Wann kommt der Albaufstieg?

|

Die Menschen warten seit Jahrzehnten darauf, aber entscheiden darüber wird am Ende allein die Politik in Berlin. Denn der geplante Albaufstieg der B 312, der zwischen dem Pfullinger Süden und Engstingen gebaut werden soll, ist eine Bundesstraße. Immerhin hat das Verkehrsministerium des Landes das Projekt in der Kategorie "Tunnelbauten" nun auf Platz eins gesetzt - in einer Anmeldeliste für den Bundesverkehrswegeplan 2015. Insgesamt stehen auf diesem Wunschzettel fast 160 Straßenbauprojekte zwischen Mannheim und dem Bodensee.

Schade nur: Zur Realisierung benötigte das Land 11,2 Milliarden Euro. Bislang gab es vom Bund aber nur durchschnittlich 230 Millionen Euro pro Jahr. Und so warten die vom Verkehr geplagten Lichtensteiner weiter auf ein Wunder.

Abonnieren Sie das kostenlose Morning-Briefing aus der Chefredaktion
Damit starten Sie top informiert in den Tag. Außerdem im Newsletter: Die Wettervorhersage und die aktuelle Verkehrslage in der Region.
» zur Registrierung

Noch kein Kommentar

Schreiben Sie Ihren eigenen Kommentar

noch 3000 Zeichen
Mit Ihrem Kommentar akzeptieren Sie unsere Netiquette

Für registrierte Nutzer

Melden Sie sich an und schicken Sie Ihren Kommentar ab:

Für noch nicht registrierte Nutzer

Registrieren Sie sich kostenlos, um Ihren Kommentar abzuschicken:

Ich bin damit einverstanden, dass die Neue Pressegesellschaft mbH & Co. KG und ihre Tochterunternehmen mich schriftlich (per E-Mail oder Brief) oder telefonisch über ihre Medienangebote und kostenlose Veranstaltungen informieren dürfen. Meine Daten dürfen zu diesem Zweck gemäß den Bestimmungen des BDSG gespeichert, verarbeitet und genutzt werden. Die Einwilligung kann ich jederzeit widerrufen.
Ich bin mit den Datenschutzbestimmungen einverstanden. *

Bitte beantworten Sie noch die folgende Sicherheitsfrage:

neu laden
Content Management by InterRed GmbH Logo
weiter zur Startseite

Verwunderung über zweiten Arzt im Raum

Im Prozess gegen zehn Dermatologen wurden vor dem Landgericht Tübingen weitere Zeugen vernommen. weiter lesen