Sprachqualität verbessert

Reutlingen bekommt ein neues Mobilfunknetz. An 25 Standorten im Stadtgebiet haben Techniker von Vodafone in den vergangenen Wochen die Hard- und Software im laufenden Betrieb ausgetauscht.

|

Für die Vodafone-Kunden bedeutet das höhere Datenraten, weniger Verbindungsabbrüche und insgesamt mehr Qualität im Netz. Vodafone versorgt in Reutlingen mehr als 96 Prozent der Haushalte mit schnellen mobilen Datendiensten, heißt es in einer Mitteilung des Unternehmens. "Wir investieren massiv in die Zukunft der Netze und bauen diese aus, um vor allem dem enormen Wachstum der übertragenen Datenmengen gerecht zu werden. Nach dem Ende der Arbeiten steht den Kunden in Reutlingen jetzt das derzeit modernste und schnellste Netz zur Verfügung. Der Ausbau ist Teil unserer milliardenschweren Netzoffensive", so Konrad Mattheis, Leiter der Netzplanung der Vodafone Region Süd-West.

Vodafone hat in Reutlingen alle UMTS-Basisstationen mit dem HSPA+-Standard ausgebaut, der Bandbreiten bis zu 42,2 Megabit pro Sekunde ermöglicht. Dies bedeutet für die Nutzer eine Verdoppelung der mobilen Surfgeschwindigkeit. 25 Standorte sind derzeit in Reutlingen in Betrieb, sie versorgen die Stadt mit schnellem, mobilem Internet. Derzeit sind bereits 15 LTE-Stationen in Betrieb. Vodafone plant für das kommende Jahr den weiteren Ausbau: Bei acht weiteren Mobilfunkstationen wird Vodafone die LTE-Technik installieren, um dem steigenden Bedarf nach mobiler Datenübertragung begegnen zu können.

Wo früher drei unterschiedliche Systeme für die jeweiligen Mobilfunkdienste im Einsatz waren, ist jetzt die Technik in einem Modul gebündelt. Dieses kann dank eines leistungsstarken Rechners die Kapazität einer Basisstation auf die unterschiedlichen Funkstandards verteilen. Vodafone rechnet als Folge der Netzmodernisierung mit einer Reduktion des Strombedarfs von 30 Prozent pro Jahr. Damit spart jeder Standort in Reutlingen so viel Energie, wie mehr als zwei Familien in zwölf Monaten verbrauchen. Auf der Anwenderseite reduzieren sich die unerwünschten Gesprächsabbrüche, die Sprachqualität wird ebenfalls besser und die Quote der erfolgreichen Verbindungsaufbauten steigt auf über 98 Prozent.

Der anhaltende Smartphone-Boom lässt den Strom von übertragenen Daten ständig steigen. Das wöchentliche transportierte Datenvolumen liegt allein bei Vodafone bei 2,2 Milliarden Megabyte. Außerdem telefonieren über 32 Millionen Kunden täglich 750 Millionen Minuten im Mobilfunknetz. Die Netzinfrastruktur muss dieser Entwicklung nicht nur standhalten, sie muss für die Zukunft nachhaltig ausgebaut werden. "Um hier Schritt zu halten, unternehmen wir gewaltige Anstrengungen, damit die Lebensadern der digitalen Gesellschaft weiterhin zuverlässig zur Verfügung stehen", betont Konrad Mattheis. Möglich macht das neue Netz ein vier Milliarden Euro umfassendes Ausbauprogramm, mit dem Vodafone in den nächsten zwei Jahren bundesweit massiv in Deutschlands Infrastruktur investiert.

Daten und Fakten über das Unternehmen

Vodafone Deutschland ist mit 10 500 Mitarbeitern und 9,8 Milliarden Euro Umsatz (gemeinsam mit Kabel Deutschland) einer der größten und modernsten Telekommunikationsanbieter in Europa. Als innovativer und integrierter Technologie- und Dienstleistungskonzern mit Hauptsitz in Düsseldorf steht Vodafone Deutschland für Kommunikation aus einer Hand: Mobilfunk und Festnetz sowie Internet und Breitband-Datendienste für Geschäfts- und Privatkunden.

Kontinuierliche Entwicklungen, zahlreiche Patente sowie Investitionen in neue Produkte, in neue Serviceangebote und das moderne Netz haben Vodafone zum Innovationsführer im deutschen Telekommunikationsmarkt werden lassen.

SWP

Noch kein Kommentar

Schreiben Sie Ihren eigenen Kommentar

noch 3000 Zeichen
Mit Ihrem Kommentar akzeptieren Sie unsere Netiquette

Für registrierte Nutzer

Melden Sie sich an und schicken Sie Ihren Kommentar ab:

Für noch nicht registrierte Nutzer

Registrieren Sie sich kostenlos, um Ihren Kommentar abzuschicken:

Ich bin damit einverstanden, dass die Neue Pressegesellschaft mbH & Co. KG und ihre Tochterunternehmen mich schriftlich (per E-Mail oder Brief) oder telefonisch über ihre Medienangebote und kostenlose Veranstaltungen informieren dürfen. Meine Daten dürfen zu diesem Zweck gemäß den Bestimmungen des BDSG gespeichert, verarbeitet und genutzt werden. Die Einwilligung kann ich jederzeit widerrufen.
Ich bin damit einverstanden, dass die Neue Pressegesellschaft mbH & Co. KG und ihre Tochterunternehmen mich schriftlich (per E-Mail oder Brief) oder telefonisch über ihre Medienangebote und kostenlose Veranstaltungen informieren dürfen. Meine Daten dürfen zu diesem Zweck gemäß den Bestimmungen des BDSG gespeichert, verarbeitet und genutzt werden. Die Einwilligung kann ich jederzeit widerrufen. *

Bitte beantworten Sie noch die folgende Sicherheitsfrage:

neu laden
Content Management by InterRed GmbH Logo