Wie Frauen und Männer älter werden

|

Der Ortsseniorenrat lädt ein zum Vortrag "Frauen altern anders - Männer auch", am Montag, 9. März, um 17 Uhr, im Vortragsraum der Gemeindebücherei. Referentin ist Ulla Reyle, Gerontologin und Supervisorin (WIT, Uni Tübingen). "Wir leben in einer Kultur, in der das Jungsein einen hohen Stellenwert hat. Als Gesellschaft haben wir noch wenig Erfahrung damit, wie wir das historisch neue Geschenk des langen Lebens so nützen können, dass es für uns und die nachfolgenden Generation zum Segen werden kann", heißt es in einer Mitteilung zu der Veranstaltung.

Frauen und Männer fürchten deshalb die Zeit, in der die Körperkräfte nachlassen. Aber das menschliche Leben ist ein dauerndes Werden und gerade in der Erfahrung des Älterwerdens stellt sich die Frage nach dem Sinn und dem Ziel des Lebens in oft ganz neuer und beglückender Weise. Die Veranstaltung soll dazu hinführen, miteinander zu bedenken und zu erkennen, was besonders ab der Lebensmitte neu geboren werden möchte und was absterben muss. Ein besonderer Schwerpunkt gilt dabei der Frage, ob und welche spezifischen Unterschiedlichkeiten es zwischen Frauen und Männern gibt.

Veranstalter sind der Ortsseniorenrat und die Gemeindebücherei, der Eintritt ist frei, eine Anmeldung nicht erforderlich. Informationen bei Friedlinde Bertsch, Telefon: (07129) 47 77.

Abonnieren Sie das kostenlose Morning-Briefing aus der Chefredaktion
Damit starten Sie top informiert in den Tag. Außerdem im Newsletter: Die Wettervorhersage und die aktuelle Verkehrslage in der Region.
» zur Registrierung

Noch kein Kommentar

Schreiben Sie Ihren eigenen Kommentar

noch 3000 Zeichen
Mit Ihrem Kommentar akzeptieren Sie unsere Netiquette

Für registrierte Nutzer

Melden Sie sich an und schicken Sie Ihren Kommentar ab:

Für noch nicht registrierte Nutzer

Registrieren Sie sich kostenlos, um Ihren Kommentar abzuschicken:

Ich bin damit einverstanden, dass die Neue Pressegesellschaft mbH & Co. KG und ihre Tochterunternehmen mich schriftlich (per E-Mail oder Brief) oder telefonisch über ihre Medienangebote und kostenlose Veranstaltungen informieren dürfen. Meine Daten dürfen zu diesem Zweck gemäß den Bestimmungen des BDSG gespeichert, verarbeitet und genutzt werden. Die Einwilligung kann ich jederzeit widerrufen.
Ich bin mit den Datenschutzbestimmungen einverstanden. *

Bitte beantworten Sie noch die folgende Sicherheitsfrage:

neu laden
Content Management by InterRed GmbH Logo
weiter zur Startseite

Unterwegs in ein neues ÖPNV-Zeitalter

Der Gemeinderat hat gestern Abend mit großer Mehrheit den Grundsatzbeschluss für ein neues Stadtbuskonzept gefasst. Die Umsetzung soll im zweiten Halbjahr 2019 starten. weiter lesen