Wilde Weiber lassen's krachen

|

Die "Wilden Weiber" der freien Narrenzunft Wannweil werden elf Jahre alt und lassen es am Wochenende richtig krachen.

Am heutigen Samstag, 17. Januar, wird in der Wannweiler Uhlandhalle ab 14 Uhr (Einlass 13.30 Uhr) Kinderfasnet gefeiert mit Livemusik von den "Partyschwaben", Spielen, Disco und Auftritten von Showtanz- und Narrengruppen.

Um 19 Uhr beginnt dann dort die Weiberfasnet mit Party mit DJ OSSI, Live-Musik und Showtanz bis tief in die Nacht.

Der Jubiläumsumzug startet am Sonntag, 18. Januar, um 13 Uhr im Burgweg. 111 Vereine und Abordnungen mit 3700 Teilnehmer ziehen mit Musik und närrischem Treiben durch den Ort zur Uhlandhalle, wo sich ab 14 Uhr die Umzugsparty anschließt. Der Umzug mit Hästrägern und Musikgruppen aus ganz Süddeutschland und Österreich ist einer der größten in der Region.

Abonnieren Sie das kostenlose Morning-Briefing aus der Chefredaktion
Damit starten Sie top informiert in den Tag. Außerdem im Newsletter: Die Wettervorhersage und die aktuelle Verkehrslage in der Region.
» zur Registrierung

Noch kein Kommentar

Schreiben Sie Ihren eigenen Kommentar

noch 3000 Zeichen
Mit Ihrem Kommentar akzeptieren Sie unsere Netiquette

Für registrierte Nutzer

Melden Sie sich an und schicken Sie Ihren Kommentar ab:

Für noch nicht registrierte Nutzer

Registrieren Sie sich kostenlos, um Ihren Kommentar abzuschicken:

Ich bin damit einverstanden, dass die Neue Pressegesellschaft mbH & Co. KG und ihre Tochterunternehmen mich schriftlich (per E-Mail oder Brief) oder telefonisch über ihre Medienangebote und kostenlose Veranstaltungen informieren dürfen. Meine Daten dürfen zu diesem Zweck gemäß den Bestimmungen des BDSG gespeichert, verarbeitet und genutzt werden. Die Einwilligung kann ich jederzeit widerrufen.
Ich bin mit den Datenschutzbestimmungen einverstanden. *

Bitte beantworten Sie noch die folgende Sicherheitsfrage:

neu laden
Content Management by InterRed GmbH Logo
weiter zur Startseite

CDU will Videoüberwachung am ZOB

CDU-Gemeinderatsfraktion und Stadtverband haben jetzt einen Maßnahmenkatalog für mehr Sicherheit in der Innenstadt vorgelegt. weiter lesen