VfL: Neue Kurse beginnen

|

Beim VfL starten die neuen Kurse - so auch Step & Aerobic. Dieser bunte Mix aus einem Aerobic- und Ausdauer-Teil und Workout dient der Konditionsverbesserung und Figurstraffung. Geeignet für Anfänger und Fortgeschrittene, für Junge und Junggebliebene. Dienstags von 20.30 bis 21.30 Uhr in der Burgweghalle. Kursbeginn ist am 13. Januar.

La Gym: Einfache Schrittkombis zu moderner Musik, baut Stress ab, verbessert Ausdauer und Koordination, ist ein optimales Fettverbrennungstraining und macht viel Spaß, heißt es von Seiten des VfL. Neueinsteiger und Nichtmitglieder sind willkommen mittwochs im Gymnastikraum der Schlossschule von 19 bis 20.10 Uhr. Kursbeginn: ist am 14. Januar. Leiterin beider Kurse: Bekki Schmidt, lizenzierte DTB- Group-Fitness-Trainerin, La Gym-Instructor, Info: Bettina Schmidt, Telefon: (07121) 754534.

Abonnieren Sie das kostenlose Morning-Briefing aus der Chefredaktion
Damit starten Sie top informiert in den Tag. Außerdem im Newsletter: Die Wettervorhersage und die aktuelle Verkehrslage in der Region.
» zur Registrierung

Noch kein Kommentar

Schreiben Sie Ihren eigenen Kommentar

noch 3000 Zeichen
Mit Ihrem Kommentar akzeptieren Sie unsere Netiquette

Für registrierte Nutzer

Melden Sie sich an und schicken Sie Ihren Kommentar ab:

Für noch nicht registrierte Nutzer

Registrieren Sie sich kostenlos, um Ihren Kommentar abzuschicken:

Ich bin damit einverstanden, dass die Neue Pressegesellschaft mbH & Co. KG und ihre Tochterunternehmen mich schriftlich (per E-Mail oder Brief) oder telefonisch über ihre Medienangebote und kostenlose Veranstaltungen informieren dürfen. Meine Daten dürfen zu diesem Zweck gemäß den Bestimmungen des BDSG gespeichert, verarbeitet und genutzt werden. Die Einwilligung kann ich jederzeit widerrufen.
Ich bin mit den Datenschutzbestimmungen einverstanden. *

Bitte beantworten Sie noch die folgende Sicherheitsfrage:

neu laden
Content Management by InterRed GmbH Logo
weiter zur Startseite

Ein erster Schritt zur Marke

Die Achalmstadt will in einen Markenbildungsprozess einsteigen. Für 90 000 Euro wird sie dabei von einem Hamburger Unternehmen begleitet. weiter lesen