Show zum Jubiläum

25 Jahre ist es her, dass die Tanzschule Dietmar Werz ihre Türen öffnete. Das Jubiläum wurde nun in den Pfullinger Hallen gefeiert.

|
Die Independent Steps begeistern mit einer Showeinlage beim Ball der Tanzschule Werz. Foto: Privat/Werz

Mit einem gut ausgebildeten Team an BDT-Tanzlehrerinnen und Hip-Hop-Trainerinnen hat sich das Werz Team auf vielen Turnieren in den Bereichen Standard, Latein und Hip-Hop einen Namen gemacht und viele Deutsche und nationale Titel mit nach Pfullingen genommen.

Nun ist es also soweit, das lang geplante Jubiläumsjahr der im August 1988 gegründeten Tanzschule, ist angebrochen und verschiedene Aktionen begleiten die Tänzer durch das Jahr. Gekrönt wurde das Ganze dann am 26. Oktober mit einem glanzvollen Ball in den ehrwürdigen Pfullinger Hallen, der unter dem Zeichen des guten Willens stand und eine großzügige Spende in Höhe von 2040 Euro ergab, die demnächst an Bürgermeister Rudolf Heß übergeben wird. Seinem Wunsch gemäß wird mit diesem Geld das Kinderhaus in der Achalmstraße bedacht. Doch damit nicht genug, spendet die Tanzschule noch drei Freiplätze in den begehrten Aufbaugruppen für die Independent Steps, den vielfachen Deutschen Meistern des DAT.

Die Tanzschule ruft und Pfullingen tanzt: Nach diesem Motto begingen die geladenen Ehrengäste, darunter auch der Hauptamtsleiter von Pfullingen, Hubert Dyjas mit Gattin, neben den zahlreichen anderen Tänzern der verschiedenen Tanzkreisen einen festlichen Abend mit vielen Showprogrammpunkten. Die perfekte Musik sorgte den kompletten Abend über für eine immer gut gefüllte Tanzfläche, auf der sich die annähernd 380 Gäste tummelten. Um die Kondition zu schonen wurde das Programm insgesamt für fünf Tanzshows unterbrochen, was den Tänzern die Gelegenheit gab, wieder Atem zu schöpfen und den in Perfektion dargebrachten Vorführungen zuzuschauen.

Der Abend ging bis weit nach Mitternacht und entließ die Besucher mit einem guten Gefühl auf den nach Hause weg, dass die Tanzschule ihrem Stil treu bleibt und auch in den kommenden Jahren für guten Unterricht sorgen wird. Tanzschul-Chef Dietmar Werz war es ein besonderes Anliegen, seinem gesamten Team zu danken, weil er weiß, dass es nur mit diesen Tanzlehrerinnen gelingt, die erfolgreiche Arbeit weiter zuführen.

Abonnieren Sie das kostenlose Morning-Briefing aus der Chefredaktion
Damit starten Sie top informiert in den Tag. Außerdem im Newsletter: Die Wettervorhersage und die aktuelle Verkehrslage in der Region.
» zur Registrierung

Noch kein Kommentar

Schreiben Sie Ihren eigenen Kommentar

noch 3000 Zeichen
Mit Ihrem Kommentar akzeptieren Sie unsere Netiquette

Für registrierte Nutzer

Melden Sie sich an und schicken Sie Ihren Kommentar ab:

Für noch nicht registrierte Nutzer

Registrieren Sie sich kostenlos, um Ihren Kommentar abzuschicken:

Ich bin damit einverstanden, dass die Neue Pressegesellschaft mbH & Co. KG und ihre Tochterunternehmen mich schriftlich (per E-Mail oder Brief) oder telefonisch über ihre Medienangebote und kostenlose Veranstaltungen informieren dürfen. Meine Daten dürfen zu diesem Zweck gemäß den Bestimmungen des BDSG gespeichert, verarbeitet und genutzt werden. Die Einwilligung kann ich jederzeit widerrufen.
Ich bin mit den Datenschutzbestimmungen einverstanden. *

Bitte beantworten Sie noch die folgende Sicherheitsfrage:

neu laden
Content Management by InterRed GmbH Logo
weiter zur Startseite

Ein kleines Wattestäbchen reicht

Bei der Spendenaktion für den zweijährigen Joel bereicherten 1324 Freiwillige mit ihrer Speichelprobe die weltweite Stammzellen-Datei. weiter lesen