Steigende Investitionen in Eigenheime, Betriebsstätten und Infrastruktur

Mehrfamilienanlagen wie das Objekt, das Hofmann Haus im letzten Jahr in der Gaildorfer Straße in Crailsheim realisiert hat, sind laut den Experten sehr gefragt und treiben das Wachstum voran.

Region Niedrige Hypothekenzinsen und eine hohe Nachfrage geben dem Wohnungsbau in Deutschland weiter Auftrieb. Auch die heimischen Bauunternehmen bestätigen den positiven Aufwärtstrend.
mehr

Dudelsäcke und Harfenklänge auf der Comburg

Tilman Teuscher bringt die Schäferpfeife und Ange Hauck die Harfe zum Klingen. Rund 100 Teilnehmer waren bei den Sackpfeifertagen dabei.

Schwäbisch Hall Bei den Schwäbisch Haller Sackpfeifertagen stehen nicht nur Dudelsäcke im Mittelpunkt. Es wird auch viel gesungen und getanzt. 100 Teilnehmer sind vom 5. bis 8. Februar bei insgesamt zehn Kursen dabei.
mehr

Polizeipräsidium Aalen dementiert Vorwurf, Straftaten bewusst zu verschweigen

Protest in Schwäbisch Hall am Sonntag: Vor allem Bürger mit russischen Wurzeln vermuten, dass die Polizei in Deutschland Straftaten duldet und vertuschen will. Das für Hall zuständige Polizeipräsidium Aalen dementiert das.

Schwäbisch Hall Die Polizei melde angeblich nicht alle Taten, verschweige die Nationalität von Tätern: Das Präsidium Aalen sieht sich durch Facebook und Twitter einer größeren Kritik und Gegenöffentlichkeit ausgesetzt.
mehr

MP Kretschmann macht Wahlkampf in Ilshofen - Mehr als 300 Besucher

Winfried Kretschmann will mit "grünen Produktlinien" andere Länder überzeugen.

Ilshofen Klima, Flüchtlinge, Wirtschaft - Winfried Kretschmann hat am Freitagabend in Ilshofen über große Themen gesprochen. Mit Bürgermeister Roland Wurmthaler lieferte sich der Ministerpräsident einen Schlagabtausch. Mit Bildergalerie.
mehr

Doppeldemo auf Haller Marktplatz: Gruppen stehen sich unversöhnlich gegenüber

Ein Marktplatz voller Plakate und Menschen, die sich unversöhnlich gegenüberstehen. Bürger demonstrieren gestern gegen die Demonstration der Gruppe "Frieden in SHA". Die wiederum protestiert gegen die Flüchtlingspolitik.

Schwäbisch Hall Etwa 250 Demonstranten "gegen Gewalt" und gegen deutsche Flüchtlingspolitik sind gestern auf mehr als 500 Bürger getroffen, die gegen die Kundgebung sind. Die Stimmung auf dem Marktplatz war aggressiv. Mit Bildergalerie.
mehr

Ein Schwerverletzter und 100.000 Euro Schaden bei Unfall durch Milch-Laster

Ilshofen Am Sonntagmorgen ist ein 58-jähriger Lkw-Fahrer mit 30.000 Litern Milch beladen von der Autobahn 6 abgekommen und im Graben gelandet. Der Fahrer wurde schwer verletzt. Rund 15.000 Liter Milch und mehrere Hundert Liter Diesel traten aus. Der Schaden beträgt etwa 100.000 Euro.
mehr

Bilder
mehr Bilder

Jugendredaktion der drei Kreiszeitungen holt Landtagswahl-Kandidaten aufs Podium

Ein spannendes Jugendwahlforum steht am 25. Februar den Kandidaten des Wahlkreises Schwäbisch Hall zur Landtagswahl bevor. Im Haller Club Kantine 26 stellen sie sich den Fragen der jungen Wähler. mehr

One Billion Rising: Demonstration gegen Gewalt an Frauen auf dem Grasbödele.

Frauenzentrum bittet am Sonntag auf Unterwöhrd und ins Schlachthaus

Am 14. Februar wird weltweit zum Kampf gegen Gewalt an Frauen aufgerufen. Aus diesem Anlass wird auf dem Grasbödele getanzt. mehr

Unser Bild zeigt Dr. Friedrich Bullinger beim Pferdemarkt-Empfang in Gaildorf.

Dr. Friedrich Bullinger aus Rot am See kandidiert für die FDP im Wahlkreis Hall

"Das ist die Champions League", sagt Dr. Friedrich Bullinger. Der 62-jährige FDP-Politiker braucht ein Spitzenergebnis, um wieder in den Landtag einzuziehen. Darum kämpft er – und um den ländlichen Raum. Mit Video. mehr

Ehrung in Berlin: Elisabeth M. Quirbach und Hans Schulz erhalten den Preis von Ralf Wieland (links), Präsident des Berliner Abgeordnetenhauses, und Karen Franklin (rechts), Vize-Präsidentin der Obermayer-Stiftung.

Hohe Auszeichnung für Braunsbacher Ehepaar und Gründer des Rabbinat-Museums

Hans Schulz und Elisabeth Quirbach haben den Obermayer German Jewish History Award erhalten. Mit dem Preis wird die Arbeit der Braunsbacher Hobby-Historiker zur deutsch-jüdischen Geschichte geehrt. mehr

Über Dietrich Bonhoeffer gibt es am 15. März einen Vortrag. Archivfoto

Neues Programm der Erwachsenen- und Familienbildung liegt vor

Das gemeinsame Programmheft des Evangelischen Kreisbildungswerks und der Evangelischen Familienbildung Schwäbisch Hall ist erschienen. Es werden Veranstaltungen aus vielen Themenbereichen angeboten. mehr

Knifflige Aufgabe: Ein Container-Ensemble mit 120 Quadratmetern Grundfläche wird an den Haken genommen. Dort, wo das provisorische Bürogebäude stand, entsteht demnächst der Neubau der Verwaltung der Stadtbetriebe.

Ein Büro hebt ab

Container schweben durch die Luft, festgehalten von Seilen, die an einem Haken hängen. Der Werkhof hebt ab? Ein wenig zumindest. mehr

Schüler und Lehrer übersehen Vorfahrt

Bei einem Unfall mit einem Fahrschulauto ist am frühen Freitagabend ein Gesamtschaden von 2500 Euro entstanden. mehr

Zusammenstoß: 10.000 Euro Schaden

Am Wohngebiet Reifenhof sind am Freitagnachmittag zwei Autos zusammengestoßen. mehr

Polizeibericht vom Mittwoch - 10.000 Euro Schaden nach Unfall

In Hall gerät ein 62-jähriger Autofahrer auf die Gegenfahrbahn und stößt mit einem Mercedes zusammen, in Gaildorf wird das Jugendhaus beschädigt. Der Polizeibericht vom Mittwoch. mehr

Die Bosch-Villa steht in einem Park mit jahrhundertealten Bäumen.

Hinter hohen Mauern

Die Villa von Unternehmensgründer Robert Bosch gilt als architektonisches Juwel. Das großbürgerliche Haus ist Sitz der Robert-Bosch-Stiftung. Die Öffentlichkeit erhält nur zu besonderen Anlässen Einlass. Mit einem Kommentar von Barbara Wollny: Ein Museum ist überfällig. mehr

Kinder bringen im Landesmuseum ihre Expertise ein.

"Wir sagen, was besser gemacht werden muss"

Ein Kinderbeirat redet im Landesmuseum Württemberg mit. Vor allem bei Mitmachausstellungen bringt das Gremium seine Ideen ein. mehr

In einem schlichten Bau am Rande des Industriegebiets von Deizisau hat der Landkreis Esslingen eine Unterkunft für 28 verhaltensauffällige Flüchtlinge eingerichet.

Spezielle Unterkünfte für Problemflüchtlinge

Der Landkreis Esslingen bringt auffällig gewordene Flüchtlinge in speziellen Häusern unter. Das sorgt für Aufsehen. Andere Landratsämter in der Region setzen bislang auf individuelle Konfliktlösungen. mehr

Rettungskräfte an der Unfallstelle eines Zugunglücks in der Nähe von Bad Aibling. Foto: Uwe Lein

Zugunglück: Schweigeminute und Trauerflor bei DFB-Pokal

Nach dem schweren Zugunglück in Bayern sind die Mannschaften im DFB-Pokal-Viertelfinale am Dienstagabend mit Trauerflor aufgelaufen. Zudem gab es vor den Partien Bayer Leverkusen gegen Werder Bremen und VfB Stuttgart gegen Borussia Dortmund jeweils eine Schweigeminute. Das Spiel in Stuttgart begann nach der Übertragung des ARD-"Brennpunkts" mit etwa siebenminütiger Verspätung. mehr

Eine Hexe vor dem Feuer der brennenden Strohhexe. Foto: Patrick Seeger/Archiv

Hexenverbrennen in Villingen-Schwenningen wegen Sturms abgesagt

Auf Grund von Sturmböen ist das traditionellen Hexenverbrennen der Narrenzunft Schwenningen am Dienstagabend abgesagt worden. Die Feuerwehr in Villingen-Schwenningen (Schwarzwald-Baar-Kreis) hatte die Befürchtung, dass die brennende Hexe in die Mengen der Narren geweht werden könnte. mehr

Messgeräte des Landesamtes für Natur, Umwelt und Verbraucherschutz erfassen die Feinstaubbelastung. Foto: Martin Gerten

Dekra: Reinigungsfahrzeuge gegen Feinstaub einsetzen

Der Chef der Dekra-Autosparte, Clemens Klinke, hat vorgeschlagen, dem gefährlichen Feinstaub in Stuttgart zunächst mit umgebauten Reinigungsfahrzeugen zu Leibe zu rücken. "Ich wundere mich manchmal, dass wir über flächendeckende Fahrverbote reden, mehr

Wählen Sie Nachrichten aus Ihrem Ort
Weitere Videos:
Anzeigen und Prospekte
Alle anzeigen
Vorherige Inhalte Nächste Inhalte

Angriffe gegen Flüchtlinge

An jedem dritten Tag versucht in Deutschland jemand, ein Flüchtlingsheim anzuzünden. So auch in Wertheim: Hier hat eine Attacke im September 330 Betten vernichtet und die Sporthalle, in der sie standen, unbenutzbar gemacht. Besuch in einer Stadt, in der der Ausnahmezustand zur Normalität geworden ist. Mit interaktiver Grafik. » mehr

Istanbul: Anschlag in Istanbul

Bei dem Attentat waren am Dienstag in der Altstadt von Istanbul zehn Deutsche getötet und neun weitere verletzt worden. » mehr

Terror in Europa

Es ist die schlimmste Terrorserie in Europa seit mehr als zehn Jahren. Nach den Anschlägen in Paris, bei denen am 13. November mehr als 120 Menschen getötet wurden, jagen Polizei und Militär die Verantwortlichen. Mit Videos, Bildern und Grafiken der Ereignisse » mehr

Umfrage
Lade TED
Ted wird geladen, bitte warten...
Torben Laidig bei den deutschen U23-Meisterschaften im vergangenen Jahr in Wetzlar, wo er mit 5,40 Meter Gold gewann.

Da ist noch Luft nach oben - Torben Laidig blickt auf Karriere

Torben Laidig gehört zur nationalen Stabhochsprungelite. Dabei liegt sein Fokus immer noch auf seinem Studium. Nun hat er innerhalb von acht Tagen zweimal seine Bestmarke verbessert. Das hat Gründe. mehr

Ralf Kettemann beim Besuch eines Waisenhauses in der Region Misoram im Himalayagebirge. "Es sind Kinder, die leider keine wirkliche Chance haben", so der ehemalige Fußball-Profi.

Fußballer Ralf Kettemann reiste mit der deutschen Studenten-Nationalelf durch Indien

Zunächst hat Ralf Kettemann lang gezweifelt, ob er mit der Studenten-Nationalmannschaft nach Indien fliegen soll. Er entschied sich dafür - und berichtet eindrucksvoll von einer Reise, die ihm im Gedächtnis bleiben wird. mehr

Semir Gudzevic versucht sich gegen zwei Stuttgarter durchzusetzen. Links im Hintergrund beobachtet Dalibor Cevriz die Szene.

"Das war unser Geheimnis"

Mehr Wille, mehr individuelle Qualität: Knapp, aber verdient setzen sich die Flyers gegen Rot-Weiß Stuttgart durch. Nach der spannenden Schlussphase gibt es Verwirrung um das Endergebnis von 90:85. mehr

Bremens Claudio Pizarro verwandelte den Elfmeter eiskalt zum 2:1. Foto: Federico Gambarini

Sechster Pokal-Sieg gegen Leverkusen: Bremen im Halbfinale

Sechstes Pokal-Duell, sechster Sieg. Die Werder-Fans hatten nach dem Bundesliga-Frust wieder Grund zum Jubeln. Bremen gewinnt in Leverkusen und zieht ins Halbfinale um den DFB-Pokal ein. Zwei Referee-Entscheidungen sorgen für Bayer-Unmut. mehr

Gibt gegen seinen Ex-Club sein Pflichtspieldebüt: Stuttgarts Torwart Mitchell Langerak. Foto: Daniel Naupold

VfB mit drei Änderungen - Durm und Ginter starten beim BVB

Borussia Dortmund geht mit den Weltmeistern Erik Durm und Matthias Ginter in der Startelf ins DFB-Pokal-Viertelfinale gegen den VfB Stuttgart. Für die beiden Nationalspieler sitzen Gonzalo Castro und Julian Weigel auf der Bank. mehr

Die nordirischen Fans waren sauer über die Ticketvergabe bei der EM. Foto: Christian Charisius

Nordirlands Fans sauer über Ticketvergabe bei der EM

Die Ticketvergabe für die Fußball-Europameisterschaft in Frankreich hat unter den Fans von EM-Debütant Nordirland für großes Unverständnis und Ärger gesorgt. Wie der "Belfast Telegraph" berichtete, seien viele der treuesten Anhänger von Deutschlands Gruppengegner leer ausgegangen. mehr

Der gesunde Dienstag

Pflege für die Hände. Sie sind ein Blickfang, brauchen aber gerade in der kalten Jahreszeit intensive Pflege: unsere Hände und Füße. mehr

Wellness – Vollkommen entspannt

Schalten Sie vom Alltag ab und lassen Sie die Seele baumeln. Wir zeigen Ihnen Entspannungs-Tipps für Sauna, Dampfbad und Co. Zurücklehnen und genießen in einer der vielen Wellness-Oasen der Region. mehr

Der leitende Kriminaldirektor Andreas Stenger vom baden-württembergischen Landeskriminalamt zeigt Modelle der Handgranate M52 aus dem ehemaligen Jugoslawien. Foto: Patrick Seeger/Archiv

Vier Verdächtige nach Handgranatenanschlag gefasst

Galt der Angriff mit einer Handgranate auf ein Flüchtlingsheim in Villingen-Schwenningen den Wachleuten? Die Polizei nimmt vier Verdächtige aus dem Sicherheitsgewerbe fest. Anhaltspunkte für Fremdenhass sehen die Ermittler nicht. mehr

Entfremdete Parteifreunde: Horst Seehofer attackiert Angela Merkel in der Flüchtlingspolitik erneut. Foto: Peter Kneffel/Archiv

Seehofer unterstellt Merkel "Herrschaft des Unrechts"

CSU-Chef Seehofer verschärft in der Flüchtlingskrise erneut die Tonlage: Noch vor den März-Wahlen könnte Bayern die Kanzlerin verklagen, wenn die Flüchtlingszahlen nicht runtergehen. Der SPD traut er zu, die Koalition platzen zu lassen. mehr

Mindestens 10 Tote und rund 80 Verletzte bei Zugunglück in Bayern

Der Zusammenprall trifft die Fahrgäste völlig unvermittelt, als in einer Kurve zwei Pendler-Züge ineinanderprallen. Die erschütternde Bilanz: Mindestens zehn Tote und zahlreiche Verletzte. Zum Glück sind Faschingsferien - und die Schüler deshalb Zuhause statt im Zug. mehr

Mit halb so vielen Türkei-Urlaubern wie 2015 rechnet Tui in diesem Jahr. Foto: Soeren Stache/Symbolbild

Tui bekommt Terror in Urlaubsländern zu spüren

Mit etwa einer Million Türkei-Urlaubern rechnet Tui in diesem Jahr - das wären nur halb so viele wie 2015. Die Einbußen machen dem Reiseunternehmen zu schaffen. Nun setzt der Konzern auf Spanien. mehr

Thomas Middelhoff war bereits im November 2014 vom Essener Landgericht wegen Untreue zu drei Jahren Haft verurteilt worden. Foto: Bernd Thissen

Gericht lässt weitere Anklage gegen Middelhoff nicht zu

Staatsanwälte fordern ein weiteres Untreue-Verfahren gegen Thomas Middelhoff. Das zuständige Landgericht Essen lehnt ab - doch ausgestanden ist die Sache für den Ex-Arcandor-Chef damit noch nicht. mehr

Die Bundesregierung erwägt ein Limit von 5000 Euro an Bargeld, um Geldwäsche und die Finanzierung von Terrorismus zu bekämpfen. Foto: Patrick Seeger

Berlin und Paris setzen auf weniger Bargeldverkehr

Terroristen und Kriminelle zahlen gern bar. Viele Länder rücken deswegen dem Cash-Fluss auf die Pelle. Auch Berlin und Paris wollen eine europäische Obergrenze im Bargeldverkehr. mehr

Fröhlich tanzende Marktweiber am Faschingsdienstag auf dem Viktualienmarkt in München. Foto: Matthias Balk

Kölner Polizei zeigt an Karneval Härte

Die Kölner Polizei hatte beim Karneval wieder reichlich zu tun - der neue Polizeipräsident wertet aber gerade das als Erfolg. Andernorts schlägt das Wetter den Narren schon wieder auf die Stimmung. mehr

Die Kulturstaatsministerin Monika Grütters will den Film in Deutschland weiter stärken. Foto: Sören Stache

Grütters: Deutscher Film steht so gut da wie selten

18 Filme bewerben sich bei der diesjährigen Berlinale um die begehrten Bären - darunter nur ein deutscher. Trotzdem hat die Branche Grund zu feiern, sagt Deutschlands oberste Kulturchefin. mehr

Der Künstler Julian Rosefeldtvor seinem "Manifesto" mit Cate Blanchett. Foto: Jens Kalaene

Rosefeldts Videoinstallation mit Cate Blanchett

Cate Blanchett als Lehrerin, Puppenspielerin, Brokerin oder Obdachlose: In der Videoinstallation "Manifesto" des deutschen Künstlers Julian Rosefeldt trägt die australische Schauspielerin in verschiedenen Rollen poetische Monologe vor. mehr

Er war ein Reisender, ein Beobachter, ein Aufschreiber: Roger Willemsen.

Die Liebe zum wahren Wort

Er war ein präziser Beobachter - und vermochte das Beobachtete so schlau zu analysieren und pointiert aufzuschreiben wie nur wenige: Roger Willemsen. Mit 60 Jahren ist der Publizist und Moderator verstorben. mehr

Sergej Rachmaninows Grab auf dem Kensico-Friedhof im kleinen Dorf Valhalla nördlich von New York.

Gerangel um Rachmaninows letzte Ruhestätte

Sergej Rachmaninow starb in den USA. Russland hätte den Leichnam des Musikers gern zurück. Dessen Nachfahren aber sind gegen eine Umbettung. mehr

Candice Breitz' Video"King" (Detail).

Was Musik macht

Wer sich jetzt noch die große Jazz-Ausstellung "I got rhythm" im Kunstmuseum Stuttgart (bis 6. März) ansehen will, der sollte nicht versäumen, kurz ins Untergeschoss hinabzusteigen. mehr

Bild des Tages
alle Bilder
Karneval in Rio: Die Samba-Schule Mangueira wirbelt durch das weltberühmte Sambodrom von Rio de Janeiro. Foto: Marcelo Sayao