US-Dichter Richard Wilbur gestorben

|
Richard Wilbur 2006 in Cummington, Massachusetts, USA, in seinem Haus. Der US-Dichter starb im Alter von 96 Jahren. Foto: Nancy Palmieri  Foto: 

Der US-Dichter, zweifache Pulitzer-Preisträger und ehemalige Laureat Richard Wilbur ist tot. Er starb am Samstag in einem Seniorenheim in Belmont im US-Bundesstaat Massachusetts, wie die „New York Times“ unter Berufung auf seinen Sohn Christopher berichtete. Wilbur war 96 Jahre alt.

Der Dichter gewann den Pulitzer-Preis erstmals 1957 für den Gedichtband „Things of this World“ und zum zweiten Mal 1989 für „New and Collected Poems“.

Von 1987 bis 1988 war Wilbur Poet Laureate in den USA. Es ist ein Ehrenamt, dass jedes Jahr von der Kongress-Bibliothek in Washington vergeben wird. Der Lyriker war auch politisch engagiert. So unterzeichnete er 2003 mit einer Gruppe namhafter Dichter eine Anti-Kriegs-Petition aus Protest gegen die damalige Irak-Politik der Bush-Regierung.

Wilbur war auch als Übersetzer aus dem Französischen, Spanischen und Russischen tätig. Er schrieb zudem Kinderbücher und Operntexte. Der gebürtige New Yorker lehrte an renommierten Universitäten wie Harvard, Wesleyan, Smith und Amherst.

Bericht der "New York Times"

Richard Wilbur, Poetry Foundation

Abonnieren Sie das kostenlose Morning-Briefing aus der Chefredaktion
Damit starten Sie top informiert in den Tag. Außerdem im Newsletter: Die Wettervorhersage und die aktuelle Verkehrslage in der Region.
» zur Registrierung

Noch kein Kommentar

Schreiben Sie Ihren eigenen Kommentar

noch 3000 Zeichen
Mit Ihrem Kommentar akzeptieren Sie unsere Netiquette

Für registrierte Nutzer

Melden Sie sich an und schicken Sie Ihren Kommentar ab:

Für noch nicht registrierte Nutzer

Registrieren Sie sich kostenlos, um Ihren Kommentar abzuschicken:

Ich bin damit einverstanden, dass die Neue Pressegesellschaft mbH & Co. KG und ihre Tochterunternehmen mich schriftlich (per E-Mail oder Brief) oder telefonisch über ihre Medienangebote und kostenlose Veranstaltungen informieren dürfen. Meine Daten dürfen zu diesem Zweck gemäß den Bestimmungen des BDSG gespeichert, verarbeitet und genutzt werden. Die Einwilligung kann ich jederzeit widerrufen.
Ich bin mit den Datenschutzbestimmungen einverstanden. *

Bitte beantworten Sie noch die folgende Sicherheitsfrage:

neu laden
Content Management by InterRed GmbH Logo
weiter zur Startseite

Jede Menge offene Fragen

Wie sollen die Mitarbeiter der Stadt zukünftig untergebracht werden? Die CDU-Gemeinderatsfraktion hat jetzt die Prämissen und Schlussfolgerungen eines Gutachtens hinterfragt. weiter lesen