Schwäbisch Hall:

wolkig

wolkig
19°C/9°C

Landrat: 50 Euro pro Asylbewerber reichen nicht

Schwäbisch Hall Das Bundesamt für Migration prognostiziert in 2015 steigende Flüchtlingszahlen. Die Verwaltung geht von 70 Personen monatlich aus. Das Betreuungskonzept des Kreises wurde im Sozialausschuss gelobt.
mehr

Freilichtspiele Hall trauern um Ensemble-Mitglied Jochen Neupert

Jochen Neupert als König Claudius in "Hamlet". Es war im vergangenen Sommer seine letzte Rolle auf der Großen Treppe.

Mannheim/Hall Der Schock über die Nachricht vom plötzlichen Tod des Schauspielers Jochen Neupert sitzt beim Haller Freilichtspiele-Team tief. "Er war uns ein Freund geworden", sagt Chefdramaturg Georg Kistner traurig.
mehr

Stadion wird teurer als geplant

Ob zu der sich im Bau befindlichen großen Tribüne (links) noch eine an der Gegengerade (ganz rechts) kommt, wird von den Stadträten (Mitte) entschieden. Mitglieder des Bau- und Planungsausschusses informieren sich vor Ort.

Schwäbisch Hall Zum einen erhöhen sich die kalkulierten Kosten für die Haupttribüne um rund 10 Prozent. Zum anderen wünschen sich Sportler eine zweite Tribüne auf der Gegengeraden. Stadträte sehen Diskussionsbedarf.
mehr

Stau: Johanniterstraße soll fit gemacht werden, bevor Ende Mai die B 19 gesperrt wird

Blick durch einen Baggerarm auf den Stau am Scharfen Eck. Autofahrer benötigen noch weiter Geduld.

Schwäbisch Hall Vom Scharfen Eck über das Friedhofsdreieck bis zum Landratsamt stehen gestern die Autos. Arbeiten an einer Gasleitung führen zum Verkehrschaos. Das wird sich bis Mitte nächster Woche kaum ändern.
mehr

Die Qual der Wahl - Wo lernt mein Kind nach der Grundschule?

Ulm/Stuttgart Seit drei Jahren müssen sich die Eltern nicht mehr an die Empfehlung der Grundschullehrer halten, wenn es um den Übertritt geht. Mit interaktiver Karte.
mehr

Atomkraft: Ukraine baut Zwischenlager in Tschernobyl

Für die nächsten 100 Jahre: Links die im Bau befindliche neue Hülle für das zerstörte AKW Tschernobyl. Ihre Finanzierung soll am Mittwoch gesichert werden.

Tschernobyl Der Atomunfall von Tschernobyl gilt als eine der größten ökologischen Katastrophen. Trotzdem setzt die Ukraine weiter auf Kernkraft - und baut in der Sperrzone ein Zwischenlager für radioaktive Abfälle.
mehr

Bilder & Videos
mehr Bilder mehr Videos

Städter zieht's zu den Gymnasien

Weniger Schüler, der Trend zur Realschule, den Gymnasien und Gemeinschaftsschulen - dies beschleunigt das Aus der Werkrealschulen. Ein bedachter Wechsel: Schulräte stellen fest, dass sich Eltern gut informieren. mehr

Barfüsser.

Partytipps für's Wochenende

Jazz, Rock’n’Roll oder Flamenco? Das Wochenende hat musikalisch einiges zu bieten. Hier kommen unsere Ausgehtipps. mehr

Einschränkungen am Scharfen Eck - Änderungen im Busverkehr

Von Freiag, 24. April, an gibt es Änderungen im Busverkehr am Scharfen Eck: Die Haltestelle wird für einzelne Linien gesperrt, teilt das Unternehmen Kreisverkehr mit. mehr

Wegen Handy-Diebstahls ist ein Mann in Hall verurteilt worden.

Dieb will "Finderlohn" Handy entwendet: Geldstrafe für 25-Jährigen

Das Haller Amtsgericht hat einen 25-Jährigen zu einer Geldstrafe von 700 Euro verurteilt. Der Mann hatte im Juli 2014 in einer Haller Diskothek ein wertvolles Handy entwendet. mehr

Auch Kinder auf Ponys treten beim Pferdetag in Wackershofen auf.

Pferdetag in Wackershofen: Tierprüfungen, Dressur, Handwerkskunst

Schwarzwälder, Noriker, Haflinger: Beim Pferdetag im Hohenloher Freilandmuseum sehen Besucher am Sonntag, 26. April, verschiedene Rassen. mehr

Gschwends Bürgermeisterin Rosalinde Kottmann gibt ihre Stimme ab und hofft natürlich, dass "ihre" Kandidatin Jessica Welz das Rennen machen wird. Kurze Zeit später steht fest: Jessica Welz konnte tatsächlich die Jury überzeugen und wird nun dritte "Waldfee".

Die "Schwäbische Waldfee 2015" heißt Jessica Welz

Die "Schwäbische Waldfee 2015" heißt: Jessica Welz! Sie ist in Gschwend-Mittelbronn beheimatet. Bei der Kandidatinnen-Vorstellung im Kaisersbacher Rathaus setzte sie sich gegen drei Mitbewerberinnen klar durch. mehr

Auto und Skateboard kollidieren

Polizei sucht 16-Jährigen, der im Gewerbegebiet Kupfer am Donnerstag mit einem Auto zusammen stieß - und sich verletzte. mehr

Schüler begegnen nacktem Mann

Bei der Polizei in Bettringen wurde bekannt, dass auf dem Weg von der Uhlandschule zum Ottilienfriedhof mehrere Schüler einem komplett nackten Mann begegnet sind. mehr

Fahrerin geht nach Unfall einkaufen

. Auf dem Parkplatz Kocherquartier hat sich am Mittwochmittag das Auto einer Frau selbstständig gemacht. Die 82-Jährige war zuvor ausgestiegen. mehr

Wählen Sie Nachrichten aus Ihrem Ort
Anzeigen und Prospekte
Alle anzeigen
Umfrage
Lade TED
Ted wird geladen, bitte warten...
Entspannt vor dem Training am vergangenen Mittwochabend: Daniel Graf am Kunstrasenplatz neben dem Hagenbachstadion.

"Das passiert uns nicht noch einmal" Die Lehren aus der German-Bowl-Pleite

Seit neun Jahren ist der 23-jährige Daniel Graf ein Einhorn. Zum Bundesliga-Auftakt erklärt er das Besondere des Derbys mit Stuttgart und warum die Unicorns die Braunschweiger Herausforderung annehmen. mehr

Sebastian Lange bei seiner Fahrt durch die Pylonen. Er gewinnt in Künzelsau den Wettbewerb.

Schnelle Kartfahrer

Die Pylonen wurden stehen gelassen: Der Auftakt in die neue Saison ist den Haller Kartfahrern sowohl beim württembergischen ADAC-Jugendkartslalom als auch beim 9-PS-Superkartslalom gelungen. mehr

Der Dortmunder Ilkay Gündogan wird mit Manchester United in Verbindung gebracht. Foto: Federico Gambarini

Spekulationen um Gündogan: Wechsel zu Manchester United?

Der Wechsel von Fußball-Nationalspieler Ilkay Gündogan von Borussia Dortmund zu Manchester United ist offenbar noch nicht perfekt. mehr

Tag des Bieres

Es ist die älteste Lebensmittelverordnung der Welt - doch heute aktuell wie nie: das Deutsche Reinheitsgebot. mehr

Meine Traumhochzeit

Nach dem schönen Antrag gibt es viel zu erledigen. Mit einem organisierten Zeitplan sparen sich Verlobte die große Aufregung und behalten ohne Stress den Überblick. mehr

Fit im Studio in jedem Alter

„Früh übt sich“ gilt vor allem für den Sport – es ist aber auch nie zu spät damit anzufangen. Für die richtige Wahl muss vorab feststehen, wie trainiert werden möchte: Vor allem Ausdauer, Krafttraining oder spezielle Kurse? mehr

Jungen sollen für soziale Berufe begeistert werden. Foto: Uwe Anspach

Projekt "Soziale Jungs" bringt Jungen in den Kindergarten

In Mannheim ist ein neues Projekt angelaufen, das Jungen zwischen 14 Jahren und 18 Jahren für soziale Berufe begeistern will. Einige von ihnen gehen nun jede Woche für mehrere Stunden in einen Kindergarten, andere helfen in einem Seniorenheim. mehr

Der Finanzminister Nils Schmid (SPD). Foto: Wolfram Kastl/Archiv

Mindestlohn: Schmid fordert Zuschuss für Betriebe

Der baden-württembergische Finanzminister Nils Schmid (SPD) fordert im Zusammenhang mit dem gesetzlichen Mindestlohn eine Unterstützung der kleinen Betriebe. In einem Brief an Bundesarbeitsministerin Andrea Nahles (SPD), aus dem die "Stuttgarter mehr

Der damalige Innenminister Heribert Rech (CDU, Mitte) und Polizisten erweisen am 30. April 2007 in Böblingen ihrer in Heilbronn ermordeten Kollegin Kiesewetter die letzte Ehre. Bis heute gibt es offene Fragen zu der Tat.

SS-Runen und Hakenkreuze

Vor acht Jahren wurde die Polizistin Kiesewetter getötet. Eine Ex-V-Frau behauptet, NPD-Funktionäre seien an der Tat in Heilbronn beteiligt gewesen. Zudem gibt es Vorwürfe gegen einen Staatsschützer. mehr

Liebe und Intrigen: Ein Stoff, den William Shakespeare in "Viel Lärm um nichts" genial aufgenommen hat. Kim Zarah Langner und Gideon Rapp spielen lustvoll ihre Rollen.

Vielfalt trotz Rotstift

Die Schaubühnen sind zum Sparen verpflichtet. Knappe Mittel machten Kürzungen nötig, sagt Intendant Manfred Langner. Dennoch präsentierte er ein vielfältiges Programm. Ein Günter Grass ist auch mit dabei. mehr

Professor Ralf Kölling erforscht in der Versuchsbrennerei, wie der Anteil an giftigem Methylalkohol in der Maische gesenkt werden kann.

Ein Abfallprodukt mit Auszeichnungen

Mehr Aromen, höherer Reinheitsgrad des Alkohols - das wollen Wissenschaftler in der Versuchsbrennerei der Universität Hohenheim erreichen. mehr

Am Stuttgarter Neckartor sind die Feinstaub-Konzentrationen nach wie vor überhöht. Das Jahreslimit für die Grenzwertüberschreitungen wurde schon am 23. März überschritten. Deshalb herrscht Handlungsbedarf.

Ein größeres Rad drehen

Das Regierungspräsidium schreibt den Luftreinhalteplan für Stuttgart fort. Seit dem gestrigen Donnerstag hört die Behörde die Öffentlichkeit an. Davon verspricht sich das RP mehr Akzeptanz für die geplanten Maßnahmen. mehr

In der Gegend um den Vulkan gibt es aus Sicherheitsgründen Evakuierungen, die Schulen der Region bleiben geschlossen. Foto: Felipe Trueba

Angst vor Vulkan Calbuco: Weitere Evakuierungen in Chile

In der Umgebung des Vulkans Calbuco in Südchile sind weitere 2000 Menschen in Sicherheit gebracht worden. Am Hang des ausgebrochenen Vulkans ergießen sich bedrohliche Schlamm- und Schuttströme. mehr

In Kathmandu befreien Helfer einen Mann aus einem eingestürzten Haus. Foto: Narendra Shrestha

Schweres Erdbeben im Himalaya

Mehr als 90 Sekunden lang bebt die Erde im Himalaya. In Nepal stürzen zahlreiche Häuser ein - doch auch die Menschen in großen Teilen Indiens und Bangladeschs spüren das gewaltige Zittern. mehr

Laut einer Umfrage spricht sich die Mehrheit der Deutschen für härtere Strafen für Einbrecher aus. Foto: Andreas Gebert/Archiv

Umfrage: Mehrheit für härtere Bestrafung von Einbrechern

Angesichts zunehmender Einbruchszahlen gibt es einer Studie zufolge in Deutschland eine Mehrheit für härtere Strafen. 86 Prozent der Befragten würden eine Ausweitung der Höchststrafe auf zehn Jahre Gefängnis befürworten, wie aus einer Online-Umfrage des Forschungsinstituts YouGov hervorgeht. mehr

Bei Fernreisebussen müssen sich die Kunden auf steigende Fahrpreise einrichten. Foto: Jan Woitas

Fahrkarten für Fernbusse werden teurer

Daran hätte man sich gewöhnen können: Immer mehr Verbindungen und immer günstigere Preise im Fernbus. Jetzt deutet sich aber eine Trendwende an. mehr

Ein Mitglied der Lokführergewerkschaft GDL streikt am Stuttgarter Hauptbahnhof. Foto: Wolfram Kastl

Bahn weiter offen für Schlichtung im Tarifstreit mit Lokführern

Im festgefahrenen Tarifstreit mit der Lokführergewerkschaft GDL hat die Bahn ihre Bereitschaft zu einem Schlichtungsverfahren bekräftigt. mehr

Die gelbe Flagge mit dem Schriftzug "Postbank" vor einer Filiale in Magdeburg. Foto: Jens Wolf

Kurswechsel: Deutsche Bank gibt Postbank-Mehrheit auf

Noch sind die Details offen, aber die Richtung steht fest: Die Deutsche Bank gibt die Mehrheit an der Postbank auf und schrumpft zudem ihr Kapitalmarktgeschäft. Das soll helfen, strengere Kapitalvorgaben zu erfüllen und den Konzern profitabler zu machen. mehr

Herausforderung Krebs

Nervenschäden durch die Chemotherapie, Ängste, dass der Krebs zurückkommt: Die Anrufer bei unserer Telefonaktion "Nach Krebs" wollen nach vorne schauen, brauchen dabei aber Unterstützung. mehr

Tränen zum Prozess-Auftakt

Sanel M. hat zum Prozessauftakt den tödlichen Schlag gegen Tugce gestanden. Die Familie der getöteten Studentin tritt vor Gericht als Nebenkläger auf. Für sie ist der Tod der Tochter noch immer nicht zu fassen. mehr

Beruflich ein starkes Team: Martin Wuttke und Simone Thomalla.

Leipziger "Tatort"-Team nimmt Abschied

Nach 21 Folgen ist Schluss. Das Leipziger "Tatort"-Team muss Abschied nehmen. Künftig wird der Sachsen-Krimi in Dresden gedreht. mehr

Schräge Musik von sexy Mädchen verkauft sich besser: Kim Gordon, Bassistin und Sängerin von Sonic Youth, bei einem Auftritt auf einem undatierten Konzertfoto. In "Girl in a Band" erzählt sie aus ihrem bewegten Künstlerleben.

Mädchen im Rock

Kim Gordon gehört zu den bedeutendsten Frauen im Rockgeschäft. Die Zahl ihrer Kolleginnen ist überschaubar, was die Riot Grrrls vor 25 Jahren lautstark monierten. Beide machen jetzt wieder von sich reden. mehr

Jörg-Philipp Thomsa, Leiter des Günter- Grass-Hauses vor der vor der Plastik "Butt im Griff".

Viel mehr als ein Museum

Wenige Minuten vom Buddenbrookhaus liegt in der Lübecker Altstadt das Günter-Grass-Haus. Nun beginnt für das Museum eine neue Ära. mehr

KLASSISCH: Wundervoller Hornklang

An der Musikschule Göttingen war er der jüngste Hornspieler aller Zeiten. Und mit dem Popstar Sting war "Echo-Klassik"-Preisträger Felix Klieser auch schon auf Tournee. Er kam ohne Arme auf die Welt, träumte aber trotzdem schon mit vier Jahren davon, das Horn zu spielen. mehr

Bild des Tages
alle Bilder
Ungerührt: Eine zerbrechliche alte Gewerkschafterin sitzt bei Protesten in Seoul stoisch vor einer Front von Polizisten. Foto: Jeon Heon-Kyun