Schnuppern an der Realschule

|

Alle Schüler der vierten Grundschulklassen, die im kommenden Schuljahr den Besuch der Wilhelm-Hauff-Realschule erwägen, sind mit ihren Eltern zum Schnuppern eingeladen - und zwar am Montag, 17. März, in der Zeit zwischen 14 und 16 Uhr.

Eltern und ihre Kinder können sich durch den Besuch verschiedener Stationen ein Bild vom Schulleben machen. Sie erhalten Informationen über die Besonderheiten der Schule, zum Beispiel die Möglichkeit, eine Bläserklasse oder einen bilingualen Zug zu besuchen. Während die Kinder im Rahmen der Offenen Schule noch Gelegenheit haben zu bleiben, können die Eltern bei Kaffee und Kuchen, alle sie interessierenden Fragen mit Lehrkräften oder der Schulleitung oder Vertretern des Elternbeirats besprechen. Die Anmeldetermine für die Viertklässler sind am Mittwoch, 26. März, und Donnerstag, 27. März, jeweils von 8 bis 12 Uhr, und von 14 bis 17 Uhr im Sekretariat der Realschule.

Abonnieren Sie das kostenlose Morning-Briefing aus der Chefredaktion
Damit starten Sie top informiert in den Tag. Außerdem im Newsletter: Die Wettervorhersage und die aktuelle Verkehrslage in der Region.
» zur Registrierung

Noch kein Kommentar

Schreiben Sie Ihren eigenen Kommentar

noch 3000 Zeichen
Mit Ihrem Kommentar akzeptieren Sie unsere Netiquette

Für registrierte Nutzer

Melden Sie sich an und schicken Sie Ihren Kommentar ab:

Für noch nicht registrierte Nutzer

Registrieren Sie sich kostenlos, um Ihren Kommentar abzuschicken:

Ich bin damit einverstanden, dass die Neue Pressegesellschaft mbH & Co. KG und ihre Tochterunternehmen mich schriftlich (per E-Mail oder Brief) oder telefonisch über ihre Medienangebote und kostenlose Veranstaltungen informieren dürfen. Meine Daten dürfen zu diesem Zweck gemäß den Bestimmungen des BDSG gespeichert, verarbeitet und genutzt werden. Die Einwilligung kann ich jederzeit widerrufen.
Ich bin mit den Datenschutzbestimmungen einverstanden. *

Bitte beantworten Sie noch die folgende Sicherheitsfrage:

neu laden
Content Management by InterRed GmbH Logo
weiter zur Startseite

Die Röhre hält die Experten auf Trab

Die ersten vier Wochen sind geschafft: Schon jetzt rollen Tag für Tag deutlich mehr als 10 000 Fahrzeuge durch den Scheibengipfeltunnel, der sich in jeder Hinsicht betriebsam gibt. weiter lesen