POLIZEIBERICHT vom 25. März 2014

|

In Firma eingebrochen

Reutlingen - In die Räume einer Immobilienfirma in der Kaiserpassage ist in der Nacht zum Sonntag eingebrochen worden. Nachdem die unbekannten Täter zunächst beim Aufhebeln der Eingangstür scheiterten, schlugen sie ein Sichtfenster ein. Aus den Geschäftsräumen wurde etwas Bargeld entwendet. Am Tatort wurden die Spuren gesicht.

Teures Tanken

Pfullingen - Richtig teuer wurde das Tanken ihres Autos für eine 47-Jährige am Sonntag gegen 10.40 Uhr. Die Frau hatte an ihrem Fahrzeug auf dem Gelände einer Tankstelle in der Zeilstraße weder einen Gang eingelegt noch die Handbremse angezogen. Als sie zum Bezahlen ging, machte sich ihr Peugeot selbständig und rollte über einen abschüssigen Parkplatz gegen einen geparkten Renault. Schaden: 3000 Euro.

Räder entwendet

Pfullingen - Am Sonntag ist aus einer Tiefgarage in der Strohweiler Straße ein Satz Kompletträder mit Alufelgen und Sommerbereifung entwendet worden. Der Diebstahl dürfte zwischen 14 und 21 Uhr verübt worden sein. Zur Tiefgarage haben auch Bewohner von Gebäuden der Gönninger Straße Zugang. Das Rolltor schließt automatisch nach 15 Sekunden. Die auf einem frei zugänglichen Stellplatz gelagerten VW-Räder haben noch einen Wert von 700 Euro. Zeugenhinweise werden erbeten an das Polizeirevier Pfullingen unter Telefon: (07121) 9918-0.

Abonnieren Sie das kostenlose Morning-Briefing aus der Chefredaktion
Damit starten Sie top informiert in den Tag. Außerdem im Newsletter: Die Wettervorhersage und die aktuelle Verkehrslage in der Region.
» zur Registrierung

Noch kein Kommentar

Schreiben Sie Ihren eigenen Kommentar

noch 3000 Zeichen
Mit Ihrem Kommentar akzeptieren Sie unsere Netiquette

Für registrierte Nutzer

Melden Sie sich an und schicken Sie Ihren Kommentar ab:

Für noch nicht registrierte Nutzer

Registrieren Sie sich kostenlos, um Ihren Kommentar abzuschicken:

Ich bin damit einverstanden, dass die Neue Pressegesellschaft mbH & Co. KG und ihre Tochterunternehmen mich schriftlich (per E-Mail oder Brief) oder telefonisch über ihre Medienangebote und kostenlose Veranstaltungen informieren dürfen. Meine Daten dürfen zu diesem Zweck gemäß den Bestimmungen des BDSG gespeichert, verarbeitet und genutzt werden. Die Einwilligung kann ich jederzeit widerrufen.
Ich bin mit den Datenschutzbestimmungen einverstanden. *

Bitte beantworten Sie noch die folgende Sicherheitsfrage:

neu laden
Content Management by InterRed GmbH Logo
weiter zur Startseite

CDU will Videoüberwachung am ZOB

CDU-Gemeinderatsfraktion und Stadtverband haben jetzt einen Maßnahmenkatalog für mehr Sicherheit in der Innenstadt vorgelegt. weiter lesen