Tunesien im "Treffpunkt"

|

Elsbeth Pasternacki hält am Mittwoch, 12. März, 15 Uhr, im "Treffpunkt für Ältere" einen Bildervortrag über Tunesien. Weißer Sandstrand und blaues Meer - dieses Bild haben viele Menschen von Tunesien. Aber Tunesien ist viel mehr: Es gibt Gemüsegärten mit drei Ernten pro Jahr und den großen Salzsee, der gar kein Leben zulässt, Landwirtschaft und Wüste, Meeresstrand und Gebirge. Es gibt Geschichtszeugnisse durch die Jahrtausende. Hier blühte einst die mächtige Stadt Karthago, die von der aufstrebenden Großmacht Rom zerstört wurde. Hier war auch General Rommel mit seinem Afrikacorps im Zweiten Weltkrieg. Die französische Fremdenlegion hatte hier Camps. Hier begann im Jahr 2010 der "Arabische Frühling". Referentin Pasternacki war im vorigen Jahr mit einer Reisegruppe in Tunesien unterwegs. Sie berichtet in Wort und Bild, was sie alles gesehen hat.

Abonnieren Sie das kostenlose Morning-Briefing aus der Chefredaktion
Damit starten Sie top informiert in den Tag. Außerdem im Newsletter: Die Wettervorhersage und die aktuelle Verkehrslage in der Region.
» zur Registrierung

Noch kein Kommentar

Schreiben Sie Ihren eigenen Kommentar

noch 3000 Zeichen
Mit Ihrem Kommentar akzeptieren Sie unsere Netiquette

Für registrierte Nutzer

Melden Sie sich an und schicken Sie Ihren Kommentar ab:

Für noch nicht registrierte Nutzer

Registrieren Sie sich kostenlos, um Ihren Kommentar abzuschicken:

Ich bin damit einverstanden, dass die Neue Pressegesellschaft mbH & Co. KG und ihre Tochterunternehmen mich schriftlich (per E-Mail oder Brief) oder telefonisch über ihre Medienangebote und kostenlose Veranstaltungen informieren dürfen. Meine Daten dürfen zu diesem Zweck gemäß den Bestimmungen des BDSG gespeichert, verarbeitet und genutzt werden. Die Einwilligung kann ich jederzeit widerrufen.
Ich bin mit den Datenschutzbestimmungen einverstanden. *

Bitte beantworten Sie noch die folgende Sicherheitsfrage:

neu laden
Content Management by InterRed GmbH Logo
weiter zur Startseite

Neue Form der Kooperation

Der DRK-Kreisverband Reutlingen und die Sportfreunde 02 Reutlingen bieten seit Oktober einen Sportlertreff für an Demenz erkrankte Leute an. weiter lesen