Schneeglätte: Über zehn Unfälle im Stadtgebiet

|

Langanhaltender Schneefall hat die Polizei im Landkreis Reutlingen am vergangenen Dienstag ordentlich in Atem gehalten, heißt es in einer Mitteilung der Polizeidirektion Reutlingen. Allein im Stadtgebiet Reutlingen ereigneten sich über zehn Unfälle auf schneeglatter Fahrbahn.

So fuhr ein 39-jähriger Daimler-Fahrer in der Wannweiler Hauptstraße auf einen VW Golf auf. Der Daimler-Fahrer erlitt dabei leichte Verletzungen, welche im Krankenhaus ambulant behandelt wurden. Es entstand ein Sachschaden von rund 9000 Euro. Trotz langsamer Fahrt geriet ein Linienbus in der Rommelsbacher Straße ins Rutschen. Er stieß mit einem im Kreisverkehr fahrenden Kia zusammen, wobei Sachschaden von etwa 1000 Euro entstand. 4000 Euro Schaden entstand, als in der Bismarckstraße ein 51-jähriger mit seinem Daimler in einen Linienbus rutschte.

Im Bereich Bad Urach, auf der Bundesstraße 28, geriet in der Ulmer Steige ein 29-jähriger Franzose mit seinem VW Golf ins Rutschen und prallte gegen einen bergauffahrenden Sattelzug, wobei 3500 Euro Schaden entstand.

In Eningen kam schließlich ein 21-jähriger Renault-Fahrer von der Straße ab. Ersten Ermittlungen der Polizei zufolge, dürfte nicht ausreichende Profiltiefe an seinen Winterreifen mitursächlich für den angerichteten Sachschaden in Höhe von rund 300 Euro sein.

Abonnieren Sie das kostenlose Morning-Briefing aus der Chefredaktion
Damit starten Sie top informiert in den Tag. Außerdem im Newsletter: Die Wettervorhersage und die aktuelle Verkehrslage in der Region.
» zur Registrierung

Noch kein Kommentar

Schreiben Sie Ihren eigenen Kommentar

noch 3000 Zeichen
Mit Ihrem Kommentar akzeptieren Sie unsere Netiquette

Für registrierte Nutzer

Melden Sie sich an und schicken Sie Ihren Kommentar ab:

Für noch nicht registrierte Nutzer

Registrieren Sie sich kostenlos, um Ihren Kommentar abzuschicken:

Ich bin damit einverstanden, dass die Neue Pressegesellschaft mbH & Co. KG und ihre Tochterunternehmen mich schriftlich (per E-Mail oder Brief) oder telefonisch über ihre Medienangebote und kostenlose Veranstaltungen informieren dürfen. Meine Daten dürfen zu diesem Zweck gemäß den Bestimmungen des BDSG gespeichert, verarbeitet und genutzt werden. Die Einwilligung kann ich jederzeit widerrufen.
Ich bin mit den Datenschutzbestimmungen einverstanden. *

Bitte beantworten Sie noch die folgende Sicherheitsfrage:

neu laden
Content Management by InterRed GmbH Logo
weiter zur Startseite

Unterwegs in ein neues ÖPNV-Zeitalter

Der Gemeinderat hat gestern Abend mit großer Mehrheit den Grundsatzbeschluss für ein neues Stadtbuskonzept gefasst. Die Umsetzung soll im zweiten Halbjahr 2019 starten. weiter lesen