Schwäbisch Hall:

Regen

Regen
8°C/3°C

Vier Verletzte bei Unfall auf Westumgehung

Das zerstörte Auto nach dem Unfall auf der Westumgehung. Die vier Insassen werden schwer verletzt und zum Teil eingeklemmt. Foto: Feuerwehr Schwäbisch Hall

Schwäbisch Hall Am Samstagabend hat es auf der Westumgehung auf Höhe des Breiteichsees gekracht.
mehr

Verbindung zwischen Hall und Hessental für Radler und Fußgänger bald kreuzungsfrei

Noch biegt dieser von Hessental Richtung Hall fahrende Radfahrer links ab. Voraussichtlich von Mai an kann er durch die Unterführung geradeaus auf die andere Straßenseite fahren. Rechts stehen die Röwisch-Geschäftsführer Timo und Manuel Rößler vor einem Bau des Wohngebiets Mittelhöhe 8.

Schwäbisch Hall Nördlich der Bühlertalstraße entsteht ein neuer Rad- und Fußweg. Im Mai soll er geöffnet werden, ebenso die neue Unterführung. Eine Straßenquerung zwischen Hall und Hessental ist dann nicht mehr nötig.
mehr

35 Millionen Euro für Obersontheim: Kärcher investiert in seine Bühlertal-Standorte

Kärcher versteht sich auf die Herstellung von Reinigungstechnik ebenso wie auf die Kunst der öffentlichen Darstellung. Kärcher-Mitarbeiter reinigten dieser Tage die Treppe am Stuttgarter Schlossplatz (Foto). Zuvor waren sie an einigen historischen Monumenten aktiv: den Kolonnaden des Petersplatzes in Rom, dem Brandenburger Tor in Berlin, der Christusstatue in Rio de Janeiro oder den Präsidentenköpfen am Mount Rushmore.

Obersontheim/Winnenden Eine saubere Perspektive scheint Kärcher für seine 1414 Mitarbeiter im Bühlertal zu bieten. Das Unternehmen investiert in diesem und dem nächsten Jahr 35,5 Millionen Euro an den dortigen Standorten.
mehr

Prozess gegen Ex-CSU-Fraktionschef Schmid hat begonnen

Der frühere CSU-Landtagsfraktionschef Georg Schmid im Gerichtssaal in Augsburg. Foto: Aren Kamm

Augsburg Der frühere CSU-Fraktionschef Schmid soll Hunderttausende Euro Sozialabgaben hinterzogen haben. Zum Auftakt des Prozesses deutet sich an, dass er mit einer Haftstrafe auf Bewährung rechnen muss.
mehr

Städte im Südwesten sehnen sich nach Mord und Totschlag - im TV

Das Logo der TV-Krimiserie «Tatort».

Ulm Was kommt nach Konstanz? Im Rennen um den neuen Schauplatz für den «Tatort»-Krimi haben sich einige Städte in Baden-Württemberg in Stellung gebracht. Doch eine amtliche Bewerbung mit Brief und Siegel reicht nicht. Die Fernsehmacher wollen den Fall auf ihre Art lösen.
mehr

Bilder & Videos
mehr Bilder mehr Videos

Carina Dambacher aus Bühlertann reist zum Freiwilligendienst nach Nagpur

Carina Dambacher, 23 Jahre alt, hat ihr Studium beendet. Im Oktober beginnt ihre Beamtenlaufbahn beim Landratsamt in Heilbronn. Die Zeit dazwischen verbringt sie in Zentralindien im Freiwilligendienst. mehr

Wundervolle Akustik: Besucher der Konzerte des Hohenloher Kultursommers in der Kleincomburg freuen sich über ein enzigartiges Klangerlebnis und eine Möglichkeit, die ansonsten verschlossene Ägidiuskirche zu sehen. Archivfoto: Bettina Lober

Stille auf der Kleincomburg - Ärger bei Veranstaltern

Die JVA-Außenstelle auf der Kleincomburg wird geschlossen, weil es zu wenige Gefangene gibt. Der Konzertsaal macht dicht, weil Fluchtwege fehlen. Derzeit prüft das Land, ob es das Anwesen verkauft. mehr

Schnupfenspray und Taschentuch: Der Bildungskongress fällt aus. Teilnehmer bekommen die Tagungsunterlagen ans Bett geschickt.

Bettruhe statt Kongressgetöse

Die derzeitige Grippewelle legt nicht nur Menschen lahm, fesselt sie ans Bett. Sie fordert in Schwäbisch Hall ganz andere Opfer. Der für Mitte März geplante, überregionale Bildungskongress fällt flach. Das teilt die Stadtverwaltung mit. mehr

Zwei Passanten spazieren durch Ilshofen. Es herrscht wenig Verkehr. Damit Fußgänger - auch mit Kinderwagen oder Rollatoren - einfach die Straße wechseln können, hat die Stadt die Bordsteine abgesenkt.

Bürgermeister Wurmthaler über die Chancen auf mehr Leben in Ilshofens Innenstadt

Wie soll sich Ilshofen mittelfristig entwickeln? Welche Konzepte verfolgt die Stadt, um die Innenstadt zu beleben, die Lebensqualität zu verbessern? Ein Gespräch mit Bürgermeister Roland Wurmthaler. mehr

"Drum immer weg mit ihnen!" Luthers Judenhass thematisiert eine Ausstellung in der Michaelskirche. Besucher lesen bei der gestrigen Eröffnung die Texte auf den zwölf Stellwänden und reden über die dunkle Seite des Reformators.

Michaelskirche: Predigt und Ausstellung zu Martin Luthers Judenhass

Martin Luther reformierte vor fast 500 Jahren die Kirche. Und er hasste die Juden. Eine gestern eröffnete Ausstellung in der Michaelskirche beschäftigt sich mit dieser dunklen Seite des Reformators. mehr

Gedenkfeier zur Pogromnacht auf dem jüdischen Friedhof in Steinbach. Die Grabstätte wurde 1811 eröffnet, zwei Jahre nach der Steinbacher Synagoge. Archivfoto: Marc Weigert

Bedrückender Vortrag über die Geschichte der Juden in Hall

Stadtarchivar Andreas Maisch informiert über die etwa 700-jährige dokumentierte Lebenswirklichkeit der Juden in und um Hall. Steuerunterlagen belegen, dass Antisemitismus in Hall eine lange Tradition hat. mehr

Berauschter Fahrer baut Unfall

Ein 48-jähriger Autofahrer hat am Freitagvormittag einen Unfall gebaut und dabei einen Schaden von etwa 1000 Euro verursacht. mehr

Reh stirbt nach Zusammenstoß

In der Hessentaler Straße, unterhalb der Comburg, ist am Freitagmorgen das Auto eines 64-jährigen Fahrers gegen ein Reh geprallt. mehr

Unfall mit über zwei Promille

Ein 53-Jähriger ist beim Einfahren in einen Kreisverkehr von der Fahrbahn abgekommen. Recht schnell stellte sich heraus, dass der Mann betrunken war. mehr

Wählen Sie Nachrichten aus Ihrem Ort
Anzeigen und Prospekte
alle Anzeigen
Umfrage
Lade TED
Ted wird geladen, bitte warten...
Ralph Idler und sein Gegenspieler der TuS Urspringschule blicken gebannt auf den Ball, der gerade durch die Reuse fliegt. Idler erzielt am Samstagabend 20 Punkte für die Flyers.

Haller Flyers gewinnen 84:66 gegen die TuS Urspringschule

Richtig ins Rollen sind die Flyers gegen die TuS Urspringschule nicht gekommen. Letztlich aber ziehen sie im entscheidenden Moment das Tempo an und gewinnen 84:66. Trainer Sova Taletovic warnt. mehr

Westheims Torwart Daniel Leutert klärt vor dem Hessentaler Waldemar Wolf.

Viertelfinale im Bezirkspokal

Im Halbfinale des Bezirkspokals sind die Bezirksligisten unter sich. 17 Treffer bekommen die Zuschauer bei den vier Partien zu sehen. Spannend ist nur das Derby in Westheim. mehr

Rafael van der Vaart hat hart trainiert. Foto: Christian Charisius

Umworbener van der Vaart will gegen BVB zurück ins Team

Rafael van der Vaart hofft auf seine Rückkehr in die Stammelf des Hamburger SV im Heimspiel am Samstag gegen Borussia Dortmund. mehr

Real Madrids Coach Carlo Ancelotti wurde ausgepfiffen. Foto: Juanjo Martin

Real Madrid stolpert - Pfiffe für Ancelotti

Eine gut gestaffelte Abwehr kann Real Madrid auch im Bernabéu-Stadion das Leben schwer machen. Wie sich das bewerkstelligen lässt, zeigt der Außenseiter FC Villarreal anderthalb Wochen vor dem Gastspiel von Schalke 04 beim Champions-League-Sieger. mehr

Sanieren und Modernisieren

Kaum etwas ist im Winter wichtiger als das ohnehin schon rare, gesunde Tageslicht und etwas wohltuende Wärme. mehr

Raumwunder auf vier Rädern

Daniela und Joachim Funk brachten den Suzuki bei ihrem Test übers Wochenende so richtig auf Touren. Mit drei Kindern im Gepäck ging es ins verschneite Allgäu, um das Auto auf Herz und Nieren zu testen. mehr

Fit im Studio in jedem Alter

„Früh übt sich“ gilt vor allem für den Sport – es ist aber auch nie zu spät damit anzufangen. Für die richtige Wahl muss vorab feststehen, wie trainiert werden möchte: Vor allem Ausdauer, Krafttraining oder spezielle Kurse? mehr

Eine Stromtrasse in Wendlingen sei derzeit nicht nötig. Foto: D. Ebener/Archiv

Stromtrasse in den Raum Wendlingen ist vom Tisch

Beim Bau großer Stromtrassen für die Energiewende gibt es für Baden-Württemberg eine wichtige Änderung: Das geplante Teilstück in die Industrieregion Stuttgart soll nun doch nicht gebaut werden. mehr

Landwirte demonstrieren gegen Mindestlohn und Bürokratie

Zahlreiche Obst-, Hopfen- und Weinbauern haben am Montag in Meckenbeuren (Bodenseekreis) unter anderem gegen den Mindestlohn demonstriert. Dieser bedrohe viele Betriebe, sagte der Präsident des Deutschen Bauernverbandes, Joachim Rukwied. mehr

Gestohlenes Landesbank-Geld: Auch Fall bei "Aktenzeichen XY"

Der Diebstahl von fast 750 000 Euro von der Landesbank in Stuttgart ist nun auch Thema der ZDF-Sendung "Aktenzeichen XY". Einen Tag vor Heiligabend soll ein 42 Jahre alter Bankmitarbeiter das Geld unbemerkt beim Zählen in der LBBW-Zentrale zur Seite geschafft haben. mehr

25 Meter hoch ist das Minarett der neuen Moschee in Esslingen. Das Türmchen in Stuttgart-Wangen wird einige Meter niedriger ausfallen.

Erstes Minarett in Stuttgart aus Kostengründen niedriger als erlaubt

In Stuttgart entsteht in Bälde das erste Minarett. Muslime planen es für die Moschee im Stadtteil Wangen. Das Türmchen soll 15 Meter hoch werden. Das Baurecht würde sogar 27 Meter erlauben. mehr

Voll behängt sind die Wände des Hospitalhof-Foyers mit gestifteten Bildern. Auch die Künstlerin Ulrike Kirbach unterstützt die Release-Aktion.

Künstler lassen 100 Bilder sprechen

Seit über 20 Jahren verkauft die Drogenhilfeeinrichtung Release Kunst für einen guten Zweck. Jetzt wieder exakt 100 Werke von 99 bis 999 Euro aus ihrem Bestand. Zu sehen in einer Sonderschau im Hospitalhof. mehr

CDU will junge Polizisten an Stuttgart binden

Die CDU-Fraktion im Stuttgarter Gemeinderat hat eine Kampagne angeregt, um mehr Polizisten an die Landeshauptstadt zu binden. mehr

Protest gegen die Polizei in Los Angeles - hier am 28. November 2014 wegen der Todesschüsse von Ferguson, die das Land wochenlang in Atem hielten. Foto: Michael Nelson/Archiv

Empörung über Tötung eines Obdachlosen durch US-Polizei

Ein Unbewaffneter, ein Gerangel mit Polizisten - und am Ende ist der Mann tot. Einmal mehr stehen US-Polizisten wegen ihres Umgangs mit vermeintlichen Tätern in der Kritik. mehr

Der dbb Bundesvorsitzende Klaus Dauderstädt (L) und der Vorsitzende des Marburger Bundes, Rudolf Henke, bei der Mahnwache vor der CDU-Parteizentrale in Berlin. Foto: Wolfgang Kumm

Tarifeinheits-Gegner werfen Schwarz-Rot "Arroganz" vor

Die kleineren Gewerkschaften in Deutschland fürchten um ihre Existenz. Die Regierung verneint das - und verteidigt ihre Pläne zur Tarifeinheit ohne jedes Zugehen auf Kritiker. mehr

Der Prozess gegen den früheren SPD-Bundestagsabgeordneten Sebastian Edathy ist vorbei. Foto: Julian Stratenschulte

Kinderporno-Prozess gegen Edathy nach Geständnis eingestellt

Der Kinderporno-Prozess gegen den früheren SPD-Bundestagsabgeordneten Sebastian Edathy ist nach einem Schuldeingeständnis gegen eine Geldauflage eingestellt worden. mehr

Dank der steigenden Nachfrage aus dem Euroraum startet die Maschinenbaubranche positiv ins Jahr 2015. Foto: Felix Kästle

Gemächlicher Jahresstart für Maschinenbauer

Trotz robuster Konjunktur: Deutschlands Unternehmen halten sich bei Investitionen in Maschinen und Anlagen weiter zurück. Das bremst den deutschen Maschinenbau. mehr

Schwerbehinderte Menschen haben es bei der Arbeitssuche schwerer. Dies geht aus einer BA-Analyse hervor. Foto: Waltraud Grubitzsch/Symbolbild

Mehr Schwerbehinderte arbeitslos

Schwerbehinderte haben anscheinend nur wenig vom leichten Wirtschaftsaufschwung im Vorjahr profitiert. mehr

Die KfW rechnet mit der Fertigstellung von etwa 260 000 neuen Wohnungen. Foto: Angelika Warmuth/Symbolbild

KfW: Wohnungsbau in Deutschland boomt weiter

2014 sind in Deutschland so viele Wohnungen fertiggestellt worden wie seit zehn Jahren nicht. Die KfW erwartet, dass der Boom in diesem Jahr anhält. Die Zinsen sind niedrig, die Renditen seien attraktiv. mehr

Michael Schumacher kann auf seinen Sohn Mick stolz sein

Schumis Sohn startet in der Formel 4 durch

Michael Schumacher darf stolz sein. Denn es gibt gute Nachrichten aus dem Hause Schumi - und gemacht hat sie sein Sohn Mick. Er wandelt in Papas Fußstapfen und wird ab April in der Formel 4 an den Start gehen. Eigene Fans hat der 15-Jährige auch schon.

mehr

Olga Hoffmann aus Münster ist "Miss Germany 2015". Foto: Patrick Seeger

"Miss Germany" büffelt für den Führerschein

Die Arzthelferin Olga Hoffmann (23) büffelt nach ihrer Wahl zur "Miss Germany" Verkehrsregeln. "Ich will so schnell wie möglich den Führerschein machen", sagte sie am Montag der Deutschen Presse-Agentur. mehr

Zwei Blondinen und ein Baby: Taylor Swift bestaunt den Baby-Bauch von Jaime King

Tweet des Tages

Jaime King ernennt Taylor Swift zur Patin

mehr

Cornelius Weinmann (Mark Waschke) ist das rückständige Bamberg so zuwider, dass er es am liebsten gleich wieder verlassen würde

Mark Waschke: Hexenjagd - Von wegen "dunkles Kapitel"!

Bevor Schauspieler Mark Waschke als "Tatort"-Kommissar einsteigt, ist er am heutigen Montagabend in einer Romanverfilmung zu sehen: In "Die Seelen im Feuer" zeigt er Zivilcourage - was dem engagierten Künstler auch privat wichtig ist. Im Interview verrät er außerdem, um was es im neuen Berlin-"Tatort" geht.

mehr

Viel nackter als hier bei der Londoner Premiere von "Fifty Shades of Grey" bekam man Dakota Johnson im Film auch nicht zu sehen

AZ "Fifty Shades of Grey": Schamhaare aus dem PC

Wie nackt waren die Schauspieler in "Fifty Shades of Grey" wirklich? Das glaubt jeder Kinogänger mittlerweile zu wissen. Doch an einigen Stellen wurde getrickst.

mehr

Wenigstens etwas Sichtschutz: Die "Newtopia"-Kandidaten bauen eine Toilette

"Newtopia": Big Brother liest die Post der Kandidaten

Das Leben als TV-"Pionier" ist kein Zuckerschlecken: Die "Newtopia"-Kandidaten müssen laut ihrer geheimen Verträge nicht nur ihre Post von der Produktionsfirma lesen lassen - sondern auch mit einer Pfandzahlung in Vorleistung gehen. Wenn sie vorzeitig aussteigen, ist das Geld weg.

mehr

Bild des Tages
alle Bilder
Kampfsport Fußball: Fabio Quagliarella vom FC Turin (L) kämpft Kalidou Koulibaly vom SSC Neapel um den Ball. Foto: Di Marco