Von Erntefest bis Futterglocken

Auf dem Veranstaltungsprogramm des Umweltbildungszentrums Listhof steht im Herbst eine Vielzahl von interessanten Veranstaltungen. Für alle ist frühzeitiges Anmelden zu empfehlen.

|

Es ist Mitte August, und die Sommerferien sind noch in vollem Gange. Doch auch der traditionelle Urlaubsmonat geht rasch vorüber - und dann steht quasi schon der Herbst vor der Tür.

Am 23. September startet das Herbstprogramm des Umweltbildungszentrums Listhof (UBZ) mit "Großes Erntefest". Unter dem Motto "Ernährung - vielfältig und gesund" bietet das UBZ ein umfangreiches Programmangebot. Danach geht es Schlag auf Schlag weiter: Am 24. September heißt es "Kinder brauchen Natur?!", zwei Tage danach startet die erste von drei Veranstaltungen der Premiere "Streuobstführerschein" mit "Ernte und Saft". Am 27. des Monats lautet das Motto "Vom Korn zum Brot", "Spiel und Spaß rund um die Kartoffel" folgt am 28., ehe das Programm des Septembers mit "Pilzführung - Kennenlernen und Sammeln heimischer Speisepilze", mit dem Nabu Reutlingen am 29. endet.

Gleich 13 Angebote stehen im Monat Oktober auf dem Programm des UBZ. Nach "Spiel und Spaß mit Apfelkuchen" sowie "Ein Männlein steht im Walde" am fünften Tag des Monats, kommt es am selben Tag zur Ausstellungseröffnung mit Vernissage zum Thema "Natur und Ordnung - Plastik und Zeichnung von Gudrun Krüger". Zur "Vogelwanderung auf der Alb" geht es am 7. Oktober mit dem Nabu Reutlingen, "Singen - Spielen - Tanzen" sowie "Salbei und Minze" sind am 12. des Monats angesagt.

Am Tag darauf geht es um "Märchenstunde: Rumpelstilzchen", am 17. Oktober um "Beeren, Früchte, und Nüsse" und am 19. um "Kleine Ziegenkunde". "Bunte Filzbälle" ist am 20., "Rund um den Kürbis" am 24. und "Alles kunterbunt im Herbst" am 25. Oktober angesagt. Am 17. des Monats findet auch der zweite Teil von "Streuobstführerschein", diesmal "Verwendung des Obstes" statt.

Das Programm des Novembers beginnt am siebten Tag mit "Waldwichtelwohnungen", zwei Tage danach geht es um "Wind, Wind wehe", am 10. um "Märchenstunde: Wie die Sonne ins Land Mario kam" und am 12. um "Bau eines Winterfutterhauses" für daheim. Bei "Kräuterküche" am 12. November werden Kräuter- und Massageöl hergestellt. "Motorsägenlehrgänge" werden am 19. und 20. November abgehalten. Anmeldung hierzu unter Telefon: (07903) 9 41 31 13. Weitere Kurse finden am 23./24. November, 26./27. November, 30. November. und 1. Dezember statt.

"Herstellung von Futterglocken" heißt es am 28., "Adventskränze binden" für Erwachsene am 29. November. Mit dem dritten Teil von "Streuobstführerschein", diesmal "Pflanzung und Schnitt vom Apfelkern zum Baum", endet das Herbstprogramm des Umweltbildungszentrums Listhof.

In Sachen "Reutlinger Ofenführerschein" kommt es nach der erfolgreichen Premiere des Vorjahres zwischen dem 16. November und 1. Dezember zur zweiten Auflage.

20 der insgesamt 30 Veranstaltungen des umfangreichen und abwechslungsreichen Herbstprogramms werden von externen Fachkräften betreut und abgewickelt.

Info Nähere Informationen gibt es beim Umweltbildungszentrum Listhof unter Telefon: (07121)2 70-3 92; Fax (07121) 2 09-8 52; E-Mail: listhof@reutlingen.de. Das Veranstaltungsprogramm liegt auch im Foyer des Rathauses aus.

Abonnieren Sie das kostenlose Morning-Briefing aus der Chefredaktion
Damit starten Sie top informiert in den Tag. Außerdem im Newsletter: Die Wettervorhersage und die aktuelle Verkehrslage in der Region.
» zur Registrierung

Noch kein Kommentar

Schreiben Sie Ihren eigenen Kommentar

noch 3000 Zeichen
Mit Ihrem Kommentar akzeptieren Sie unsere Netiquette

Für registrierte Nutzer

Melden Sie sich an und schicken Sie Ihren Kommentar ab:

Für noch nicht registrierte Nutzer

Registrieren Sie sich kostenlos, um Ihren Kommentar abzuschicken:

Ich bin damit einverstanden, dass die Neue Pressegesellschaft mbH & Co. KG und ihre Tochterunternehmen mich schriftlich (per E-Mail oder Brief) oder telefonisch über ihre Medienangebote und kostenlose Veranstaltungen informieren dürfen. Meine Daten dürfen zu diesem Zweck gemäß den Bestimmungen des BDSG gespeichert, verarbeitet und genutzt werden. Die Einwilligung kann ich jederzeit widerrufen.
Ich bin mit den Datenschutzbestimmungen einverstanden. *

Bitte beantworten Sie noch die folgende Sicherheitsfrage:

neu laden
Content Management by InterRed GmbH Logo
weiter zur Startseite

Gewerbesteuer: Einnahmen sprudeln kräftig

Stadtkämmerer Frank Pilz stellt im Finanzausschuss den zweiten Finanzwischenbericht vor. weiter lesen