Schwäbisch Hall:

Nebel

Nebel
17°C/8°C

Ärztehaus und Zwillingsbau: Baufirmen geben Angebote ab

Parkplatz auf der Weilerwiese: Bis zum Jahr 2016 sollen viele der Parkplätze unter die Erde verlegt werden und zwei Gebäude auf der Fläche stehen. Fotos: Würth

Schwäbisch Hall Derzeit werden die Rohbauarbeiten für die Tiefgarage an der Weilerwiese und die beiden Häuser darauf ausgeschrieben. Bis zum Jahr 2016 soll die im Gemeinderat heftig umstrittene Bebauung dort vollendet sein.
mehr

Campus Hall feiert fünften Geburtstag: "Eine fast familiäre Atmosphäre"

Partystimmung vor dem Campus Hall: 350 Gäste kommen zur Geburtstagsfeier der Außenstelle der Hochschule Heilbronn. Darunter auch Studenten der ersten Stunde.

Schwäbisch Hall Deutsche Meister, eine Weinprinzessin, Leckereien, Musik und viel Wiedersehensfreude: Bei der Geburtstagsfeier wurde am Campus Hall der Augenblick genosssen und auf eine Erfolgsgeschichte geblickt.
mehr

Erneut Hakenkreuzschmierereien in Hessentaler Mittelhöhe

Hakenkreuz-Schmierereien gibt es auch im Dinkelweg.

Schwäbisch Hall In der Mittelhöhe hat es zuletzt mehrere Hakenkreuzschmierereien gegeben. Die Polizei glaubt nicht, dass eine Nazi-Gruppe dahintersteckt.
mehr

Streit um Schule in Gailenkirchen - Einzelne Räte sorgen sich um Standort

Schüler arbeiten im Heimat- und Sachunterricht bei Lehrerin Anne Berger. Sie unterrichtet die Klassenstufe 1 und 2 gemeinsam.

Gailenkirchen Verliert Gailenkirchen seine Schule? Die Diskussion um die Einrichtung wird hinter den Kulissen heftig geführt. Fakt ist: Eine Kooperation startet.
mehr

"Schwäbisch Hall muss wachsen"

Bagger und Kräne arbeiten in der Mittelhöhe an der Heimat für neue Haller. Zur Orientierung: Rechts ist der Turm der katholischen Kirche Hessentals zu sehen. Der Oberbürgermeister setzt auf mehr Einwohner.

Schwäbisch Hall "Wenn wir halbwegs die Situation der Stadt halten wollen, brauchen wir mehr Einwohner", erläutert OB Pelgrim. Die Zuhörer stellen das nicht in Frage, wollen aber bei der Art des Wachstums mitreden.
mehr

Klagen gegen Rückbau des Atomkraftwerks Obrigheim gescheitert

Mitarbeiter verladen im stillgelegten Kernkraftwerk Obrigheim zerlegte Rohrteile. Sie können ihre Arbeit fortsetzen, hat das Verwaltungsgericht beschlossen.

Mannheim Bei der Demontage des Kernkraftwerks in Obrigheim geht alles mit rechten Dingen zu. Im Genehmigungsverfahren seien dem Umweltministerium keine Fehler unterlaufen, urteilte der Verwaltungsgerichtshof.
mehr

Bilder & Videos
mehr Bilder mehr Videos
Vorne der neue Lidl, hinten die Wohnhäuser in Heimbach.

Lidl-Neubau: Anwohner warten auf Lärmschutz

Lärmgeplagten Anwohnern in Heimbach ist der Bau einer Lärmschutzwand zugesagt worden. Doch die Umsetzung dauert ihnen zu lang - zumal sich die Situation jetzt durch den Lidl-Umzug verschärft hat. mehr

Der Aufbau einer Messe ist harte Arbeit. Doch am ersten Ausstellungstag ist davon nichts mehr zu spüren. Dann geht es darum, Kontakte zu knüpfen und sich zu präsentieren für ein Publikum aus vielen Branchen und der ganzen Welt.

Die heimischen Maschinenbauer präsentieren sich auf der ganzen Welt

Der Exportanteil heimischer Maschinenbauer erreicht bis zu 90 Prozent. Damit Kunden im Ausland auf die Qualität der Produkte aus dem Haller Raum aufmerksam werden, zeigen sich die Unternehmen auf Messen. mehr

Peng Gao beim jüngsten Heimspiel gegen Offenburg. Mit Gnadental will er den Oberliga-Klassenerhalt schaffen.

Peng Gao: Der Schwabe, der aus Peking kam

Aus China nach Hohenlohe: Als er 1998 in Frankfurt landet, hat er keine Ahnung, ob er länger als ein halbes Jahr in Deutschland bleiben wird. Heute ist Peng Gao glücklicher Vater von zwei Kindern, hat südlich von Schwäbisch Hall ein Haus gebaut, schafft als Trainer und Industriemechaniker und liebt Spätzle. Und er ist vor allem eines: der unumstrittene Tischtennis-Star der Region. mehr

23-Jähriger vor Gericht - "Entweder gab es Streit oder Sex"

Wegen der Vorwürfe der Vergewaltigung und mehrfacher Körperverletzung an seiner Ex-Freundin steht ein 23-Jähriger in Hall vor Gericht. Der Sex sei einvernehmlich gewesen, sagt er. Die Misshandlungen räumt er weitestgehend ein. mehr

Ein Bus des Unternehmens Röhler hält am Mittwochvormittag an der Haltestelle in Gelbingen. Einsteigen will niemand. Bis vor kurzem sind hier noch Kinder aus Künzelsau zur Waldorfschule umgestiegen. Das können sie nun nicht mehr.

Busfahrer lässt Kinder stehen - Kreisverkehr sucht Lösung

Jahrelang hat es einwandfrei funktioniert, dass Kinder aus Künzelsau in Gelbingen umsteigen, um zur Waldorfschule zu kommen. Von heute auf morgen klappt es nicht mehr. Der Grund: eine Neuplanung. mehr

Die Fachwarte des Albverein-Gaues mit dem Vorsitzenden Andreas Raab (stehend) in Ilshofen.

Touren mit GPS sind ein Renner

"Konzentration auf die Kernaufgaben - unter diesem Leitmotiv stand kürzlich beim Schwäbischen Albverein die Gauvertreterversammlung des Burgberg-Tauber-Gaues in Ilshofen. mehr

Die "Neue" geht samt Kasse auf die Flucht

Die Polizei sucht ein dunkelhaarige Frau, die im Laufe des Dienstags in Schwäbisch Hall gleich mehrere Diebstähle begangen haben soll. mehr

20-jährige Pkw-Lenkerin schwer verletzt

Am Donnerstagabend wurde eine 20-jährige Frau bei einem Unfall schwer verletzt. Sie war gegen 23.20 Uhr mit ihrem Pkw Opel auf der Landesstraße 1050 von Mainhardt-Hütten in Richtung Schwäbisch Hall-Wielandsweiler unterwegs. mehr

Autos brennen lichterloh

Zwei Fahrzeuge sind am Montagabend nach einem Unfall auf der Bundesstraße 19 bei Gelbingen völlig ausgebrannt. Verletzt wurde niemand. Der Schaden beträgt 4500 Euro. Die Straße war voll gesperrt. mehr

Wählen Sie Nachrichten aus Ihrem Ort

Merlins: Endlich in der 1. Klasse!

Das lange Warten hat ein Ende. Die Crailsheim Merlins schlagen ein neues erfolgreiches Kapitel auf. Sie gehören jetzt zu den besten 18 Basketball-Mannschaften im Land. mehr

Anzeigen und Prospekte
  • Umbruch_HF_145_190.indd
  • Grillen Haller Tagblatt 2014
  • Zu Recht finden
alle Anzeigen
Umfrage
Lade TED
Ted wird geladen, bitte warten...
Niklas Schehl mit der Kochertalbrücke im Hintergrund. Der Braunsbacher Mountainbiker fährt in der kommenden Saison erstmals in der U19.

"Man spürt den Ehrgeiz, den dort alle haben" Nachwuchs-Mountainbiker hat Ziele

Gewinner des Roc d'Azur, Bundesliga-Gesamtsieger, Wechsel an eine Sporteliteschule in Kaiserslautern: Für den Braunsbacher Nachwuchs-Mountainbiker Niklas Schehl war es ein ereignisreiches Sportjahr. mehr

Jörn Diemer spielt beim TTC Gnadental an Position fünf.

Brachiale Angriffswucht

Bereits am sechsten Spieltag steht Gnadental in der Oberliga vor einem vorentscheidenden Abstiegsduell. Der alte Rivale aus dem Filstal, die TG Donzdorf, hat ebenso wie der TTC erst einen Sieg auf dem Konto. mehr

Die Übermacht der Bayern ist vor dem Gipfel gegen Dortmund greifbar. Jetzt sollen es die Münchner auch auf Marco Reus abgesehen haben.

Trotz Dortmunder Krise bekunden die Bayern der Borussia ihren Respekt

Auch wenn es diesmal kein Spiel auf Augenhöhe ist: Das Duell FC Bayern gegen Borussia Dortmund bleibt der Knüller des Bundesliga-Spieltages. Besonders im Blickpunkt steht der umworbene Marco Reus. mehr

Gegen Frankfurt musste VfB-Verteidiger Antonio Rüdiger (l.) noch auf der Bank schmoren, gegen Wolfsburg könnte er wieder in der Startelf stehen.

Bundesliga: VfB Stuttgart trifft am Samstag auf den VfL Wolfsburg

Noch so einen Thriller wie gegen Eintracht Frankfurt braucht VfB-Trainer Armin Veh nicht. Gegen seinen Ex-Klub aus Wolfsburg will er die vielen Gegentore und Schwächephasen seines Klubs abstellen. mehr

Jobs aus der Region

31.10. Werkstattleiter (m/w)
Schwäbisch Hall Facility Management GmbH, Schwäbisch Hall

31.10. Mechaniker (m/w)
Endress Motorgeräte GmbH, Schwäbisch Hall

30.10. Systemberater im Außendienst (m/w) - Region Franken
über eTec Consult GmbH, Raum Nürnberg, Bamberg, Würzburg (Home-Office)

Weihnachtsfeier jetzt planen

Wie in jedem Jahr steht Weihnachten immer ganz plötzlich vor der Tür mehr

Grabpflege

Gerade vor Allerheiligen richten viele die Gräber ihrer Angehörigen her. mehr

Fit im Studio in jedem Alter

„Früh übt sich“ gilt vor allem für den Sport – es ist aber auch nie zu spät damit anzufangen. Für die richtige Wahl muss vorab feststehen, wie trainiert werden möchte: Vor allem Ausdauer, Krafttraining oder spezielle Kurse? mehr

Israelische Sicherheitskräfte vor dem Hintergrund des Tempelbergs. Foto: Abir Sultan

Fatah ruft zum "Tag des Zorns" auf

Nach der Schließung des Tempelbergs in Jerusalem durch die israelische Polizei am Donnerstag hat die palästinensische Fatah-Partei zu einem "Tag des Zorns" aufgerufen. mehr

Die Union erwägt, die Sanktionen für Hartz-IV-Bezieher um ein System von Prämien zu ergänzen. Foto: Oliver Berg

Union prüft Anreizsystem für Hartz-IV-Bezieher

In der Union gibt es Überlegungen, die umstrittenen Sanktionen für Hartz-IV-Bezieher um ein System von Prämien und positiven Anreizen zu ergänzen. Angedacht sind Belohnungen für Arbeitslose, die sich besonders eifrig um eine Stelle bemühten. mehr

Nach den Plänen von Verkehrsminister Dobrindt soll es eine elektronische Nummernschild-Erkennung geben. Foto: Oliver Berg

Pkw-Maut: Dobrindt garantiert "härtestmöglichen Datenschutz"

Eigentlich sollte es ein "Pickerl" werden. Jetzt wird die Pkw-Maut laut Gesetzentwurf doch per Nummernschild-Erkennung an den Autobahnen kontrolliert. Datenschützer sehen das mit Sorge. mehr

Kontrollleuchten für Reifendruck, ABS (Antiblockiersystem), ESP (Elektronisches Stabilitätsprogramm), Batterie, Parkbremse (Handbremse) und Sicherheitsgurt in einem Tachometer.

RDKS und ESP: Stabilisierungshilfe im Auto wird Pflicht

Das Elch-Test-Debakel der Mercedes-A-Klasse dürfte vielen noch in guter Erinnerung sein. Schon damals rüstete Daimler sein Modell mit dem elektronischen Stabilitätsprogramm ESP nach. Nun wird die Technologie EU-weit Pflicht. Ebenso das Reifendruckkontrollsystem RDKS. mehr

Der Sitz des Spezialchemie-Herstellers Lanxess in Köln. Foto: Oliver Berg

Lanxess will bis zu 1200 Jobs streichen

Der angeschlagene Chemiekonzern Lanxess will einem Medienbericht zufolge im Zuge seines Sparprogramms bis zu 1200 Arbeitsplätze streichen. Die Stellen sollen in der Verwaltung, im Marketing sowie in der zentralen Forschung und Entwicklung wegfallen. mehr

Die Nationalflagge Japans auf dem Gebäude der japanischen Zentralbank in Tokio. Foto: Franck Robichon

Japans Zentralbank lockert überraschend Geldpolitik

Japans Notenbank will es wissen: Um mit aller Gewalt die Deflation im Land dauerhaft zu überwinden, öffnet sie die ohnehin schon aufgerissenen Geldschleusen weiter. Eine umstrittene Entscheidung. mehr

Halloween wird auch auf dem US-Kasernengelände gefeiert. Foto: L. Szymanski

Gruseln auf amerikanisch: US-Soldaten feiern Halloween in Stuttgart

Wenn Kinder als Gespenster oder Monster verkleidet um die Häuser ziehen, ist in Amerika Halloween - das soll am Freitag auch auf den US-Kasernengeländen in Stuttgart gefeiert werden. mehr

Lebensgefährlich Verletzter auf offener Straße aufgefunden

Ein lebensgefährlich verletzter Mann ist in Tuttlingen auf offener Straße aufgefunden worden. Der 30-Jährige wurde am Donnerstag ins Krankenhaus gebracht, wie die Polizei mitteilte. Nach ersten Ermittlungen sei von einer Auseinandersetzung auszugehen, teilten die Beamten mit. Eine Fahndung nach dem Täter verlief bislang ergebnislos. Näheres wurde nicht mitgeteilt. mehr

Zwei lebensgefährlich Verletzte nach verbotenem Überholmanöver

Bei einem Unfall in Tamm (Kreis Ludwigsburg) sind zwei Menschen lebensgefährlich verletzt worden. Ein 21 Jahre alter Autofahrer überholte am Donnerstag trotz Verbot im Bereich einer Kuppe und Kurve, wie die Polizei mitteilte. mehr

Hat sich entschieden, Bestatter zu werden: Maximilian Bückendorf.

Nicht nur für die Toten - „Bestatter ist ein schöner Beruf“

Kann ein Beruf für die Toten schön sein? Sie sind auch für die Lebenden da, sagen junge Bestatter und entstauben das Berufsbild. mehr

Boris Aljinovic stellt im Kino Babylon in Berlin seinen letzten "Tatort" vor. Foto: Gregor Fischer

Boris Aljinovic nimmt Abschied vom "Tatort"

Der scheidende "Tatort"-Kommissar Boris Aljinovic (47) hält den ARD-Krimiklassiker für ein "stabiles Format". Ist es für ihn ein guter Zeitpunkt zum Aufhören? "Ich glaube schon", sagte Aljinovic am Donnerstagabend in Berlin bei der Vorstellung seiner letzten RBB-Folge als Ermittler Felix Stark. mehr

Spencer Tunick bei der Arbeit. Foto: Ulises Ruiz Basurto

US-Künstler Tunick zieht Mexikanerinnen aus

Über 100 Frauen haben in der mexikanischen Kolonialstadt San Miguel Allende nackt für den US-Fotokünstler Spencer Tunick posiert. Die Teilnehmerinnen trugen bei der Aktion am Donnerstag Kränze der in Mexiko weit verbreiteten orangenen Studentenblume. mehr

Bild des Tages
alle Bilder
Ruhe vor dem Sturm am Strand von Karachi: Pakistan bereitet sich auf einen schweren Zyklon vor. Foto: Shahzaib Akber