Schwäbisch Hall:

stark bewölkt

bewölkt
7°C/2°C

Als TV-Kameras in den Knast kamen

Ein Bild aus alten Tagen: Rolf Zelter im Jahr 2005 auf einem Gang der verlassenen JVA. Mittlerweile ist der ehemalige Knast an der Salinenstraße komplett umgebaut, heute ist dort das Haus der Bildung untergebracht.

Schwäbisch Hall Viele Bedienstete und Gefangene sind "echt" in diesem Film. Auch sonst haben viele Haller als Statisten mitgespielt.
mehr

Marktstraße pünktlich zum Weihnachtsmarkt erneuert

Zwei Absperrungen in der Mitte des sanierten Kreuzungsbereichs zwischen Marktstraße, Neuer Straße und Marktplatz sind noch von der Baustelle übrig geblieben. Ansonsten ist alles fertig, der Verkehr kann drüberrollen.

Schwäbisch Hall Die Sonderschichten der Bauarbeiter am Samstag haben sich gelohnt: Vor der Eröffnung des Weihnachtsmarkts ist die Marktstraße fertig geworden.
mehr

Weihnachtsengel: Haller Tagblatt verlost Auto

Sophia aus Blaufelden ist der Weihnachtsengel 2014. Hier gibt es ein paar Fotos vom Making-Of und vom Shooting selbst.

Schwäbisch Hall Das Haller Tagblatt verlost im Weihnachtsengel-Gewinnspiel Preise im Wert von rund 23 000 Euro. Der Hauptgewinn ist ein Auto. Morgen geht es los.
mehr

Achtung: Falsche DHL-Boten unterwegs

Symbolfoto.

Ellwangen Betrüger, die sich als DHL-Zusteller ausgeben, machen derzeit die Region unsicher. Fast wäre eine Ellwangerin ihr Opfer geworden.
mehr

Landgericht stoppt Wasserwerfer-Prozess

Der Wasserwerferprozess wurde eingestellt.

Stuttgart Gut vier Jahre nach dem „Schwarzen Donnerstag“ ist der Prozess gegen zwei Polizisten wegen des harten Wasserwerfereinsatz gegen Stuttgart-21-Demonstranten eingestellt worden. Die Gegner des Bahnprojekts sprechen von einem „Justizskandal“.
mehr

Bis zu 18 Monate Ausweis-Entzug für Islamisten geplant

Innenminister Thomas de Maiziere stellt einen sogenannten Ersatzpersonalausweis vor, der nach Entzug des normalen Ausweises ausgestellt wird. Foto: Wolfgang Kumm

Berlin Die Behörden sollen gewaltbereiten Islamisten künftig bis zu 18 Monate den Personalausweis entziehen können, um ihre Ausreise in Kampfgebiete wie Syrien und Irak zu verhindern.
mehr

Bilder & Videos
mehr Bilder mehr Videos
Der Fußgängersteg über die Stuttgarter Straße ist gesperrt.

Christbaum-Transporter rammt Holzbrücke - Fußgängerbrücke provisorisch stabilisiert

Christbaum-Transporter rammt Holzbrücke: Der Werkhof hat mit seinem Lastwagen einen Steg beschädigt und Montagabend wieder repariert. mehr

Raser mit über zwei Promille auf der Autobahn 6

Eine Blutprobe sowie seinen Führerschein musste ein 38-Jähriger am frühen Dienstag abgeben, nachdem er zuvor mit seinem Wagen betrunken über die Autobahn 6 gerast ist. mehr

Geschäftsführer Torsten Köder (links) mit Ursula Schmieder, die seit 30 Jahren in der Haller Filiale arbeitet, und Marktleiter Alexander Schäfer.

220 Jahre bei HEM-Expert

Die Firma HEM-Expert hat vor kurzem in einer feierlichen Stunde ihre Jubilare geehrt. Die 13 Jubilare können mit zusammengezählt 220 Jahren Betriebszugehörigkeit aufwarten. mehr

Ein Brummifahrer, der keinen Führerschein hatte, ging am Freitagnachmittag der Autobahnpolizei bei einer Kontrolle ins Netz. Foto: Fotolia

Männer schlagen 37-Jährigem auf Ringstraße ins Gesicht

Ein 37-Jähriger ist am Montagabend auf der Ringstraße von zwei Unbekannten ins Gesicht geschlagen worden. mehr

Wettbewerbsfläche für das neue Gemeindezentrum.

Zentrum für 2,6 Millionen Euro

Die katholische Kirchengemeinde St. Joseph in Hall will ein neues Gemeindezentrum bauen - für 2,6 Millionen Euro. Ein Architektenwettbewerb läuft. Am Freitagabend will die Jury den Sieger auswählen. mehr

Im Hessentaler Hotel Krone hat SPD-Europaabgeordnete Evelyne Gebhardt (rechts) zum Stand der TTIP-Verhandlungen mit den USA informiert.

Europaabgeordnete der SPD will bei Freihandelsabkommen TTIP genau hinschauen

Als exportorientierter Staat hat Deutschland ein Interesse an Handelsabkommen. Zurzeit verhandelt die EU mit den USA über TTIP. Die Beratungen verlaufen geheim, Widerstand in der Bevölkerung regt sich. mehr

Rollerfahrer lebensgefährlich verletzt

Mit lebensgefährlichen Verletzungen musste am Dienstagabend nach einem Unfall bei Bitzeld ein Rollerfahrer vom Rettungsdienst ins Krankenhaus gebracht werden. mehr

Exhibitionist jagt Frau Schrecken ein

Eine merkwürdige Begegnung hatte eine 46-Jährige am vergangenen Sonntagmittag beim Spaziergang mit ihrem Hund in Löwenstein. mehr

Sattelzug verursacht Unfall in der Baustelle

Ein 24-jähriger Sattelzugfahrer ist am Dienstagmorgen von der Fahrbahn abgekommen. mehr

Wählen Sie Nachrichten aus Ihrem Ort

Nächste Ausfahrt…

Mauerfall

Vier Reporter der Märkischen Oderzeitung und der SÜDWEST PRESSE sind 25 Jahre nach dem Mauerfall die Europastraße 30 entlanggefahren – einmal quer durch Deutschland. Ein Team fuhr im Westen los, eines im Osten. Unterwegs haben sie Geschichten gesammelt: Über den Herbst 1989, den Stand der Einheit und das Leben an Grenzen. Unser Multimedia-Projekt nimmt Sie mit. mehr

Anzeigen und Prospekte
  • Umbruch_HF_145_190.indd
  • Grillen Haller Tagblatt 2014
  • Zu Recht finden
alle Anzeigen
Umfrage
Lade TED
Ted wird geladen, bitte warten...
Andrej Befus (rotes Trikot), auf dem Bild im Heimkampf gegen AB Aichhalden II, gewinnt zwar in Möckmühl. Die RG muss aber eine überraschende Niederlage einstecken.

RG kann Niederlage nicht fassen

Durch haarsträubende Fehler haben die Ringer der RG Hall/Wüstenrot den schon sicher geglaubten Sieg beim bis dahin sieglosen Schlusslicht hergeschenkt. Trainer Wolf war am Rande der Verzweiflung. mehr

Die Jugend der TSG Hall: v.l. Trainerin Liliane Ossig, Sophia Krauß, Eva Wachsmuth, Aileen Kleiner, Anne Dietrich, Theresa Reutter, Trainerin Margit Hornberger. Privatfoto

Zwei Mannschaften, zwei Titel

Es ist der bisher größte Erfolg der Turnerinnen der TSG Schwäbisch Hall: Zwei Mannschaften starteten beim Landesfinale und beide wurden Landessieger. Das gab es noch nie für die TSG Hall. mehr

Vergebene Chancen: Die Leverkusener um Heung-Min Son (li.) hatten mehrere Möglichkeiten, das Spiel für sich zu entscheiden. Am Ende siegte aber Monaco.

Trotz Niederlage weiter

Bayer Leverkusen hat mit Schützenhilfe von Zenit St. Petersburg vorzeitig das Achtelfinale der Champions League erreicht, den frühzeitigen Gruppensieg durch das 0:1 gegen Monaco aber fahrlässig verspielt. mehr

Jerome Valcke bescheinigt der Fifa ein verheerendes Image, sieht die finanzielle Basis des Fußball-Weltverbandes aber nicht als gefährdet an.

Image auf Jahre beschädigt

Mit einer schonungslos offenen Analyse der Situation des eigenen Verbandes überrascht Fifa-Generalsekretär Jérôme Valcke. Das Image des Fußball-Weltverbandes sei auf Jahre hinaus beschädigt. mehr

Jobs aus der Region

25.11. Außendienstmitarbeiter (m/w)
AL-KO GERÄTE GMBH, Vertriebsgebiet Bayern (Region Franken)

24.11. Biologe/Biotechnologe/Biochemiker/Technischer Assistent (m/w)
Biozym Vertrieb GmbH, PLZ-Bereiche 70-79, 88, 89 (Home-Office)

24.11. Erzieher/-innen / Pädagogische Fachkräfte
Stadt Schwäbisch Hall, Schwäbisch Hall

Nur nicht durchdrehen

Viele Eigenschaften nicht nur im Winter von Vorteil mehr

Gewerbeimmobilien

Neugründung, Umzug oder Erweiterung – Firmen, die neue Räume suchen, sollten auf die Lage achten. mehr

Fit im Studio in jedem Alter

„Früh übt sich“ gilt vor allem für den Sport – es ist aber auch nie zu spät damit anzufangen. Für die richtige Wahl muss vorab feststehen, wie trainiert werden möchte: Vor allem Ausdauer, Krafttraining oder spezielle Kurse? mehr

Ferguson: Landesweite Proteste

Die Proteste ebben nicht ab: In Ferguson protestierten gestern wieder Hunderte gegen die Straffreiheit für den Polizisten, der einen unbewaffneten Jugendlichen erschossen hatte. mehr

Frauenquote löst heftige Kritik aus

Die Koalition erntet mit ihrem Kompromiss zur Frauenquote in Aufsichtsräten Kritik von allen Seiten. Wirtschaftsverbände lehnten das Vorhaben als schädlich ab, der Opposition gehen die Pläne hingegen nicht weit genug. mehr

Kommentar · FRAUENQUOTE: Keine Krokodilstränen

Auch wenn die Arbeitgeberverbände jetzt auf die Tränendrüse drücken: Die Frauenquote, die die Koalition nun beschlossen hat, ist kein großer Wurf. Aber sie ist notwendig. Wie notwendig, haben CDU und CSU in den vergangenen Wochen noch einmal eindrucksvoll bewiesen. mehr

Wie beim Arbeitgebertag im Publikum, sieht es auch in den Aufsichtsräten der Unternehmen aus: wenige Frauen, viele Männer.

Wirtschaft lehnt Vorgabe ab

Mehr Frauen in die Aufsichtsräte: Ab dem Jahr 2016 soll dies nach dem Willen der Bundesregierung für gut 100 börsennotierte Unternehmen in Deutschland gelten. Aus der Wirtschaft hagelt es Kritik. mehr

Wer in Russland investiert, muss nicht um sein eingesetztes Kapital fürchten, sagte der russische Wirtschaftsminister Alexei Uljukaev bei seinem Besuch in Stuttgart vor Journalisten. Er war für 24 Stunden zu Gast in der Landeshauptstadt.

Blitzbesuch aus Moskau

Russland will die Verbindung zur deutschen Wirtschaft aufrecht erhalten. Das gilt auch für den Kontakt nach Baden-Württemberg. Wirtschaftsminister Uljukaev war für 24 Stunden im Südwesten auf Werbetour. mehr

Auf der großen Anzeigetafel der Frankfurter Börse wird jeden Tag der Kursverlauf des Dax aufgezeichnet.

Börsen-Experten optimistisch

Ulrich Stephan, Chef-Stratege der Deutschen Bank, sieht die Börse auch im kommenden Jahr boomen. Die Deutschen sollten ihre Scheu ablegen und wissen: "Ohne Risiko keine positive Rendite." mehr

Belauscht von der V-Frau

Der Heilbronner Polizistenmord wird bald einen Untersuchungsausschuss im Landtag beschäftigen. Dabei könnte auch die Rolle einer Friseurin aus Hohenlohe beleuchtet werden - eine V-Frau hatte sie belastet. mehr

Die Last der Tradition

Bis zu sechseinhalb Kilo schwer, verziert mit Glaskugeln, kleinen Spiegeln und Stoffrosen: Der "Schäppel" ist die Kopfbedeckung zur "Tracht des Jahres 2014". Agrarminister Alexander Bonde (Grüne) hat gestern Mitglieder des preisgekrönten Schwarzwälder Trachtenvereins St. mehr

Bleibt für seinen Sohn Joa zu Hause: Kai Schmidt-Eisenlohr (Grüne)

Landtag führt Baby-Pause für Abgeordnete ein

Der baden-württembergische Landtag hat eine elternzeitähnliche Regelung verabschiedet. Er übernimmt damit bundesweit eine Vorreiterrolle. mehr

Pech für Brückenbauer

Im kommenden Jahr müssen alle Arbeitnehmer mindestens zwei, je nach Bundesland bis zu vier Tage mehr arbeiten als in diesem Jahr. Denn mehrere Feiertage fallen 2015 auf ein Wochenende. mehr

Seine stürmischen Zeiten liegen hinter ihm: Sänger Sasha will heiraten.

Leute im Blick vom 27. November 2014

Sasha Der deutsche Sänger und Schauspieler Sasha hält sich selbst nicht für einen idealen Schwiegersohn. "Ein Typ, der nie zu Hause ist, ist nicht besonders empfehlenswert", sagte der 42-Jährige dem Magazin "Ok!". mehr

Schwergewichtig und einst schwerreich: Kim Dotcom präsentierte gerne seine Villa und andere Reichtümer.

"Bin offiziell bankrott"

Der als Kim Dotcom bekannte Gründer des Online-Dienstes Megaupload ist nach eigenen Angaben pleite. Gegen den 40-jährigen Deutschen läuft in den USA ein Rechtsstreit. Ihm droht die Auslieferung. mehr

Mit Schirm, Charme und Melone: Karl-Otto Völker bringt Besuchern das Leben Gottlieb Daimlers nahe.

40 erste Dates

40 Wege, Stuttgart kennenzulernen - das bietet die Stuttgart-Marketing GmbH im kommenden Jahr: Das Programm für die Entdeckungstouren 2015 liegt vor. Über zehn neue Führungen sind dabei. mehr

Kreatives vom Grill in edlem Industrieambiente

Ungewöhnliche Kreationen, die größte Bierkarte Stuttgarts und Newcomer-Konzerte im Gewölbekeller erwarten die Gäste im "87". Das Bad Cannstatter Restaurant steht Szene-Treffs in der City in nichts nach. mehr

Weihnachtsdorf: Hunderte Lichter gehen an

Stimmungsvoller Auftakt: Im festlich beleuchteten Innenhof des Alten Schlosses eröffnete OB Fritz Kuhn gestern den Stuttgarter Weihnachtsmarkt. mehr

Musik für "Klangfetischisten" will das Label MDG produzieren.

"Musik entsteht im Raum"

Als "audiophiles Label" hat die MDG angefangen - auf der Suche nach dem besten Klassik-Klang. Heute könne man ein Wohnzimmer in Studioqualität beschallen, sagt Geschäftsführer Werner Dabringhaus. mehr

Denis Scheck ist Jurymitglied beim Bayerischen Buchpreis.

Denis Scheck hadert

Der Literaturkritiker und Moderator Denis Scheck ("Druckfrisch") hadert mit Jury-Entscheidungen bei Preisvergaben. "Die wirklich guten" Schriftsteller bekämen einfach keine Preise, sagte er im Interview der dpa in München. mehr

Plastik von Herbert Volz in Waldenbuch.

Kunst mit "Maß und Gesetz" im Museum Ritter

Harmonische Ordnungen: Das Museum Ritter in Waldenbuch ist derzeit Treffpunkt der konstruktiv arbeitenden Künstler aus dem Südwesten. mehr

Bild des Tages
alle Bilder
Stars and Stripes: Werden die Vereinigten Staaten die Spannungen zwischen Schwarzen und Weißen jemals überwinden? Foto: Justin Lane