Spaß und Action TC Markwasen

|

Über 30 Jugendliche starteten mit dem Tennisclub Markwasen sportlich in die Sommerferien. Eine Woche wurde in Gruppen und Stationen mit dem Trainerteam Marek Kimla, Uli Wagner und Co. auf acht Plätzen trainiert, gespielt und gekämpft. Für jedes Alter der Teilnehmer (fünf bis 14 Jahre) gab es ein spezifisches und übergreifendes Training den ganzen Tag. "Die Kinder können nicht nur ihre Technik verbessern, sie lernen neue Trainingspartner kennen und haben auch Spaß in der Gruppe", erklärte Kimla. Höhepunkt war das Grillfest am Ende mit Fackellauf und Übernachtung im Zelt auf der schönen Anlage. Fazit: Ein gelungener Ausklang der Punktrunde und ein toller Start in die Sommerferien.

Abonnieren Sie das kostenlose Morning-Briefing aus der Chefredaktion
Damit starten Sie top informiert in den Tag. Außerdem im Newsletter: Die Wettervorhersage und die aktuelle Verkehrslage in der Region.
» zur Registrierung

Noch kein Kommentar

Schreiben Sie Ihren eigenen Kommentar

noch 3000 Zeichen
Mit Ihrem Kommentar akzeptieren Sie unsere Netiquette

Für registrierte Nutzer

Melden Sie sich an und schicken Sie Ihren Kommentar ab:

Für noch nicht registrierte Nutzer

Registrieren Sie sich kostenlos, um Ihren Kommentar abzuschicken:

Ich bin damit einverstanden, dass die Neue Pressegesellschaft mbH & Co. KG und ihre Tochterunternehmen mich schriftlich (per E-Mail oder Brief) oder telefonisch über ihre Medienangebote und kostenlose Veranstaltungen informieren dürfen. Meine Daten dürfen zu diesem Zweck gemäß den Bestimmungen des BDSG gespeichert, verarbeitet und genutzt werden. Die Einwilligung kann ich jederzeit widerrufen.
Ich bin mit den Datenschutzbestimmungen einverstanden. *

Bitte beantworten Sie noch die folgende Sicherheitsfrage:

neu laden
Content Management by InterRed GmbH Logo
weiter zur Startseite

Ein erster Schritt zur Marke

Die Achalmstadt will in einen Markenbildungsprozess einsteigen. Für 90 000 Euro wird sie dabei von einem Hamburger Unternehmen begleitet. weiter lesen