Radfahrer schwer verletzt

|

Ein 46-jähriger Radfahrer aus Eningen ist am Freitagnachmittag gegen 13 Uhr in der Wengenstraße schwer verletzt worden. Eine 66-jährige Eningerin fuhr mit ihrem Peugeot auf der Wengenstraße ortsauswärts. Zum Wenden wollte sie nach links in eine Hofeinfahrt abbiegen und lenkte ihren Wagen leicht auf die Gegenfahrbahn. Als sie den entgegenkommenden Radfahrer bemerkte, hielt sie an. Auch der Radler bremste stark. Weil er in der rechten Hand eine Fahrradfelge transportierte, konnte er nur die Vorderradbremse betätigen.

Der Mann, der keinen Helm trug, stürzte über den Lenker nach vorne auf die Fahrbahn und war nach dem Unfall nicht mehr ansprechbar. Nach notärztlicher Versorgung wurde der Verletzte vom Rettungsdienst in eine Klinik eingeliefert. Zu einer Kollision des Fahrradfahrers mit dem Auto war es indes nicht gekommen.

Abonnieren Sie das kostenlose Morning-Briefing aus der Chefredaktion
Damit starten Sie top informiert in den Tag. Außerdem im Newsletter: Die Wettervorhersage und die aktuelle Verkehrslage in der Region.
» zur Registrierung

Noch kein Kommentar

Schreiben Sie Ihren eigenen Kommentar

noch 3000 Zeichen
Mit Ihrem Kommentar akzeptieren Sie unsere Netiquette

Für registrierte Nutzer

Melden Sie sich an und schicken Sie Ihren Kommentar ab:

Für noch nicht registrierte Nutzer

Registrieren Sie sich kostenlos, um Ihren Kommentar abzuschicken:

Ich bin damit einverstanden, dass die Neue Pressegesellschaft mbH & Co. KG und ihre Tochterunternehmen mich schriftlich (per E-Mail oder Brief) oder telefonisch über ihre Medienangebote und kostenlose Veranstaltungen informieren dürfen. Meine Daten dürfen zu diesem Zweck gemäß den Bestimmungen des BDSG gespeichert, verarbeitet und genutzt werden. Die Einwilligung kann ich jederzeit widerrufen.
Ich bin mit den Datenschutzbestimmungen einverstanden. *

Bitte beantworten Sie noch die folgende Sicherheitsfrage:

neu laden
Content Management by InterRed GmbH Logo
weiter zur Startseite

Den Kandidaten beim Wahlpodium auf den Zahn fühlen

Die SÜDWEST PRESSE lädt am Dienstag, 19. September, zum Wahlpodium in die Stadthalle ein. Leser haben die Möglichkeit, bereits vorab Fragen an die Kandidaten einzureichen. weiter lesen