Senioren vom 29. Januar 2015

|

Donnerstag, 29. Januar:

Altes Rathaus, Rathausstr. 8: 8.30 Uhr Forum 2. Lebenshälfte "Spaß an Spanisch"; 9 Uhr bis 11 Uhr Treffpunkt Internet Zentrum. Römerschanze, Naturfreundehaus: 14 Uhr Rentner-Treffen. Voller Brunnen, Evang. Katharinenkirche, Mittnachtstr. 211: 8.30 Uhr Seniorengymnastik. Orschel-Hagen, Haus der Begegnung, Berliner Ring 3, Tel.: 96 31 31: 9.30 Uhr Yoga; 14.30 Uhr Treffpunkt Internet. Betzingen, Gemeindezentrum Bruder Klaus, Heinkelstr.11: 8.45 Uhr Gymnastik, DRK; 10 Uhr Yoga. Rommelsbach, Stadtbibliothek Saal 1 OG: 9 Uhr Gymnastik, DRK. Provital Bewegungs- und Gesundheitszentrum, Ecke Ringelbachstraße/Peter-Rosegger-Straße: 15 Uhr Seniorengymnastik, TSG Reutlingen. Kath. Pfarramt St. Peter und Paul, Gemeindesaal, Joh.-Eisenlohr-Straße 3: 17.30 Uhr Seniorengymnastik.Ohmenhausen, evang. Gemeindezentrum, Mahdachstraße 50: 14.30 Uhr Seniorennachmittag. Auferstehungskirche, Sonnenstraße 90, Seniorenkreis "Goldener Herbst": 14.30 Uhr Seniorennachmittag zum Thema "Fair handeln - Fair kaufen" mit Pfarrer Jürgen Quack. Treffpunkt für Ältere, Gustav-Werner-Str. 6A: 8.45 Uhr Walking Treff, Treffpunkt: Bushaltestelle Markwasen, Eingang Tennisclub; 14.15 Uhr Tanzkreis; 16.30 Uhr Flötenkreis.

Noch kein Kommentar

Schreiben Sie Ihren eigenen Kommentar

noch 3000 Zeichen
Mit Ihrem Kommentar akzeptieren Sie unsere Netiquette

Für registrierte Nutzer

Melden Sie sich an und schicken Sie Ihren Kommentar ab:

Für noch nicht registrierte Nutzer

Registrieren Sie sich kostenlos, um Ihren Kommentar abzuschicken:

Ich bin damit einverstanden, dass die Neue Pressegesellschaft mbH & Co. KG und ihre Tochterunternehmen mich schriftlich (per E-Mail oder Brief) oder telefonisch über ihre Medienangebote und kostenlose Veranstaltungen informieren dürfen. Meine Daten dürfen zu diesem Zweck gemäß den Bestimmungen des BDSG gespeichert, verarbeitet und genutzt werden. Die Einwilligung kann ich jederzeit widerrufen.
Ich bin mit den Datenschutzbestimmungen einverstanden. *

Bitte beantworten Sie noch die folgende Sicherheitsfrage:

neu laden
Content Management by InterRed GmbH Logo
weiter zur Startseite

Entscheidung über Zukunft des Stegs vertagt

Der Gemeinderat hat gestern Abend mit deutlicher Mehrheit beschlossen, das Planerauswahlverfahren für einen neuen Steg zunächst zurückzustellen. weiter lesen