Sie haben jetzt die Zeugnisse in der Tasche

|
Die Preisträger unter den Berufsschülern der Ferdinand-von-Steinbeis-Schule.  Foto: 

Bei zwei Verabschiedungsfeiern für die erfolgreichen Absolventen der Abschlussprüfung der Berufsschule bekamen die Schülerinnen und Schüler der Ferdinand-von-Steinbeis-Schule jetzt ihre Zeugnisse überreicht.

Für ihren beruflichen Abschluss im Februar 2015 haben insgesamt 235 Schülerinnen und Schüler aus den Metall- und Elektroberufen ihre schulische Abschlussprüfung bereits im Dezember bestanden. Dabei gab es 80 Belobigungen für gute und 19 Preise für besonders gute Leistungen.

Die Preisträger waren: Technischer Produkt-Designer Maschinen- und Anlagenkonstruktion: Manuel Becker, Herrenberg (Wafios).

Fachinformatiker Systemintegration: Christian Jekel, Dußlingen (D-Serv GmbH), Dennis Höft, Pfullingen (RP GmbH).

Elektroniker Energie- und Gebäudetechnik (Handwerk): Benedikt Gerdemann, Pfullingen (EET), Julian Strobl, Lichtenstein (Ebinger & Munz). Elektroniker für Betriebstechnik: Roman Sesgör, Gomaringen (Fair Energie), Simon Lang, Rottenburg (Stadtwerke Tübingen).

Fachinformatiker Anwendungsentwicklung: Sebastian Diez, Reutlingen (Bruderhaus), Dominic Dinser, Rosenfeld (Groz-Beckert), Robin Gauß, Herrenberg (TDM Systems), Marc Lebherz, Bitz (Mettler Toledo).

Mechatroniker: Marcel Baumert, Bondorf (ERBE), Julian Zepf, Burladingen (Wafios). Kfz-Mechatroniker Nutzfahrzeugtechnik: Manuel Sindlinger, Mötzingen (Autohaus Seeger), Tobias Spranger, Ammerbuch (Daimler AG). Kfz-Mechatroniker Personenkraftwagentechnik: Marco Cavada, Reutlingen (Daimler AG). Industriemechaniker (alle BEBI): Damian Dyschczyk, Münsingen, Aaron Kielwein, Dußlingen, Martin Lamparter, Lichtenstein.

Abonnieren Sie das kostenlose Morning-Briefing aus der Chefredaktion
Damit starten Sie top informiert in den Tag. Außerdem im Newsletter: Die Wettervorhersage und die aktuelle Verkehrslage in der Region.
» zur Registrierung

Noch kein Kommentar

Schreiben Sie Ihren eigenen Kommentar

noch 3000 Zeichen
Mit Ihrem Kommentar akzeptieren Sie unsere Netiquette

Für registrierte Nutzer

Melden Sie sich an und schicken Sie Ihren Kommentar ab:

Für noch nicht registrierte Nutzer

Registrieren Sie sich kostenlos, um Ihren Kommentar abzuschicken:

Ich bin damit einverstanden, dass die Neue Pressegesellschaft mbH & Co. KG und ihre Tochterunternehmen mich schriftlich (per E-Mail oder Brief) oder telefonisch über ihre Medienangebote und kostenlose Veranstaltungen informieren dürfen. Meine Daten dürfen zu diesem Zweck gemäß den Bestimmungen des BDSG gespeichert, verarbeitet und genutzt werden. Die Einwilligung kann ich jederzeit widerrufen.
Ich bin mit den Datenschutzbestimmungen einverstanden. *

Bitte beantworten Sie noch die folgende Sicherheitsfrage:

neu laden
Content Management by InterRed GmbH Logo
weiter zur Startseite

Die Röhre hält die Experten auf Trab

Die ersten vier Wochen sind geschafft: Schon jetzt rollen Tag für Tag deutlich mehr als 10 000 Fahrzeuge durch den Scheibengipfeltunnel, der sich in jeder Hinsicht betriebsam gibt. weiter lesen