St. Wolfgang: Adventlicher Echaztreff

|

Weihnachten ist zwar erst am Freitag, 25. Dezember! Aber jetzt feiern die Kirchen bewusst vier Wochen Advent und Ankunft - die Erwartung der Menschwerdung Gottes - , auch beim nächsten ökumenischen Echaztreff für Seniorinnen und Senioren ab 70 Jahren, heißt es in einer kirchlichen Mitteilung.

Wann und wo? Am Donnerstag, 10. Dezember, von 15 bis 17 Uhr im katholischen Gemeindehaus St. Wolfgang in der Braikestraße. Auf was dürfen sich die Besucherinnen und Besucher im Gemeindehaus freuen? Auf den Beginn mit einer Meditationsandacht bei Kerzenschein, Ton und Bild, auf Christstollen, Spekulatius und Lebkuchen sowie Adventskaffee und Tee. Des Weiteren auf eine Herbergssuche und Verkündigung der Frohen Botschaft durch Pfullinger Kinder und Jugendliche, Flötenklang für die Herzen und außerdem auch noch adventliche Sangesfreude.

Zudem gibt es etwas zum mit nach Hause Nehmen für Kopf und Magen und nicht zuletzt Gottes Geleit und Segen zum Abschluss. Sind Sie neugierig geworden? Dann schauen Sie doch einfach mal vorbei, wenn Sie geistlich-spirituell auftanken, frohe Gemeinschaft pflegen, mit Pfarrer Hans-Martin Fetzer, Dekan Hermann Friedl und dem ökumenischen Vorbereitungsteam ins Gespräch kommen, adventlich gestimmt sein und sich so auf das Weihnachtsfest vorbereiten möchten!

Abonnieren Sie das kostenlose Morning-Briefing aus der Chefredaktion
Damit starten Sie top informiert in den Tag. Außerdem im Newsletter: Die Wettervorhersage und die aktuelle Verkehrslage in der Region.
» zur Registrierung

Noch kein Kommentar

Schreiben Sie Ihren eigenen Kommentar

noch 3000 Zeichen
Mit Ihrem Kommentar akzeptieren Sie unsere Netiquette

Für registrierte Nutzer

Melden Sie sich an und schicken Sie Ihren Kommentar ab:

Für noch nicht registrierte Nutzer

Registrieren Sie sich kostenlos, um Ihren Kommentar abzuschicken:

Ich bin damit einverstanden, dass die Neue Pressegesellschaft mbH & Co. KG und ihre Tochterunternehmen mich schriftlich (per E-Mail oder Brief) oder telefonisch über ihre Medienangebote und kostenlose Veranstaltungen informieren dürfen. Meine Daten dürfen zu diesem Zweck gemäß den Bestimmungen des BDSG gespeichert, verarbeitet und genutzt werden. Die Einwilligung kann ich jederzeit widerrufen.
Ich bin mit den Datenschutzbestimmungen einverstanden. *

Bitte beantworten Sie noch die folgende Sicherheitsfrage:

neu laden
Content Management by InterRed GmbH Logo
weiter zur Startseite

Perspektive für den Leuchtturm

Mit der Zusage, die Arbeit der Reportageschule ab dem Jahr 2018/2019 mit einem Zuschuss von jährlich 150 000 Euro aus dem Weiterbildungsetat dauerhaft zu fördern, „hat unsere Schule eine Perspektive“, freut sich Bausch. weiter lesen