Sportvereinszentrum: In die Baustelle kommt Bewegung

|
Die Arbeiten am Sportvereinszentrum haben nun begonnen.  Foto: 

 „Die ersten Erdaushübe laufen“, erklärt Tobias Stoll von der Geschäftsstelle des VfL Pfullingen. Der Verein baut zusammen mit dem TSV Eningen gleich neben der Arbachtalhalle ein Sportvereinszentrum. Dass seit dem feierlichen ersten Spatenstich und dem tatsächlichen Baustart mehrere Wochen ins Land gegangen sind, liegt zum einen daran, „dass wir für das Fest noch einen geschickten Termin im Sommer haben wollten,“ so Stoll. Zum anderen hatten aber auch noch Unterlagen fürs Abwasserkonzept gefehlt. Trotz allem, so Stoll,  sei man „voll im Plan“.

Abonnieren Sie das kostenlose Morning-Briefing aus der Chefredaktion
Damit starten Sie top informiert in den Tag. Außerdem im Newsletter: Die Wettervorhersage und die aktuelle Verkehrslage in der Region.
» zur Registrierung

Noch kein Kommentar

Schreiben Sie Ihren eigenen Kommentar

noch 3000 Zeichen
Mit Ihrem Kommentar akzeptieren Sie unsere Netiquette

Für registrierte Nutzer

Melden Sie sich an und schicken Sie Ihren Kommentar ab:

Für noch nicht registrierte Nutzer

Registrieren Sie sich kostenlos, um Ihren Kommentar abzuschicken:

Ich bin damit einverstanden, dass die Neue Pressegesellschaft mbH & Co. KG und ihre Tochterunternehmen mich schriftlich (per E-Mail oder Brief) oder telefonisch über ihre Medienangebote und kostenlose Veranstaltungen informieren dürfen. Meine Daten dürfen zu diesem Zweck gemäß den Bestimmungen des BDSG gespeichert, verarbeitet und genutzt werden. Die Einwilligung kann ich jederzeit widerrufen.
Ich bin mit den Datenschutzbestimmungen einverstanden. *

Bitte beantworten Sie noch die folgende Sicherheitsfrage:

neu laden
Content Management by InterRed GmbH Logo
weiter zur Startseite

Kletterer tödlich verunglückt

Ein 55-jähriger Kletterer ist am Montagnachmittag am Wiesfels beim Glemser Roßfeld abgestürzt und dabei tödlich verletzt worden. weiter lesen