heimken

Wacken kämpft gegen Regen und Morast

Nach einem verregneten Anreisetag startet das Wacken Open Air offiziell - in knöcheltiefem Matsch. Doch zumindest die Polizei zeigt Humor. mehr

Dörte Hansen in der Nähe von Stade im Alten Land in einer Apfelplantage. Foto: Axel Heimken

Bestseller-Autorin Dörte Hansen surft die Welle

Flucht, Suche nach Heimat und das Leben auf dem Land: Mit ihrem Debütroman "Altes Land" ist Dörte Hansen einer der Überraschungserfolge des Bücherjahres gelungen. mehr

Robert ?Bob? McCarron alias Dr. Bob am Rheinufer in Köln. Foto: Marius Becker

Dr. Bob hat Angst vor Radfahrern

Dr. Bob, Mediziner und Seelentröster aus dem RTL-"Dschungelcamp", hat einen Heidenrespekt vor den vielen Radlern in deutschen Großstädten. mehr

Der israelische Dirigent Dan Ettinger.

Top und Flop: "Figaro" überzeugt, "Clavigo" enttäuscht bei den Salzburger Festspielen

Mozart zum Kugeln und auch ernst: Dem Salzburger Festspielchef Sven-Eric Bechtolf gelang eine starke Inszenierung von "Figaros Hochzeit". Stephan Kimmig enttäuschte mit einem "Clavigo" nach Goethe. mehr

 

Air setzt auf relaxtes Blubbern

Der französische Keyboarder Jean-Benoît Dunckel und Gitarrist Nicolas Godin werfen gleich zwei neue Platten ihres Synthie-Pop-Duos Air auf den Markt. mehr

 

Diese Brüder sind weiter Clubkönige

Erneut haben sich Tom Rowlands und Ed Simons, besser bekannt als The Chemical Brothers, allerlei vokale Kollaborateure ins Boot geholt. mehr

Bild des Tages
alle Bilder
In Reih und Glied: Was hier so entspannt aussieht, ist in Wirklichkeit knallhart. Beim Unterwasserrugby gibt es keine Gnade. Diese Spieler in Berlin wirken noch entspannt - noch. Foto: Lukas Schulze, dpa