Treffen auf der Brücke am Volkspark

Bei der Reutlinger Kulturnacht 2013 gab es vor der Stadthalle einen Lach-Flash-Mob, organisiert von Carmen Goglin von der Reutlinger Lachschule.

|

"Die Menschen tun sich mit dem Lachen am Anfang immer etwas schwer", sagt die Leiterin der Reutlinger Lachschule, Carmen Goglin. "Und besonders in der Öffentlichkeit. Noch immer kommunizieren wir zu wenig direkt miteinander. In einer technisierten Welt und unter dem Vorwand von immer weniger Zeit bleiben die Anlässe des Lachens auf der Strecke", weiß Carmen Goglin.

Wir versenden Smilies in Nachrichten und denken, das schafft Ersatz, heißt es in einer Mitteilung. Dem ist nicht so, denn es ist nicht wirklich ein Lachen. "Heute lachen wir durchschnittlich sechs Minuten am Tag. Dabei hat man in den 50er- Jahren dreimal so viel gelacht", so Carmen Goglin. Sie verweist immer wieder darauf, wie gesund Lachen ist und wünscht sich: "Dass ich viele Menschen mit meinem Lachen und meiner Begeisterung anstecken kann."

Jetzt geht die Reutlinger Lachschule zurück zu den Wurzeln, denn die Lach-Yoga-Bewegung startete 1997 in einem öffentlichen Park in Mumbai (Indien). Beginnend mit dem Weltlachtag, der jedes Jahr am ersten Sonntag im Mai begangen wird, bietet die Reutlinger Lachschule in den Monaten Mai bis Oktober 14-tägig Lachen unter freiem Himmel - im öffentlichen Raum - an. Der Start ist am 4. Mai, dem Weltlachtag. Von Dr. Madan Kataria 1998 ins Leben gerufen, lachen am Weltlachtag Menschen rund um den Erdball - jeweils um 14 Uhr Ortszeit - für Gesundheit, Glück und den Weltfrieden. Der Treffpunkt ist am 4. Mai um 13.30 Uhr in Reutlingen an der oberen Fußgängerbrücke zwischen Pomologie und Volkspark.

Ab 18. Mai startet dann die Sommersaison "Lachen unter freiem Himmel - im öffentlichen Raum". 14-tägig wird sonntags zwischen 14 und 15 Uhr an der frischen Luft gelacht. Auch hier ist der Treffpunkt in Reutlingen an der oberen Brücke zwischen Pomologie und Volkspark. Carmen Goglin freut sich auf viele Freunde der Lachbewegung. Der zweite Versuch, so hofft sie, wird noch mehr mutige Menschen in Reutlingen anstecken, denn "Lachen verbindet, und mit dem gemeinsamen Lachen unter freiem Himmel begann schließlich die Lach-Yoga-Bewegung".

Info Weitere Informationen und Termine gibts im Internet unter www.Reutlinger-Lachschule.de.

Abonnieren Sie das kostenlose Morning-Briefing aus der Chefredaktion
Damit starten Sie top informiert in den Tag. Außerdem im Newsletter: Die Wettervorhersage und die aktuelle Verkehrslage in der Region.
» zur Registrierung

Noch kein Kommentar

Schreiben Sie Ihren eigenen Kommentar

noch 3000 Zeichen
Mit Ihrem Kommentar akzeptieren Sie unsere Netiquette

Für registrierte Nutzer

Melden Sie sich an und schicken Sie Ihren Kommentar ab:

Für noch nicht registrierte Nutzer

Registrieren Sie sich kostenlos, um Ihren Kommentar abzuschicken:

Ich bin damit einverstanden, dass die Neue Pressegesellschaft mbH & Co. KG und ihre Tochterunternehmen mich schriftlich (per E-Mail oder Brief) oder telefonisch über ihre Medienangebote und kostenlose Veranstaltungen informieren dürfen. Meine Daten dürfen zu diesem Zweck gemäß den Bestimmungen des BDSG gespeichert, verarbeitet und genutzt werden. Die Einwilligung kann ich jederzeit widerrufen.
Ich bin mit den Datenschutzbestimmungen einverstanden. *

Bitte beantworten Sie noch die folgende Sicherheitsfrage:

neu laden
Content Management by InterRed GmbH Logo
weiter zur Startseite

Unterwegs in ein neues ÖPNV-Zeitalter

Der Gemeinderat hat gestern Abend mit großer Mehrheit den Grundsatzbeschluss für ein neues Stadtbuskonzept gefasst. Die Umsetzung soll im zweiten Halbjahr 2019 starten. weiter lesen