Schwäbisch Hall:

Regen

Regen
17°C/11°C

topaufmacher

125 Jahre Münsterturm

Ulm 1890 haben die Ulmer den Hauptturm ihres Münsters vollendet. Doch was macht den Turm aus? In unserem Multimedia-Special blicken wir hinter die gotischen Verzierungen – und nehmen Sie in drei Etappen mit an Orte, die für die Öffentlichkeit meist nicht zugänglich sind. weiter lesen

Hüttl schockt den Tura

Tura Untermünkheim - TSV Crailsheim 1:3

Untermünkheim Der Tura Untermünkheim bleibt in der Fußball-Landesliga auf einem Abstiegsplatz. Er unterlag im Hohenlohe-Derby dem TSV Crailsheim mit 1:3.
mehr

200 Menschen bei 1.Mai-Kundgebung des Deutschen Gewerkschaftsbunds in Hall

Begleitet von Trommeln und Schalmeienklängen ziehen Gewerkschaftsvertreter und Bürger am 1. Mai durch die Mauerstraße.

Schwäbisch Hall Der 1. Mai ist der Tag der Arbeit. Auch in Hall gingen Menschen auf die Straße, um für faire Löhne und gerechte Arbeitsbedingungen zu demonstrieren. Rund 200 Gäste hörten die Rede in der Hospitalkirche.
mehr

Kein Grund zu lachen

Der Laster, der den Haller Maibaum geladen hatte, ist umgekippt, die Birke liegt auf dem Boden, ein Auto wurde beschädigt.

Es hat sich über den Feiertag herum gesprochen in Schwäbisch Hall: Der Haller Maibaum, eine stattliche, zwölf Meter hohe und zwei Tonnen schwere Birke, bereitete kurz vor dem Ziel seinen Transporteuren Probleme. Vorbildlich gesichert wurde der Baum in Richtung Marktplatz transportiert.
mehr

Trotz Sparkurs: Deutsche Bank bleibt in Hall

Die Finanzagentur der Deutschen Bank Im Haal, in der Haller Innenstadt (Foto), gehört zur Filiale Heilbronn.

Schwäbisch Hall Die Deutsche Bank, Deutschlands größtes Geldhaus, will Milliarden sparen. Dazu hat sie ein Paket geschnürt, das vorsieht, dass jede dritte Filiale geschlossen wird. Der Standort Hall sei nicht betroffen.
mehr

Stadtwerke arbeiten an Sparplan für Schenkenseebad - 3,8 Millionen Euro fehlen

Bevor die Badegäste in Schwäbisch Hall wieder ins kühle Nass tauchen können, steht erstmal der Frühjahrsputz an. Das Freibad in Hall soll Samstag, 9. Mai, 8.30 Uhr, eröffnet werden.

Schwäbisch Hall Mit einem Minus von 3,8 Millionen Euro hat das Schenkenseebad der Stadtwerke Hall im Jahr 2014 einen Rekord-Verlust verbucht. Die Stadtwerke wollen ein Sparkonzept aufstellen, dass möglichst wenig wehtut.
mehr

Veranstaltungen im Landkreis Hall rund um den 1. Mai

Schwäbisch Hall/Region Am 1. Mai wird traditionell der Wonnemonat begrüßt mit Hocketsen, Wanderungen oder gemütlichem Beisammensein. Hier kommen unsere Veranstaltungstipps.
mehr

Bilder & Videos
mehr Bilder mehr Videos
Symbolfoto

Hütte Goggenbach sorgt für Streit

Was die Feiernden freut, belastet einen Anwohner. Es geht um Lärm, der aus der Hütte Goggenbach kommt. Sie steht rund 60 Meter vom Wohnhaus des genervten Beschwerdeführers entfernt. mehr

Marieke Plate und Wolfgang Mayr verfolgen, wie sich Flora und Fauna im Bannwald entwickeln. Eine Bilanz der Freiburger Forschungsanstalt steht noch aus.

Der lange Weg zum Urwald

Vor genau 20 Jahren wurde der „Altspöck“ am Einkorn zum Bannwald erklärt. Noch ist unklar, welche Baumarten in den nächsten Jahrzehnten dominieren werden mehr

Seltener Einblick an einem geschichtsträchtigen Ort: Die morschen Holzbohlen über der Haalquelle sind abgelöst. Jetzt werden neue angebracht.

Arbeiten am Ursprung der Stadt Morsche Holzbohlen auf Haalbrunnen werden ausgetauscht

Mitarbeiter des Werkhofs arbeiten derzeit an einem historischen Ort: Über der jahrhundertealten Haalquelle werden die Holzbohlen erneuert. mehr

In den Reihen der Jahrgangsstufe zehn des Hohenstaufen-Gymnasiums Eberbach befindet sich der 250000. Besucher der Ausstellung "Moderne Zeiten". Kunsthallen-Direktorin Sylvia Weber (links) würdigt kurzerhand die ganze Gruppe - das kommt bei den jungen Besuchern sichtlich gut an.

"Moderne Zeiten" im Endspurt - 250.000. Besucher begrüßt

Der Countdown für "Modernen Zeiten" in der Kunsthalle Würth läuft. Am Sonntag endet das Gastspiel der Nationalgalerie der Staatlichen Museen zu Berlin in Hall. Am Mittwoch wurde der 250.000. Besucher begrüßt. mehr

Simone van der Loo arbeitet seit zweieinhalb Jahren am Haller Diak.

Diak: Neue Oberärztin in der Neurologie

Dr. Simone van de Loo verstärkt als neue neurologische Oberärztin den Parkinson-Schwerpunkt am Haller Diakonie-Klinikum. mehr

Von Betrug nichts geahnt?

Mit diversen Methoden von "Telefon-Abzocke" verdienen sich Betrüger eine goldene Nase. Der 30-Jährige, der jetzt vom Haller Amtsgericht wegen "Geldwäsche" verurteilt wurde, arbeitete solch einem Betrüger zu. mehr

Gefährlich überholt und Unfall verursacht

Auf der Bundesstraße 290 hat am Mittwochmorgen der 30-jährige Fahrer eines Hyundais gegen 7 Uhr zwischen Blaufelden und Riedbach einen vorausfahrenden LKW überholt. mehr

Lkw-Fahrer bei Unfall lebensgefährlich verletzt

Lebensgefährliche Verletzungen hat ein Brummi-Fahrer bei einem Auffahrunfall am Dienstag auf der Bundesautobahn A6 bei Öhringen davon getragen. mehr

75-jähriges Mitglied des TSV Braunsbach verunglückt am Sportpark

Beim Erd-Vorarbeiten für den Kunstrasen im Braunsbacher Sportpark ist am Montagnachmittag ein 75-jähriger Ehrenamtler verletzt worden. mehr

Wählen Sie Nachrichten aus Ihrem Ort
Anzeigen und Prospekte
Alle anzeigen
Umfrage
Lade TED
Ted wird geladen, bitte warten...
Siegfried Waldbüßer mit Fußball und Krücken auf der Tribüne des Sportparks am Kocher. Beim Eröffnungsspiel wird er zuschauen müssen.

"Im rechten Knie hat es geschnalzt" Plötzlich ist das Kreuzband gerissen

Am vergangenen Samstag stand Siegfried Waldbüßer noch für die Sportfreunde Hall auf dem Platz. Dort wird der 28-Jährige nach seinem Kreuzbandriss für mindestens sechs Monate nicht mehr zu sehen sein. mehr

Mit viel Kampf und Einsatz wehrt sich der TSV Hessental wie bei dieser Flanke gegen die TSG Öhringen. Doch der Favorit zieht nach einem 3:1 ins Finale ein.

Komplimente, aber kein Endspiel

Mit hängenden Köpfen, aber erhobenen Hauptes verließen die Spieler des TSV Hessental am Donnerstagabend das Otto-Meister-Stadion. Sie verpassen nach einem 1:3 bei der TSG Öhringen das Bezirkspokalfinale. mehr

Adrian Ramos ist nicht mehr einsetzbar. Foto: Andreas Gebert

BVB-Stürmer Ramos fällt drei Monate aus

Für Fußball-Profi Adrian Ramos von Borussia Dortmund ist die Saison vorzeitig beendet. Der kolumbianische Angreifer zog sich bereits im Training eine nicht näher definierte Knöchelverletzung zu. mehr

Aues Stefan Mugosa jubelt mit Trainer Tomislav Stipic . Foto: Thomas Eisenhuth

Dämpfer für KSC - Aalen und "Löwen" rutschen ab

Der Karlsruher SC hat im Aufstiegsrennen der 2. Fußball-Bundesliga einen herben Dämpfer erhalten. Die Badener verloren am Sonntag bei Schlusslicht Erzgebirge Aue mit 1:3. Im Kampf gegen den Abstieg glückten neben Aue weiteren Keller-Clubs Siege. mehr

Tanzen - Darf ich bitten?

Egal, ob Cha-Cha-Cha, Tango oder Walzer – verschiedene Studien zeigen, dass Tanzen auf Menschen wie eine Wundermedizin wirkt und sogar den Alterungsprozess verlangsamen kann. mehr

Tag des Bieres

Es ist die älteste Lebensmittelverordnung der Welt - doch heute aktuell wie nie: das Deutsche Reinheitsgebot. mehr

Fit im Studio in jedem Alter

„Früh übt sich“ gilt vor allem für den Sport – es ist aber auch nie zu spät damit anzufangen. Für die richtige Wahl muss vorab feststehen, wie trainiert werden möchte: Vor allem Ausdauer, Krafttraining oder spezielle Kurse? mehr

Aalens Hofmann (l.) kämpft um den Ball mit Latza von Bochum. Foto: Daniel Maurer

Aalen erleidet im Abstiegskampf herben Rückschlag: 2:4 gegen Bochum

Der VfR Aalen hat im Abstiegskampf einen herben Rückschlag erlitten. Die Schwaben verloren am Sonntag gegen den VfL Bochum 2:4 (0:2) und rutschten auf den letzten Tabellenplatz der 2. Fußball-Bundesliga ab. mehr

Sandhausen und Heidenheim nach Remis so gut wie gerettet

Der SV Sandhausen und der 1. FC Heidenheim haben den Klassenerhalt in der 2. Fußball-Bundesliga so gut wie sicher geschafft. Beim leistungsgerechten 2:2 (0:0) am Sonntag holten die Badener und die Württemberger einen weiteren wichtigen Punkt. mehr

Liane Günter trägt den Titel "Miss Tuning". Foto: F. Kästle/Messe Friedrichshafen

OP-Schwester ist neue Miss Tuning 2015

Liane Günter aus Horn-Bad Meinberg in Nordrhein-Westfalen ist die neue Miss Tuning. Die 25 Jahre alte OP-Schwester setzte sich im Finale am Sonntag gegen elf weitere Teilnehmerinnen durch, sagte ein Sprecher der Messe Tuning World Bodensee in Friedrichshafen. mehr

Steine erinnern an gestorbene Kinder. In Stuttgart sollen Schwerkranke ab 2017 stationär betreut werden.

Hafen für sterbende Kinder

Im Jahr 2017 soll das erste stationäre Kinderhospiz im Land seine Pforten öffnen: Das Hospiz Stuttgart erweitert sein Betreuungsangebot. Rund 3000 Familien sind laut einer Analyse darauf angewiesen. mehr

Pünktlichkeit ist für Fahrgäste am wichtigsten

Über das neue Bürgerbeteiligungsportal http://www.stuttgart-meine-stadt.de konnten die Stuttgarter erstmals Anregungen zu einem kommunalen Thema einbringen: Zwischen dem 13. und 27. April galt es, sich zum Nahverkehrsplan zu äußern. mehr

Unternehmen totale Stille

Der andauernde Lärm geht den Anwohnern im Neckarpark schon seit Jahren auf die Nerven. Vor allem dann, wenn auf dem Wasengelände gefestet wird. Es wird also Zeit, dass der Stuttgarter Gemeinderat den Geräuschgeplagten unter die Arme greift. mehr

Die italienische Staatsanwaltschaft will den den tunesischen Kapitän (l) und einen syrischen Seemann (r) anklagen. Foto: Alessandro Di Meo

Mehr als 4200 Bootsflüchtlinge binnen Stunden gerettet

Hunderte Migranten sind in diesem Jahr schon im Mittelmeer ertrunken, doch die gefährlichen Überfahrten gehen weiter. Allein an diesem Wochenende werden mehrere tausend Flüchtlinge gerettet. mehr

Suche nach Opfern nach dem verheerenden Erdbeben in Nepal: Noch immer werden Menschen lebendig geborgen. Foto: Sebastian Stenzel/Wiesbaden112.de

Wohl Hundertjähriger aus Erdbeben-Trümmern in Nepal gerettet

Es klingt wie ein Wunder: Aus den Trümmern des großen Himalaya-Erdbebens graben Helfer immer noch Menschen lebendig aus - darunter wohl einen Hundertjährigen. Deutsche Rettungsteams hatten sich schon auf den Heimweg gemacht. mehr

Erste Hilfe an der Unfallstelle bei Nürnberg: Elf Menschen wurden verletzt, als sich ihr Reisebus überschlug. Foto: News5/Dostal

Reisebus verunglückt auf A73 bei Nürnberg: Elf Verletzte

Bei einem Busunfall auf der Autobahn 73 südlich von Nürnberg sind elf Menschen verletzt worden, einige von ihnen schwer. Der Reisebus war gegen 4.30 Uhr in einer Rechtskurve bei Feucht auf den Grünstreifen geraten und hatte sich überschlagen, wie die Polizei mitteilte. mehr

Warren Buffett im Mittelpunkt beim Berkshire-Aktionärstreffen 2015: Vor 50 Jahren übernahm Buffett Berkshire Hathaway. Foto: Kathrin Werner

Warren Buffett kündigt weitere Übernahmen in Deutschland an

Warren Buffett findet zunehmend Gefallen an deutschen Unternehmen. Neuland ist Deutschland für den Starinvestor aus den USA aber nicht. mehr

Ohne weitere Milliardenhilfen läuft Athen Gefahr, bald seine Schulden an die Gläubiger oder die Löhne der Staatsbediensteten nicht mehr zahlen zu können. Foto: Orestis Panagiotou

Athen bei Verhandlungen über Reformpaket kompromissbereit

Das hochverschuldete Griechenland braucht dringend frisches Geld in der Staatskasse. Bevor weitere Hilfen fließen können, muss sich Athen mit seinen Geldgebern aber auf ein belastbares Reformpaket verständigen. Bei den Gesprächen gibt es offenbar Fortschritte. mehr

Flexstrom war mit einem umstrittenen und letztlich nicht funktionierenden Geschäftsmodell groß geworden. Foto: Paul Zinken/Archiv

Flexstrom-Gläubiger bekommen Geld nicht vor Ende 2018

Mehr als eine halbe Milliarde Euro fordern die Kunden der insolventen Flexstrom-Gruppe zurück. Doch auch zwei Jahre nach der Pleite ist nicht klar, was sie bekommen. Geduld ist gefragt. mehr

Kate und William verlassen überglücklich das Krankenhaus nach der Geburt ihrer kleinen Prinzessin. Foto: Hannah Mckay

Kate schenkt Großbritannien eine Prinzessin

Die Briten sind begeistert. Herzogin Kate hat eine Tochter auf die Welt gebracht. Jetzt spekuliert das ganze Land: Wie wird die Kleine wohl heißen? mehr

Das Großprojekt "China 8" entstand unter der Leitung von Walter Smerling. Foto: Roland Weihrauch

Großprojekt "China 8" trifft auf Skepsis

Die Großausstellung "China 8" mit 120 Künstlern im Ruhrgebiet und Rheinland schlägt schon vor Beginn Wellen. Kritiker werfen den Machern vor, nach dem Rasenmäherprinzip Kunst aus China nach Europa geschafft zu haben, aber keine regimekritischen Künstler. mehr

Alan Rickman beschwört die Magie des Kinos. Foto: Hannah Mckay

Alan Rickman beklagt Filmkonsum im Mäusekino

Der Schauspieler und Regisseur Alan Rickman (69, "Die Gärtnerin von Versailles") hat den zunehmenden Filmkonsum auf Smartphones und Tablet-Computern beklagt. mehr

Ein paar Highlights vom Stuttgarter Trickfilmfestival (von oben): "Sinners" läuft im Internationalen Wettbewerb, "The Pride of Strathmoor" in der Konkurrenz "Young Animation", "Rita and Crocodile" wird in den "Tricks for Kids" gezeigt, und "Beyond Beyond" in den "AniMovie/Kids". Fotos: ITFS

Pixel und Pinselstrich

Bunt, schrill, ulkig? Ja, solche Filme sind von Dienstag an in Stuttgart auch zu sehen, beim Internationalen Trickfilmfestival. Doch im Wettbewerb überwiegt der ernste Blick der Animateure auf die Welt. mehr

Myriam Simon und Friedemann Vogel in John Crankos Spätwerk "Initialen R.B.M.E."

Musikalisch statt museal

Von Zeit zu Zeit tanzt sie den Alten gern. Jetzt hat die erfolgsverwöhnte Stuttgarter Ballett-Truppe wieder etwas von John Cranko aus dem Fundus geholt. mehr

Vor der Generalsanierung: die Oper Stuttgart.

An großer Lösung führt kein Weg vorbei

Die Zeichen für eine große Lösung bei der Stuttgarter Opernhaus-Sanierung stehen günstig. Auch das Drehbühnen-Problem im Theater wird angegangen. mehr

Bild des Tages
alle Bilder
Die Weltausstellung Expo hat in Mailand offiziell begonnen. In der Innenstadt hat dies zu heftigen Auseinandersetzungen zwischen Gegnern und der Sicherheitskräften geführt. Foto: Daniel Dal Zennaro