Rilke in der Künstlerkolonie

|

Der Roman „Konzert ohne Dichter“ des Oldenburger Romanciers, Essayisten und Übersetzers Klaus Modick bietet immer wieder Amüsantes und Überraschendes. Im Rahmen der Sommerlesung der Freunde der Stadtbibliothek Reutlingen und des Freundeskreises des Städtischen Kunstmuseums Spendhaus am Donnerstag, 4. August, geht es um die Atmosphäre der Künstlerkolonie Worpswede.Dargestellt wird, wie der Maler Heinrich Vogeler und der Dichter Rainer Maria Rilke erstmals zusammen nach Worpswede reisen und dort ihre Bekanntschaft vertiefen. Der Maler stellt seinem Gast seine Frau Martha und den Barkenhoff vor. Vogeler zeigt dem Dichter auch sein Atelier und die geheimnisvolle Landschaft. Rilke schickt ihm ein paar Tage später aus Berlin einen rätselhaften Haus-Segen für den Barkenhoff. Am Donnerstag werden Jutta Silbereisen und Siegfried Baumgärtner von 17 bis 18 Uhr vorlesen und zwar bei gutem Wetter im Garten des Heimatmuseums, ansonsten am Ovalen Tisch in der Bibliothek. Der Eintritt ist gratis, eine Anmeldung ist nicht nötig.

Abonnieren Sie das kostenlose Morning-Briefing aus der Chefredaktion
Damit starten Sie top informiert in den Tag. Außerdem im Newsletter: Die Wettervorhersage und die aktuelle Verkehrslage in der Region.
» zur Registrierung

Noch kein Kommentar

Schreiben Sie Ihren eigenen Kommentar

noch 3000 Zeichen
Mit Ihrem Kommentar akzeptieren Sie unsere Netiquette

Für registrierte Nutzer

Melden Sie sich an und schicken Sie Ihren Kommentar ab:

Für noch nicht registrierte Nutzer

Registrieren Sie sich kostenlos, um Ihren Kommentar abzuschicken:

Ich bin damit einverstanden, dass die Neue Pressegesellschaft mbH & Co. KG und ihre Tochterunternehmen mich schriftlich (per E-Mail oder Brief) oder telefonisch über ihre Medienangebote und kostenlose Veranstaltungen informieren dürfen. Meine Daten dürfen zu diesem Zweck gemäß den Bestimmungen des BDSG gespeichert, verarbeitet und genutzt werden. Die Einwilligung kann ich jederzeit widerrufen.
Ich bin mit den Datenschutzbestimmungen einverstanden. *

Bitte beantworten Sie noch die folgende Sicherheitsfrage:

neu laden
Content Management by InterRed GmbH Logo
weiter zur Startseite

„Fürs Wetter können wir nichts“

Eine kleine Umfrage unter den Beschickern des Reutlinger Weihnachtsmarktes zeigt: Die Mehrzahl der befragten Händler ist mit dem Geschäft zufrieden. weiter lesen