Regeln für den Streit

|

18 Jungen und Mädchen der Klassen 3 und 4 der Pfullinger Uhland-Burgweg-Grundschule legten jetzt nach einer zweimonatigen Streitschlichterausbildung erfolgreich ihre Prüfung ab. In der gemeinsamen Schulversammlung stellten sie sich und ihre zukünftige Arbeit vor und demonstrierten anhand eines Rollenspiels, nach welchen Regeln ein Streit besprochen und geschlichtet werden kann.

Ausgebildet wurden die Schüler von einem Erwachsenenteam, bestehend aus Schulsozialarbeiter Wolfgang Enzer sowie den Kolleginnen Müller und Belousowa. Letzteren ist die demokratische Erziehung der Kinder ein wichtiges Anliegen. Gemeinsam mit den Klassensprechern bereiten sie die Schulversammlungen vor. Einmal im Jahr machen sie mit den Klassensprechern einen Ausflug zum Rathaus, um zu erfahren, wie Politik in einer Stadt funktioniert und wie es die Großen machen. Mit der Einführung von Streitschlichtern wird nun ein weiterer Baustein in den schulischen Alltag implementiert.

Die Kinder konnten sich für die Streitschlichterausbildung bewerben oder wurden vorgeschlagen. Mit hoher Motivation waren sie bei der Sache und investierten etliche zusätzliche Nachmittage. Nun sind sie befähigt, selbst Verantwortung zu übernehmen für ihre eigenen Angelegenheiten, wohl wissend, dass sie sich jederzeit Rat bei ihren Ausbildern holen können.

Abonnieren Sie das kostenlose Morning-Briefing aus der Chefredaktion
Damit starten Sie top informiert in den Tag. Außerdem im Newsletter: Die Wettervorhersage und die aktuelle Verkehrslage in der Region.
» zur Registrierung

Noch kein Kommentar

Schreiben Sie Ihren eigenen Kommentar

noch 3000 Zeichen
Mit Ihrem Kommentar akzeptieren Sie unsere Netiquette

Für registrierte Nutzer

Melden Sie sich an und schicken Sie Ihren Kommentar ab:

Für noch nicht registrierte Nutzer

Registrieren Sie sich kostenlos, um Ihren Kommentar abzuschicken:

Ich bin damit einverstanden, dass die Neue Pressegesellschaft mbH & Co. KG und ihre Tochterunternehmen mich schriftlich (per E-Mail oder Brief) oder telefonisch über ihre Medienangebote und kostenlose Veranstaltungen informieren dürfen. Meine Daten dürfen zu diesem Zweck gemäß den Bestimmungen des BDSG gespeichert, verarbeitet und genutzt werden. Die Einwilligung kann ich jederzeit widerrufen.
Ich bin mit den Datenschutzbestimmungen einverstanden. *

Bitte beantworten Sie noch die folgende Sicherheitsfrage:

neu laden
Content Management by InterRed GmbH Logo
weiter zur Startseite

„Fürs Wetter können wir nichts“

Eine kleine Umfrage unter den Beschickern des Reutlinger Weihnachtsmarktes zeigt: Die Mehrzahl der befragten Händler ist mit dem Geschäft zufrieden. weiter lesen