Weihnachtsmarkt im Tierheim

|

Am ersten Advent lädt der Tierschutzverein ab 11 Uhr zum Weihnachtsmarkt auf dem Gelände des Tierheims ein. An den weihnachtlich geschmückten Ständen gibt es selbstgebastelte Adventsgestecke, Schönes aus Holz für Haus und Garten, Tierfotokissen mit dem Foto ihres Lieblings, in Handarbeit gefertigte Hundegeschirre und Leinen, selbstgemachte Pralinen und Korbflechtarbeiten. Geschenkideen findet man auch bei der tierversuchsfreien Kosmetik oder den Kupferstichen. Für Unterhaltung sorgt die Entertainerin Sylvia Kernchen. Abgerundet wird der Tag mit Infos zum Verein und den Tieren. Der Flohmarkt hat ebenfalls seine Pforten geöffnet und viele Preise (unter anderem zwei Eintrittskarten für Martin Rütter) gibt es bei der Tombola zu gewinnen. Der Erlös des Weihnachtsmarktes kommt vollständig den Tierheimtieren zugute, heißt es in einer Mitteilung.

Noch kein Kommentar

Schreiben Sie Ihren eigenen Kommentar

noch 3000 Zeichen
Mit Ihrem Kommentar akzeptieren Sie unsere Netiquette

Für registrierte Nutzer

Melden Sie sich an und schicken Sie Ihren Kommentar ab:

Für noch nicht registrierte Nutzer

Registrieren Sie sich kostenlos, um Ihren Kommentar abzuschicken:

Ich bin damit einverstanden, dass die Neue Pressegesellschaft mbH & Co. KG und ihre Tochterunternehmen mich schriftlich (per E-Mail oder Brief) oder telefonisch über ihre Medienangebote und kostenlose Veranstaltungen informieren dürfen. Meine Daten dürfen zu diesem Zweck gemäß den Bestimmungen des BDSG gespeichert, verarbeitet und genutzt werden. Die Einwilligung kann ich jederzeit widerrufen.
Ich bin mit den Datenschutzbestimmungen einverstanden. *

Bitte beantworten Sie noch die folgende Sicherheitsfrage:

neu laden
Content Management by InterRed GmbH Logo
weiter zur Startseite

Nach Großbrand auf Gestüt: Experten suchen Brandursache

Bei einem Großbrand in der Nacht zum Mittwoch ist auf dem Gestütshof St. Johann ein denkmalgeschütztes Wirtschaftsgebäude abgebrannt. Experten suchen nun nach der Ursache. weiter lesen