Schwäbisch Hall:

leicht bewölkt

leicht bewölkt
22°C/7°C

Geschädigte sammeln Geld für Unfallverursacher

Ein Lastwagen hat im Steinbeisweg insgesamt 20.000 Euro Schaden an Autos angerichtet: Eine Stahlkante am hinteren rechten Eck des Anhängers schleifte an einem parkenden Auto entlang. Die Kante verhakte sich in dem Wagen und schob ihn auf ein anderes parkendes Auto. Das wiederum wurde auf ein drittes Fahrzeug geschoben, das am Straßenrand abgestellt worden war.

Schwäbisch Hall Bei einem Unfall im Steinbeisweg sind am Mittwochvormittag vier Fahrzeuge beschädigt worden. Die Leidtragenden spendeten dem Verursacher Geld.
mehr

Abriss auf Auwiese: Letztes Fußballspiel am 3. Mai

Vor dem alten Gebäude sind Büsche abgeschnitten worden. Das Haus soll bald abgebrochen werden.

Schwäbisch Hall Eine Abrissgenehmigung für die alten Gebäude auf der Auwiese liegt vor. Ende nächster Woche ist dort das vorerst letzte Spiel. Die Erlaubnis für den Bau der neuen Tribüne lässt aber auf sich warten.
mehr

Junger Mann verstirbt vor den Augen seiner Freunde

Ein schwerer Unfall hat sich an Ostermontag zwischen Großerlach und Mainhardt ereignet. Ein 23-jähriger Motorradfahrer kam ums leben, nachdem er mit seiner Maschine aus der Kurve geflogen und gegen mehrere Bäume gekracht war.

Mainhardt Auf der Bundesstraße zwischen Mainhardt und Großerlach hat sich an Ostermontag, 13 Uhr, ein schwerer Verkehrsunfall ereignet. Ein 23-jähriger Motorradfahrer starb.
mehr

Lastwagen schiebt drei Autos aufeinander

Ein Lastwagen hat im Steinbeisweg insgesamt 20.000 Euro Schaden an Autos angerichtet: Eine Stahlkante am hinteren rechten Eck des Anhängers schleifte an einem parkenden Auto entlang. Die Kante verhakte sich in dem Wagen und schob ihn auf ein anderes parkendes Auto. Das wiederum wurde auf ein drittes Fahrzeug geschoben, das am Straßenrand abgestellt worden war.

Schwäbisch Hall 20.000 Euro Schaden - das ist die Bilanz eines Unfalls, der sich am späten Mittwochvormittag im Steinbeisweg ereignet hat.
mehr

Landesregierung schlägt Alarm wegen Atommüll

Stuttgart Nicht nur für hoch-, auch für schwach- und mittelradioaktiven Atommüll fehlt ein Entsorgungskonzept. Die Landesregierung in Stuttgart schlägt Alarm.
mehr

Nur kurzes Lachen: Ernster Ecclestone bei Prozessauftakt

Formel-1-Chef Bernie Ecclestone muss sich im Landgericht München I verantworten. Foto: Sven Hoppe

München Einmal lacht er noch kurz. Dann liest Bernie Ecclestone Zeile um Zeile der Anklageschrift mit. Regungen zeigt der Formel-1-Chef beim Prozessauftakt in München zunächst kaum.
mehr

Bilder & Videos
mehr Bilder mehr Videos

Zwei Männer verprügeln 21-Jährigen

Ein Streit im Steinbeisweg eskaliert: Zwei junge Männer verprügeln einen 21-Jährigen. mehr

Zur Fußball-Weltmeisterschaft wird es auch in Schwäbisch Hall Public Viewing geben. Wer den Zuschlag bekommen hat, steht jetzt fest.

Public Viewing: Stadtverwaltung entscheidet sich für zwei Haller als Betreiber

Zur Fußball-Weltmeisterschaft wird es in der Haller Innenstadt ein Public Viewing geben. Geplant ist, dafür den Hospitalhof zu nutzen. Drei Gastronomen hatten sich beworben - die Entscheidung ist nun gefallen. mehr

Lieferung direkt auf die Baustelle. Dies bietet Würth seinen Kunden in Deutschland als weiteren Vertriebsweg an.

Bestellungen noch am selben Tag: Würth verspricht höheres Tempo

Lieferung drei Stunden nach der Bestellung - das verspricht Würth. Seit Anfang des Monats bietet das Künzelsauer Unternehmen einen Sofort-Service. "Die Kunden nehmen die neue Möglichkeit gut an", so Würth. mehr

Die Vorstände Martin Boschet (links) und Manfred Olbrich (rechts) blicken in den Geschäftsbericht für das Jahr 2013.

Milch für Mauretanien: Hohenloher Molkerei legt Bilanz eines Rekordjahres vor

Erfreut blicken Milchbauern der Region auf 2013 zurück. Die Hohenloher Molkerei zahlte überdurchschnittlich viel für den Liter Milch. Doch vieles deutet darauf hin, dass sich das Niveau nicht halten lässt. mehr

Stadtbus-Betreiber stehen Elektrobus skeptisch gegenüber

Eine Fahrt im lautlosen, umweltfreundlichen Elektrobus durch Hall - eine Zukunftsvision? Zumindest für einen Tag wurde sie Realität. Die Stadtwerke haben die Technik kürzlich ausprobiert. Besteht sie den Test? mehr

Bausparkasse: Günther Oettinger referiert über Energiepolitik.

Energiepolitik in Europa: "Verbraucher wird dumm gehalten"

Der EU-Energiekommissar fordert Transparenz und Information für Privatnutzer von Strom und Wärme. Mit Blick auf erneuerbare Energien will der 60-Jährige Deutschland "aus seinem Romantiktal herausholen". mehr

Autofahrer versetzt Kontrahent Kinnhaken - Gefälschter Führerschein aus Rumänien

Ein 23-Jähriger versetzt einem 21-Jährigen einen Kinnhaken, flüchtet, und verbeult auf der Flucht sein Auto. Als die Polizei ihn findet, hat er 1,5 Promille im Blut und keinen gültigen Führerschein vorzuweisen ... mehr

Beifahrerin muss ins Krankenhaus

Ein Reh verursachte am Mittwoch gegen 2 Uhr einen Verkehrsunfall, bei dem eine Person verletzt wurde. Das Tier lief quer über die Landesstraße 2218 zwischen Ilshofen und Crailsheim. mehr

Fordfahrer übersieht Fiat und kollidiert

Auf rund 800 Euro beläuft sich der Schaden bei einem Verkehrsunfall am Dienstagnachmittag kurz nach 14.30 Uhr ereignete. mehr

Wählen Sie Nachrichten aus Ihrem Ort
Anzeigen und Prospekte
  • Hohenlohe Trends
  • Wohnen Plus
  • Kickstart
  • Zu Recht finden
  • Tierwelt
alle Anzeigen
Umfrage
Lade TED
Ted wird geladen, bitte warten...

Gürtel für erfolgreiche Prüfung

Hapkido ist eine koreanische Selbstverteidigungskunst. mehr

Ein Segelflugzeug des SFC Hall.

Segelfliegen: Guter Auftakt für SFC Hall in der 1. Bundesliga

Nach fünf Jahren startet der Segelfliegerclub (SFC) Schwäbisch Hall wieder in der 1. Bundesliga - und schafft am ersten Wettkampftag Rang 13. mehr

Der designierte Bayern-Präsident Karl Hopfner liegt im Streit mit dem BVB. Foto: Marc Müller

Hopfner zu Streit mit BVB: "Entschuldige mich nicht"

Der designierte FC-Bayern-Präsident Karl Hopfner will sich im Streit mit dem Liga-Rivalen Borussia Dortmund nicht bei BVB-Geschäftsführer Hans-Joachim Watzke entschuldigen. mehr

Ex-Trainer Gertjan Verbeek hatte in Nürnberg keinen Erfolg. Foto: Daniel Karmann

FCN-Manager: Gefahr bei Verbeek "nie angekommen"

Gertjan Verbeek ist in Nürnberg laut Manager Martin Bader auch deshalb als Trainer gescheitert, weil er den Ernst der Lage im Abstiegskampf der Fußball-Bundesliga nicht erkannt habe. mehr

Jobs aus der Region

24.04. Manager Marktbearbeitung (m/w) Point of Sale Marketing
Bausparkasse Schwäbisch Hall AG, Schwäbisch Hall

21.04. Referent Beratungssysteme (m/w)
Bausparkasse Schwäbisch Hall AG, Schwäbisch Hall

19.04. Pharmazeutisch-technische/-r Assistent/-in
Diakonie-Klinikum Schwäbisch Hall gGmbH, Schwäbisch Hall

Tag des Bieres

Es ist die älteste Lebensmittelverordnung der Welt – doch auch heute noch aktuell wie nie. mehr

Tanzen - Darf ich bitten?

Tanzen ist für jedes Alter gut. Eine Sportart, die viele koordinative Aspekte hat. mehr

Fit im Studio in jedem Alter

„Früh übt sich“ gilt vor allem für den Sport – es ist aber auch nie zu spät damit ... mehr

Afghanische Sicherheitskräfte im Februar am Ort eines Anschlags in Kabul. Foto: S. Sabawoon

Polizist in Kabul erschießt drei Amerikaner in Krankenhaus

Ein afghanischer Polizist hat in einem christlichen Krankenhaus in der Hauptstadt Kabul drei Amerikaner erschossen. Eine amerikanische Ärztin sei bei dem Angriff verwundet worden, sagte der Polizeichef Kabuls, Sahir Schah. mehr

Die Fahnen der EU und Georgiens im Außenministerium in Tiflis. Foto: Ralf Hirschberger

Berlin und Paris wollen Georgien enger an den Westen binden

Deutschland und Frankreich wollen Georgien enger an EU und Nato binden. Vor dem Hintergrund der Ukraine-Krise versicherten die Außenminister Frank-Walter Steinmeier und Laurent Fabius der Regierung in Tiflis ihrer Solidarität. mehr

Schlaglöcher in der Asphaltdecke einer Straße. Foto: Patrick Pleul

Haushälter wollen Überschüsse in Infrastruktur stecken

Die Haushaltspolitiker von Union und SPD möchten unerwartete Steuerüberschüsse in die Reparatur von Straßen und Schienen investieren. mehr

Ein Getriebegehäuse für Windkrafträder: Deutsche Unternehmen blicken zuversichtlich in die Zukunft. Foto: Peter Steffen

Deutsche Wirtschaft trotzt Ukraine-Krise

Die deutsche Wirtschaft lässt sich von der anhaltenden Krise in der Ukraine nicht verunsichern. Die Stimmung der deutschen Unternehmen verbesserte sich trotz der wachsenden Spannungen mit Russland überraschend wieder. mehr

Der Pharmakonzern Novartis kann für das erste Quartal ein kräftiges Gewinnplus verzeichnen. Foto: Keystone

Novartis schafft Gewinnsprung

Hohe Nachfrage aus den Schwellenländern und der Verkauf des Bluttransfusionsgeschäfts haben dem Schweizer Pharmakonzern Novartis im ersten Quartal ein kräftiges Gewinnplus beschert. mehr

General Motors-Chefin Mary Barra. Foto: Arne Dedert/Archiv

Opel-Mutter GM legt nach Rückruf-Welle Zahlen vor

Nach der jüngsten Rückruf-Welle legt die Opel-Mutter General Motors (GM) heute Zahlen für das erste Quartal 2014 vor. mehr

Der Prozess gegen Ex-LBBW-Banker wurde vorläufig eingestellt.Foto: U.Deck/Archiv

Prozess gegen frühere LBBW-Banker vorläufig eingestellt

Das Stuttgarter Landgericht hat den Prozess gegen den Ex-LBBW-Chef Siegfried Jaschinski und weitere ehemalige Vorstände der Landesbank Baden-Württemberg vorläufig eingestellt. Das sagte Richter Hartmut Schnelle am Donnerstag. mehr

Kleidung gerät in Brand - 90-Jährige stirbt

Nach dem Brand ihrer Kleidung ist eine 90-Jährige in Heidelberg an ihren schweren Verletzungen gestorben. Wie die Polizei in Mannheim mitteilte, fing die Kleidung der Frau am Mittwochabend aus bislang ungeklärter Ursache Feuer. mehr

Seit 50 Jahren kämpfen die Wissenschaftler des Deutschen Krebsforschungszentrums gegen die Krankheit. Zum Jubiläum kam Bundeskanzlerin Angela Merkel (Mitte) persönlich nach Heidelberg - zur Freude von Landeswissenschaftsministerin Theresia Bauer, den Vorständen Josef Puchta und Otmar D. Wiestler sowie Medizin-Nobelpreisträger Harald zur Hausen (von links) dpa

50 Jahre Krebsforschungszentrums: Bundeskanzlerin Angela Merkel beim Jubiläum

Seit 50 Jahren kämpfen die Wissenschaftler des Deutschen Krebsforschungszentrums gegen die Krankheit. Zum Jubiläum kam Bundeskanzlerin Angela Merkel (Mitte) persönlich nach Heidelberg - zur Freude von Landeswissenschaftsministerin Theresia Bauer, den Vorständen Josef Puchta und Otmar D. mehr

Prinz William und seine Frau Kate zu BEsuch in Sydney. Foto: Dan Himbrechts

Australiens Premier lobt Kontinuität der Monarchie

Der australische Premierminister Tony Abbott hat kurz vor Abschluss der Down-Under-Tour von Prinz William und Herzogin Kate die Kontinuität der Monarchie gelobt. mehr

Strumpf und Pumps schließen sich in paris nicht mehr aus. Foto: Christophe Karaba

Glitzersocken in Pailletten-Pumps - Paris bekennt Strumpf

In Paris scheint die Zeit vorbei zu sein, in der Socken möglichst unsichtbar zu sein hatten oder als Touristen-Klischee in Sandalen Hohn und Spott auf sich zogen. mehr

Die Bildhauerin Eriko Yamazaki zeigt ihr Kunstwerk "Nest". Foto: Britta Pedersen

Berlins Kreativszene setzt auf Kunsträume

Manchmal fragt sie sich im Vorbeigehen, was dieser leere Raum eigentlich soll. Die kleine Frau - grauer Kurzhaarschnitt, Einkaufstüten links und rechts - steht in Berlin auf dem gepflasterten Bürgersteig und schaut durch eine Fensterscheibe. mehr

Bild des Tages
alle Bilder
"SOS" - Von einem Rettungshubschrauber aus ist auf einer Sandbank das Notsignal von Schiffbrüchigen zu sehen. Die Gruppe war vor der Küste Australiens mit ihrem Boot abgetrieben. Foto: RACQ CQ Rescue