Schwäbisch Hall:

wolkig

wolkig
7°C/2°C

Quiz: Welcher Facebook-Typ bist du?

Region Mache den Test und finde heraus, ob ein Philosoph oder eine Drama-Queen in dir steckt.
mehr

Achtung, Falschparker: Abschlepp-Warnung am Bahnhof

Die Warnung ist unmissverständlich: Am Bahnhof werden Falschparker abgeschleppt.

Schwäbisch Hall Kostenloses Parken in unmittelbarer Nähe zur Haller Altstadt ist fast nur am Bahnhof möglich. Allerdings warnt die Stadtverwaltung: Längst nicht überall auf dem Gelände darf man sein Fahrzeug abstellen.
mehr

"Endlich ist es soweit": Weihnachtsmarkt eröffnet

Der Haller Weihnachtsmarkt ist am Donnerstagabend mit dem Kleinen Siedershof und den Alphornbläsern eröffnet worden. Menschenmassen tummelten sich auf dem Marktplatz und standen für Glühwein und Wurst an den Buden an.

Schwäbisch Hall Wenn immer so viele Besucher kommen wie bei der Eröffnung, wird der Haller Weihnachtsmarkt ein Rekord: Massen tummeln sich gestern beim Start.
mehr

Tausende trauern um Tugçe

Die Lehramtsstudentin hatte schwerste Schädel-Hirn-Verletzungen erlitten. Foto: Boris Roessler

Offenbach Trauer um Tugçe: Die 22-Jährige ist knapp zwei Wochen nach einem Prügelangriff für hirntot erklärt worden. Heute wollen Freunde, Bekannte und Fremde vor der Klinik ihre Anteilnahme ausdrücken und der Studentin Respekt zollen. Es ist ihr Geburtstag.
mehr

Verbindung von rechtsextremer Friseurin aus Wolpertshausen zum NSU?

Die Angeklagte Beate Zschäpe betritt am 05.11.2014 den Gerichtssaal des Oberlandesgerichts in München (Bayern). Vor dem Oberlandesgericht wurde der Prozess um die Morde und Terroranschläge des "Nationalsozialistischen Untergrunds" (NSU) fortgesetzt.

Wolpertshausen 34 Jahre alt, Friseurmeisterin und rechtsextrem: Eine Wolpertshausenerin wurde vom LKA zum Heilbronner Polizistenmord befragt. Ermittler schließen nicht aus, dass sie das mutmaßliche NSU-Trio kannte.
mehr

GDL und Bahn verhandeln über Tarifangebot

GDL-Chef Claus Weselsky ist für die Bahn kein leichter Verhandlungspartner. Foto: Britta Pedersen

Berlin Bei der Deutschen Bahn geht heute die Tarifrunde mit der Gewerkschaft Deutscher Lokomotivführer (GDL) weiter. Beide Seiten wollen in Berlin über das jüngste Angebot des Konzerns verhandeln, das außer den Lokführern nun auch die Zugbegleiter umfasst.
mehr

Bilder & Videos
mehr Bilder mehr Videos
Protest gegen Gewalt an Frauen im Froschgraben.

Nähen unter Masken und im Freien

Im Froschgraben standen am Dienstag fünf alte Nähmaschinen, an denen fleißig gearbeitet wurde. Die Näherinnen waren durch Masken anonymisiert. mehr

117 Lippenstifte im Wert von 1500 Euro. Das war die Beute von zwei Dieben - bis sie von der Polizei sichergestellt wurde.

Zwei Männer mit ungewöhnlichem Diebesgut

Ein Ladendetektiv beobachtet zwei Männer in einem Discounter am Steinbeisweg beim Diebstahl. Als die beiden dingfest gemacht werden können, entdecken Polizisten die ungewöhnliche Beute ... mehr

Am Donnerstag, 4. September, wird es in Künzelsau eine Live-Schaltung zu Alexander Gerst geben. Der Astronaut hält sich derzeit auf der Raumstation ISS auf.

Künzelsau ehrt Astronaut Alexander Gerst

Künzelsau würdigt den mittlerweile weltweit bekannten Astronauten und Wissenschaftler Alexander Gerst mit einem besonderen Recht. mehr

Die neue Feuerwache Rosengarten (hier eine Aufnahme aus dem Jahr 2011) wurde über einen Bausparvertrag der Gemeinde teilfinanziert.

Bausparkasse Schwäbisch Hall möchte mehr Bausparverträge mit Gemeinden

Schwäbisch Hall ist Marktführer im privaten Bauspargeschäft - nicht aber im kommunalen. Bei einem Forum in der Haller VR-Bank wurde gestern betont, dass die Bausparkasse dieses Feld ausbauen will. mehr

Die Gesellschafter und die Geschäftsleitung von Recaro Aircraft Seating ehren die Jubilare und Rentner am Schwäbisch Haller Firmensitz.

Recaro dankt treuen Mitarbeitern

13 Mitarbeiter von Recaro Aircraft Seating sind für 10-, 25- und 40-jährige Betriebszugehörigkeit geehrt worden. Elf Mitarbeiter gehen in Ruhestand. mehr

Carmen Gerstner bei der Arbeit. Pro Woche fertigt sie 20 Siederspaare - noch ist es für sie nicht mehr als ein Hobby.

Kleine Sympathieträger aus Hall

Viele Touristen erstehen Souvenirs, damit die Erinnerung an eine schöne Reise lange erhalten bleibt. Seit dem Sommer fertigt Carmen Gerstner aus Gschlachtenbretzingen kleine Siedersfiguren aus Gips. mehr

Schwer verletzt: 22-Jähriger fährt gegen Baum

Ein 22-Jähriger hat bei einem Unfall am Donnerstagabend schwere Verletzungen davongetragen. mehr

17-Jährige bei Diebstahl in Neuer Straße erwischt

Eine 17-jährige Jugendliche wurde am Mittwochnachmittag von einer Mitarbeiterin eines Drogeriemarktes in der Neue Straße dabei beobachtet, wie sie einen hochwertigen Lidschatten im Wert von 55 Euro in ihrer Handtasche verstaute. mehr

Fahrer flieht nach Parkplatzunfall

Auf einem Schulparkplatz in der Jahnstraße beschädigte zwischen 7.30 und 16.15 Uhr ein unbekannter Fahrer einen BMW. mehr

Wählen Sie Nachrichten aus Ihrem Ort

Nächste Ausfahrt…

Mauerfall

Vier Reporter der Märkischen Oderzeitung und der SÜDWEST PRESSE sind 25 Jahre nach dem Mauerfall die Europastraße 30 entlanggefahren – einmal quer durch Deutschland. Ein Team fuhr im Westen los, eines im Osten. Unterwegs haben sie Geschichten gesammelt: Über den Herbst 1989, den Stand der Einheit und das Leben an Grenzen. Unser Multimedia-Projekt nimmt Sie mit. mehr

Anzeigen und Prospekte
  • Umbruch_HF_145_190.indd
  • Grillen Haller Tagblatt 2014
  • Zu Recht finden
alle Anzeigen
Umfrage
Lade TED
Ted wird geladen, bitte warten...
Alina Kashlinskaya, auf dem Bild bei der württembergischen Blitzmeisterschaft 2013 in Hall, könnte für den SK Hall in Halle spielen.

SK Hall: Zwei Neuzugänge erwartet

In der zweiten Doppelrunde der Schach-Frauenbundesliga fährt der SK Hall nach Halle. Gegner sind die Gastgeber und der SK Großlehna. mehr

Beim Neunmeterschießen steht den Kickerinnen aus Ilshofen die Spannung ins Gesicht geschrieben.

Fußball VR-Talentiade-Cup: TSV Ilshofen freut sich über Platz 2

Interessante Nachwuchskicker sahen die Zuschauer bei der Endrunde des VR-Talentiade-Cups in Schrozberg. Sieger waren die D-Junioren des VfB Stuttgart und die D-Juniorinnen des SV Eglofs. mehr

Bastian Schweinsteiger ist ein Kandidat für die FIFA-Weltelf. Foto: Andreas Gebert

Mittelfeldspieler-Liste: Drei DFB-Kandidaten für Weltelf

Drei deutsche Weltmeister gehören zu den 15 Mittelfeldspieler-Kandidaten für die FIFA-Weltauswahl 2014. Auf der Shortlist des Fußball-Weltverbandes stehen Bastian Schweinsteiger vom FC Bayern München, Toni Kroos von Real Madrid und Mesut Özil vom FC Arsenal aus London. mehr

Der BVB will in der Bundesliga wieder auf den richtigen Kurs kommen. Foto: Marius Becker

Bundesliga steht Kopf: Vier Ex-Meister im Tabellenkeller

Vier Bundesliga-Clubs, die zusammen 23 deutsche Meistertitel holten, rangieren am Tabellenende und kämpfen gegen den Abstieg: Bremen, Dortmund, Hamburg und Stuttgart. Nur der BVB hält am Trainer fest und will mit Jürgen Klopp die Misere beenden. mehr

Jobs aus der Region

27.11. Bankreferent (m/w) für Versicherungen
Versicherungskammer Bayern, Regionen Südbayern, Altbayern, Ostbayern und Franken

27.11. Assistenzärztinnen / -ärzte für die Klinik für Kinder und Jugendliche
Diakonie-Klinikum Schwäbisch Hall gGmbH, Schwäbisch Hall

27.11. Systemberater im Außendienst (m/w) - Region Franken
über eTec Consult GmbH, Raum Nürnberg, Bamberg, Würzburg (Home-Office)

Nur nicht durchdrehen

Viele Eigenschaften nicht nur im Winter von Vorteil mehr

Gewerbeimmobilien

Neugründung, Umzug oder Erweiterung – Firmen, die neue Räume suchen, sollten auf die Lage achten. mehr

Fit im Studio in jedem Alter

„Früh übt sich“ gilt vor allem für den Sport – es ist aber auch nie zu spät damit anzufangen. Für die richtige Wahl muss vorab feststehen, wie trainiert werden möchte: Vor allem Ausdauer, Krafttraining oder spezielle Kurse? mehr

Der Einsatz von Tablets im Unterricht wird getestet. Foto: Arne Dedert/Archiv

Berufliche Schulen testen Tablet-Computer im Unterricht

Zwölf berufliche Schulen im Südwesten werden für vier Millionen Euro im kommenden Jahr den Einsatz von Tablets im Unterricht erproben. Das Projekt soll innerhalb der nächsten drei Schuljahre an insgesamt 40 Schulen ausgetestet werden, wie das Kultusministerium am Freitag mitteilte. mehr

56-Jähriger stirbt am Steuer - Gesundheitliche Gründe

Ein 56-jähriger Mann ist in Freiburg tot in seinem Wagen gefunden worden. Wohl wegen eines medizinischen Notfalls war der Mann in der Nacht zum Freitag mit seinem Wagen von der Straße abgekommen. Das Auto kam an einer Schutzplanke zum Stehen. Der Notarzt konnte nur noch den Tod des Mannes feststellen. mehr

Diebe montieren Lastwagenteile ab - 90 000 Euro Schaden

Auf eine ungewöhnliche Beute haben es Diebe in Hirschberg an der Bergstraße abgesehen gehabt: In einem Gewerbegebiet an der Autobahn 5 schraubten die Unbekannten sämtliche Stoßfänger, Scheinwerfer und Frontklappen im Wert von rund 90 000 Euro von mehreren Sattelschleppern ab. mehr

Günstig gelegen an der B 27 ist die Park&Ride-Garage an der Albstraße in Stuttgart-Degerloch. Deren Belegung lässt aber nach der neuesten Statistik zu wünschen übrig.

Wieder mehr P&R-Plätze in der Region Stuttgart

Das Angebot an Park&Ride-Plätzen in der Region Stuttgart war in den vergangenen Jahren rückläufig. Nun soll deren Zahl, wo es Sinn macht, ausgebaut werden. Unter Regie des Verbands Region Stuttgart. mehr

Viele Türen, noch mehr Geschichten: Im Haus der Geschichte läuft bis Januar die Ausstellung "Friedensfest in Kriegszeiten".

Stuttgarter Museum zeigt Weihnachtsausstellung der besonderen Art

Militärflugzeuge als Baumschmuck und rührende Feldpostkarten: Das Haus der Geschichte widmet sich dem "Friedensfest in Kriegszeiten". mehr

Förderung für Schule gesichert

Aufatmen bei der Internationalen Schule in Stuttgart: Die grün-rote Landesregierung unterstützt die Einrichtung einer gemeinsamen Pressemitteilung der Fraktionen zufolge auch künftig mit 850.000 Euro jährlich. mehr

Rauch steigt aus dem Vulkan Pico de Fogo auf. Foto: Stringer

Vulkan auf Kap Verde spuckt Asche und Lava

Der erste Ausbruch des Vulkans Fogo nach 19 Ruhejahren bedroht im nordwestafrikanischen Inselstaat Kap Verde eine Ortschaft mit etwa 1000 Einwohnern. mehr

Eine Merheit der Deutschen glaubt nicht an einen dauerhaften Erfolg der AfD. Foto: Armin Weigel/Archiv

Umfrage: Zweifel an Erfolg der AfD wachsen

Der Streit in der Führung der Alternative für Deutschland (AfD) lässt bei den Bürgern Zweifel an einem langfristigen Erfolg der Partei wachsen. Im ZDF-Politbarometer gingen 63 Prozent der Befragten davon aus, dass die junge Partei nicht dauerhaft erfolgreich sein wird. mehr

Nicolas Sarkozy steht vor der Rückkehr auf die große politische Bühne. Foto: Guillaume Horcajuelo

Sarkozy vor der Rückkehr auf die große politische Bühne

Die von Krisen und Skandalen erschütterte konservative UMP Frankreichs wählt einen neuen Parteivorsitzenden. Ex-Präsident Nicolas Sarkozy, dessen Name ebenfalls in mehreren Skandalen eine Rolle spielt, gilt als Favorit unter den drei Kandidaten. mehr

Ausschlagend für die Wertverlust des Rubel ist die hohe Abhängigkeit Russlands von seinen Ölexporten. Foto: Arno Burgi

Rubel fällt nach Opec-Entscheid auf neues Rekordtief

Der russische Rubel rutscht nach der Opec-Entscheidung, weiter ungebremst Öl auf den Markt zu pumpen, an den Finanzmärkten immer mehr ab. mehr

Anwälte der beklagten österreichischen Bank Hypo Alpe Adria. Foto: Andreas Gebert/Archiv

Zeugenvernehmungen im BayernLB-Prozess gehen zu Ende

Die BayernLB hat im Milliardenstreit mit der einstigen Tochter Hypo Alpe Adria weitere Rückendeckung von ihren ehemaligen Vorständen bekommen. mehr

Junge Jobsuchende in Spanien. Foto: Fernando Villar

Weiter hohe Arbeitslosigkeit in der Eurozone

Fünf Jahre nach Ausbruch der Krise in der Eurozone kommt der Abbau der Arbeitslosigkeit nur schleppend voran. Im Oktober waren in den 18 Ländern der Währungsunion - wie in den Monaten davor - durchschnittlich 11,5 Prozent der Bürger ohne Job. mehr

Christoph Waltz bei der Premiere zu "Kill the Boss 2"

Für Christoph Waltz ist der Alltag zu ernst

Wenn es nach Christoph Waltz gehen würde, wäre im Alltag mehr Komik enthalten. In einem Interview sagte der zweifache Oscar-Preisträger jetzt, dass die Welt immer weniger komisch werden würde.

mehr

Veronika Bachfischer (l) und Florentine Krafft in "Schatten (Eurydike sagt) " von Elfriede Jelinek. Foto: Uli Deck

Jelinek zerlegt den Orpheus-Mythos

Tausendfach erzählt ist die Orpheus-Saga und doch ist nicht alles gesagt: Elfriede Jelinek wagt mit ihrer Komödie "Schatten (Eurydike sagt)" den Perspektivwechsel und lässt Eurydike, die Gespielin von Orpheus, in der heutigen Zeit zu Wort kommen. mehr

Ed Sheeran willl hoch hinaus. Foto: Ferdy Damman

Ed Sheeran gibt Konzert auf der Zugspitze

Gipfeltreffen der besonderen Art: Der britische Sänger Ed Sheeran (23) tritt auf Deutschlands höchstem Berg auf. mehr

Oliver Wnuk ist heute im TV-Film "Weihnachten für Anfänger" zu sehen

Oliver Wnuk: "Harmonie gibt's bei mir ganzjährig"

In der romantischen Weihnachtskomödie "Weihnachten für Anfänger" unterliegt Oliver Wnuk dem Charme einer Unbekannten. Wie leicht der Schauspieler sich im wahren Leben um den Finger wickeln lässt, erzählte er im Interview mit spot on news.

mehr

Jack O'Connell (l.), Angelina Jolie und Miyavi auf Stippvisite in Berlin

Angelina Jolie: "Bin ich gut genug?"

Hollywood-Star Angelina Jolie will es wissen: In Berlin hat die Oscar-Preisträgerin jetzt ihren neuen Film "Unbroken" vorgestellt, ihre zweite Arbeit als Regisseurin. Mit dabei waren auch ihre beiden Hauptdarsteller Jack O'Connell und Miyavi.

mehr

Ehemann Nummer fünf? Ben will Elisabeth zwingen, ihn zu heiraten. "Verbotene Liebe" läuft immer montags bis freitags um 18 Uhr im Ersten

"Verbotene Liebe": Martina Servatius feiert 15-jähriges Jubiläum

Martina Servatius spielt seit fünfzehn Jahren in der TV-Serie "Verbotene Liebe" mit. Für sie wird das nie langweilig, denn ihre Rolle steht immer wieder vor neuen Herausforderungen, wie sie erzählt.

mehr

Bild des Tages
alle Bilder
Ein Mann sitzt auf einem Baum am Sendlinger Tor in München. Bei der Räumung eines Flüchtlingslagers mitten in der bayerischen Landeshauptstadt kletterten einige der hungerstreikenden Asylbewerber nach oben. Einige blieben stundenlang dort sitzen. Foto: Andreas Gebert