Themenführung: Weg zur Achalm

|

Grieshaber und Geiseldrama: Am kommenden Samstag, 18. August, 16 Uhr, nimmt Stadtführer Peter Bay die Teilnehmerinnen und Teilnehmer mit auf den "Weg zur Achalm", heißt es in einer städtischen Mitteilung. Treffpunkt für diese Führung ist am Heimatmuseum in der Oberamteistraße.

Beim rund zweistündigen Spaziergang von der Stadtmitte hinauf auf die Achalm lernt die Gruppe viele historische Details aus der Stadtgeschichte kennen. Am Gedenkstein lässt Peter Bau das Geiseldrama vom Kriegsende 1945 Revue passieren. Am städtischen Weinberg erfahren die Teilnehmer, was der einstige Bundespräsident Theodor Heuss so alles über den Reutlinger Wein gesagt hat. Auch das Domizil des Holzschneider-Künstlers HAP Grieshaber an der Achalm steht auf dem Programm. Der Preis für die Themenführung liegt bei drei Euro pro Person.

Abonnieren Sie das kostenlose Morning-Briefing aus der Chefredaktion
Damit starten Sie top informiert in den Tag. Außerdem im Newsletter: Die Wettervorhersage und die aktuelle Verkehrslage in der Region.
» zur Registrierung

Noch kein Kommentar

Schreiben Sie Ihren eigenen Kommentar

noch 3000 Zeichen
Mit Ihrem Kommentar akzeptieren Sie unsere Netiquette

Für registrierte Nutzer

Melden Sie sich an und schicken Sie Ihren Kommentar ab:

Für noch nicht registrierte Nutzer

Registrieren Sie sich kostenlos, um Ihren Kommentar abzuschicken:

Ich bin damit einverstanden, dass die Neue Pressegesellschaft mbH & Co. KG und ihre Tochterunternehmen mich schriftlich (per E-Mail oder Brief) oder telefonisch über ihre Medienangebote und kostenlose Veranstaltungen informieren dürfen. Meine Daten dürfen zu diesem Zweck gemäß den Bestimmungen des BDSG gespeichert, verarbeitet und genutzt werden. Die Einwilligung kann ich jederzeit widerrufen.
Ich bin mit den Datenschutzbestimmungen einverstanden. *

Bitte beantworten Sie noch die folgende Sicherheitsfrage:

neu laden
Content Management by InterRed GmbH Logo
weiter zur Startseite

Gewerbesteuer: Einnahmen sprudeln kräftig

Stadtkämmerer Frank Pilz stellt im Finanzausschuss den zweiten Finanzwischenbericht vor. weiter lesen