Master-Sommelier Frank Kämmer zu Besuch in seiner Heimatstadt Hall

Frank Kämmer steht in feinem Anzug vor dem Haller Rathaus. Über die chinesische Ess- und Trinkkultur sagt der Master-Sommelier: "Ich sehe meine Aufgabe darin, sie mit unserer westlichen Weinkultur zu verbinden."

Schwäbisch Hall Frank Kämmer ist einer von vier deutschsprachigen Master-Sommeliers. Jetzt besuchte der international geschätzte Weinfachmann und Autor von 16 Weinführern seine Heimatstadt Hall. Der Grund: eine Familienfeier.
mehr

Bei Gebühren verkalkuliert: Städtischer Musikschule fehlen 30.000 Euro

Schwäbisch Hall Zehn Prozent mehr Musikschüler, aber rund zehn Prozent weniger Einnahmen: Bürgermeisterin Bettina Wilhelm freut sich über die hohe Nachfrage, muss aber bei der Kostenkalkulation der Musikschule nachsteuern.
mehr

Hitlers "Mein Kampf": Hoffen auf das Ende eines Mythos

"Hitler, Mein Kampf - eine kritische Edition" lautet der Titel des Werks, das das Institut für Zeitgeschichte herausgebracht hat. Die Fußnoten und Kommentare machen über die Hälfte des Buches aus.

Landkreis Die Veröffentlichung der neuen "Mein Kampf"-Ausgabe hat für ein großes Medien-Echo gesorgt. Das Werk ist momentan so gut wie vergriffen. Über den Nutzen im Schulunterricht teilen sich die Lehrermeinungen.
mehr

Globe-Diskussion: Architekten beziehen Stellung zu Empfehlung des Fachbeirats

Alexander Beck schlägt zusammen mit dem Landschaftsarchitekten Armin Hauenstein einen Glas-Holz-Rundbau vor.

Schwäbisch Hall Der neutrale Fachbeirat hat gesprochen: auf der Grundlage des Entwurfs aus dem Hochbauamt weiterarbeiten. Nächste Entscheidungen trifft der Gemeinderat. Und was sagen die Architekten zum Expertenvotum?
mehr

Steigende Investitionen in Eigenheime, Betriebsstätten und Infrastruktur

Mehrfamilienanlagen wie das Objekt, das Hofmann Haus im letzten Jahr in der Gaildorfer Straße in Crailsheim realisiert hat, sind laut den Experten sehr gefragt und treiben das Wachstum voran.

Region Niedrige Hypothekenzinsen und eine hohe Nachfrage geben dem Wohnungsbau in Deutschland weiter Auftrieb. Auch die heimischen Bauunternehmen bestätigen den positiven Aufwärtstrend.
mehr

Dudelsäcke und Harfenklänge auf der Comburg

Tilman Teuscher bringt die Schäferpfeife und Ange Hauck die Harfe zum Klingen. Rund 100 Teilnehmer waren bei den Sackpfeifertagen dabei.

Schwäbisch Hall Bei den Schwäbisch Haller Sackpfeifertagen stehen nicht nur Dudelsäcke im Mittelpunkt. Es wird auch viel gesungen und getanzt. 100 Teilnehmer sind vom 5. bis 8. Februar bei insgesamt zehn Kursen dabei.
mehr

Bilder
mehr Bilder
Bevor es an die Weißwürste geht, unterhalten sich Ex-Wirtschaftsminister Walter Döring (von links), Landtagsabgeordneter Friedrich Bullinger, Martin Zeil, vormals Wirtschaftsminister in Bayern und Landtagskandidat Stephen Brauer im Gasthaus "Bären" in Bühlertann beim politischen Aschermittwoch der Kreis-FDP.

Politischer Aschermittwoch der FDP im Landkreis im Zeichen des Wahlkampfes

Das Bahnunglück in Bad Aibling überschattet den politischen Aschermittwoch der FDP im Landkreis. Die vier Redner sparen nicht an harscher Kritik an Landes- und Bundesregierung. mehr

Headcoach Siegfried Gehrke (links) unterhält sich während der Superbowlparty mit Georg Schiele vom Unicorns-Förderverein Greenclub.

Unicorns nutzen Superbowlparty zur Vorschau auf neue Football-Saison

Die Unicorns schauen mit viel Optimismus auf die neue Football-Saison. Das wird bei der Superbowlparty mehr als deutlich. Coach Jordan Neuman ist sich sicher, dass es "härter für uns wird". mehr

 

Waschwiesen: Röwisch will im Sommer losbauen - Weitere Bauherren folgen

Einst stand dort eine Sägerei, dann lagen die Waschwiesen brach. Der Bau- und Planungsausschuss hat vor einer Woche einstimmig empfohlen, Flächen neu zu sortieren, um eine Bebauung zu ermöglichen. mehr

Baugebiet Breiteich in Schwäbisch Hall: Bauplätze sind ein rares Gut. Auch deswegen steigt Wohneigentum im Wert.

Eigene vier Wände sind lukratives Anlage- und Vorsorgeobjekt

Der Kauf eines Hauses oder einer Wohnung ist für die meisten die größte Investition des Lebens. Trotz der nicht unerheblichen Belastungen rechnet sich der Erwerb von Wohneigentum fast immer. mehr

Das Leben in Trümmern nach einem Brand wird verewigt - wie auf dem Bild aus Göppingen. Der Haller Brand aus dem Jahr 1316 ist nicht dokumentiert.

Um ersten dokumentierten Stadtbrand in Hall ranken sich Legenden

Mit dem Jubiläum des Haller Stadtbrandes 1316 jährt sich nicht nur ein trauriges Ereignis. Auch Verschwörungstheorien treten wieder ans Tageslicht. mehr

Der "Tiefe Brunnen", Teil des Diakonieverbands Schwäbisch Hall und damit der Evangelischen Landeskirche Württembergs, hilft traumatisierten Flüchtlingen. Es werden unter anderem Familien- und Kinderfreizeiten veranstaltet.

Dekanin Kruse über Flüchtlinge, die Liebe zum Fremden und die Rolle der Kirche

"Es geht in der Flüchtlingsarbeit um Konsequenzen unserer Politik": Anne-Kathrin Kruse, Dekanin des Kirchenbezirks Schwäbisch Hall, meint, dass "wir die Folgen jetzt auch zu tragen haben". mehr

Ladendiebstahl: Zeugen gesucht

Mehrere Täter haben am Dienstagabend in einem Lebensmitteldiscounter im Steinbeisweg Waren gestohlen. mehr

Unfall im Kreisverkehr

In dem Kreisverkehr zwischen Weckrieden und Hall sind am Dienstagnachmittag zwei Autos zusammengestoßen. mehr

Drei Autos ausgebrannt - Polizei ermittelt

Die Haller Feuerwehr ist in der Nacht zum Dienstag an den Wettbach ausgerückt. Dort waren mehrere abgestellte Fahrzeuge in Brand geraten. mehr

Die vier Kandidaten der Grünen in Stuttgart: Brigitte Lösch, Winfried Hermann, Muhterem Aras und Franz Untersteller (v.li.).

Vier Grün-schwarze Duelle

Bei der Landtagswahl 2011 luchsten die Grünen der CDU drei von vier Stuttgarter Wahlkreise per Direktmandat ab. Jetzt zielt die Öko-Partei auch auf den vierten Kreis - die Union will das verhindern. mehr

Zufrieden mit seinem "Portas": Markus Rienth.

Portwein vom Fellbacher Kappelberg

Der Fellbacher Markus Rienth experimentiert gern. Jetzt hat der 36-jährige Winzer den ersten Portwein aus eigener Produktion abgefüllt. mehr

Sirin Pancaroglu.

WOCHENEND-TIPPS

Flucht und Verfolgung "Herakles Kinder" ist ein Stück über Flucht und Verfolgung. Nach dem Tod des Helden müssen seine Angehörigen aus Argos fliehen und suchen Schutz in Athen. mehr

Ombudsmann Baden-Württembergs Karl-Heinz Wolfsturm. Foto: Felix Kästle/Archiv

Ombudsmann: Getrennte Unterbringung nur letztes Mittel

Die separate Unterbringung von Flüchtlingen nach Herkunft ist aus Sicht des Ombudsmanns für Flüchtlinge, Karl-Heinz Wolfsturm, nur das letzte Mittel für Konfliktlösungen. Schließlich könne die Eingliederung in Deutschland nicht nach Nationalitäten mehr

Seine Spuren in der Politik sind immerhin nachweisbar: Guido Wolf (CDU).

Stuttgarter Szene vom 12. Februar 2016

Zurück in Berlin Die frühere Vorsitzende der FDP-Bundestagsfraktion, Birgit Homburger, hat ab Montag wieder ein Standbein in Berlin: Die 51-Jährige übernimmt das Hauptstadtbüro des Deutschen Aktieninstituts - einer Einrichtung mit Hauptsitz in Frankfurt am Main, die sich unter anderem für... mehr

Security-Personal vor einer Landeserstaufnahmeeinrichtung (Lea) in Baden-Württemberg.

Sicherheitsfirmen im Fokus der Polizei

Ermittler der Soko "Container" haben die Büroräume mehrerer Sicherheitsdienste durchsucht und Unterlagen beschlagnahmt. Die Soko arbeitet mit Hochdruck daran, den Anschlag von Villingen aufzuklären. mehr

Wählen Sie Nachrichten aus Ihrem Ort
Weitere Videos:
Anzeigen und Prospekte
Alle anzeigen
Vorherige Inhalte Nächste Inhalte

Angriffe gegen Flüchtlinge

An jedem dritten Tag versucht in Deutschland jemand, ein Flüchtlingsheim anzuzünden. So auch in Wertheim: Hier hat eine Attacke im September 330 Betten vernichtet und die Sporthalle, in der sie standen, unbenutzbar gemacht. Besuch in einer Stadt, in der der Ausnahmezustand zur Normalität geworden ist. Mit interaktiver Grafik. » mehr

Istanbul: Anschlag in Istanbul

Bei dem Attentat waren am Dienstag in der Altstadt von Istanbul zehn Deutsche getötet und neun weitere verletzt worden. » mehr

Terror in Europa

Es ist die schlimmste Terrorserie in Europa seit mehr als zehn Jahren. Nach den Anschlägen in Paris, bei denen am 13. November mehr als 120 Menschen getötet wurden, jagen Polizei und Militär die Verantwortlichen. Mit Videos, Bildern und Grafiken der Ereignisse » mehr

Umfrage
Lade TED
Ted wird geladen, bitte warten...
 

Lehrgang mit dem Vizewelt- und Europameister

13 Karateka des TSV Ilshofen und ihr Trainer Ralf Eisinger besuchten in Heilbronn einen Kumite-Lehrgang des Vizewelt- und Europameisters Noah Bitsch (links). mehr

Bereits im vergangenen Jahr stand Nathan Bui (hinten) für den FC Hall beim Hoolgaascht-Turnier auf der Planche. Archivfoto: Ufuk Arslan

Hoolgaascht-Turnier feiert Jubiläum

En garde in der Hagenbachhalle: Die A-Junioren Württembergs fechten mit dem Degen beim Hoolgaascht-Turnier des FC Hall, einem Ranglistenturnier des Württembergischen Fechterbundes (WFB). mehr

Jozef La Rosa beim Korbwurf. Am vergangenen Samstag gewinnen die Schwäbisch Haller Flyers gegen Rot-Weiß Stuttgart in einem engen Spiel mit 90:85.

Flyers in der Favoritenrolle

Nach der strapaziösen Partie vom letzten Samstag sollte es der TSG Hall dieses Mal etwas leichter fallen: Die Mannschaft ist zu Gast bei der BG Viernheim/Weinheim, die als Vorletzter einen Abstiegsplatz belegt. mehr

Im Fokus: Der Mainzer Manager Christian Heidel. Foto: Fredrik von Erichsen

Mainz empfängt Schalke - und alle schauen auf Heidel

Auf dem Papier spielt der Tabellensiebte gegen den Vierten, beide haben noch Chancen auf die Champions-League- Qualifikation, und Mainz 05 und Schalke 04 sind nach je zwei Siegen aktuell gut drauf. mehr

Unverhofft kommt oft: Früher als geplant ist Julian Nagelsmann Cheftrainer der TSG 1899 Hoffenheim geworden.

Ein Jungspund soll's richten in Hoffenheim

Jung löst Alt ab: Julian Nagelsmann (28) wird bei 1899 Hoffenheim Nachfolger von Huub Stevens (62). Der Bundesligist startet das Experiment mit dem Newcomer früher als ursprünglich geplant. mehr

Heftig diskutiert wurden die Entscheidungen von Schiedsrichter Winkmann beim Spiel zwischen Borussia Dortmund (in Gelb) und Ingolstadt.

Videobeweis im Fußball ist nur noch eine Frage der Zeit

Der Profifußball wird immer schneller, der Job des Schiedsrichters wird immer anspruchsvoller. Der Videobeweis soll die Referees künftig entlasten - nicht nur bei der Frage: Tor oder kein Tor. mehr

Küchentrends

Damit das Kochen auch wirklich Vergnügen bereitet, ist eine sinnvolle Aufteilung wichtig. Auf dem Wochenmarkt frisches Gemüse einkaufen, kreative neue Rezepte ausprobieren und mit verschiedenen Aromen spielen: Kochen ist für viele heute zum entspannenden Zeitvertreib geworden. mehr

Der gesunde Dienstag

Pflege für die Hände. Sie sind ein Blickfang, brauchen aber gerade in der kalten Jahreszeit intensive Pflege: unsere Hände und Füße. mehr

Wellness – Vollkommen entspannt

Schalten Sie vom Alltag ab und lassen Sie die Seele baumeln. Wir zeigen Ihnen Entspannungs-Tipps für Sauna, Dampfbad und Co. Zurücklehnen und genießen in einer der vielen Wellness-Oasen der Region. mehr

Der Außenminister von Russland, Sergej Lawrow (links), der Außenminister der USA, John Kerry (Mitte), und der UN-Syrien-Sondergesandte Staffan de Mistura sprechen in München (Bayern) nach der Syrien-Konferenz während einer Pressekonferenz.

Syrien-Konferenz verabredet Ziel einer Feuerpause in einer Woche

Bekommt der Frieden in Syrien eine Chance? Binnen einer Woche soll es eine Feuerpause geben. Das Ergebnis eines hochrangigen Treffens in München wird aber selbst von Teilnehmern vorsichtig beurteilt. mehr

In Brüssel hatten sie bereits das Vergnügen: Kanzlerin Merkel und Polens Ministerpräsidentin Szydlo. Farblich scheinen sie sich einig zu sein, in Fragen zur Lösung der Flüchtlingskrise wohl weniger. Foto: Olivier Hoslet

Polens Ministerpräsidentin zu Antrittsbesuch in Berlin

Drei Monate nach ihrem Amtsantritt kommt Polens neue Ministerpräsidentin Beata Szydlo am Freitag erstmals zu einem Besuch nach Berlin. Im Kanzleramt steht ein Treffen mit Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) auf dem Programm. mehr

Der Angeklagte Reinhold H. (r) wird in Detmold in den Gerichtssaal im Gebäude der Industrie- und Handelskammer (IHK) geführt. Foto: Friso Gentsch

Gericht hört im Detmolder Auschwitz-Prozess weitere Zeugen

Am zweiten Tag des Prozesses gegen einen ehemaligen SS-Wachmann aus dem Konzentrationslager Auschwitz sollen im Detmolder Landgericht weitere Zeugen zu Wort kommen. In der Verhandlung werden die Aussagen mehrerer Überlebender des NS-Vernichtungslagers erwartet. mehr

Zum letzten Mal präsentiert Commerzbank-Chef Martin Blessing die Jahresbilanz der Commerzbank. Blessing hat seinen auslaufenden Vertrag nicht verlängert. Foto: Daniel Reinhardt/Archiv

Blessing legt zum letzten Mal Commerzbank Zahlen vor

Zum letzten Mal präsentiert Commerzbank-Chef Martin Blessing heute die Jahresbilanz des zweitgrößten deutschen Geldhauses. Die Chancen stehen gut, dass der Manager mit den Zahlen für 2015 manche Kritiker besänftigen kann. mehr

Durch immer mehr billige Ware aus China hatte sich der Preisverfall bei Stahl in den vergangenen Monaten bei Industriekonzern Thyssenkrupp stark beschleunigt. Foto: Rolf Vennenbernd/Symbolbild

Stahlsorgen belasten Thyssenkrupp: Konzern legt Zahlen vor

Vor dem Hintergrund neuer Sorgen um die kriselnde Stahlsparte legt der Industriekonzern Thyssenkrupp heute die Zahlen für die ersten drei Monate des laufenden Geschäftsjahres 2015/16 (30.9.) vor. mehr

Verzerrter Blick auf das Börsengeschehen in Frankfurt - das passt zur Einschätzung der meisten Experten, die die derzeitigen Turbulenzen und die Panik der Anleger für übertrieben halten.

"Kein zweites 2008"

Der Absturz an den Aktienmärkten weckt Erinnerungen an die schwere Finanzkrise in den Jahren 2007/2008. Doch ist die Situation wirklich vergleichbar? Was ist ähnlich und was ist heute anders? mehr

Der "Koh-i-noor": 2002 wurde er in Bangalore in der Ausstellung "100 weltberühmte Diamanten" gezeigt.

Wem gehört der Diamant?

In der Krone der Queen steckt ein besonders großer Diamant, der legendäre "Koh-i-noor". Die Kolonialherren haben ihn vor mehr als 150 Jahren aus Asien mitgenommen. Jetzt will ihn ein Pakistaner zurückholen. mehr

Die Simulation visualisiert, wie zwei Schwarze Löcher verschmelzen - unter Abstrahlung von Gravitationswellen.

Einstein hat recht

100 Jahre, nachdem Albert Einstein Gravitationswellen vorhergesagt hat, melden US-Forscher den ersten Beweis dafür. Ihre nobelpreisverdächtige Arbeit eröffnet eine neue Ära der Astronomie. mehr

Große Pläne: Richard Lugner mit seiner Cathy.

Leute im Blick vom 12. Februar 2016

Cathy Lugner Das Ex-Playmate Cathy Lugner (26) könnte bald Österreichs First Lady werden. Im Fall eines Wahlsiegs ihres Mannes winkt ihr zudem ein schönes Gehalt. Die Hälfte der Bezüge von rund 24 000 Euro im Monat stünde ihr zu, sagte Richard "Mörtel" Lugner (83). mehr

 

Glamouröse Zeiten

Reichlich Stars auf dem Roten Teppich, Blitzlichtgewitter, und dazu ein Film, der Hollywoods Goldene Ära reflektiert: Die 66. Berlinale wurde gestern mit "Hail, Caesar!" gebührend glamourös eröffnet. mehr

Im Oktober 2014 verstorben: der Schriftsteller Siegfried Lenz.

Notizen vom 12. Februar 2016

Unbekannter Lenz-Roman Mehr als ein halbes Jahrhundert, bis zu seinem Tod, hat Siegfried Lenz ("Deutschstunde") einen fertigen Roman unter Verschluss gehalten. Das 1951 entstandene Buch "Der Überläufer" wird am 10. mehr

Eine im Block geborgene Kleinkinderbestattung aus der Mittelsteinzeit (ca. 6400 v. Chr.).

"Befund Nr. 8" ist archäologische Sensation

Archäologen sind in der Uckermark auf ein Zeugnis der Steinzeit gestoßen: den mutmaßlich ältesten Friedhof Mitteleuropas. Dort liegt auch ein Baby. mehr

Bild des Tages
alle Bilder
Das Wasser der überlaufenden Diemeltalsperre in Hessen rauscht über einen Mauereinlass. Foto: Uwe Zucchi